counter Saltar al contenido

Wie man Ärger kontrolliert und in Stresssituationen das Gleichgewicht hält

Wut Erhalten Sie Tipps zum Umgang mit Tollwut in professionellen Umgebungen.

Die berufliche Routine kann Momente der Erfüllung, Zufriedenheit und Freude haben, aber auch sehr stressig sein. Diese Mischung von Eigenschaften verhindert genau, dass jeder Tag sehr angespannt ist.

Wenn man so spricht, scheint es einfach zu sein, die Dinge auszugleichen. s wissen, wie man mit schlechten Zeiten umgeht und die guten genießt. Aber nur zu wissen, wie man mit schlechten Zeiten umgeht, kann viel komplexer sein als Sie denken. Das durchsetzungsfähige Management eines Szenarios ist nicht sehr gut und erfordert die Berücksichtigung mehrerer Faktoren, z. B. der beruflichen und persönlichen Zeit, in der Sie leben, externer Situationen und vieler anderer Faktoren, die sich auf diesen Moment auswirken können.

Wenn Sie emotional nicht gut vorbereitet sind, alle zu empfangen und damit umzugehen Emotionen und die Folgen einer schlechten Situation, es ist möglich, dass einige Gefühle wie Wut die Oberfläche Ihrer Gedanken, Sprache und Handlungen erreichen.

Was ist der beste Weg

für das Glücklichsein?

Welches ist das beste

Weg

für das Glücklichsein?

Ich möchte es wissen

Was ist der beste Weg zum Glück?

Füllen Sie das Formular JETZT aus, um es herauszufinden!

Hat es nicht jemand verdient, wütend zu sein? Und denken Sie an Ihre Mitmenschen: Kein Mitarbeiter hat es verdient, mit dem Ärger anderer umzugehen! Um diese Art von Szenario zu vermeiden, müssen Sie sich selbst sehr gut kennen und die Kontrolle über Ihre Impulse haben.

Um Ihnen in dieser Phase zu helfen, haben wir eine Liste mit 10 Maßnahmen zusammengestellt, mit denen Sie sich und Ihre Aktionen besser verwalten können. Möchten Sie überprüfen, welche? s Lesen Sie diesen Artikel weiter!

10 Maßnahmen zum besseren Umgang mit Wut in einem professionellen Umfeld

Es ist nicht einfach, mit Wut umzugehen, aber es ist kein 7-köpfiger Fehler. Sobald Sie sich selbst verstehen und die Situation verstehen können, ist es einfacher, eine kohärente Lösung zu finden. Schauen Sie sich 10 Maßnahmen an, die Sie ergreifen, um mit Wut bei der Arbeit umzugehen.

Bestätige und akzeptiere, dass du wütend bist: eine Emotion vorzutäuschen, die schlimmer ist, als sie vollständig zu fühlen. Daher ist der erste Schritt zu verstehen, dass Sie wütend sind, diese Tatsache zu akzeptieren.

Erlaube dir wirklich wütend zu sein: Nachdem man Ärger erkannt hat, macht es keinen Sinn, ihm zu entkommen. Fühle dieses Gefühl und verwandle es in Kreativität und Intelligenz, um das problematische Szenario zu lösen.

Machen Sie Strategien, wie Sie vorgehen sollen: Überlegen Sie sich vor einer Entscheidung, wie sich dies negativ und positiv auf Sie, Ihr persönliches Marketing, Ihre Karriere, das tägliche Leben von Mitarbeitern, dem Unternehmen, der Community, Kunden und Stakeholdern auswirkt . Professionelle Entscheidungen beinhalten neben Ihnen auch viele andere Faktoren. Lassen Sie an dieser Stelle die Selbstsucht los.

Tief einatmen: Eine gute alte Atemtaktik kann in Fällen und bei Wut sehr nützlich sein. Bei der Arbeit mag es geschlagen und nicht effektiv erscheinen, aber es ist sehr nützlich. In Momenten der Spannung, bevor Sie sprechen oder etwas tun, hören Sie auf, zählen Sie bis 10 und atmen. Diese einfache Handlung kann eine Lawine impulsiver Handlungen verhindern.

Teilen Sie Ihre Gefühle: Manchmal behalten wir viele Gefühle nur für uns und vergessen, dass diese Anhäufung später Probleme verursachen kann. Einige Menschen, die Emotionen ansammeln, können als Schnellkochtopf fungieren, wobei die Gefahr besteht, dass sie jederzeit platzen.

Es ist erwiesen, dass Gefühle Ihre Kreativität direkt beeinflusst haben. Machen Sie unseren Test und finden Sie heraus, wie glücklich Sie sind!

Eine Möglichkeit, diese Art von Situation zu vermeiden, besteht darin, mit einer oder mehreren zuverlässigen Personen zu sprechen. Es kann ein Freund oder ein Familienmitglied sein, mit dem Sie Ihre Wünsche, Schmerzen, Sorgen und Freuden teilen können. Es ist nur wichtig, sich daran zu erinnern, dass man dieser Person eine freundliche Schulter sein muss, wenn sie es braucht.

Darüber hinaus ist es sehr interessant, dass Sie professionelle Hilfe von einem Psychologen oder Therapeuten suchen. Sitzungen sind ebenfalls Formen des Ausbruchs, werden jedoch von einem Fachmann geleitet, der studiert hat, um aktiv zuzuhören und effektive Schlussfolgerungen zu diesem Thema zu ziehen.

Verantwortung übernehmen: Was nützt es, sich über einen Fehler zu ärgern, den Sie gemacht haben, und ihn nicht anzunehmen? Aus diesem Grund ist es wichtig, dass Sie sich nicht der Verantwortung entziehen und übernehmen, was Sie getan haben. Ehrlichkeit ist immer der beste Weg.

Verzeihen: Wenn jemand etwas falsch für Sie gemacht und Sie wütend gemacht hat, ist es wichtig, dass Sie im Moment leben, aber nicht für immer leben. Einen Groll halten Es ist nicht gut für unser geistiges Wohlbefinden. Lernen Sie also zu vergeben, auch wenn sich die Person nicht offiziell entschuldigt hat.

Finden Sie die positive Seite: Selbst in den schwierigsten Situationen ist es möglich, das Positive zu finden und daraus zu lernen. In der Tat gibt es Zeiten, in denen es uns in einer schlechten Zeit wirklich gelingt, etwas zu lernen.

Dies ist keine Lektion für Sie, die negative Seite der Dinge nicht mehr zu sehen. Schließlich hat alles in unserem Leben eine gute und eine schlechte Seite. Wir bringen Ihnen hier eine neue Perspektive. Mit diesem neuen Look können Sie mehr als eine Sichtweise auf dasselbe Szenario finden und dennoch Ihren kritischen Sinn steigern. Ö Positiver Psychologiekurs, eine der Konsequenzen der Coaching-Methode, kann Ihnen bei dieser Transformation von Aussehen und Reifung sehr helfen.

Selbsterkenntnis üben: Der Akt, sich selbst besser zu kennen, ist eine der strategischsten und klügsten Möglichkeiten, sich weiterzuentwickeln. Nur mit einer sehr vollständigen Reise darüber, wer wir sind, warum wir sind und wo wir unsere verstehen können Motivationen und unsere Art, sich selbst zu sabotieren. Wut ist übrigens nichts anderes als eine Form der Sabotage.

Coaching kann auch in dieser Hinsicht sehr nützlich sein. Schließlich fördern die Sitzungen der Methode das Verständnis aller Merkmale, die unsere Persönlichkeit ausmachen, und die Analyse jedes einzelnen von ihnen. Auf diese Weise wird es einfacher zu verstehen, welche Funktion jeder unserer internen Punkte für das tägliche berufliche und sogar persönliche Leben hat.

Es ist erwiesen, dass Gefühle Ihre Kreativität direkt beeinflusst haben. Machen Sie unseren Test und finden Sie heraus, wie glücklich Sie sind!

Exera emotionale Intelligenz: Abschließend kann die Praxis der emotionalen Intelligenz durchgeführt werden, sobald Sie die Reise der Selbsterkenntnis durchlaufen haben. Das Fehlen von Geduld und der Mangel an Weisheit, um den Grund des Gefühls zu trennen, sind keine Zeichen der Reife. Ganz im Gegenteil. Es ist notwendig zu wissen, wie man mit Situationen und Wut umgeht, damit sie Ihr tägliches Leben nicht beeinträchtigen. Und der letzte Tipp ist, dass Coaching auch in dieser Phase sehr nützlich sein kann.

Nachdem Sie nun mehr über die Auswirkungen von Wut und einige Möglichkeiten zur Kontrolle wissen, hoffen wir, dass Sie diesen Rat in Ihrem täglichen Leben mit Bedacht anwenden können. Nutzen Sie die Gelegenheit, um mehr über emotionalen Mangel an Kontrolle zu lesen.

Teilen Sie diesen Artikel in den sozialen Medien und helfen Sie Ihren Freunden, besser mit ihren Gefühlen umzugehen!

Copyright: 1196195221-https: //www.shutterstock.com/en/g/fizkes

* Dieser Inhalt ist keine Quelle für Nachrichtenfahrzeuge oder Presseartikel. Zur Verwendung oder Referenz kontaktieren Sie uns bitte.