counter Saltar al contenido

Aktives Zuhören: Verstehen, was es ist und wie es am Arbeitsplatz entwickelt werden kann

Aktives Zuhören Kennen Sie die Vorteile von Active Listening im Unternehmen

Eine der großen Fähigkeiten des Menschen zu mündliche Mitteilung. Durch den Dialog können wir Menschen sprechen und Informationen übermitteln, aber auch neues Wissen erwerben. Es scheint einfach zu sein, aber die meisten Menschen sind nicht in der Lage, einen effektiven Dialog aufzubauen, da vieles, was gehört wird, vom Hörer tatsächlich nicht aufgenommen und interpretiert wird, auch nicht aufgrund mangelnder Konzentration, übermäßiger Daten und anderer Faktoren, die sie daran hindern, einen Dialog aufzubauen echte Verbindung mit dem Lautsprecher.

Da alles um uns herum mit einer Geschwindigkeit geschieht, mit der wir oft nicht Schritt halten können, wurde es immer schwieriger, sich von all diesen Reizen zu lösen und im Wesentlichen unseren Gesprächspartnern zuzuhören, dh auf das zu achten, was gesagt wird, damit Wir können auf echte Weise interagieren, sei es in einem einfachen Chat mit einem Freund oder in einem Meeting mit einem Kollegen.

Damit wir dieses Szenario ändern können, werde ich heute ein wenig mehr über aktives Zuhören sprechen und wie Sie es entwickeln können, nicht nur in Ihrem Arbeitsumgebung, aber auch in den Gesprächen, die Sie mit den Menschen führen, die Teil Ihres persönlichen Lebens sind. Folge mir und schau es dir an!

Ich habe das richtige Zeug

damit du was verstehst

und wie funktioniert das

mächtige Methode!

ich will

Ich habe das richtige Zeug

damit du was verstehst

und wie funktioniert das

mächtige Methode!

ich will

Was bedeutet aktives Zuhören?

Aktives Zuhören ist zu einer sehr wichtigen Technik geworden, wenn es darum geht, eine Dialog effizient zwischen Gesprächspartner und Zuhörer. Das Tool besteht aus einer Person, die die Nachricht übermittelt, und der anderen Person, die die bereitgestellten Informationen entweder mündlich oder nonverbal hört, versteht und sorgfältig interpretiert.

Es ist wichtig zu zeigen, dass das Üben des aktiven Zuhörens nicht bedeutet, dass der Zuhörer viele Informationen passiv erhalten muss, sondern dass er ein echtes Interesse an der Rede des Sprechers zeigen und somit eine Verbindung zu ihm herstellen muss.

Im Unternehmensumfeld gibt es unzählige Situationen, in denen aktives Zuhören implementiert werden kann: in einer Besprechung, beim Abhören von Feedback, unter anderem in einer Anweisung zur Ausführung einer Aufgabe. Solche Momente sind Gelegenheiten, zuzuhören und reichlich Informationen und Wissen zu erwerben.

Für den Manager ist es auch eine Gelegenheit, die Beziehung und Leistung seines Teams zu verbessern, Zweifel der Mitarbeiter zu klären und Konflikte in der Unternehmensroutine zu minimieren.

Es ist ein Instrument, in das es sich wirklich und wirklich lohnt zu investieren, da sich die zwischenmenschlichen Beziehungen in der Organisation sowie die Erzielung ihrer außergewöhnlichen Ergebnisse erheblich verbessern werden.

Ich habe für Sie Tipps und Tools zur Nutzung des Managements in Ihrem Unternehmen zusammengestelltErzielen Sie zunehmend solide Ergebnisse. Klicken Sie hier und finden Sie heraus, wie.

Tipps zur Entwicklung des aktiven Zuhörens

Nachdem wir etwas mehr über dieses leistungsstarke Tool wissen und verstehen, das zum Aufbau realer menschlicher Beziehungen beiträgt, teile ich Ihnen einige Tipps mit, die Sie nicht nur am Arbeitsplatz, sondern auch außerhalb in die Praxis umsetzen können.

Lesen Sie weiter und checken Sie aus:

Vermeiden Sie Ablenkungen

Der erste Schritt, um aktives Zuhören in die Praxis umzusetzen, besteht darin, Ablenkungen und Unterbrechungen während des Dialogs wie Mobiltelefone, E-Mails, Telefonanrufe, Nebengespräche usw. zu vermeiden. So sehr wir es immer noch nicht glauben, hat all dies einen großen Einfluss auf die Art und Weise gehabt, wie wir mit Menschen und der Welt um uns herum interagieren. Daher ist es wichtig zu verstehen, wie diese Störung auftritt, und nicht vollständig von ihr dominiert zu werden.

Wenn Sie zu denjenigen gehören, die Schwierigkeiten haben, auf externe Reize zu reagieren, was können Sie mit Apps tun, die Ihnen helfen, sich auf alle Arten von Aktivitäten zu konzentrieren, die Sie ausführen, ob es sich um wichtige Arbeit oder ein Gespräch mit dem Unternehmen handelt dein Chef.

Trainiere deinen Geist

Ein weiterer Punkt, den wir nur schwer kontrollieren können, sind unsere Gedanken. In unseren Gedanken geschieht alles so schnell, dass wir oft mit jemandem im Dialog stehen, aber mit unseren Köpfen Tausende und Abertausende entfernt.

In diesem Sinne besteht ein wichtiger Schritt, den wir unternehmen müssen, um aktives Zuhören zu entwickeln, darin, unseren Geist zu trainieren. Das heißt, wenn wir mit jemandem gesprochen haben und erkennen, dass unsere Gedanken aus dem Dialog kommen, müssen wir diese Gedanken beiseite legen und Wenden Sie unsere Aufmerksamkeit wieder der Person vor uns zu und dem, was sie uns erzählt.

So werden unsere Gedanken im Laufe der Zeit ausreichend geschult und wir können besser und aktiver auf das hören, was unser Gesprächspartner uns übermittelt.

Seien Sie wirklich interessiert

Ein weiterer wichtiger Schritt, den Sie in diese Richtung unternehmen können, ist, sich wirklich für das zu interessieren, was Ihr Gesprächspartner zu sagen hat. Versuchen Sie, ihm das Gefühl zu geben, sich wohl zu fühlen, auf die erzählte Geschichte in nonverbaler Sprache zu reagieren und immer Augenkontakt herzustellen. Auf diese Weise kann er sich richtig ausdrücken und die gewünschte Nachricht an Sie senden.

Versuchen Sie, im Wesentlichen zuzuhören

Zuhören bedeutet im Wesentlichen, genau darauf zu achten, was gesagt wird und was nicht. Achten Sie darauf, was der Gesprächspartner auch mit dem Körper sagt, damit Sie verstehen können, was er ausführlich meint.

Daher müssen Sie im Wesentlichen tun, um konzentriert zu bleiben, da beim aktiven Zuhören die verbale und verbale Sprache des Gesprächspartners interpretiert wird. In diesem Sinne ist es wichtig, dass Sie effektiv verstehen, was die Person sagt und überträgt.

Alle Urteile aussetzen

Vermeiden Sie es, im Gespräch bei der Arbeit in die Versuchung zu geraten, zu beurteilen oder zu Schlussfolgerungen darüber zu gelangen, was gerade gesagt wird. Nehmen Sie eine verständnisvolle Haltung ein und jemanden, der bereit ist zu helfen und die idealen Lösungen zu finden, um jede Art von Problem oder Konflikt zu lösen, der gerade auftritt.

Auf diese Weise werden Sie feststellen, dass Sie das Vertrauen der Menschen gewinnen und Ihre Fähigkeit, Ihren Gesprächspartnern aktiv zuzuhören, weiter verbessern.

Fragen Sie

Es ist eine Art zu wissen und zu demonstrieren, dass wir wirklich zuhören und auf das achten, was gesagt wird, indem wir fragen. Wenn Sie sich in einem Dialog befinden, stellen Sie Fragen, um sicherzustellen und zu bestätigen, dass die Nachricht wirklich und wirklich korrekt aufgenommen wurde, und um weitere Informationen zu diesem Thema zu erhalten.

Durch das Üben dieser Übung stellen Sie eine echte Interaktion mit der Person vor Ihnen her, die es Ihnen ermöglicht, gemeinsam eine hervorragende Arbeit zu entwickeln.

Setzen Sie Empathie auf das Feld

Sich in die Lage des anderen zu versetzen, ist eine der besten Möglichkeiten, sich wirklich mit ihm zu verbinden. In diesem Sinne ein weiterer effizienter Weg, um aktives Zuhören mit Empathie für andere zu entwickeln und ihre Bedürfnisse, Motivationen, Erwartungen und Werte zu verstehen, damit es möglich ist, die Arbeit des anderen im beruflichen Umfeld zu vereinen und dazu beizutragen.

Bietet Rückmeldungen

Am Ende jedes Gesprächs, entweder mit einem Kollegen oder sogar mit Ihrem Chef, meinen Tipp, damit Sie sogar wissen, ob Sie auf alles geachtet haben, was gesagt wurde, entwickeln Sie die Gewohnheit, Feedback zu diesem Thema zu geben behandelt, wenn Platz dafür ist.

Geben Sie am Ende des Dialogs dem Gesprächspartner Feedback, zeigen Sie, wie die Informationen interpretiert und verarbeitet wurden, versuchen Sie, konstruktive Kritik zu üben, und loben Sie, denn auf diese Weise haben alle die Möglichkeit, einen wirklich außergewöhnlichen Job im Unternehmen zu machen größer.

Vorteile des aktiven Zuhörens

Die Praxis des aktiven Zuhörens bringt dem Unternehmensumfeld im Allgemeinen zahlreiche Vorteile. Treffen Sie einige von ihnen unten:

  • Fördert zwischenmenschliche Beziehungen: Aktives Zuhören entwickelt ein fruchtbares Umfeld für alle, um gesunde Beziehungen zueinander zu haben.
  • Minimiert organisatorische Konflikte: Von dem Moment an, in dem jeder im Wesentlichen hört, was der andere sagt, nehmen die Konflikte erheblich ab.
  • Vertrauen aufbauen: Wie ich oben sagte, zeigt echtes Interesse an dem, was der andere sagt, die Botschaft, die er weitergeben möchte, dass er immer mehr vertraut;
  • Entwickelt effektive Kommunikation: Durch aktives Zuhören beginnen Fachleute, effektiver zu kommunizieren und auf klare, transparente und objektive Weise zu kommunizieren.
  • Optimiert die Zeit: Da es in der Arbeitsumgebung eine effektive Kommunikation gibt, in der sich alle wirklich verstehen, wird Zeit besser aufgewendet, da die Produktivität aller erheblich gesteigert wird.
  • Fördert die Teamarbeit: Jede Art von Unternehmen muss sich auf vereinte Fachkräfte verlassen, damit die vorgeschlagenen Ziele erreicht werden können, was aktives Zuhören ermöglicht, da es Raum für hervorragende Teamarbeit bietet.
  • Erhöht die Sicherheit: Wenn Menschen in einer Umgebung arbeiten, in der aktives Zuhören wirklich entwickelt wird, fühlen sie sich sicherer, da sie wissen, dass sie sich aufeinander verlassen und Probleme und Konflikte durch Dialog lösen können.
  • Entwickelt Empathie: Wenn wir jemandem gegenüberstehen, der wirklich versteht, was mit uns los ist, fühlen wir uns besser, wodurch alles im Arbeitsumfeld bestmöglich fließt.

Coaching in der Entwicklung des aktiven Zuhörens

Der Coaching-Prozess ist einer der effektivsten auf dem heutigen Markt. Durch seine weltweit anerkannte Methodik haben immer mehr Einzelpersonen, Fachleute und Unternehmen die Möglichkeit, ihre Leistung weiter zu steigern und damit außergewöhnliche Ergebnisse in ihren Handlungsmitteln zu erzielen.

Wenn ich das weiß, kann ich diesen Inhalt nicht schreiben, ohne die Coaching-Methode anzugeben, mit der Sie in Ihren beruflichen und auch persönlichen Beziehungen ein aktives Zuhören entwickeln können. Dies liegt daran, dass es sich um einen Prozess handelt, der den wahren Wert gesunder menschlicher Beziehungen für den Aufbau immer effizienterer Unternehmen versteht.

In diesem Sinne durch Coaching-Kurse, wie im Fall von Professionelles & Selbstcoaching – PSC Sie haben die Möglichkeit, Fähigkeiten und Kompetenzen zu entwickeln, die Ihnen helfen, größere Ablenkungen zu vermeiden, die Sie daran hindern, nicht nur aktiv zuzuhören, sondern sich auch auf die häufigsten Aktivitäten Ihres Alltags zu konzentrieren. Ihren Geist zu trainieren, sich auf das zu konzentrieren, was am wichtigsten ist; sich wirklich für den anderen interessieren; immer mehr Einfühlungsvermögen für die Menschen und Situationen um sie herum zu haben; Durchsetzungsfähige Rückmeldungen und mehr.

Darüber hinaus ist es ein Prozess, der als eine seiner Säulen dazu dient, einer zunehmenden Anzahl von Menschen zu helfen, zu lernen, alle und jede Art von Urteil auszusetzen und im Wesentlichen zu hören, dass etwas wirklich fehlt aktuelle menschliche Beziehungen und das muss in die Praxis umgesetzt werden, damit Fachleute und Unternehmen aufeinander zählen können, um sich gemeinsam, effektiv und in der Praxis zu entwickeln.

Steigern Sie Ihre persönliche und berufliche Leistung und erzielen Sie mit Coaching außergewöhnliche Ergebnisse in Ihrer Karriere!

Nehmen Sie jetzt Kontakt mit einem unserer Berater auf, nehmen Sie alle Ihre Zweifel an diesem leistungsstarken Training auf und melden Sie sich jetzt für die nächste PSC-Gruppe in Ihrer Stadt an!

Wissen, wie man den ersten Schritt zu einer effektiven Kommunikation hört. Dies bedeutet, dass die Person selbst dann, wenn sie mit allem, was im Dialog gesagt wurde, nicht einverstanden war, interessiert war, zuhörte und die andere respektierte. Diese Fähigkeit ermöglicht es dem Gesprächspartner, sich geschätzt zu fühlen und somit flexibler und offener für Änderungen zu werden, zwei sehr wichtige Merkmale im Geschäftsumfeld.

Kannten Sie das Konzept des aktiven Zuhörens? Haben Sie es jemals am Arbeitsplatz geübt? Hinterlassen Sie Ihren Kommentar, sprechen Sie über Ihre Meinung zu diesem Thema und denken Sie immer daran, nie zu vergessen, uns weiter zu folgen, da wir täglich neue Inhalte bereitstellen, damit Sie Ihre persönliche, berufliche und geschäftliche Leistung verbessern können.

Copyright: 599358509 – https://www.shutterstock.com/de/g/makistock

* Dieser Inhalt ist keine Quelle für Nachrichtenfahrzeuge oder Presseartikel. Zur Verwendung oder Referenz kontaktieren Sie uns bitte.