counter Saltar al contenido

Pessimistisch sein: Sinn und ob es eine positive Seite gibt

Pessimismus im LebenPessimismus tritt im Leben der Menschen immer häufiger auf. Verstehe die Gründe.

Der Pessimist, der am Pessimismus festhält, was laut Wörterbuch die Meinung von Menschen bedeutet, die denken, alles sei schlecht oder sehen nur das negative Seite einer Situation. Und kennen Sie Pessimisten? Im heutigen Artikel erfahren Sie mehr über dieses Thema. Folgen Sie!

Möchten Sie ein positiveres Leben führen? In 21 Tagen werden Sie sich besser über Ihre Gedanken, Gefühle und emotionale Intelligenz fühlen. Klicken Sie hier und nehmen Sie teil! kostenlos!

So identifizieren Sie Verhalten

Es ist wichtig zu beachten, dass nicht jeder Pessimismus als negatives Merkmal angesehen werden sollte. Das Extrem eines sehr pessimistischen oder sehr Positivist es sollte nicht als Tugend betrachtet werden. Denken Sie daran, dass 8 oder 80 kaum jemandem helfen, irgendwohin zu gelangen.

Lesen Sie einige Empfehlungen, mit denen Sie feststellen können, was übermäßig pessimistisches Verhalten ist:

  • Mangelnde Motivation, neue Projekte zu startenweil die Person Angst hat, dass sie nicht vorwärts gehen wird.
  • Keine Verpflichtung, etwas zu tun, was zuvor schief gelaufen ist. Selbst mit einer Möglichkeit, das Problem zu lösen, glaubt der Einzelne, dass es nicht funktionieren wird.
  • Fehlende Reaktion auf die Ermutigung anderer Menschen persönlich oder beruflich.
  • Übertriebenes Engagement, um die Menschen davon zu überzeugen, dass etwas schief gehen wird bevor du überhaupt anfängst.
  • Sozialer Rückzug, hauptsächlich von Menschen, die sich über ihren ständigen Pessimismus beschweren.
  • Übertriebene Detaillierung einer Situation oder der, fast wie eine Präparation, um die negativen Punkte zu finden.
  • Traurigkeit in großen Dosen, um etwas zu erreichenweil es glaubt, dass es schief gehen wird, noch bevor es beginnt.
  • Wenig Flexibilität, um den Standpunkt anderer zu akzeptieren oder einen von Dritten geschaffenen Weg fortzusetzen. Er vertraut nur dem, was er tut oder getan hat.

Wenn Sie mit anderen gängigen Verhaltensweisen des Pessimisten ergänzen möchten, schreiben Sie einfach in die Kommentare!

5 Tipps, um Pessimismus beiseite zu legen

Einige alltägliche Maßnahmen können dazu beitragen, den übermäßigen Pessimismus zu verringern und sogar zu beenden. Finden Sie heraus, was die Top 5 jetzt sind:

  1. Beurteilen Sie Situationen mit mehr als einer Perspektive.
  2. Fragen Sie andere Leute, was sie von Ihren Handlungen halten.
  3. Sprechen Sie mit Menschen, die nicht pessimistisch sind.
  4. Achten Sie auf Ihre Gedanken und Verhaltensweisen zu beurteilen, wann Sie zu pessimistisch sind.
  5. Trainiere! Folgen Sie weiterhin dem Text, um ein hervorragendes Training für diejenigen zu bieten, die sich ohne Pessimismus entwickeln möchten.

Wenn Sie Empfehlungen hinzufügen möchten, wie Sie pessimistische Einstellungen verringern oder beenden können, schreiben Sie einfach in die Kommentare!

Die positive Seite kritisch studieren

Das Training in Positiver Psychologie am brasilianischen Coaching-Institut ist eine großartige Möglichkeit, um Sie zu ermutigen, die Szenarien mit einem anderen Ansatz zu betrachten und sogar die Ereignisse der Vergangenheit mit einem positiven Auge zu verstehen. Dies geschieht natürlich mit den weltweit anerkannten effektiven Techniken der Methode.

Diejenigen, die bereits denken, dass dieser Kurs lehrt, wie man eine positive Person ist, die niemals die schlechte Seite der Dinge nutzt oder keinen kritischen Sinn hat, irren sich. Seien Sie versichert, dass Sie Ihr Urteilsvermögen nicht verlieren. Im Gegenteil, Sie verbessern Ihre Urteilsfähigkeit, indem Sie alle Gesichtspunkte betrachten. Der Unterschied besteht darin, dass Sie jetzt ein schärferes positives Auge haben und nicht zu Pessimismus neigen.

Um diese Idee zu bestätigen, reicht es aus, die Trainingsreferenz zu analysieren, bei der es sich um die gleichnamige psychologische Wissenschaft handelt. Die Studie wurde Ende des 20. Jahrhunderts von dem amerikanischen Professor Martin Seligman entwickelt und suchte nach Wegen, um authentisches Glück zu erwecken und aufrechtzuerhalten. Zu diesem Zweck suchte der Wissenschaftler heraus, welche Eigenschaften von Individuen und externen Faktoren positive Emotionen erzeugen und aufrechterhalten können. Am Ende sind es nur die Gefühle, die Gefühle, die die hohe berufliche Leistung und das persönliche Wohlbefinden beeinträchtigen oder nicht. Für ihn brauchen wir, um gut zu leben: positive Emotionen, konstruktive Beziehungen, Fluidität, Erfolge, Ziele und Engagement.

Haben Sie gesehen, wie dieses Untersuchungsgebiet tiefer ging, als Sie es sich vorgestellt haben? Jetzt zeigen wir Ihnen, was Sie während der Sitzungen finden.

Während des praktischen und theoretischen Unterrichts lernen Sie die Geschichte der positiven Psychologie; die Wissenschaft von Glück, positiven Emotionen, positiven mentalen Zuständen, Beziehungen, persönlichen Stärken, Erfolgen und Coaching. Alle diese Themen werden in Inhalten zerlegt, die von hochqualifizierten Fachleuten erstellt wurden.

Das Programm lehrt Sie, definitiv zu verstehen, was und was nicht diese psychologische Wissenschaft ist; Was sind die 5 Elemente des Wohlbefindens (PERMA-Modell)? Was ist authentisches Glück und was sind seine Vorteile für das persönliche und berufliche Leben? was ist der Positivitätsquotient; welcher Fluss; Was sind die 24 persönlichen Stärken und die 6 Tugenden des Charakters? wie Sie Ihre Stärken und Tugenden identifizieren und eine darauf basierende Führung übernehmen können; Was ist der Mechanismus des sozialen Vergleichs? die Kraft der Güte und des Altrusmus; Was sind die Elemente einer positiven Kommunikation? wie man positive Psychologie mit Coaching verbindet; wie es wichtige Zwecke für den Alltag festlegt; und viele andere super wichtige Themen für Ihre Reifung in und außerhalb der Arbeit.

Mit dem Training entwickeln Sie mehr Kontrolle über Ihre Emotionen. versteht die Auswirkungen von positivem Verhalten; übe wahre Emotionen; erweitert energetisierende Gewohnheiten; schafft neue Perspektiven; versteht psychologische Ereignisse; überdenken Sie Ihre Lebensziele; und andere kurz-, mittel- und langfristige Vorteile. Nichts im Zusammenhang mit der einfachen Idee, „täglich positiver zu sein“, dasselbe?

Möchten Sie ein positiveres Leben führen? In 21 Tagen werden Sie sich besser über Ihre Gedanken, Gefühle und emotionale Intelligenz fühlen. Klicken Sie hier und nehmen Sie teil! kostenlos!

Position ändern

Bereit! Sie haben gelesen, was und was die Gefahren von übertriebenem Pessimismus und Coaching sind. Setzen Sie all dieses Wissen in die Tat um: Wenn Sie einen pessimistischen Freund haben, geben Sie ihm Tipps und Schulungen. Und wenn Sie der Pessimist sind, besuchen Sie die IBC-Website, um mehr über den Kurs Positive Psychologie zu erfahren. Wie in einem Spiel, in dem ich mich ändern muss, um zu gewinnen, nur im Tal stagnieren in einem einzigen Verhalten. Wenn Sie möchten, sprechen Sie mit einem der Mitarbeiter, um mehr zu erfahren.

Hat dir der Text gefallen? Teilen Sie diesen Artikel in Ihren sozialen Netzwerken!

Bildnachweis: Por nito – Lizenzfreie Stock Foto ID: 789016690

* Dieser Inhalt ist keine Quelle für Nachrichtenfahrzeuge oder Presseartikel. Zur Verwendung oder Referenz kontaktieren Sie uns bitte.