Getting up from bed

Aufstehen ist dein größter Albtraum? Ayurveda zu Ihrer Rettung!

Wenn Sie Schwierigkeiten haben, morgens aufzuwachen, obwohl Sie dies möchten, machen Sie sich keine Sorgen, da Sie nicht der einzige sind, der mit diesem Problem konfrontiert ist. Die meisten von uns haben Schwierigkeiten, früh aufzustehen, und dies liegt an Schlafstörungen, engen Zeitplänen, ungesundem Essen und vielen anderen Faktoren. Lesen Sie auch – Was passiert mit Ihrem Körper, wenn Sie ein schweres Abendessen essen?

Wenn Sie sich auf ein ayurvedisches Buch beziehen, um die perfekte Lösung für dieses Problem zu finden, ist der erste Tipp, den Sie erhalten, 45 Minuten vor Sonnenaufgang während Brahma Muhurtha aufzuwachen. Dieser ayurvedische Tipp hilft dabei, Ihren Körper mit dem Rhythmus der Sonne zu synchronisieren. Es gibt jedoch auch andere Möglichkeiten, früh morgens aufzustehen, und die Ayurveda vorschlägt, haben wir hier erwähnt. Lesen Sie auch – 5 Lebensmittel, die Sie nachts vermeiden müssen, um Gewicht zu verlieren

Iss ein leichtes AbendessenJa, versuchen Sie ein leichtes Abendessen. Vermeiden Sie fettiges Essen oder Süßigkeiten, da Sie sich dadurch schwer und faul fühlen. Ein leichtes Abendessen hilft Ihnen, sich leicht zu fühlen und früh morgens aufzustehen. Lesen Sie auch – Machen Sie Ihre eigene Badebombe, um sich zu Hause verwöhnen zu lassen

Trinken Sie ein Glas Wasser, bevor Sie ins Bett gehenEin Glas Wasser zu trinken, bevor Sie schlafen gehen, schadet Ihnen nicht. In der Tat wird dies Ihre Blase voller machen und Sie zwingen, früh mit dem Drang zu urinieren aufzuwachen. Trinken Sie jedoch nicht viel Wasser, insbesondere wenn Sie Diabetiker sind oder unter häufigem Wasserlassen leiden.

Halten Sie die Uhr nicht in der Nähe Ihres BettesHalten Sie Ihren Wecker nicht in der Nähe Ihres Bettes. Dies ist der beste Weg, um früh morgens aufzuwachen. Auf diese Weise können Sie nicht auf die Stopp-Taste drücken und wieder einschlafen. Um Ihren Wecker auszuschalten, müssen Sie aufstehen.

Nehmen Sie ein Bad mit kaltem WasserVersuchen Sie nach dem Aufwachen einfach, ein kaltes Wasserbad zu nehmen. Dies macht Sie wacher, indem Sie Ihre Sinne erwecken und Ihre Konzentration steigern.

Bleiben Sie nicht auf Ihrem Bett, wenn Sie aufwachenVermeiden Sie es, nach dem Aufstehen auf dem Bett zu bleiben, da Sie sonst wieder einschlafen könnten. Gehen Sie also so schnell wie möglich vom Bett weg und machen Sie es sich zur Gewohnheit.

Veröffentlicht: 10. September 2018, 7:09 Uhr