Face masks can reduce transmission of the SARS-CoV-2 virus.

Aus diesem Grund möchte Dr. Fauci, dass Sie während der COVID-19-Pandemie eine Gesichtsmaske tragen

Um sich vor COVID-19 zu schützen, müssen Sie alle Sicherheitsvorkehrungen ernst nehmen. Soziale Distanzierung, häufiges Händewaschen und das Tragen einer Gesichtsmaske sind wichtige Maßnahmen, die Sie in der neuen, von Pandemien heimgesuchten Welt, in der wir derzeit alle leben, sorgfältig befolgen müssen. Vor diesem Hintergrund betonte der Experte für Infektionskrankheiten, Dr. Anthony Fauci, kürzlich auf einer virtuellen Veranstaltung, dass Menschen mindestens eine Gesichtsmaske tragen müssen, um die Übertragung dieses Virus zu verringern. Er befürwortet auch die Anwendung von Gewalt, um dies umzusetzen. Lesen Sie auch – Delhi Gesundheitspersonal leidet nach dem COVID-19-Impfstoff unter einer leichten Reaktion: Was Sie erwarten sollten

Laut Dr. Fauci muss jeder eine Gesichtsmaske tragen, um die erste Ansteckungswelle zu überwinden und zu einem Anschein eines normalen Lebens zurückzukehren. Er räumt ein, dass soziale Distanzierung die wichtigste Sicherheitsmaßnahme ist. Aber wenn sich die Dinge öffnen und die Menschen zum normalen Leben zurückkehren, kann ein enger körperlicher Kontakt unvermeidlich sein. In einem solchen Szenario werden Gesichtsmasken unerlässlich. Lesen Sie auch – Schneller Bluttest sagt COVID-19-Patienten mit hohem Risiko für schwere Erkrankungen voraus: Studie

Lassen Sie uns hier sehen, warum genau Sie eine Gesichtsmaske tragen müssen. Lesen Sie auch – “Ansteckender” britischer Stamm könnte bis März 2021 zur dominanten COVID-19-Variante werden, warnt CDC

Gesichtsmasken bilden eine Barriere zwischen Ihnen und dem Rest der Welt

Wenn Sie in der Öffentlichkeit sind, wissen Sie nie, wer plötzlich niesen oder husten kann. Experten sagen, dass sogar das Sprechen das Virus in der Luft zerstreuen kann. Die beste Wahl, um aus diesem Pandemiesafe herauszukommen, ist es, immer eine Schutzhülle auf Ihrem Gesicht zu tragen. Es ist eine physische Barriere zwischen Ihnen und anderen.

Es wird Ihnen helfen, schneller zum normalen Leben zurückzukehren

Wenn Sie eine Gesichtsmaske tragen, bietet sie Ihnen nicht nur Schutz, sondern schützt auch andere. In einem Post-Lockdown-Szenario, in dem Sie mit vielen Personen in Kontakt kommen, ist dies sehr wichtig. Dies reduziert die Übertragung und glättet die Kurve.

Die Gesichtsmaske macht es Ihnen schwer, Ihr Gesicht zu berühren

Das COVID-19-Virus bindet sich an Ihre Schleimhäute. Deshalb ist es notwendig, die Hände von Mund, Nase und Augen fernzuhalten. Wenn Sie eine Gesichtsmaske tragen, können Sie Ihr Gesicht nicht berühren. Dies schützt Sie vor Infektionen.

Es schützt andere, wenn Sie asymptomatisch sind

Laut Wissenschaftlern verbreiten asymptomatische Träger die Krankheit unwissentlich auf Tausende von Menschen. Da Sie nicht wissen, ob Sie einer sind, ist es am sichersten, eine Gesichtsmaske zu tragen, um andere zu schützen. Dies wird die Übertragung des Virus erheblich verringern.

Es wird Sie schützen, wenn Sie eine Pflegekraft sind

Wenn ein Familienmitglied krank ist, müssen Sie sich um es kümmern. Dies erhöht aber auch das Risiko, an der Krankheit zu erkranken, erheblich. Eine Schutzhülle auf Ihrem Gesicht bietet Ihnen jedoch ein gewisses Maß an Immunität gegen das Virus. Tragen Sie immer eine Gesichtsmaske um das Haus, wenn ein Familienmitglied sich unwohl fühlt oder Symptome von COVID-19 hat.

Es ist ein Muss in Situationen mit hohem Risiko

Wenn Sie sich unwohl fühlen oder Symptome wie Husten, Fieber, Müdigkeit, Körperschmerzen und Geruchs- / Geschmacksverlust bemerken, müssen Sie eine Gesichtsmaske tragen. Wenn Sie ein Gesundheitspersonal sind oder in einem Gebiet leben, in dem es viele Fälle gibt, denken Sie nicht einmal daran, ohne Gesichtsbedeckung auszusteigen.

Veröffentlicht: 1. August 2020 12:54 | Aktualisiert: 1. August 2020, 12:57 Uhr