contador gratuito Skip to content

Abgelenkte Elternschaft ist sowohl für Eltern als auch für Kinder schädlich

Abgelenkte Elternschaft - Tipps für die Elternschaft - Technologie ist eine Ablenkung - eingeschränkter Informationsaustausch - Telefon unterbricht das Gespräch

Ein Elternteil zu sein ist ein harter Job, besonders wenn Sie gleichzeitig Ihre Arbeit, Hausarbeiten und andere Dinge unter einen Hut bringen müssen, die Ihr Leben extrem beschäftigt machen. Manchmal sind Sie so beschäftigt, dass Sie keine Zeit für Ihr eigenes Kind haben. Kommunikation ist der Schlüssel in jeder Beziehung. Es ist mehr zwischen Eltern und einem Kind. Wenn Sie mit Ihrem Kind in einem einzigen Raum sind, haben Sie nur körperliche Bindung. Um emotional auf Ihr Kind eingestellt zu sein, müssen Sie sprechen und darüber hinaus auf Ihr Kind hören. Lesen Sie auch – Global Day of Parents 2020: 6 Möglichkeiten, glückliche und gesunde Kinder großzuziehen

Laut einer im Journal of Child Development veröffentlichten Studie haben Kinder mit abgelenkten Eltern ein höheres Risiko, sich durch ungeordnete Taten auszudrücken, einschließlich aufmerksamkeitsstarker und aggressiver Verhaltensweisen. Die Studie besagt auch, dass Kinder mit abgelenkten Eltern ein höheres Risiko für Depressionen und Angstzustände zeigten. Lesen Sie auch – Wenn Sie Ihre Kinder anschreien, können sie lebenslange Komplexe erhalten: Wissen, wie Sie sich selbst korrigieren können

Die Kindheit ist nicht nur etwas Besonderes für das Kind, sondern auch für einen Elternteil. Während Sie damit beschäftigt sind, Ihr Leben zu leben, verpassen Sie ständig kleine Dinge, die Ihr Kind während seiner Kindheit tut. Sie werden es dann vielleicht nicht bemerken, aber Sie verlieren die Verbindung zu Ihrem Kind. Dies könnte sich zeigen, wenn sie alle erwachsen sind und Entscheidungen getroffen haben, die für sie am besten sind. Wenn Sie diese Ablenkungen weglassen, haben Sie auch mehr Zeit und Entspannung, was Ihnen hilft, sich besser mit Ihrem Kind zu beschäftigen. Wenn Sie Schwierigkeiten haben, das Verhalten Ihres eigenen Kindes zu bemerken, können Sie mit Sicherheit sagen, dass Sie ein abgelenkter Elternteil sind, ohne es zu wissen. Hier sind ein paar Tipps für Sie. Sie werden Sie weniger ablenken und für Ihr Kind präsenter machen. Lesen Sie auch – Tipps für Eltern: Wie Sie mit regressiven Verhaltensweisen Ihrer Kinder während der Quarantäne umgehen

Denken Sie daran, Technologie ist eine Ablenkung

Anscheinend wurde Technologie, die Menschen zusammenbringen soll, als Hauptursache für Ablenkung bezeichnet. Während Sie Filme und Seifenopern ansehen, lernt Ihr Kind verschiedene Dinge. Während es wichtig ist, dass Ihr Kind selbst lernt, ist es auch eine Tatsache, dass es besser lernt, wenn Sie da sind, um ihm zu helfen. Zum Beispiel entwickeln Kinder bessere Sprachkenntnisse, indem sie mit ihren Eltern hin und her kommunizieren.

Vermeiden Sie negative Rollenmodelle

Indem Sie zu Hause oder während der Fahrt zu sehr in Ihr Telefon involviert sind, geben Sie Ihren Kindern ein schlechtes Beispiel. Dies wird als negative Rollenmodellierung bezeichnet. Negative Vorbilder fügen eine Ideologie in das Gehirn eines Kindes ein, und genau so verhält es sich, wenn es erwachsen wird. Eine andere Sache, die abgelenkte Elternschaft verursacht, ist das Gefühl, bei Kindern zu handeln. Während die Eltern in ihrer eigenen Welt beschäftigt sind, fühlen sich Kinder oft vernachlässigt und unerwünscht.

Komplette Gespräche

Die Unterbrechung des Telefongesprächs zwischen Eltern und Kindern ist ein Zeichen für Kinder, dass Eltern wichtigere Dinge zu erledigen haben als er. Dies führt zu Ausleben, eingeschränktem Informationsaustausch, Schmollen, Jammern und Anfällen.

Veröffentlicht: 16. November 2019, 16:21 Uhr