counter Saltar al contenido

Heute liebe ich das Frühstück auf dem Deck

Haferbrei und Kaffee auf dem TerrassentischMmmmmm, Haferflocken im Freien

Heute liebe ich das Frühstück auf dem Deck an einem warmen, sonnigen Morgen im Mai, geschützt durch das Haus und den Zaun und in Gesellschaft von Rotkehlchen und zwitschernden Vögeln und meinem Isolationspartner. Ich finde es toll, dass gestern die letzten Lichter im Küchentopf eingegangen sind und wir über die Notwendigkeit diskutiert haben. Schließlich habe ich sie mit der Idee installiert, dass wir sie einfach weglassen würden, wenn es zu viel wäre, und es ist großartig. so bleibt es als Teil des Topflichtsystems eingeschaltet. Ich finde es toll, dass zwei weitere Topflichter über der Couch im TV-Bereich angebracht sind, um abends das Lesen zu erleichtern. Ich liebe es, dass es helle und fröhliche Lichter sind, die nur vierzehn Watt haben und nur an der Trockenbauwand befestigt sind und fast nichts wiegen, und dennoch wie ernsthafte permanente Leuchten von unten aussehen. Ich finde es toll, dass nach Abschluss der Schrankverkleidung unter den oberen Schränken eine LED-Beleuchtung angebracht ist, die die Arbeitsplatte gerade so weit beleuchtet, dass sie die Küche zur Geltung bringt und schiffbar macht, wenn nicht alle anderen Lichter eingeschaltet sind. Ich finde es toll, wie leicht ich aufgeregt bin, wenn ich nur über die bevorstehende Ankunft der Schalter nachdenke, die jetzt nur noch neun Tage entfernt sind, und es gibt Dinge, die getan werden müssen, bevor dies geschieht. Ich finde es toll, dass wir uns immer noch und ständig weiterentwickeln.

Heute finde ich es toll, dass es Samstag ist. Ich finde es toll, dass ich gestern sehr hart gearbeitet habe und eine Reihe von Dingen erledigt habe, darunter das Herausziehen von Kabeln aus einer heruntergekommenen Wand und das Aufräumen anderer Kabel, die wir nicht mehr benötigen, und das Entfernen einiger Schotte, die sich in der alten Küche oben befanden die Schränke und machen Sie sich bereit, einen neuen kleineren zu installieren, in dem die Rohrleitungen auf seltsame Weise verlaufen, die zu teuer und zeitaufwändig wären, um sie zu wechseln, und die unter die Kategorie „Wenn sie nicht kaputt sind, reparieren Sie sie nicht“ fallen. ” Ich finde es toll, dass wir die ausgehenden Leitungen, die uns im Weg standen, in Bewegung gesetzt haben, und am Montag werden wir einige der Versorgungsleitungen umleiten, um die Dinge weniger kompliziert zu machen und eine Außenversorgung für den Gartenbereich zu schaffen.

Heute finde ich es toll, dass auf der Kochplatte ein Topf Brei steht, der so dick ist, dass der Holzlöffel seit einer Stunde mitten drin steht. Ich finde es toll, dass ich Walnussstücke im Großhandel überbestellt habe und am Ende einen Wert von über zwanzig Dollar hatte. Ich liebe es, dass ich sie alle irgendwann benutzen werde. Ich finde es toll, dass wir hier viel zu kochen und zu essen haben und bereits an unserem kleinen Garten arbeiten. Ich finde es toll, dass wir zu Menschen geworden sind, die bereit sind, Risiken einzugehen, wenn es darum geht, Veränderungen in unserem Zuhause vorzunehmen.

Heute trinke ich gerne Kaffee und frühstücke gerne in der Sonne auf dem Deck, während wir über Änderungen und die Gartenarbeit sprechen, die wir gerne machen würden.

Kelly Babcock

Ich wurde 1959 in Toronto geboren, zog aber um, als ich in meinem vierten Lebensjahr war. Ich bin in einer ländlichen Umgebung aufgewachsen und aufgewachsen und auf eine Weise aufgewachsen, die ich gerne als Freilandhaltung bezeichne. Ich lebe in einem Gebiet, in dem meine Familiengeschichte 6 oder mehr Generationen zurückreicht. Im Alter von 50 Jahren wurde bei mir ADHS diagnostiziert. Ich habe sowohl mit der neuen Realität zu kämpfen als auch meine Entdeckungen genutzt, um mein Leben besser zu machen. Ich schreibe hier bei Psych Central zwei Blogs, einen über ADHS und einen über eine tägliche positive Bestätigung, die als Beispiel dafür dient, das Gute in so viel von meinem Leben wie möglich zu finden.

Erfahren Sie mehr über mich auf meiner Website: writeofway.Follow @writeofwaydotca mailen Sie mir bei ADHS Man

APA-Referenz Babcock, K. (2020). Heute liebe ich das Frühstück auf dem Deck. Psych Central. Abgerufen am 16. Mai 2020 von https://blogs.psychcentral.com/today-i-love/2020/05/today-i-love-breakfast-on-the-deck/