Bei Fitness geht es nicht mehr darum, ins Fitnessstudio zu gehen, sagt Schauspieler Hrithik Roshan

Bei Fitness geht es nicht mehr darum, ins Fitnessstudio zu gehen, sagt Schauspieler Hrithik Roshan

Er glaubt, dass sie Disziplin, Bildung, Information und Anleitung brauchen, um ihr Ziel zu erreichen. „Gesundheit und Fitness bedeuten nicht nur Körper oder Bewegung. Es bedeutet Ihren Verstand, Ihr Herz und Ihren Geist “, sagte Hrithik, einer der Schauspieler, die sich sehr auf körperliche Fitness konzentrieren. Lesen Sie auch – Amitabh Bachchan, Sohn Abhishek, testet positiv auf COVID-19, selbst wenn die Fälle in Indien über 8 Lakh ansteigen

Lesen Sie auch – Befolgen Sie den abendlichen Trainingsplan von Hrithik Roshan zu Hause, um inmitten der Sperrung fit zu bleiben

Er sprach am Samstag mit Reportern, als er den Start von drei Fitnesscentern von Curefit Healthcare ankündigte, einem Unternehmen, in das er investiert hat. Lesen Sie auch – Nehmen Sie die Deep-Hand-Herausforderung mit Deepika Padukone inmitten einer Coronavirus-Pandemie an

Hrithik, der unter seiner Marke HRX Workouts und Routinen für Curefit mitentwickelt hat, sagte, er sei froh, Teil von Curefit zu sein, wo „so viele Dinge in einem integriert sind“.

“Ein Beitrag, den ich jemals zu meinen Fans, zu Menschen, zu den Kindern dieses Landes und der Welt leisten kann, betrifft Gesundheit und Fitness”, sagte Hrithik, der sich weigerte, das von ihm gehaltene Eigenkapital des Unternehmens preiszugeben.

Hrithik sagte, dass das entdeckte menschliche Potenzial unbegrenzt ist und dass die Menschen besser sein wollen als das, was sie jetzt sind. “Der ganzheitliche Ansatz, den Curefit bietet, wird die Art und Weise verändern, wie Menschen Fitness und Bewegung betrachten”, fügte er hinzu.

Curefit wurde vor zwei Jahren gegründet und plant eine schnelle Expansion durch die Eröffnung weiterer Zentren in verschiedenen Teilen des Landes.

Das Unternehmen, das kürzlich 120 Millionen US-Dollar gesammelt hat, beabsichtigt, die Gesamtzahl seiner Fitnesscenter bis Ende 2019 auf 200 in 5-6 Städten zu erhöhen. Derzeit verfügt es über 60 Zentren in Bengaluru, Delhi, Mumbai und Hyderabad.

CureFit-Gründer Mukesh Bansal sagte, dass bis 2020 500 Zentren in 15 Städten geplant sind.

Im Rahmen des Eat.fit-Segments für gesunde und nahrhafte Lebensmittel will das Unternehmen bis Ende nächsten Jahres 30 Küchen einrichten. Es hat derzeit drei Küchen.

In ähnlicher Weise wird das mentale Wohlbefinden von CureFit, Mind.fit, von 10 auf 40 steigen.

Das Unternehmen mit Hauptsitz in Bengaluru hat bisher 160 Millionen US-Dollar gesammelt. Es soll eines der am höchsten finanzierten Frühphasenunternehmen des Landes sein.

CureFit zielt darauf ab, die Gesundheitsvorsorge durch eine Kombination aus Engagement, Coaching und Bereitstellung mithilfe einer Mischung aus Online- und Offline-Kanälen anzugehen.

Mukesh sagte, dass der Großteil ihrer Investitionen in den Aufbau der Technologieplattform und die Offline-Erweiterung fließen würde.

Er bezeichnete Hyderabad als einen wichtigen Markt und sagte, die Anzahl der Zentren in der Stadt werde bis Ende des laufenden Jahres auf 15 und bis Ende 2019 auf 50 steigen.

Das Unternehmen mit einem 50-köpfigen Engineering-Team baut Gesundheits-Fitnessgeräte mit künstlicher Intelligenz (KI), um die Gesundheitsparameter kontinuierlich zu verfolgen. Das erste KI-Gerät wird voraussichtlich Ende des laufenden Jahres auf den Markt kommen.

Quelle: IANS

Bildquelle: Shutterstock

Veröffentlicht: 26. August 2018, 10:57 Uhr | Aktualisiert: 26. August 2018, 10:58 Uhr