counter Saltar al contenido

Was ist der Schmetterlingseffekt und wie beeinflusst er unser Leben?

Schmetterlingseffekt Lernen Sie den Schmetterlingseffekt kennen

Da Sie aus Licht sind, haben Sie den Film gehört oder sogar gesehen Der Schmetterlingseffekt? Es wurde 2004 hier in Brasilien veröffentlicht und erzählt die Geschichte des jungen Evan Treborn, gespielt vom amerikanischen Schauspieler Ashton Kucther. Darin schafft es der Junge, der unter starken Kopfschmerzen leidet und sogar ohnmächtig werden kann, in den Momenten, in denen er völlig bewusstlos ist, in der Zeit zu reisen und in schwierige Situationen zurückzukehren, insbesondere für Perioden, die mit seiner zusammenhängen Kindheit und Jugend.

Durch die Rückkehr zu diesen Momenten in seiner Vergangenheit gelingt es Evan auch, wichtige Fakten zu ändern, die nicht nur für ihn, sondern auch für seine Freunde Leiden verursachten, wie im Fall von Kayleigh, seiner Freundin aus Kindertagen. Das Problem ist, dass Evan durch die Veränderung vergangener Situationen in Zukunft wirklich unerwartete Konsequenzen für sich selbst und für alle um ihn herum hat, hauptsächlich für Kayleigh und seinen Freund und Nachbarn Lenny.

Ich habe diese Geschichte benutzt, um über ein Thema zu sprechen, von dem ich glaube, dass es einen echten Einfluss auf unser Leben hat, nämlich den Schmetterlingseffekt. Folgen Sie mir in dieser Lektüre und verstehen Sie etwas mehr über diese Theorie.

Willst du einen mächtigen treffen

Coaching-Tool?

Ich möchte es wissen

Willst du einen mächtigen treffen

Coaching-Tool?

Ich möchte es wissen

Möchten Sie ein leistungsstarkes Coaching-Tool kennenlernen?

Füllen Sie das Formular JETZT aus, um kostenlos darauf zuzugreifen!

Welcher Schmetterlingseffekt?

Könnte das Flattern der Flügel eines Schmetterlings in Brasilien einen Tornado in Texas verursachen?

Neben einer außergewöhnlichen Reflexion war dies der Titel eines 1972 veröffentlichten Artikels des Schöpfers dieser mächtigen Theorie, in dem er seine Entdeckung MA-RA-VI-LHO-SA der Welt preisgab und erklärte!

Der 1960 vom Mathematiker Edward Lorenz entdeckte und als eines der Hauptergebnisse der Chaostheorie angesehene Schmetterlingseffekt ist nichts anderes als die Analyse, wie kleine Änderungen der Anfangsbedingungen großer Systeme dramatische und signifikante Transformationen in ihnen hervorrufen können.

Als Systeme können wir die Wettermuster, die Bewegung großer Gruppen von Asteroiden oder die Art und Weise, wie Menschen miteinander und mit dem gesamten Universum um sie herum interagieren, in ihrem täglichen Leben berücksichtigen.

In Bezug auf diese großartige Entdeckung ist bekannt, dass Lorenz, der auch Meteorologe war, einen alten Computer verwendete, um die Berechnung in Bezug auf Wettermuster durchzuführen.

Nachdem er eine einzelne Simulation durchgeführt hatte, entschied er sich, sie erneut durchzuführen. Zum Zeitpunkt der erneuten Eingabe der Daten und Informationen in das System war er jedoch der Ansicht, dass das Hinzufügen oder Verringern von Dezimalstellen in den Zahlen keinen Unterschied für das erzielte Ergebnis bedeuten würde am Ende der Gleichung.

Anstatt wie beim ersten Mal 0,000001 zu platzieren, platzierte er 0,0001. Bei der Analyse des durch diese zweite Simulation erhaltenen Ergebnisses stellte er fest, dass es im Vergleich zum ersten vollständig verändert und anders war, was ihm die Grundlage gab, durch die erhaltene Gleichung das zu formulieren, was wir heute als Schmetterlingseffekt kennen.

Aus diesen Berechnungen ging auch die Chaostheorie hervor, die wir als Systeme definieren können, die als wirklich komplex angesehen werden und die äußerst empfindlich auf kleine Änderungen ihrer Anfangsbedingungen reagieren.

Ich habe eine besondere Einladung. Möchten Sie sich besser kennenlernen? Klicken Sie hier und erfahren Sie viel mehr über sich selbst!

Der Einfluss des Schmetterlingseffekts in unserem Leben

Der Schmetterlingseffekt ist etwas wirklich Mächtiges, und genau wie in dem Film, den ich oben beschrieben habe, hat er jedoch auf eine weniger phantasievolle und realere Weise einen großen Einfluss auf unser Leben, was sowohl für uns selbst als auch für alle Menschen deutliche Konsequenzen haben kann. Menschen und Systeme, die uns umgeben.

Wenn wir innehalten, um darüber nachzudenken, werden wir dazu gebracht, über die Ereignisse unseres täglichen Lebens nachzudenken, vom kleinsten bis zum größten. Wie viele Geschichten haben Sie von Leuten gehört, die aufgrund kleiner Verspätungen einen Linienflug verpasst haben und es vermieden haben, zu werden? Opfer von Flugunfällen?

Oder wie oft haben Sie jemanden sagen hören, dass Sie für eine ausgehen VorstellungsgesprächHaben Sie zum Beispiel festgestellt, dass Sie Ihr Handy zu Hause vergessen haben und bei Ihrer Rückkehr zur Abholung des Geräts die öffentlichen Verkehrsmittel verloren haben und keine Zeit mehr hatten, was dazu führte, dass Sie eine Gelegenheit verpassten und einige Tage später eine noch bessere gewannen?

Situationen wie diese passieren jeden Tag, die ganze Zeit, ob bei uns, bei unseren Freunden, in der Familie oder bei Menschen, die wir nicht einmal kennen, die aber da draußen auf der ganzen Welt verstreut sind und Entscheidungen treffen, die sich auf ihr eigenes Leben und das Leben dieser Menschen auswirken können das umgibt sie.

In Anbetracht dessen lässt uns der Schmetterlingseffekt nicht nur über die oben genannten Themen nachdenken, sondern auch über die Entscheidungen, die wir treffen, über die Notwendigkeit, immer globaler zu denken und über das Universum als Ganzes nachzudenken. Menschen in der Umwelt, damit wir bewusster handeln und das Leben anderer und die Systeme, in die wir eingebunden sind, weniger negativ beeinflussen.

Es ist von grundlegender Bedeutung, dass wir vor dem Handeln oder der Entscheidung für etwas eine gründliche Analyse der Auswirkungen vornehmen, die unsere Entscheidungen im Allgemeinen haben werden, sei es zu Hause, im Arbeitsumfeld, in den religiösen Räumen, zu denen wir gehören, in der Schule, am College und so weiter. weiter.

Vor diesem Hintergrund, dh aufgrund der tatsächlichen Auswirkungen unseres Handelns, können wir verschiedene Situationen vermeiden, die weltweit zu Komplikationen geführt haben, wie z. B. Umweltverschmutzung. Wenn jeder von uns seinen Teil dazu beiträgt, selektiv in seinen Häusern zu sammeln, immer weniger Plastik zu verwenden und den Müll in die Tasche zu stecken, wenn wir auf der Straße sind, um ihn später an den richtigen Orten zu entsorgen, haben wir unter anderem immer noch Chancen um unseren Planeten sowie alle natürlichen Ressourcen, die er bietet, zu erhalten.

Ist es also an uns allen, zu analysieren, welche Rolle wir spielen? Wie können wir zum Beispiel Konflikte am Arbeitsplatz oder zu Hause sein? Wie können wir kleine Aktionen entwickeln, die in Zukunft zu großen Taten führen werden? Mach das Selbstanalyse Wenn Sie im Allgemeinen gute Maßnahmen in die Praxis umsetzen, können Sie ein besserer Mensch sein, der wirklich zum Aufbau einer besseren Welt beiträgt und den Weg für den Schmetterlingseffekt ebnet, der Ihr Leben zunehmend positiv beeinflusst Es geht um das Leben von Menschen, von denen Sie nicht einmal glauben, dass sie Auswirkungen haben können.

Denken Sie darüber nach und üben Sie sofort kleine, außergewöhnliche Aktionen!

Jetzt sag mir, liebe Person: Was denkst du über dieses Thema? Wollten Sie wissen und wissen, wie der Schmetterlingseffekt funktioniert? Was können Sie Ihrer Meinung nach effektiv und in der Praxis tun, um eine bessere Welt aufzubauen? Hinterlassen Sie Ihre Kommentare in den Kommentaren und denken Sie daran, diese Inhalte in Ihren sozialen Netzwerken zu mögen und zu teilen, damit Ihre Freunde auch den Einfluss dieser Theorie in ihrem Leben verstehen.

Urheberrechte ©:617197034 –https: //www.shutterstock.com/de/g/nikkizalewski

* Dieser Inhalt ist keine Quelle für Nachrichtenfahrzeuge oder Presseartikel. Zur Verwendung oder Referenz kontaktieren Sie uns bitte.