26-anushka-sharma

Anushka Sharma sagt, Vegetarier zu werden ist eine meiner besten Entscheidungen

Sie spielt in einer neuen Kampagne für Menschen für die ethische Behandlung von Tieren (PETA) in Indien mit, in der es heißt: „Ich bin Anushka Sharma und ich bin Vegetarierin“. Lesen Sie auch – Flexitäre Ernährung: Alles, was Sie über diese modifizierte vegetarische Ernährung wissen müssen

„Vegetarier zu werden war eine der besten Entscheidungen, die ich je getroffen habe. Ich habe mehr Energie, fühle mich gesünder und bin so glücklich, dass keine Tiere für meine Mahlzeiten leiden mussten “, sagte Sharma in einer Erklärung. Lesen Sie auch – Schwangere Anushka Sharma führt Shirshasana durch: Yoga posiert für eine sichere Schwangerschaft

In der von Mazen Abusrour gedrehten Anzeige lächelt Anushka freudig in die Kamera und zeigt ein Outfit ihrer Marke NUSH. Lesen Sie auch – Die meisten Menschen werden aus gesundheitlichen Gründen vegetarisch, schlägt eine Studie vor

Das Motto von PETA India lautet zum Teil: „Tiere sind nicht unsere Nahrung“.

Anushka ist laut Tierrechtsorganisation seit dreieinhalb Jahren Vegetarierin. Sie wurde 2015 zur heißesten vegetarischen Berühmtheit von PETA India und 2017 zur Person des Jahres gekürt.

Unter anderem hat sie Pläne zur Eröffnung eines Tierheims in der Nähe von Mumbai angekündigt, die PAWsitive-Kampagne gestartet, um das Bewusstsein dafür zu schärfen, dass Tiere leiden, wenn Menschen während Diwali Feuerwerkskörper zünden, und ein Verbot grausamer Kutschfahrten in Mumbai gefordert.

Sie hat sich Prominenten wie Lara Dutta, Sonu Sood, Shahid Kapoor, Esha Gupta und R. Madhavan angeschlossen, die sich mit PETA India zusammengetan haben, um fleischfreie Mahlzeiten zu fördern.

Quelle: IANS

Bildquelle: Instagram / @ Anushkasharma

Veröffentlicht: 23. Juli 2018, 11:08 Uhr | Aktualisiert: 23. Juli 2018, 11:09 Uhr