counter Saltar al contenido

Was ist gewaltfreie Kommunikation und wie wichtig ist sie in Beziehungen?

Gewaltfreie Kommunikation Verstehen Sie die Bedeutung gewaltfreier Kommunikation in Beziehungen.

Gewaltfreie Kommunikation (CNV) besteht aus Worten und Handlungen, die zu unserem Wohlbefinden und dem anderer beitragen. Mit anderen Worten, es handelt sich um Verhaltensweisen, die niemandem schaden sollen. Um mehr über dieses Thema zu erfahren, lesen Sie den Artikel weiter!

Es ist erwiesen, dass Gefühle Ihre Kreativität direkt beeinflusst haben. Machen Sie unseren Test und finden Sie heraus, wie glücklich Sie sind!

Der Ursprung von CNV

Der Begriff gewaltfreie Kommunikation (CNV) wurde vom amerikanischen Psychologen Marshall Bertram Rosenberg (1934-2015) geprägt, der darunter litt Mobbing während der Kindheit. Seine ganze Erfahrung, als er in gewalttätigen Atmosphären aufwuchs, ließ ihn früh darüber nachdenken, was jemanden dazu anregen kann, gewalttätig zu sein.

Als Erwachsener verwandelte Marshall seine Anfragen in tiefe psychologische Studien von menschliches Verhalten gewalttätig in verschiedenen sozialen Kontexten. 1961 promovierte er in klinischer Psychologie an der University of Wisconsin, USA.

Seine Bedeutung war so groß, dass er Anfang der 1970er Jahre aktiv an einem der wichtigsten Momente in der Geschichte der Vereinigten Staaten teilnahm, der Bürgerrechtsbewegung der schwarzen Bevölkerung.

Der Gelehrte war einer der Bildungsberater an Schulen und Universitäten, die sich in Bezug auf Rassentrennung wandelten. Dies bedeutete, dass er die Prinzipien seiner Forschung lehrte und die wichtigsten Techniken der gewaltfreien Kommunikation für Institutionen aufzeigte, die mit allen Menschen, unabhängig von ihrer Hautfarbe, einfühlsamer umgehen wollten.

Aber er hörte hier nicht auf! Seine Forschung und praktische Arbeit mit gewaltfreier Kommunikation diente immer noch als Referenz für die Lösung von Konflikten in mehr als 65 Ländern. Er trug zum Beispiel dazu bei, Konflikte zu vermitteln und Friedensprogramme für Regionen wie Serbien (in Europa) und Ruanda (in Afrika) zu erstellen, die durch Kriege zerstört wurden.

Wenn Sie tiefer in dieses Thema einsteigen möchten, lesen Sie das von Marshall Rosenberg selbst verfasste Buch "Gewaltfreie Kommunikation: Techniken zur Verbesserung persönlicher und beruflicher Beziehungen". In diesem Buch können Sie auf praktische Weise sehen, welche Methodik der Autor strukturiert hat, um gewaltfreie Kommunikation zu übertragen.

Diejenigen, die denken, dass das Buch nur in Kontexten sozialer Konflikte nützlich ist, irren sich. Literarische Arbeit ist auch sehr wichtig für Unternehmensumgebungen, in denen es notwendig ist, eine Sprache zu finden, die den Bedürfnissen aller gerecht wird, einschließlich der Mitarbeiter und sogar der Eigentümer.

So wenden Sie gewaltfreie Kommunikation im Unternehmensumfeld an

Der erste Schritt zur Anwendung gewaltfreier Kommunikation in professionelles Umfeld Lesen Sie Marshall Rosenbergs Buch „Gewaltfreie Kommunikation: Techniken zur Verbesserung persönlicher und beruflicher Beziehungen“, das wir oben vorgeschlagen haben.

Der zweite Schritt ist die Erforschung der CNV-Praxis in anderen Unternehmen. Suchen Sie im Internet auf LinkedIn nach Diskussionsgruppen zu diesem Thema und nach Artikeln in wichtigen Personalportalen. Eine weitere interessante Form der Forschung besteht darin, andere Fachkräfte zu kontaktieren, die bereits Erfahrung mit dieser Art von Maßnahmen haben, oder nach Unternehmen mit erfolgreichen Fällen zu suchen.

Dies sind die wichtigsten Benchmarking-Schritte für die Forschung, die als Grundlage für die Schaffung größerer Prozesse dienen. Schließlich muss jede Ausarbeitung von Gedanken gute literarische Referenzen und Beispiele haben!

Vor diesem Hintergrund ist es wichtig, dass die Personal-, Personal-, Personal- und Managementteams in Bezug auf Ziele, Planung und Zeitplan aufeinander abgestimmt sind. Andernfalls kann der Prozess Hindernisse aufweisen oder Phasen eingeben, die nicht programmiert sind.

Zu den Hauptergebnissen dieser Arbeit können Sie einen gewaltfreien Kommunikationsleitfaden für Führungskräfte und einen weiteren für Anhänger hinzufügen. Darüber hinaus ist es wichtig, dass diese Änderungen sich auch auf Dokumente der Organisationskultur auswirken und dennoch über die interne Kommunikation übertragen werden.

Ich habe das richtige Zeug

damit du was verstehst

und wie funktioniert das

mächtige Methode!

ich will

Ich habe das richtige Zeug

damit du was verstehst

und wie funktioniert das

mächtige Methode!

ich will

Füllen Sie das Formular JETZT aus, um es herauszufinden!

Was sind die Hauptvorteile der Aktivierung von gewaltfreiem Verhalten in Unternehmen?

Fachleute, die von gewaltfreier Kommunikation betroffen sind, sind eher bereit, aktiv zuzuhören, als der andere zu sagen hat, die Meinung zu respektieren und auf friedliche Weise etwas Komplementäres oder sogar Gegenteiliges zu bringen.

In einer Debatte über die Schaffung eines neuen Produkts ist es beispielsweise üblich, dass Menschen nicht miteinander übereinstimmen. Zu diesem Zeitpunkt kann das Gespräch schwierig werden und in einigen Unternehmen sogar einen Austausch von Beleidigungen beinhalten. In einem Unternehmen, in dem kontinuierlich gewaltfreie Kommunikation betrieben wird, wird in der Debatte der Standpunkt des anderen in hohem Maße respektiert. Schließlich sollte der Zusammenschluss von Fachleuten im selben Umfeld als Raum für den Austausch von Wissen und den Austausch ergänzender Ideen charakterisiert werden.

Dies bedeutet nicht, dass die Leute anfangen sollten, mit allem übereinzustimmen und auf nichts zu reagieren. Weit davon entfernt, ein Konformist zu sein, erinnert sich die CNV nur daran, dass es nicht notwendig ist, zu beleidigen, zu schreien oder sogar nicht friedliche Maßnahmen zu ergreifen, um Ziele zu erreichen. Sie müssen belastbar und einfühlsam sein, wenn Sie zeigen, was Sie denken. Darüber hinaus zeigt die Studie, wie wichtig es ist, dem anderen im Wesentlichen zuzuhören.

Es ist erwiesen, dass Gefühle Ihre Kreativität direkt beeinflusst haben. Machen Sie unseren Test und finden Sie heraus, wie glücklich Sie sind!

In einem professionellen Umfeld ist diese Art von Verhalten wichtig, um das Qualitätsniveau der Projektabwicklung zu verbessern, und fördert auch die Schaffung und Unterstützung gesunder zwischenmenschlicher Beziehungen innerhalb des Unternehmensumfelds.

Eine Möglichkeit, Fachleuten dabei zu helfen, diesen Reifegrad zu erreichen, besteht darin, die Selbsterkennungsübungen des Coachings mitzubringen. Die Methode hilft Ihnen, mehr über sich selbst zu verstehen und zu verstehen, wie Ihre Einstellungen positive oder negative Folgen für sich und andere haben können. Coaching ist mehr als etwas Spezifisches, es lehrt über ständiges Üben, um sich jeden Tag weiterzuentwickeln. Wenn der Mitarbeiter sich selbst besser versteht, versteht er vielleicht auch, was den anderen so sehr irritiert.

Haben Sie einen Prozess zur Implementierung gewaltfreier Kommunikation an Ihrem Arbeitsplatz durchlaufen? Teilen Sie Ihre Erfahrungen in den Kommentaren unten. Und wenn Sie es noch nicht erlebt haben, die Idee aber interessant fanden, sprechen Sie mit Ihrem Manager oder der Personalabteilung Ihres Unternehmens. Wer weiß, sie halten sich möglicherweise nicht an diese Verhaltensänderung?

Copyright: 1380036233 –https: //www.shutterstock.com/de/g/yamel+photography

* Dieser Inhalt ist keine Quelle für Nachrichtenfahrzeuge oder Presseartikel. Zur Verwendung oder Referenz kontaktieren Sie uns bitte.