Beeinträchtigt die COVID-19-Pandemie Ihre geistige Gesundheit? Probieren Sie diese Tools aus, um Stress und Angst zu bekämpfen

Die COVID-19-Pandemie hat heute alle erschreckt. Wenn die ganze Welt unter Verschluss ist und Todesfälle Schlagzeilen machen, nahe und liebe Menschen, die mit der tödlichen Krankheit kämpfen, wird Ihre geistige Gesundheit wahrscheinlich darunter leiden. Darüber hinaus können Reisebeschränkungen, soziale Distanzierung, finanzielle Unsicherheit, Verlust des Arbeitsplatzes oder Arbeit von zu Hause aus dazu führen, dass sich die Menschen isoliert und einsam fühlen – was zu Stress und Angst führen kann. Lesen Sie auch – Fühlen Sie sich gestresst? 5 Änderungen des Lebensstils, um Ihren Geist und Ihre Stimmung zu beruhigen

Kämpfen Sie auch mit Stress und Angst inmitten der Pandemie? Es ist normal, dass jemand in dieser unsicheren Zeit solche Gefühle erlebt. Aber lassen Sie sich von diesen negativen Emotionen nicht die Gesundheit verderben. Hier sind einige einfache Möglichkeiten, um das emotionale Wohlbefinden in dieser herausfordernden Zeit zu pflegen. Lesen Sie auch – Depression gegen Stress: Es gibt einen großen Unterschied

Regelmäßig Sport treiben

Übung ist eine der besten Möglichkeiten, um Stress zu bekämpfen. Sport hilft, Stresshormone wie Cortisol zu senken und Endorphine freizusetzen, von denen bekannt ist, dass sie die Stimmung verbessern und als natürliche Schmerzmittel wirken. Regelmäßige Bewegung kann auch dazu beitragen, die Schlafqualität und das Selbstbild zu verbessern, was wiederum das geistige Wohlbefinden fördert. Lesen Sie auch – 5 Möglichkeiten, Feng Shui in Ihr Zuhause zu integrieren, um die psychische Gesundheit zu verbessern

Versuchen Sie, Ergänzungen zu nehmen

Es wurde festgestellt, dass einige Ergänzungsmittel bei der Reduzierung von Stress und Angst helfen. Dazu gehören Ashwagandha, Omega-3-Fettsäuren, grüner Tee, Zitronenmelisse und Kava Kava. Ashwagandha, auch bekannt als indischer Ginseng, ist eines der wichtigsten Kräuter im Ayurveda, das seit Jahren zur Stressreduzierung eingesetzt wird. Mehrere Studien haben gezeigt, dass dieses Kraut dazu beiträgt, den Spiegel des Stresshormons Cortisol im Körper zu senken. Ashwagandha wird weltweit immer beliebter zur Behandlung von Angstzuständen und Stress.

Zünde eine Duftkerze an oder verwende ätherische Öle

Aromatherapie ist ein weiterer einfacher Weg, um Angstzustände und Stress auf natürliche Weise abzubauen. Das Einatmen des Aromas kann die Zufriedenheit erhöhen, den Cortisolspiegel senken, Ihre Stimmung verbessern und Sie ruhiger und energetischer fühlen lassen. Eine im Journal of Advanced Nursing veröffentlichte Studie ergab, dass die Aromatherapie Intensivpatienten half, sich sofort weniger ängstlich und positiver zu fühlen. Wenn Sie sich das nächste Mal gestresst oder müde fühlen, zünden Sie eine Kerze an oder verwenden Sie ätherische Öle wie Lavendel, um von den entspannenden Effekten zu profitieren.

Reduzieren Sie Ihre Koffeinaufnahme

Kleine bis mäßige Mengen an Koffein können helfen, Ihre Stimmung zu heben und Ihnen einen Schub zu geben, aber hohe Dosen können den Cortisolspiegel erhöhen und Stress und Angst erhöhen. Das Verlangen nach Koffein kann auch dazu führen, dass Sie den Schlaf verlieren und mehr Stress spüren. Vermeiden Sie auch Koffein nach 14 Uhr (zweite Hälfte des Tages), damit es Ihren Schlaf nicht beeinträchtigt. Beachten Sie, dass Koffein acht Stunden oder länger in Ihrem System verbleiben kann. Koffein ist ein Stimulans in Kaffee, Tee, Schokolade und Energiegetränken.

Laut auflachen

Lachen ist gut für Ihre Gesundheit und ein großartiges natürliches Mittel, um Stress abzubauen. Wenn Sie lachen, sinken die Stresshormone und Immunzellen und infektionsbekämpfende Antikörper steigen an, wodurch Ihre Widerstandsfähigkeit gegen Krankheiten verbessert wird. Laugher löst auch die Freisetzung von Endorphinen aus, den natürlichen Wohlfühlchemikalien des Körpers, die das allgemeine Wohlbefinden fördern und Schmerzen lindern. Darüber hinaus löst Lachen Verspannungen, indem es Ihre Muskeln entspannt. Versuchen Sie also, den Humor im Alltag zu finden, um Stress fernzuhalten. Sehen Sie sich eine Comedy-Show an oder treffen Sie sich mit Freunden, die Sie zum Lachen bringen.

Veröffentlicht: 17. Juni 2020, 20:11 Uhr