Arthritis: Diese natürlichen Heilmittel können Ihnen helfen, damit umzugehen

Leiden Sie unter starken Gelenkschmerzen? Dann könnten Sie an Arthritis leiden. Eine Gruppe von schmerzhaften und degenerativen Zuständen, die zu entzündeten Gelenken, Steifheit und Schmerzen führen können, kann als Arthritis bezeichnet werden. Eine der häufigsten Arten von Arthritis ist Arthrose. Rheumatoide Arthritis wird als Autoimmunerkrankung eingestuft, die zu Gelenkschmerzen und Steifheit führen kann. Ihr Arzt kann Ihnen Medikamente verschreiben. Vergessen Sie also nicht, Ihre Medikamente rechtzeitig einzunehmen. Hier sind einige natürliche Heilmittel, die Ihnen helfen, mit Arthritis umzugehen. Lesen Sie auch – Rheumatoide Arthritis kann schwächend sein: Verabschieden Sie sich von Gelenkschmerzen mit Curcumin in Ihrer Ernährung

  • Abnehmen: Dieses zusätzliche Gewicht kann Ihre Knie, Hüften und Füße belasten. Wenn Sie also den Druck reduzieren, indem Sie diese überschüssigen Kilos abwerfen, können Sie Ihre Mobilität verbessern und Schmerzen lindern.
  • Bleiben Sie körperlich aktiv: Stellen Sie sicher, dass Sie regelmäßig trainieren. Aerobic oder Schwimmen können Ihnen helfen, Ihre Gelenke zu stärken.
  • Ein warmes Bad kann auch helfen: Wenn Sie an Arthritis leiden, kann ein warmes Bad am Morgen Ihre Gelenksteifheit lindern.
  • Sie können auch eine Eisgelpackung auftragen: Kältebehandlungen können Ihnen auch dabei helfen, Ihre Gelenkschmerzen zu lindern. Nehmen Sie eine Eisgelpackung und legen Sie sie auf Ihre Gelenke.
  • Nehmen Sie Kurkuma in Ihre Ernährung auf: Es ist mit Curcumin beladen, das gegen Arthritis-Schmerzen wirken kann.
  • Entscheiden Sie sich für eine Massage: Eine Nachricht kann Ihnen helfen, diese schmerzhaften und steifen Gelenke loszuwerden. Aber stellen Sie sicher, dass Sie nicht über Bord gehen, seien Sie sanft.
  • Essen Sie Lebensmittel, die reich an Antioxidantien sind: Versuchen Sie, Blattgemüse, Kreuzblütler, Beeren, Melone, Papaya und Avocado zu konsumieren.
  • Essen Sie Lebensmittel, die reich an Omega-3 sind und Entzündungen reduzieren können: Essen Sie Leinsamen, Chiasamen und Walnüsse.

Bildquelle: Shutterstock Lesen Sie auch – Rheumatoide Arthritis: Erstaunliche ayurvedische Ölmischungen, die Wunder wirken können

Veröffentlicht: 14. August 2018, 16:02 Uhr