Probiotic (Raw Cheese)

5 probiotische Lebensmittel, die super gesund sind

Probiotika sind gesunde Darmbakterien, die die Nährstoffaufnahme fördern und andere wichtige Vorteile bieten. Wir sind uns jedoch der verschiedenen Möglichkeiten nicht bewusst Probiotika kann uns gut tun. Sie sind im Grunde die guten Bakterien, die unser Körper braucht. Probiotika können es Ihrem Körper ermöglichen, so zu arbeiten, wie es sein sollte, indem sie die guten und schlechten Bakterien in Ihrem System ausgleichen. Es gibt zwei Arten von Probiotika, Lactobacillus und Bifidobacterium. Lesen Sie auch – Probiotika und Gewichtsverlust: Wie helfen sie Ihnen, zusätzliche Kilos zu verlieren?

Lactobacillus ist ein häufiges Probiotikum, das Sie in fermentierten Lebensmitteln wie Joghurt finden können, und Bifidobacterium ist keine so häufige Art von Probiotikum, wie Sie es in einigen Milchprodukten finden können. Daher haben wir hier die Namen weniger Lebensmittel erwähnt, die Probiotika enthalten. Lesen Sie auch – Monsunkrankheiten: Beste Hausmittel gegen Typhus und andere durch Wasser übertragene Krankheiten

RohkäseKäse ist reich an Probiotika, weil sie aus der Milch von Kühen und Ziegen hergestellt werden. Achten Sie also beim Kauf von Käse vom Markt darauf, dass Sie Käse kaufen, der roh und nicht pasteurisiert ist, da nur diese Käseformen Probiotika enthalten. Lesen Sie auch – 7 gesunde probiotische Lebensmittel, um Gewicht zu verlieren

ButtermilchDie Flüssigkeit, die nach der Herstellung von Butter übrig bleibt, ist die häufigste Buttermilch. Und dies ist die einzige Version, die reich an Probiotika ist. Buttermilch enthält auch Phosphor, Kalzium und Vitamin B12.

JoghurtEs ist eine der besten Quellen für Probiotika. Joghurt wird aus Milch hergestellt, die von Milchsäurebakterien und Bifidobakterien fermentiert wird. Menschen mit laktoseintolerantem Joghurt sind eine bessere Option für sie. Und Joghurt wurde mit einem verbesserten Blutdruck und einer verbesserten Knochengesundheit in Verbindung gebracht. Da jedoch nicht alle Joghurts Probiotika enthalten, müssen Sie Joghurt mit lebenden Kulturen auswählen.

ApfelessigEs hat mehrere Vorteile, von denen einige die Unterstützung des Gewichtsverlusts, die Verringerung des Diabetes-Risikos und die Regulierung des Cholesterinspiegels umfassen. Apfelessig ist auch eine gute Quelle für Probiotika.

EssiggurkenEssiggurken, auch als Gurken bekannt, sind im Grunde genommen Gurken, die in einer Lösung aus Wasser und Salz eingelegt wurden. Für einige Zeit werden sie unter Verwendung ihrer eigenen natürlich vorhandenen Milchsäurebakterien fermentiert. Eingelegte Gurken verbessern die Verdauungsgesundheit, da sie eine hervorragende Quelle für gesunde probiotische Bakterien sind. Sie sind auch eine gute Quelle für Vitamin K, kalorienarm und gelten als essentieller Nährstoff für die Blutgerinnung.

Bildquelle: Shutterstock

Veröffentlicht: 8. August 2018, 19:21 Uhr