heat wave

6 ätherische Öle, um Hitzschlag in Schach zu halten

Vor ein paar Tagen lag der Quecksilbergehalt in Delhi bei 48 ° C. Tatsächlich werden die nordwestlichen Bundesstaaten Indiens von Hitzewellen erfasst. Obwohl die Prognosen der meteorologischen Abteilung darauf hindeuten, dass sich die Hitzewelle ab heute wahrscheinlich verringern wird, waren die Monate Juni und Juli immer Testzeiten für die Bewohner Nordindiens. Hitzschlag ist das häufigste Phänomen in einer Hitzewellensituation. Es ist ein Zustand, in dem sich der Körper alarmierend erwärmt. Wenn Ihre Körpertemperatur 105 ° F erreicht, wird dies als Hitzschlag angesehen. Bei 104 ° F können Sie dies als Zeichen der Gefahr betrachten, und wenn der Temperaturwert von 107 ° F abgelesen wird, kann der Zustand sogar zum Tod führen oder schwere Organschäden verursachen. Lesen Sie auch – Sommerkräuter, um Sie in den heißen und schwülen Monaten gesund zu halten

Lange Exposition gegenüber ungewöhnlich hohen Temperaturen ist der Schuldige für Hitzschlag. Dehydration ist das Hauptmerkmal der Erkrankung. Es manifestiert sich durch Übelkeit, Anfall, Bewusstlosigkeit und Orientierungslosigkeit. Es können jedoch auch einige ungewöhnliche Symptome auftreten: Muskelkrämpfe, Gehstörungen, starkes Schwitzen, Hautrötung, erhöhte Herzfrequenz, Schwellung. Sich selbst mit Feuchtigkeit zu versorgen, sich auf das Abkühlen von Lebensmitteln zu verlassen und die Sonneneinstrahlung zu begrenzen, sind die Standardmethoden zur Bekämpfung einer Hitzschlag-Episode. Hier teilen wir Ihnen eine Liste ätherischer Öle mit, die Ihren Körper kühl halten. Lesen Sie auch – So sollten Sie Ihr Baby während der sengenden Sommertage pflegen

EUKALYPTUSÖL

Hitzschlag

Dieses ätherische Öl ist ein großartiges Kühlmittel. © Shutterstock

Dieses Öl ist aufgrund seiner entzündungshemmenden Eigenschaften ein wirksames Kühlmittel. Mit diesen Eukalyptusöl öffnet sich Ihre Blutgefäße und fördert die Durchblutung. Dies senkt wiederum Ihre Körpertemperatur und hilft bei der Verhinderung von Hitzschlag. Sie können dieses Öl in einem Diffusor verwenden oder es auf Ihren Körper und Ihre Bettwäsche sprühen, bevor Sie einschlafen. Sie können auch ein paar Tropfen davon mit dem Wasser Ihrer Badewanne mischen. Der beruhigende Geruch öffnet Ihre Atemwege und verleiht Ihrem Körper eine kühlende Wirkung. Lesen Sie auch – Hitzewelle und Ihre Gesundheit: 5 wichtige Fakten, die Sie wissen müssen

PFEFFERMINZ ÖL

Hitzschlag

Das Vorhandensein von Methanol in Pfefferminzöl hilft Ihnen, die Hitze zu besiegen. © Shutterstock

Wenn Sie Hitzewellen ausgesetzt sind, werden Sie weniger Energie haben. Der erfrischende Duft von Pfefferminzöl hält Ihr Energieniveau intakt. Darüber hinaus enthält es Methanol, eine Verbindung, die ein kühlendes Gefühl hervorruft. Sie können ein paar Tropfen dieses ätherischen Öls in Ihre Körperlotion gießen und auf Hände, Handfläche, Nackenbeine und Füße tupfen. Machen Sie dies im Sommer zu einem Teil Ihrer Schlafenszeit. Es hilft Ihnen, Hitzschlag zu lindern, während Sie tagsüber in der Sonne gicht.

LAVENDEL ÖL

Hitzschlag

Dieses Öl senkt effektiv Ihre Körpertemperatur. © Shutterstock

Lavendel ist berühmt für unzählige Vorteile und Anwendungen. Deshalb ist es ein fester Bestandteil in jedem Spa-Menü und der Favorit der Aromatherapeuten. Die kühlende Wirkung von Lavendelöl senkt Ihre Körpertemperatur. Es belebt Sie auch von dem trägen Gefühl und den Kopfschmerzen, die Ihnen die sengende Hitze bereitet. Dieses ätherische Öl lindert auch Ihren Sonnenbrand. Sie können es auf Ihre Handflächen reiben, auf Ihre Schläfen auftragen oder mit Ihrem Badewasser mischen. Es passt auch gut zu Pfefferminze, grüner Minze und Eukalyptus. Also zögern Sie nicht zu experimentieren, indem Sie es mit diesen Ölen mischen.

SPEARMINT OIL

Hitzschlag

Sie können dieses ätherische Öl mit Ihrer Lotion mischen. © ShutterstockEs ist eine milde Version von Minze. Wenn Sie feststellen, dass Pfefferminze etwas stärker ist als Sie möchten, kann Minzeöl eine gute Alternative sein. Sein gedämpfter, fruchtiger Duft verleiht Ihnen den gleichen Kühleffekt wie Pfefferminze. Sie können es roh auf die Körperteile auftragen, die der Sonne ausgesetzt sind. Das Mischen dieses Öls mit Ihrer Körperlotion ist ebenfalls eine Option.

VETIVERÖL

ätherisches Öl

Sie können dieses ätherische Öl zusammen mit Lavendelöl in Ihre Badewanne geben. © Shutterstock

Hautentzündungen sind eine der unvermeidlichen Folgen der drückenden Hitze, die wir während der Sommertage erleben. Vetiveröl schützt uns davor. Aufgrund seiner außergewöhnlichen Kühleigenschaften ist dieses Öl als “Ruheöl” bekannt. Sie können es zu Ihrer Hautpflege hinzufügen, in Ihrem Diffusor verwenden oder es auch zu Ihrem Badekumpel machen. Sie können es mit Lavendelöl und Bittersalz mischen und die Mischung in Ihre Badewanne gießen.

SANDELHOLZ ÖL

ätherisches Öl

Das ätherische Sandelholzöl verhindert übermäßiges Schwitzen. © Shutterstock

Dieses Öl kann besonders hilfreich sein, um den Hitzschlag zu schlagen. Laut der ayurvedischen Denkschule ist Sandelholz wirksam bei der Steuerung des Wärmemechanismus Ihres Körpers. Es verhindert auch übermäßiges Schwitzen, eines der Symptome eines Hitzschlags. Darüber hinaus beruhigt der erdige, holzige Duft dieses Öls auch Ihr Nervensystem. Sie können Sandelholzöl topisch auf Ihren Körper auftragen.

WESENTLICHE FÜR SIE IHRE HANDTASCHE IM SOMMER

Nehmen Sie diese mit, wenn Sie in die Sonne gehen, um sich vor Hitzschlag zu schützen.

Sonnenschutz: Betrachten Sie dies als Ihren unverzichtbaren Begleiter im Sommer. Wählen Sie einen Sonnenschutz mit einem Lichtschutzfaktor von 30, um Ihre Haut vor den schädlichen UVS- und UVB-Strahlen der Sonne zu schützen.

Schutzausrüstung für den Kopf: Ein Schal, eine Mütze oder ein Regenschirm sollten sich in Ihrer Handtasche befinden. Sie schützen Ihren Kopf vor direkter Sonneneinstrahlung und halten Ihre Körpertemperatur unter Kontrolle.

Gesichtstücher: Kaufen Sie eine Packung Feuchttücher. Sie beruhigen und erfrischen Ihre sonnenverbrannte Haut und halten sie frei von Schweiß, Öl und Schmutz.

Sonnenbrille: Geben Sie eine Stilaussage ab, während Sie Ihre Augen schützen. Wählen Sie ein Paar Farben mit UV 400- oder EPF-Etiketten, um maximalen Schutz zu gewährleisten.

Lippenbalsam mit Lichtschutzfaktor: Abgesehen davon, dass Ihre empfindlichen Lippen vor der sengenden Hitze geschützt werden, bleiben sie auch feucht.

Wasserflasche: Es ist ein Kinderspiel, dass Sie sich im Sommer mit Feuchtigkeit versorgen müssen. Das Tragen einer kleinen Wasserflasche in Ihrer Handtasche ist daher ein Muss.

Veröffentlicht: 12. Juni 2019, 21:51 Uhr | Aktualisiert: 12. Juni 2019, 22:00 Uhr