counter Saltar al contenido

So finden Sie den besten Kinderarzt für Ihr Baby

Während Schwangerschaft und Elternschaft für jeden anders aussehen, gibt es eine Erfahrung, mit der jeder Elternteil und werdende Elternteil vertraut ist: Arztbesuche und viele von ihnen.

Sie enden auch nicht, wenn das Baby geboren wird, da Sie im ersten Jahr ihres Lebens (und wahrscheinlich mehr) mindestens acht Mal ihren Kinderarzt aufsuchen.

In vielerlei Hinsicht ist der Kinderarzt Ihres Babys mehr als sein Arzt – er oder sie wird Sie durch laufende Nasen und unerwarteten Husten führen, ja, aber auch da sein, um Ihre Fragen zu postpartalen Depressionen oder Angstzuständen zu beantworten und Ihnen an den schlechten Tagen zu versichern Du machst tatsächlich einen guten Job bei dieser ganzen Sache mit der Erziehung eines neuen Menschen.

Als Sie noch zusammen waren, haben Sie wahrscheinlich viel über Ihre Prioritäten nachgedacht, als Sie versucht haben, Mr. oder Mrs. Right zu finden – ob Sie Kinder wollten, welche Werte für Sie wichtig waren, wo Sie leben wollten.

Die Jagd nach Dr. Right ist ähnlich – dies ist eine gute Gelegenheit, darüber nachzudenken, was Sie von einem Arzt für Ihr Kind erwarten, insbesondere, weil es wahrscheinlich jahrelang in Ihrem Leben sein wird. Hier sind einige Tipps, wie Sie diesen besonderen Menschen finden können.

Worauf sollten Sie bei einem Kinderarzt achten?

Es gibt einige wichtige Dinge, die Sie berücksichtigen sollten, wenn Sie versuchen, den besten Kinderarzt für Ihr Baby zu finden, darunter:

  • Nähe. Idealerweise möchten Sie, dass der Arzt Ihres Babys in der Nähe Ihres Wohnortes ist. Nicht nur das, es sollte auch einfach sein, dorthin zu gelangen. Können Sie zu Fuß, mit dem Auto oder mit dem Zug, der U-Bahn oder dem Bus gehen, und ist es eine kurze Fahrt?

  • Verfügbarkeit. Wenn Sie ein Elternteil sind, der zu Hause bleibt, ist dies möglicherweise kein Problem. Wenn Sie und Ihr Partner jedoch arbeiten und Ihr Arzt nur von 9 bis 17 Uhr verfügbar ist. An Wochentagen sind Sie möglicherweise in Schwierigkeiten, wenn es um die Planung von Terminen geht. Gibt es andere Ärzte oder Krankenschwestern in der Praxis, die helfen können, wenn Ihr Kinderarzt nicht verfügbar ist? Wie weit im Voraus müssen Sie Termine vereinbaren? Nehmen sie Termine am Tag und haben Abend- und Wochenendstunden?

    11 Medizinische Entscheidungen für Ihr Baby vor der Entbindung

    Beschneidung: Was Sie über die Beschneidung Ihres Neugeborenen wissen sollten

    Schneiden von Babys Nabelschnur: Sollten Sie das Klemmen verzögern?

    11 Medizinische Entscheidungen für Ihr Baby vor der Entbindung

    Beschneidung: Was Sie über die Beschneidung Ihres Neugeborenen wissen sollten

    Schneiden von Babys Nabelschnur: Sollten Sie das Klemmen verzögern?

  • Kosten. Dies ist eines der wichtigsten – Sie möchten sich nicht in Dr. Right verlieben, nur um zu erkennen, dass er oder sie Ihre Versicherung nicht abschließt oder einfach unerschwinglich ist. Es ist auch hilfreich, genau zu wissen, wofür Sie verantwortlich sind: Co-Pays? Selbstbehalte? Ein Maximum aus eigener Tasche?

  • Art und Verhalten am Bett. Ist der Arzt freundlich? Hört er Ihnen zu, wenn Sie sprechen, oder haben Sie das Gefühl, dass er mental überprüft wurde und zum nächsten Patienten übergeht? Lehnt sie Ihre Bedenken ab oder spricht sie herablassend mit Ihnen? Die Gesundheit Ihres Babys ist wichtig. Vertrauen Sie also Ihrem Bauch und haben Sie keine Angst, sich umzusehen, bis Sie jemanden finden, mit dem Sie klicken.

Welche Fragen sollten Sie einem potenziellen Kinderarzt stellen?

Denken Sie daran, Sie suchen einen Arzt, der gut zu Ihnen (und Ihrem Partner, falls Sie einen haben) und Ihrem Baby passt. Haben Sie also keine Angst, dies als Vorstellungsgespräch zu betrachten, in dem Sie sich gerade befinden Suche nach dem perfekten Kandidaten.

  • Nimmst du meine Versicherung?

  • Mit welchem ​​Krankenhaus sind Sie verbunden?

  • Wo bist du zur medizinischen Fakultät gegangen?

  • Wie lange übst du schon?

  • Sind Sie vom Vorstand zertifiziert?

  • Haben Sie eine spezifische Philosophie in Bezug auf Stillen, Stillen, Beschneidung, Schlaftraining, Impfstoffe, Töpfchentraining und alternative Medizin, und wenn ja, befolgen Sie bestimmte Praktiken?

  • Wenn mein Baby unmittelbar nach der Geburt pädiatrische Leistungen benötigt, können und werden Sie dann in das Krankenhaus oder Zentrum kommen, in dem ich entbinde?

  • Hast du irgendwelche Spezialitäten? Was ist das Protokoll, wenn mein Baby aus irgendeinem Grund einen Spezialisten aufsuchen muss?

  • Haben Sie Abend- und Wochenendstunden und akzeptieren Sie Termine am Tag der Verabredung, wenn mein Kind krank ist?
  • Wen soll ich anrufen, wenn Sie im Urlaub sind oder das Büro geschlossen ist?

  • Was ist Ihre Politik in Bezug auf Antibiotika?

  • Welche Arten von Tests oder Blutuntersuchungen können intern durchgeführt werden?

Wann sollten Sie nach einem Kinderarzt suchen?

Wenn möglich, sollten Sie früh im dritten Trimester nach einem Kinderarzt suchen.

So haben Sie im ersten und zweiten Trimester Zeit, einfach nur schwanger zu sein (und Sie können sich auch auf sich selbst und Ihre Gesundheit konzentrieren, wenn Sie die Schwangerschaft nicht lieben). Sie haben auch Zeit, sich umzuschauen und Empfehlungen zu erhalten, ohne sich gehetzt zu fühlen.

So finden Sie den besten Kinderarzt für Ihr Baby

Sprechen Sie zunächst mit Elternfreunden in Ihrer Nähe, um herauszufinden, welche Ärzte in der Nachbarschaft sie lieben und empfehlen (sie können Ihnen möglicherweise auch über negative Erfahrungen berichten, die sie möglicherweise gemacht haben). Oder führen Sie einfach eine Google-Suche nach Kinderärzten in Ihrer Nähe durch.

Sie können Besuche vor der Geburt Ihres Babys planen, bei denen Sie und Ihr potenzieller Kinderarzt sich treffen, sich kennenlernen, Fragen stellen und bewerten, ob es gut passt. Y.

Vielleicht möchten Sie zunächst telefonisch mit den Mitarbeitern der Kinderarztpraxis sprechen, um grundlegende Informationen zu erhalten, bevor Sie ein persönliches Treffen mit dem Arzt vereinbaren. Beachten Sie nur, dass einige Ärzte diese Besuche in Rechnung stellen, während andere kostenlose Erstkonsultationen anbieten. Sie sollten dies daher vor der Buchung überprüfen.

Diese ersten Treffen sind eine großartige Gelegenheit, um ehrlich zu sein, was für Sie wichtig ist.

Planen Sie eine Flaschenfütterung? Dann ist ein Arzt, der sich von ganzem Herzen für die Brust einsetzt, möglicherweise nicht der richtige Arzt für Sie. Oder möchten Sie ausschließlich stillen? Dann möchten Sie einen Kinderarzt, der zu 100 Prozent an Bord ist, um Ihre Bemühungen zu unterstützen und Ihnen bei allen Hindernissen zu helfen.

Wenn es aus irgendeinem Grund nicht gut zu Ihnen passt, ist es besser, es frühzeitig zu finden.

Andere Möglichkeiten, den besten Kinderarzt für Ihr Baby zu finden? Rufen Sie Ihre Versicherungsgesellschaft an, um eine Liste der netzinternen Anbieter zu erhalten. Oder überprüfen Sie das Verzeichnis der von der American Academy of Pediatrics zugelassenen Ärzte.

Suchen Sie nach einem mit "FAAP" nach dem Namen, der garantiert, dass der Arzt ein Mitglied der Organisation ist, was bedeutet, dass er oder sie ein bestimmtes Niveau erreicht hat.

Da sich von der FAAP benannte Ärzte zur Fortbildung verpflichten, um ihre Mitgliedschaft aufrechtzuerhalten, können Sie sich darauf verlassen, dass Ihr Kinderarzt über die neuesten Forschungsergebnisse und Behandlungen in Bezug auf Ihr Baby auf dem Laufenden ist.

Wann sollten Sie sich für den besten Kinderarzt für Ihre Familie entscheiden?

Versuchen Sie, Ihren Kinderarzt mindestens drei bis vier Wochen vor Ihrem Geburtstermin auszuwählen. Auf diese Weise müssen Sie sich keine Sorgen machen, bevor Sie zur Arbeit gehen. Dies bedeutet auch, dass Ihr Arzt genügend Zeit hat, um den ersten Termin Ihres Babys zu vereinbaren, der kurz nach Ihrer Entbindung liegt.

Wann wird Ihr Kinderarzt Ihr Baby zum ersten Mal sehen?

Ihr Kinderarzt wird Ihr Baby höchstwahrscheinlich innerhalb von 24 Stunden nach der Geburt im Krankenhaus sehen. Es ist jedoch möglich, dass Sie bei der Entbindung einen anderen Arzt haben. In diesem Fall sehen Sie den Kinderarzt, den Sie ausgewählt haben, bei Ihrem ersten Besuch bei einem gesunden Baby außerhalb des Krankenhauses, das etwa eine Woche nach der Geburt Ihres Kindes stattfindet.

Denken Sie daran, dass Sie in diesem Fall Ihre Säuglingswachstumstabelle mitnehmen möchten, damit die Praxis Ihres Kinderarztes Aufzeichnungen darüber führen kann.

Die Suche nach einem Kinderarzt mag entmutigend erscheinen, aber mit ein wenig Vorbereitung finden Sie den besten Kinderarzt für Ihr Baby und Ihre Familie. Und wer auch immer Sie wählen, wird genau bei Ihnen sein, um zu sehen, wie Ihr Kind aufwächst.