Ich habe Geheimnisse

Rate this post

Ich habe total Geheimnisse. Dinge, die niemand über mich weiß.

Zum einen habe ich nie die Klappe gehalten. Nun ja, aber das tue ich nicht. Ich rede immer, oft mit mir selbst, aber manchmal kann ich damit auskommen, einfach in meinem Kopf mit mir selbst zu reden.

Aber ich spreche laut genug, dass alles über mich zu der einen oder anderen Zeit von mir gesagt wurde.

Also Geheimnisse? Wie?

Wie kann es sein, dass ich Geheimnisse habe, wenn ich gerne bereit bin, jemandem etwas über mich zu erzählen?

Einfach, die Leute hören mir nicht wirklich zu. Ha. Das stimmt eigentlich nicht.

Das liegt daran, dass ich mit hoher Geschwindigkeit lebe und so viel erlebt habe, dass ich immer etwas haben werde, das ich niemandem erzählt habe.

Aber sind das Geheimnisse?

Okay, nein, nicht wirklich. Ich denke, mein Leben ist eigentlich ein offenes Buch.

Aber es gibt viele Seiten.

Und einige von ihnen sind wirklich langweilig.

Und weil ich alles abgelenkt nach dem Zufallsprinzip sortiere, sind die interessanten Bits höchstwahrscheinlich in der Mitte der langweiligen Bits eingebettet.

Und ja, ich erzähle alles

Ich habe ADHS. Verdammt, ich schreibe darüber. Warum sollte ich nicht mit Fremden darüber sprechen? Ich habe mich noch nie zuvor getroffen und werde mich wahrscheinlich nie wieder sehen. Meh!

Ich bin Alkoholiker. Nüchtern jetzt seit 37 Jahren, aber immer noch auf der Suche nach dem nächsten Drink.

Ich habe gesundheitliche Probleme. Faser, Atmung, Herz (anscheinend).

Ich bin immer beschäftigt, tue aber nicht immer das Richtige.

Ich habe ein Mem gesehen

In unserer Community gibt es ein Mem, das besagt: "Ich wäre gerne mysteriös, aber ich halte niemals die Klappe."

So wahr das auch über uns sein mag, es ist auch etwas falsch. Wir hören vielleicht nie auf, der Welt von uns zu erzählen (und nicht alle von uns sind auch so), aber wir hören nie auf, Geschichten zu schreiben, die über uns selbst erzählen.

Es gibt noch Geheimnisse über mich, was soll ich als nächstes tun? Wohin führen mich meine zufälligen Interaktionen mit Ablenkung heute? Warum trage ich zwei verschiedenfarbige Socken, war es Wahl oder Unfall oder Notwendigkeit?

Der Punkt ist …

Wir denken oft, wir wissen, wie die Welt uns wahrnimmt, wir denken, sie sehen, was wir sehen.

Und wir urteilen sehr hart.

Aber vertraue mir, wenn ich dir sage, dass die Welt unsere Kämpfe und unsere Fehler größtenteils nicht wahrnimmt.

Meistens?

Die wenigen Menschen, die uns aktiv negativ bewerten, haben eines von zwei Dingen gemeinsam, sie haben entweder den Eindruck, dass es irgendwie ihre Aufgabe ist, Manager, Chefs usw., oder sie haben tatsächlich Angst, dass sie nicht mithalten sich selbst und versuchen, auf leicht erkennbare Mängel aufmerksam zu machen, die sie eigentlich nicht verstehen.

Wir, die Menschen mit ADHS, müssen uns in unserem eigenen Namen für uns einsetzen. Wir müssen uns selbst von unserem Wert erzählen und unser eigenes Lob singen.

Und wir müssen diejenigen ignorieren, die uns hart beurteilen würden, wenn sie keinen Grund dazu haben.

Aber lass uns das einfach geheim halten, okay?

. (tagsToTranslate) adhd