counter Saltar al contenido

Was ist Ihre Lebensphilosophie? Entdecken und lernen Sie sich besser kennen

Lebensphilosophie Erfahren Sie mehr über die Lebensphilosophie

Die Entscheidungen spiegeln eine Denkweise wider, die aus einer Reihe von abgeleitet ist Überzeugungen und Erfahrungen, die man Lebensphilosophie nennen kann. Es dient als Leitfaden, der im Alltag weder zu Hause noch bei der Arbeit von Handlungen oder Gedanken verschwindet.

Es ist erwähnenswert, dass dies nicht bedeutet, dass es notwendigerweise eine Verbindung zwischen Ihren Gedanken und den Philosophen gibt, unabhängig davon, ob sie irgendeine Art von Gedankenstrom haben. Ihre Einstellungen können das Ergebnis vieler interner und externer Faktoren sein. Es kann sein, dass Sie diese Überlegungen konstruiert haben, indem Sie nur auf den Rat Ihrer Eltern oder eines Lehrers gehört haben, den Sie bewundern. Oder dass Sie Ihre Entscheidungen auf Erfahrungen Ihres eigenen Lebens und der enger Freunde stützen.

Was ist der beste Weg

für das Glücklichsein?

Welches ist das beste

Weg

für das Glücklichsein?

Ich möchte es wissen

Was ist der beste Weg zum Glück?

Füllen Sie das Formular JETZT aus, um es herauszufinden!

Jeder hat eine Denkweise, die im Laufe des Lebens auf unterschiedliche Weise aufgebaut wurde. Neben der Natur des Menschen gibt es auch äußere Einflüsse und natürliche Entwicklung, die jeder Mensch durchmacht. Es ist wichtig, jede Meinung zu respektieren und sicherzustellen, dass Ihre Denk- und Handlungsweise keine andere Person psychisch, emotional oder physisch verletzt.

Hast du deine eigene Lebensphilosophie? Wenn Sie glauben, dass Sie es immer noch nicht haben, lesen Sie diesen Artikel weiter, da wir Ihnen zeigen werden, wie wichtig es ist, diesen Leitfaden in Ihrem persönlichen und beruflichen Alltag zu haben. Folgen!

Die Wichtigkeit, sich selbst zu verstehen

Der erste Schritt beim Erwerb einer Lebensphilosophie besteht darin, sich selbst zu verstehen. Dies bedeutet nicht, dass jeder, der behauptet, eine Lebensphilosophie zu haben, sich selbst tief versteht. Aber hier zeigen wir Ihnen, wie wichtig es ist, sich selbst kennenzulernen, während Sie den Leitfaden erstellen, dem Sie folgen möchten. Lass uns gehen!

Obwohl es sich im Internet um ein viel diskutiertes Konzept handelt, ist Selbsterkenntnis für jeden ein äußerst relevantes Thema. Überlegen Sie genau: Um wirklich reifen zu können, müssen Sie unbedingt herausfinden, welche Schwächen entwickelt werden müssen, damit Sie täglich besser mit ihnen umgehen können, ohne dass sie Sie mit hoher Häufigkeit sabotieren können. Es ist auch wichtig herauszufinden, welche Stärken noch stärker sein können, um ein positives Highlight in Ihrem Unternehmen zu werden Persönlichkeit.

Ist es möglich, den Reifegrad zu erklimmen, ohne diese Suchen durchzuführen? Jeder, der damit nicht einverstanden ist, hat wahrscheinlich noch viele interne Probleme, die angegangen werden müssen. Dies kann den Alltag negativ beeinflussen, daher ist es gut, darauf zu achten.

Es sind diese Punkte, über die wir oben gesprochen haben, und viele andere, an denen während gearbeitet werden kann Selbsterkenntnis. Wenn Sie gerne lernen, können Sie sogar die Aktivitäten, die eigentlich mentale Übungen sind, alleine üben. Lesen Sie einige Buchtipps, die Ihnen bei diesem Prozess helfen können:

  • "Erwecke deine Kraft" von Jos Roberto Marques
  • „Was ist in unserer Kindheit passiert und was haben wir damit gemacht?“, Von Laura Gutman
  • "Awaken The Giant Within" von Tony Robbins
  • "Schnell und langsam" von Daniel Kahneman

Wenn Sie dies lieber mit anderen Menschen tun möchten, können Sie sich auf die Unterstützung von Psychologen verlassen. Darüber hinaus verfügt Coaching über effiziente Techniken, die viel zusammengearbeitet haben, damit Sie sich auf Ihrer internen Reise weiterentwickeln können.

Was Selbsterkenntnis bringen kann

Das Konzept der Selbsterkenntnis beeinflusst nicht nur sich selbst, sondern beeinflusst mehrere Punkte in Ihrem Leben, insbesondere die Selbstentwicklung, als die Fähigkeit, sich ständig weiterzuentwickeln. Vielleicht ist dies der größte Reifegrad, schließlich nehmen Sie an, dass es nicht ausreicht, zu wissen, was in Ihrem Kopf vor sich geht, sondern auch die Weisheit anderer Menschen aufzunehmen. Diese Ergänzung ist eine Möglichkeit anzunehmen, dass Sie ein Mensch sind, der in der Lage ist, es richtig und falsch zu machen.

Um das Niveau zu erreichen, auf dem Sie häufig parallel Selbsterkenntnis und Selbstentwicklung üben, haben Sie wahrscheinlich echte menschliche Eigenschaften wie Demut und Aufrichtigkeit erreicht. Auf der anderen Seite zeigt dies, dass Sie sich auch in anderen strategischeren Punkten weiterentwickeln, beispielsweise im kritischen Sinne.

Jetzt ja: die Lebensphilosophie

Wenn Sie so weit gekommen sind, ist es wahrscheinlich, dass Sie bereits verstanden haben, wie wichtig der ständige Fortschritt der Merkmale ist, die Ihre Persönlichkeit ausmachen, und die Wahrnehmung dieses Prozesses, dh die Selbsterkenntnis und Selbstentwicklung, über die wir oben gesprochen haben. Wenn ja, wissen Sie, dass Sie bereits bereit sind zu verstehen, wie man eine Lebensphilosophie aufbaut.

Diese Reihe von Erkenntnissen ist der inhärente Faktor in der Lebensphilosophie. Wenn Sie dies zu den vergangenen und gegenwärtigen Erfahrungen und äußeren Einflüssen von Menschen auf persönlicher und beruflicher Seite hinzufügen, können Sie bereits eine Denkrichtung erstellen, die Ihr Verhalten innerhalb oder außerhalb der Arbeit lenkt.

Aufgrund dieser tiefen Verbindung zwischen Persönlichkeit und Lebensphilosophie ist es möglich zu erkennen, wie manche Menschen leichter denken. Wenn beispielsweise ein Kollege an Ihrem Arbeitsplatz einen bürokratischen Finanzprozess nicht korrekt eingehalten hat und lieber ein Gesetz umgeht, kann eine Tendenz zur Korruption beobachtet werden. Ein weiteres Beispiel, wenn ein Kollege vom Manager individuell für die Durchführung einer erfolgreichen Aktivität anerkannt wird, aber lieber zeigt, dass Gruppenarbeit tatsächlich Empathie und Ehrlichkeit zeigt.

Selbsterkenntnis ist wichtig, um ein gutes Maß an Lebenszufriedenheit aufrechtzuerhalten. Machen Sie unseren Test und finden Sie heraus, wie glücklich Sie sind!

Was ist der nächste Schritt?

Wie Sie hier lesen können, ist die Schaffung einer Lebensphilosophie keine leichte Aufgabe. Der Prozess erfordert viel Engagement und Geduld, um alle Phasen der internen Übungen ohne jegliche Faulheit oder Oberflächlichkeit zu durchlaufen. Wenn Sie am Ende einen Schritt überspringen, können Sie später verletzt werden.

Befolgen Sie also jeden Schritt und seien Sie auf dramatische und positive Veränderungen in Ihrem täglichen Leben vorbereitet. Sie werden sehen, dass neben Ihnen auch diejenigen, die an Ihrer Seite leben, von den Veränderungen profitieren.

Wenn Sie von der Idee einer eigenen Lebensphilosophie begeistert waren, können Sie sich auf Coaching verlassen, das Ihnen in den Phasen der Selbsterkenntnis und Selbstentwicklung hilft. Die Methode wird einige interne Probleme und Lösungen ans Licht bringen, von denen Sie möglicherweise nicht einmal wissen, dass Sie sie unbedingt lösen möchten.

Hatten Sie Fragen oder möchten Sie einen Kommentar abgeben? s schreibe unten!

Copyright: 212808412 –https: //www.shutterstock.com/de/g/esb+professional

* Dieser Inhalt ist keine Quelle für Nachrichtenfahrzeuge oder Presseartikel. Zur Verwendung oder Referenz kontaktieren Sie uns bitte.