contador gratuito Skip to content

Altersgerechte Technologien für Kinder – Digitale Meilensteine ​​zum Ziel

Altersgerechte Technologien für Kinder - Digitale Meilensteine ​​zum Ziel

In der heutigen technologiegetriebenen Welt wird Bildung und kindliche Entwicklung von einem Gizmoschub angetrieben. Kinder in Klassenzimmern erleben die effizienten Vorteile der technologiegetriebenen Revolution, bei der Tafeln durch Projektoren und Computer ersetzt oder ergänzt werden. Dies ist eine Welt, in der Hausaufgaben per E-Mail verschickt werden können und Technologie und kognitive Entwicklung der Kinder Hand in Hand gehen.

Das Hauptanliegen auf Bildungsebene ist das Gleichgewicht zwischen technologischem Lernen und dessen umfassender Nutzung. Viele Experten haben Bedenken zu demselben Thema geäußert und darauf hingewiesen, dass eine übermäßige Abhängigkeit von Technologie wichtige Entwicklungstechniken aus dem Leben des Kindes entfernen kann. Zum Beispiel konzentrieren sich Kinder bei Schulen, die Laptops und Computer in einem jüngeren Alter einführen, nicht darauf, Bleistifte und Kugelschreiber zum Schreiben zu verwenden, was ihre Fähigkeit zum effektiven Lernen beeinträchtigen kann.

Vorteile des Einsatzes von Technologie für Kinder

Das Hinzufügen von Technologie zum Leben Ihrer Kinder bietet viele Vorteile. Unabhängig davon, ob Sie dies durch ihre Ausbildung oder während ihrer Zeit zu Hause tun, wird die Technologie ihre Wissensbasis erweitern. Hier sind einige der Vorteile von Kindern, die Technologie einsetzen.

  • Technologie ermöglicht es Kindern, kreativer zu sein und sich freier auszudrücken. Mit ihren grenzenlosen Grenzen für Kreativität kann Technologie ihnen wirklich helfen, ihre Gedanken in greifbare visuelle Ausdrucksformen umzusetzen. Apps, mit denen sie zeichnen und animieren können, lassen ihrer Fantasie freien Lauf.
  • Technologie kann Kindern mit sozialen Verbindungen helfen. Soziale Medien und Videospiele gehören heute zum Leben von Kindern, und dies können großartige Dinge sein, über die sich Kinder hinwegsetzen können. Später können Kinder lernen, wie sie ihre eigenen Apps erstellen oder wie sie in einem Klassenzimmer oder in Gruppen lernen, wie man programmiert.
  • Technologie kann Kindern helfen, sich unabhängiger und befähigter zu fühlen. Sie müssen sich nicht mehr auf einen Erwachsenen verlassen, um alle erforderlichen Informationen zu erhalten, da sie die Recherche über das Internet schnell selbst durchführen können. Wenn sie ein Projekt im Sinn haben, können sie diese Ressource verwenden, um herauszufinden, wie es geht, und es dann selbst ausführen.
  • Technologie und Kindererziehung gehen Hand in Hand und helfen Kindern, besser zu lernen. Vor Jahren haben wir mit Büchern und in Bibliotheken gelernt. In der heutigen Zeit werden Kinder mit verschiedenen technologischen Werkzeugen wie Virtual Reality unterrichtet, um den Unterricht länger zu halten.
  • Tech-Jobs sind sehr gefragt und das Lernen, mit Technologie vertraut zu sein, und die Entwicklung eines Interesses daran werden sicherstellen, dass sie in Zukunft gute und stabile Jobs haben. Ihr Interesse kann durch die Teilnahme an Codierungsklassen und mehr auf die nächste Ebene gebracht werden. Selbst wenn sie sich nicht für ein Leben in der Technik entscheiden, hilft ihnen die einfache Verwendung der Technologie in allen Bereichen.

Die richtigen technologischen Produkte / Dienstleistungen für Kinder nach ihrem Alter

Sie sind jetzt mit den Vorteilen von Kindern vertraut, die Technologie einsetzen, und möchten Ihrem Kind wahrscheinlich nur selten die vielen Möglichkeiten vorstellen. Sie müssen Ihrem Kind jedoch eine Technologie vorstellen, die speziell für sein Alter geeignet ist.

1. Alter 0 bis 1 Jahr

In diesem Alter können Sie Ihrem Kind elektronisches Spielzeug vorstellen, das es über Ursache und Wirkung unterrichtet. Zum Beispiel kann ein einfaches digitales Spielzeug aufleuchten und Musik abspielen, wenn Ihr Kind einen bestimmten Knopf drückt. In diesem Fall lehrt die Belohnung, die Wirkung des Knopfdrucks zu lernen, Ihr Kind, den Knopf zu drücken. Sie können ihm auch Spielzeug geben, bei dem er Ihre Hilfe benötigt, damit Sie Zeit mit ihm verbringen können. Stellen Sie jedoch sicher, dass diese beiden Arten von Spielzeug gut ausbalanciert sind, da der erstere Typ das Kind dazu ermutigt, selbst zu lernen und unabhängiger zu sein. Die meisten Experten sind sich einig, dass dies nicht das Alter ist, in dem Ihr Kind Mobiltelefone verwenden darf, da dies gesundheits- und entwicklungsschädlich sein kann.

Altersgerechte technologische Produkte / Dienstleistungen für diese Kategorie umfassen:

  • Elektronisches Spielzeug
  • Mobiltelefone im Flugzeugmodus für kurze Zeit
  • Digitales Spielzeug mit hellen Displays

2. Alter 1 bis 2 Jahre

Dies ist das perfekte Alter, um Ihrem Kind gute Bildungsfernsehshows wie “Dora The Explorer”, “Blue’s Clues” usw. vorzustellen. Diese Shows sind unterhaltsam, aber auch eine gute Möglichkeit zu lernen, insbesondere für kleine Kinder. Sie müssen jedoch darauf achten, die Fernsehzeit Ihres Kindes auf nur zwei Stunden pro Tag zu beschränken. Die meisten Experten sind sich einig, dass zwei Stunden Fernsehzeit ideal für Kinder sind, ohne dass dies ihre Gesundheit beeinträchtigt.

Altersgerechte technologische Produkte / Dienstleistungen für diese Kategorie umfassen:

  • Bildungsfernsehshows wie “Dora The Explorer”, “Super Why!”, “Blue’s Clues”
  • Ursachen und Auswirkungen von Apps auf einem Smartphone

3. Alter 2 bis 3 Jahre

In diesem Alter sollte Ihr Kind Kinderbüchern aller Art ausgesetzt sein. Eine gute Möglichkeit, das Lesen in das Leben Ihres Kindes einzubeziehen, besteht darin, einen E-Book-Reader zu kaufen, der Tausende von Büchern aufnehmen kann. Einige E-Reader bieten sogar die Möglichkeit, das Buch laut vorzulesen, sodass Ihr Kind das Buch unabhängig von Ihrem Zeitplan „lesen“ kann. Stellen Sie sicher, dass der Inhalt Ihres Telefons kindersicher ist, und laden Sie Apps herunter, mit denen er die Fähigkeit testen kann, Formen und Objekte zu erkennen.

Altersgerechte technologische Produkte / Dienstleistungen für diese Kategorie umfassen:

  • Geschichten auf einem E-Book-Reader lesen
  • Apps, um versteckte Objekte zu finden oder Formen zu identifizieren
  • Elektronisches Spielzeug, mit dem er neue Wörter und Zahlen lernen kann

4. Alter 3 bis 4 Jahre

Dies ist ein gutes Alter, um Ihrem Kind ein Tablet für den einfachen Gebrauch vorzustellen. Wenn er lernt, wie man zum Entsperren wischt, verbessert sich seine Hand-Auge-Koordination. Mit der Zeit wird er das Tablet entsperren können, ohne darüber nachzudenken. Laden Sie Apps auf das Tablet herunter, die seine Fähigkeiten herausfordern. Diese Apps können lehrreich und unterhaltsam sein und geben ihm einen Grund, den Umgang mit dem Tablet lernen zu wollen. Stellen Sie natürlich sicher, dass Sie auch ein Zeitlimit für die Tablet-Zeit festlegen, da er nicht süchtig nach der Verwendung des Gadgets werden sollte.

  • Mit einem Tablet
  • Apps, bei denen Spiele zusammengebracht oder einfache Rätsel gelöst werden

5. Alter 4 bis 5 Jahre

Hier können Sie Ihrem Kind etwas komplexere Apps auf dem Tablet vorstellen und es sich darauf konzentrieren lassen, mit dem Stift des Tablets zu zeichnen und sich auszudrücken. Die Verwendung eines guten Stifts ähnelt der Verwendung eines Bleistifts oder Buntstifts, den er bereits ausführen muss. Es stehen zahlreiche Apps zur Verfügung, mit denen Ihr Kind Zeichnungen zeichnen, ausmalen und erstellen kann.

  • Verwenden eines Stifts
  • Apps zum Zeichnen und Bearbeiten

Technologie kann für die Entwicklung Ihres Kindes äußerst nützlich sein und ein wichtiges Instrument sein, wenn es wächst. Sorgfältig und verantwortungsbewusst eingesetzt, kann die Technologie Ihrem Kind Türen öffnen und ihm beibringen, sich auf bisher unvorstellbare Weise auszudrücken. Es liegt jedoch in Ihrer Verantwortung als Eltern, Grenzen zu setzen und ihn einer Technologie auszusetzen, die nützlich und befähigend ist. Stellen Sie sicher, dass alle Tablets und Mobiltelefone frei von Inhalten für Erwachsene sind. Es ist auch unerlässlich, dass Sie seine Internetnutzung regulieren. In sehr jungen Jahren sollte er ohne Ihre Anwesenheit nicht auf das Internet zugreifen. Setzen Sie Grenzen und stellen Sie sicher, dass Ihr Kind diese Grenzen versteht.

Sie müssen diese Grenzen auch konsequent durchsetzen. Es kann sehr verlockend sein, Ihr Kind auf dem Tablet spielen zu lassen, wenn es lernen soll, insbesondere nach einem anstrengenden Arbeitstag. Stellen Sie jedoch sicher, dass Sie die Hilfe Ihres Partners in Anspruch nehmen und Ihr Kind dazu bringen, die Regeln zu befolgen.

Sprechen Sie mit Ihrem Kind über die Gefahren des Einsatzes von zu viel Technologie und helfen Sie ihm zu verstehen, warum der Einsatz von zu viel Technologie seine Gesundheit und Entwicklung schädigen kann. Stellen Sie sicher, dass er versteht, dass Technologie ein Privileg ist, das er genießen kann, und kein Recht.

Lesen Sie auch:

Liste der Top 10 Mathe-Apps für Kinder12 Sichere Suchmaschinen für KinderWann ist Ihr Kind bereit, das Handy zu benutzen?Pädagogische Cartoons, die Ihr Kind sehen sollte