keeping-barefoot

“Barfuß bleiben kann die motorischen Fähigkeiten von Kindern verbessern”, sagt die Studie

Barfuß zu bleiben könnte laut einer Studie die motorischen Fähigkeiten von Kindern wie Springen und Balancieren verbessern, verglichen mit denen, die ständig Schuhe tragen. Es wurde jedoch festgestellt, dass Kinder, insbesondere Kinder im Alter von 11 bis 14 Jahren, die gewöhnlich Schuhe trugen, während des Sprinttests eine bessere Leistung zeigten. Lesen Sie auch – Ein Orthopäde erklärt uns, wie wir das richtige Schuhwerk auswählen, um Ballen, Hühneraugen und andere Probleme zu vermeiden

“Unsere Feststellung, dass diese Kinder beim Balancieren und Springen besser abschneiden, stützt die Hypothese, dass die Entwicklung grundlegender motorischer Fähigkeiten in Kindheit und Jugend zumindest teilweise von regelmäßigen Barfußaktivitäten abhängt”, sagte Ranel Venter von der Stellenbosch University, Südafrika. Lesen Sie auch – Alles, was Sie über das Rett-Syndrom wissen müssen

„Barfußlaufen wird allgemein als natürlicher angesehen, und die Verwendung von Schuhen wird seit langem als Einflussfaktor auf die Fußgesundheit und die Entwicklung von Bewegungsmustern diskutiert“, fügte Astrid Zech von der Universität Jena hinzu. Lesen Sie auch – “Möchten Sie 1,5-Lakh-Wellnesscenter in Indien einrichten”

Für die in der Zeitschrift Frontiers in Paediatrics veröffentlichte Studie bewertete das Team drei motorische Fähigkeiten – Gleichgewicht, Weitsprung und 20-Meter-Sprint – bei 810 Teilnehmern im Alter zwischen sechs und 18 Jahren aus dem ländlichen Südafrika und städtischen Gebieten Norddeutschlands.

Die beiden Gruppen wurden ausgewählt, um unterschiedliche Schuhlebensstile zu repräsentieren, da die Kinder aus Südafrika gewöhnlich barfuß sind, während Kinder aus Deutschland die meiste Zeit Schuhe tragen.

Die gewohnheitsmäßig barfüßigen Teilnehmer erzielten in den Balance- und Sprungtests im Vergleich zu den gewohnheitsmäßig beschlagenen Teilnehmern eine signifikant höhere Punktzahl.

„Sportunterricht, Bewegungs- und Sportprogramme sowie Freizeitaktivitäten, die auf die Verbesserung der motorischen Grundkenntnisse abzielen, könnten von Barfußaktivitäten profitieren. Eltern könnten auch die regelmäßige Barfußzeit zu Hause fördern “, schlug Zech vor.

Quelle: IANSBildquelle: Shutterstock

Veröffentlicht: 16. Juli 2018, 8:03 Uhr