counter Saltar al contenido

Wissen Sie, was Dunning Kruger-Effekt ist?

Mahn-Krüger Niemand ist frei von dem Mahn-Krüger-Effekt – Erfahren Sie mehr

Geben Sie normalerweise eine Meinung zu den unterschiedlichsten Themen ab und glauben Sie, dass Sie das Wissen haben, dies richtig zu tun? Wenn die Antwort ja war, seien Sie vorsichtig, da Sie möglicherweise unter dem Mahn-Krüger-Effekt stehen und es nicht wissen. Grundsätzlich handelt es sich um ein Phänomen, bei dem Personen, die wenig oder gar kein Wissen über ein Thema haben, glauben, dass sie so viel wissen wie die Fachleute auf diesem Gebiet.

Ich habe das richtige Zeug

damit du was verstehst

und wie funktioniert das

mächtige Methode!

ich will

Ich habe das richtige Zeug

damit du was verstehst

und wie funktioniert das

mächtige Methode!

ich will

Füllen Sie das Formular JETZT aus, um es herauszufinden!

Was bewirkt der Mahn-Krüger?

Ein Phänomen, das 1999 von den Psychologen Justin Kruger und David Dunning von der Cornell University beschrieben und untersucht wurde. Es bezieht sich auf Personen, die in einem bestimmten Bereich keine Kompetenz haben, aber wirklich glauben, dass sie mehr wissen als die am besten vorbereiteten und versierten Fachleute. Die Experten untersuchten, was diese Menschen dazu veranlasste, schlechte Entscheidungen zu treffen und Ergebnisse erzielen unangemessen, indem sie auf Wissen bestehen, das sie nicht haben.

Dunning und Kruger kommen zu dem Schluss, dass diese Personen unter einer illusorischen Überlegenheit leiden und dass ihre Inkompetenz hindert sie daran, ihre eigenen zu verstehen Fehler. Sie sind Menschen, die ihre Fähigkeiten im intellektuellen und / oder sozialen Bereich überschätzen. Die beiden Hauptschwierigkeiten in diesem Fall sind die Bewältigung der negativen Ergebnisse ihrer Fehler und die kognitive Unfähigkeit zu erkennen, dass sie nicht wissen, was sie zu wissen glauben.

Das Experiment

Um dieses Phänomen wissenschaftlich zu analysieren, haben Psychologen Studenten des Psychologiekurses an der Cornell University auf Logik, Grammatik und Humor (Wahrnehmung von Gnade oder nicht auf etwas) getestet. Die Mehrheit der Teilnehmer überschätzte die Ergebnisse der Tests. Die zweite Stufe des Experiments bestand darin, ihnen Qualifikationen in den abgedeckten Bereichen anzubieten.

Dann wurde ein neuer Test durchgeführt und jetzt, da die Schüler mehr Wissen hatten, unterschätzten sie, wie gut sie in den Prüfungen abgeschnitten hatten. Kurz gesagt, dieses Experiment hat festgestellt, dass je inkompetenter eine Person ist, desto weniger ist sie sich ihrer eigenen Inkompetenz bewusst.

Wichtige Themen des Mahn-Krüger-Effekts

Die Studien von Dunning und Kruger haben es ermöglicht, einige sehr interessante Schlussfolgerungen über inkompetente Menschen zu ziehen. Ich habe nachfolgend eine kleine Zusammenfassung aufgeführt, die ein besseres Verständnis des Problems ermöglicht.

– Inkompetente können ihre Inkompetenz nicht erkennen und glauben möglicherweise, dass ihnen Unrecht getan wird, wenn sie die erwarteten Ergebnisse nicht erzielen. Obwohl sie Probleme haben, die sich aus Fehlern ergeben, die sie gemacht haben, weil sie kein Wissen haben, denken diese Personen, dass sie mehr wissen als die meisten anderen und dass sie über den anderen stehen.

– Ein weiterer merkwürdiger Punkt, dass Inkompetente die Kompetenz anderer Personen nicht erkennen können, da sie eher glauben, dass sie in der Gruppe, in der sie sich befinden, am besten informiert sind. Wenn jemand etwas anderes sagt, wird er sich wahrscheinlich als identifizieren der Neid oder wie der Wunsch, sie ihres unterschiedlichen Status zu berauben.

– Inkompetenz raubt Einzelpersonen die kognitive Fähigkeit zu verstehen, dass sie in einem bestimmten Bereich keine Kenntnisse haben. Dunning verglich diese Unfähigkeit mit Anosogosie, einem Zustand, bei dem eine Person mit einer Behinderung diese einfach ignoriert, unabhängig vom Schweregrad. Der Inkompetente hat nicht genau das, was er wissen muss, dass er nichts weiß.

– Personen, die unter dem Mahn-Krüger-Effekt leiden, können erkennen und akzeptieren, dass sie inkompetent waren, wenn sie einen Qualifizierungsprozess durchlaufen und Wissen erwerben. Die beste Lösung ist immer zu lernen, und wenn sich herausstellt, dass ein großer Teil der Bevölkerung auf einen kollektiven Mahn-Krüger-Effekt zusteuert, ist dies ein Warnsignal, über die Bildungspolitik dieser Menschen nachzudenken.

Viel Dummheit

Während dieses Prozesses zur Untersuchung des Phänomens stellten die Forscher fest, dass die Entwicklung des Wissens in Form eines Graphen dargestellt werden kann. Interessanterweise durchläuft der Einzelne, bevor er entdeckt und akzeptiert, dass über ein Thema nichts oder nur sehr wenig bekannt ist, eine Phase, die als Berg der Dummheit bezeichnet wird. Dies ist genau der Moment, in dem er glaubt, viel zu wissen und seine Meinung zu diesem Thema abgeben möchte Frage, ohne zu merken, dass es wahrscheinlich peinlich ist.

Niemand ist frei vom Mahn-Krüger-Effekt

Wenn Sie zu diesem Teil des Textes gekommen sind und darüber nachgedacht haben, wie Menschen durch Ihr eigenes Wissen getäuscht werden können, sollten Sie wissen, dass auch Sie Opfer des Mahn-Krüger-Effekts werden können. Einige Untersuchungen zeigen übrigens, dass dieses Phänomen die Mathematik herausfordert. In einer Studie von Software-Ingenieuren in einem Unternehmen gaben etwa 30% an, zu den Top 5% der Mitarbeiter zu gehören, was mathematisch unmöglich ist.

Eine weitere Umfrage, die zeigt, wie Menschen durch diese Überschätzung ihrer Fähigkeiten zum Opfer fallen können, ergab, dass 88% der amerikanischen Fahrer glauben, in den Medien zu fahren. Wenn Sie also jemand nach Ihren Fähigkeiten fragt, seien Sie vorsichtig, wenn Sie Ihre Leistung nicht überschätzen. Eine Möglichkeit, nicht Opfer dieses Phänomens zu werden, besteht darin, immer weiterzulesen und sich zu qualifizieren. Wissen ist das Hauptinstrument zur Bekämpfung der Unwissenheit in Bezug auf die Unwissenheit selbst.

Erfahrene Personen sind weniger anfällig für den Mahn-Krüger-Effekt

Da dieses Phänomen auf der Inkompetenz des Fachs beruht, die es ihm unmöglich macht, seinen Mangel an Wissen zu identifizieren, ist es natürlich, dass die Qualifiziertesten am wenigsten von dem Problem betroffen sind. Je geringer die Kapazität von jemandem ist, desto besser ist Ihre Vorstellung von sich selbst. Dies bedeutet nicht, dass die Qualifiziertesten ihre Fähigkeiten unterschätzen, sondern dass sie glauben, dass die anderen mehr oder so viel wissen wie sie.

In vielen Fällen wissen diejenigen, die am meisten über etwas sprechen, am wenigsten. Dies ist ein wiederkehrender Fehler, der schwerwiegende Folgen haben kann. Zu denken, dass Sie viel über ein Thema wissen, eine Meinung abzugeben und andere Menschen zu beeinflussen, um schlechte Entscheidungen zu treffen, was katastrophal sein kann. Natürlich sind diejenigen, die am meisten sprechen, nicht diejenigen, die am wenigsten wissen, aber es ist wichtig, darauf zu achten, nicht jemandem zu folgen, der keine Ahnung von seiner eigenen Inkompetenz hat.

Vorgefertigte Ideen und tief verwurzelte Überzeugungen

Personen, die unter dem Einfluss von Dunning-Kruger stehen, verfügen nicht über das notwendige Wissen, um ihre Unwissenheit zu erkennen, aber entgegen der Vorstellung sind sie keine leeren Räume. Diese Personen sind voller vorgefasster Gewissheiten und Überzeugungen, die sie daran hindern, ihre Fehler zu erkennen.

Intuitäten, Geschichten, Gefühle und andere Faktoren können dazu beitragen, dass eine Person glaubt, dass alles, was sie denkt, wirklich legitimes Wissen ist. Kaum jemand kann Sie anders überzeugen, ohne Ihnen eine gute Portion Wissen anzubieten.

Diese Situation wird durch eine Studie der Yale University verdeutlicht, in der Personen, die nichts über Nanotechnologie wussten, gefragt wurden, ob der Nutzen die mit dieser Technologie verbundenen Risiken überwiegt. Selbst wenn sie nichts darüber wussten, verzichtete eine große Anzahl von Personen nicht darauf, ihre Meinung zu äußern und zu denken, dass dies wirklich auf wahrem Wissen und nicht nur auf Vermutungen beruhte.

Wir haben einen Test für SIE vorbereitet, um herauszufinden, wie GLÜCKLICH! Klicken Sie hier und lernen Sie unser „Glücksthermometer“ kennen!

Kann der Mahn-Krüger-Effekt gefährlich sein?

Wenn sich Fragen zum Dunning-Kruger-Effekt nur um Menschen drehen würden, die glauben, besser Poker zu spielen als sie es tatsächlich tun oder die mehr wissen als sie wirklich über russische Literatur wissen, gäbe es kein großes Problem. Dieses Phänomen kann jedoch reale und sehr schwerwiegende Folgen haben, beispielsweise in Sektoren wie der Wirtschaft.

Im Jahr 2008 war die Welt von einer Finanzkrise betroffen, die in den USA aufgrund riskanter Systeme, die von Einzelpersonen im Finanzsektor entwickelt wurden, und der Unkenntnis der Verbraucher begann. Im Jahr 2012 wurde eine Umfrage durchgeführt, bei der 23% der Personen, die in diesem Zeitraum Insolvenz angemeldet hatten, glaubten, Finanzexperten zu sein.

Wenn diese Menschen ihre Inkompetenz als Investoren erkannt hätten, hätten sie schlechte Entscheidungen vermeiden und die Auswirkungen der globalen Finanzkrise verringern können. Andere Bereiche können stark von der Einführung unvorbereiteter Personen betroffen sein, beispielsweise die Politik. Es gibt nichts Riskanteres als eine Person, die sich seines Mangels an Wissen in einem kritischen Bereich für viele andere Menschen nicht bewusst ist.

Neugier auf den Mahn-Krüger-Effekt

Dunning und Kruger wurden im Jahr 2000 mit dem IgNobel-Preis ausgezeichnet, der nach dem traditionellen Nobelpreis benannt ist. Für diejenigen, die es nicht wissen, wird diese Auszeichnung für wissenschaftliche Entdeckungen angeboten, die als die ungewöhnlichsten des Jahres gelten. Es sei jedoch klargestellt, dass dies kein Liegeplatz ist, da diese Entdeckungen normalerweise zum Lachen anregen und dann die Aussicht auf Reflexion eröffnen.

Es folgt dem Muster des Mahn-Krüger-Effekts, bei dem man zunächst etwas ignoriert, ohne die eigene Inkompetenz zu verstehen, und erst später mit Wissen wird es möglich, sich der Relevanz des Themas bewusst zu werden. Es besteht kein Zweifel daran, dass das Verständnis dieses Phänomens in einer Gesellschaft, die sich darauf konzentriert, Kommentare in sozialen Netzwerken zu verschiedenen Themen zu lesen und zu schreiben, immer wichtiger wird, als ob jeder ein Experte für alles wäre.

Warst du jemals in einer Situation, in der du gemerkt hast, dass du nicht so viel wusstest, wie du dir vorgestellt hast? Hinterlassen Sie unten Ihren Kommentar und nehmen Sie sich Zeit, um den Artikel in Ihren sozialen Netzwerken zu teilen und die Informationen weiterzuentwickeln!

Copyright: 756924010 –https: //www.shutterstock.com/de/g/ajr_photo

* Dieser Inhalt ist keine Quelle für Nachrichtenfahrzeuge oder Presseartikel. Zur Verwendung oder Referenz kontaktieren Sie uns bitte.