counter Saltar al contenido

Ich muss nach einem neuen Job suchen, kann aber nicht anfangen

Ein entlassener Restaurantangestellter teilt die Besorgnis über die Suche nach einer neuen Karriere. Lernen Sie aktive Schritte für eine Karriereentscheidung (zusammen mit ein paar Tipps zur Reduzierung schlechter Gewohnheiten) inmitten der COVID-19-Pandemie.

Ich begann meine Karriere in der Restaurantbranche mit 15 Jahren. Nachdem ich ein Jahr lang in einem örtlichen Familienrestaurant mit dem Bus gearbeitet hatte, wurde ich zum Gastgeber befördert. Kurz darauf suchte ich nach Servern, als sie sich krank meldeten. Anfangs erhielt ich mittelmäßige Tipps, aber als ich meine Stammkunden kennenlernte, nahmen meine Tipps zu. Als ich 21 wurde, bekam ich einen Pflaumenserver-Job in einem High-End-Restaurant in der Innenstadt. Beeindruckend! Ich fing an, durchschnittlich 50 Dollar Trinkgeld pro Kundentisch zu verdienen, und brachte an Wochenenden Hunderte von Dollar pro Nacht und an Wochentagen etwas weniger nach Hause. Ich hatte sogar lukrative Krankenversicherungsleistungen.

Als ich 40 wurde, liebte ich meine Arbeit und besonders meine Stammkunden, die mich beim Namen fragten. Ich hatte jedoch Probleme mit Fuß- und Rückenproblemen, die sich aus 25 Jahren Arbeit an meinen Füßen in einer Umgebung mit hohem Tempo ergaben. Ich entwickelte auch COPD als Ergebnis meiner 25-jährigen Rauchgewohnheit, die Restaurantarbeitern gemeinsam ist. Mein mühsames Atmen machte es schwieriger, mich so schnell zu bewegen.

Ich wusste, dass ich irgendwann eine neue Karriere finden musste. Diese Zeit traf mich im März 2020 inmitten der COVID-19-Pandemie wie ein Ziegelstein. Ich nahm gerne die Möglichkeit an, Arbeitslosengeld zu beantragen, als mein Restaurant den Betrieb auf die Durchführung von Dienstleistungen reduzierte. Ich brauchte sowieso eine Pause. In den ersten Wochen habe ich gelegentlich geraucht, gegessen und sogar getrunken. In einem chronischen Zustand aufgeblähter Müdigkeit und leichter Magenverstimmung habe ich oft begründet, dass ich irgendwann diese neue Karriere finde.

Aber mit jedem Tag werden die Nachrichten über Pandemien düsterer. Die Zahl der Todesopfer steigt, die Bestellungen für den Aufenthalt zu Hause steigen, die Gefahr von Fleisch- und anderen Nahrungsmittelengpässen droht, die Arbeitslosenansprüche steigen, die soziale Distanzierung und die Maskenbestellungen verschärfen sich. Ich habe Angst, wenn ich über die Möglichkeit nachdenke, zu meinem Serverjob zurückzukehren, insbesondere angesichts meiner gesundheitlichen Probleme. Ich muss jetzt eine neue Karriere finden.

Aber ich habe noch nie über andere Karrieremöglichkeiten nachgedacht. Ich habe noch nie einen Lebenslauf vorbereitet. Ich bekam alle meine Jobs durch Freunde und spontane Interviews. Wo fange ich überhaupt an? Wie finde ich die Energie, um eine Karrieresuche durchzuführen? Wann werde ich in diesem wirtschaftlichen Umfeld jemals einen Job finden?

Klingt bekannt? Auch wenn Sie zuvor erfolgreich nach Jobs gesucht haben, verändert sich die Arbeitswelt rasant. Hier finden Sie einen schrittweisen Prozess zur Berufswahl und Jobsuche.

Beginnen Sie mit dem rechten Fuß

Betrachten Sie zunächst Ihre schlechten Gewohnheiten wie Rauchen, gelegentliches Trinken oder Junk-Food. Bewältigen Sie schwerwiegendere Probleme wie Alkoholismus oder Drogenabhängigkeit mit professioneller Hilfe oder 12-stufigen Selbsthilfegruppen. Verbessern Sie den Schlaf, indem Sie einen konsistenten Schlaf- und Essensplan einhalten, mindestens 30 Minuten vor dem Schlafengehen keine Bildschirme verwenden und kurz vor dem Schlafengehen Sorgen, Ideen und Aufgabenlisten aufschreiben.

Minimieren Sie den Aufschub, indem Sie Aufgaben in kleine Teile aufteilen und die Fünf-Minuten-Regel ausprobieren.

Betrachten Sie dann verschiedene Joboptionen als Vollzeitjob, freiberufliche Arbeit, einen Teilzeitjob, den Sie lieben, sowie einen Teilzeitjob, der die Rechnungen bezahlt oder ein kleines Unternehmen gründet.

Identifizieren Sie Ihre Stärken

Bewerten Sie Ihre Interessen, Fähigkeiten und Eigenschaften durch Online-Bewertungen (viele sind kostenlos). Berücksichtigen Sie dabei die Karrierewerte (z. B. Geld im Vergleich zur Zeit mit der Familie).

Brainstorming-Joboptionen

Informieren Sie sich über Stellenangebote wie die 100 besten US-Stellen und Unternehmen, die im Rahmen einer COVID-19-Pandemie eingestellt werden.

Forschungsberufe

Verwenden Sie intelligente Strategien, um mehr über Jobs zu erfahren, z. B. Informationen zur US-Regierung, Jobsuchmaschinen, Virtual Job Shadowing und Networking.

Joboptionen abwägen

Finden Sie schließlich Ihren Traumjob. Sicher, Sie müssen möglicherweise kurzfristig einen weniger wünschenswerten Job annehmen, aber behalten Sie den Job im Auge, den Sie wirklich lieben.

Straßensperren überwinden

Verbessern Sie Ihre Fähigkeiten mit Online-Kursen und verfolgen Sie Ihre neue Karriere mit einer halb vollen Einstellung.

Nach Jobs suchen

Befolgen Sie die Tipps von Experten. Machen Sie die Arbeit und halten Sie trotz eines beunruhigenden Haufens von Job-Ablehnungen durch. Denken Sie daran, dass potenzielle Arbeitgeber Ihre Eignung für einen bestimmten Job beurteilen und nicht Ihren Wert als Person!

Die Geschichte wird fortgesetzt.

Die Geschichte wurde mit Erlaubnis erzählt.

Die Bilder sind unter Lizenz von Shutterstock.com

. (tagsToTranslate) Jobsuche