5 neue Dinge, die Ihre Blutgruppe über Ihre Gesundheit aussagt

5 neue Dinge, die Ihre Blutgruppe über Ihre Gesundheit aussagt

5 neue Dinge, die Ihre Blutgruppe über Ihre Gesundheit aussagt

Bild: Shutterstock

Wussten Sie, dass die Blutgruppe mehr beinhaltet als die Tatsache, dass sie nützlich ist, wenn Sie anderen Blut spenden oder entnehmen? Nun, es stellt sich heraus, dass Ihre Blutgruppe Ärzten helfen kann, zu verstehen, für welche Art von Gesundheitsproblemen Sie am anfälligsten sind.

In jüngster Zeit haben Forscher herausgefunden, dass neben Ihren Genen und Ihrem Lebensstil auch Ihre Blutgruppe eine Rolle bei der Entwicklung bestimmter Arten von Krankheiten spielen kann.

Beginnen wir mit der Identifizierung der vier verschiedenen Blutgruppen, die Menschen haben können. A, AB, B und O sind die vier Hauptblutgruppen. Typ AB ist am seltensten, während Typ O am häufigsten vorkommt. Hier sind fünf interessante Fakten, die Ihre Blutgruppe über Ihre Gesundheit aussagen kann:

1: Magenkrebs

Magenkrebs

Bild: Shutterstock

Studien zeigen, dass Menschen mit Blutgruppen A und AB ein höheres Risiko haben, an Magenkrebs zu erkranken als Blutgruppen B und O.

Laut den Forschern haben Menschen mit Blutgruppen A und AB eine erhöhte Immunantwort auf die als H. pylori bekannten Bakterien. Aufgrund dieser Reaktion ist die Wahrscheinlichkeit, dass Menschen mit Typ-AB-Blut an Magenkrebs erkranken, um 26% höher, während Menschen mit Typ-A-Blut 20% häufiger an Magenkrebs erkranken.

2: Herzinfarkt

Herzinfarkt

Bild: Shutterstock

Nicht viele Menschen sind sich der Tatsache bewusst, dass eine der einfachsten Möglichkeiten, Ihre Chancen auf einen Herzinfarkt vorherzusagen, darin besteht, Ihre Familiengeschichte zu betrachten. Das stimmt; Menschen mit Familienmitgliedern, die einen Herzinfarkt hatten, haben viel häufiger einen Herzinfarkt. Eine andere Möglichkeit, Ihre Chancen zu berechnen, besteht darin, Ihre Blutgruppe zu betrachten. Nach Angaben der Europäischen Gesellschaft für Kardiologie haben Menschen mit einer Nicht-O-Blutgruppe ein um 9% höheres Risiko für einen Herzinfarkt (1).

3: Geschwüre

 Geschwüre

Bild: Shutterstock

So wie H. pylori die Wahrscheinlichkeit von Magenkrebs bei Menschen mit A und AB erhöhen kann, kann es auch die Wahrscheinlichkeit von Geschwüren bei Menschen mit O-Blutgruppe erhöhen. Laut dem Nationalen Zentrum für Biotechnologie-Informationen (NCBI) aus den USA USA Das Blutsystem von O greift H. Pylori heftig an. (2) Dieser intensive Anfall hinterlässt Blähungen, Entzündungen und Magengeschwüre.

4: kognitiver Rückgang

Kognitive Beeinträchtigung

Bild: Shutterstock

Menschen mit Blutgruppe AB sollten wegschauen. Laut den Forschern haben Menschen mit Blutgruppe AB ein 82% höheres Risiko, mit zunehmendem Alter einen Gedächtnisverlust zu entwickeln.

5: Bauchspeicheldrüsenkrebs

Bauchspeicheldrüsenkrebs

Bild: Shutterstock

In einer Studie des Dana-Farber Cancer Institute haben Menschen mit Blutgruppen A, B und AB ein erhöhtes Risiko, an Bauchspeicheldrüsenkrebs zu erkranken. (3) Oh Blutmenschen haben die geringste Chance. Im Vergleich zu Blutgruppe O haben Patienten mit Blutgruppe A einen Anstieg von 32% und Patienten mit Blutgruppe AB ein um 51% höheres Risiko. Menschen mit Blutgruppe B haben ein um 72% erhöhtes Risiko, an Bauchspeicheldrüsenkrebs zu erkranken.

Sie sollten sich nach dem Lesen dieses Artikels nicht entmutigt fühlen. Obwohl Ihre Blutgruppe möglicherweise einen Hinweis auf diese Krankheiten liefert, spielen Ihre Ernährung und Ihr Lebensstil eine wichtige Rolle bei der Vermeidung dieser Krankheiten. Also, gesund essen und fit bleiben!

Kommentare werden von der Redaktion von MomJunction moderiert, um persönliche, missbräuchliche, werbliche, provokative oder irrelevante Bemerkungen zu entfernen. Wir können auch Hyperlinks in den Kommentaren entfernen.