counter Saltar al contenido

Gutes tun, ohne auf die

Gutes tun

Gutes tun, ohne auf die! Die Hauptrichtlinie für ein wundervolles Leben!

Reichtum wird nicht an den Gütern gemessen, die Sie haben, sondern an dem Guten, das Sie tun! – – Miguel de Cervantes

Ich bin der festen Überzeugung, dass dies nicht nur ein einfacher Satz ist, sondern ein Prinzip und ein Wert, den wir jeden Tag unseres Lebens berücksichtigen müssen. Ich sage das, weil es der Welt leider zunehmend an Handlungen mangelt, die den Menschen um uns herum zugute kommen, unabhängig davon, ob wir sie kennen oder nicht.

Wir werden täglich von Nachrichten bombardiert, die uns darüber informieren, dass die Gewalt nicht nur in unserem Land, sondern auf der ganzen Welt weiter zunimmt, was für uns zu einem ständigen Anliegen geworden ist, dass wir nur mit diesen in Frieden leben wollen dass wir lieben.

Deshalb glaube ich in diesem Sinne, dass unsere Aufgabe, dieses große Problem zu bekämpfen und diese enorme Herausforderung endgültig zu bewältigen, darin besteht, uns dem anderen zur Verfügung zu stellen und zu verstehen, wie wir ihm Gutes tun können und wie wir ihm helfen können Machen Sie Ihren Spaziergang ein wenig friedlicher und friedlicher, damit wir die Möglichkeit haben, in Harmonie miteinander zu leben und die Welt für uns und zukünftige Generationen zu einem immer besseren Ort zu machen.

Die Wichtigkeit, Gutes zu tun

Wenn ich davon spreche, Gutes zu tun, spreche ich darüber, was der Titel dieses Artikels zu sagen hat, und lehre uns, dass wir wirklich Gutes tun, ohne zu schauen, zu analysieren oder zu wählen, an wen unsere Verbesserungsmaßnahmen gerichtet sind. Ich sage das, weil es viel einfacher ist, nur denen zu helfen, die wir kennen und die Teil unseres Zyklus von sind KoexistenzIch muss jedoch daran denken, dass es eine Vielzahl anderer Menschen gibt, die uns ebenfalls brauchen, das Beste, was wir zu bieten haben, damit sie würdigeres und voll verwirklichtes Leben.

In diesem Sinne tun wir jedem Gutes, der wichtig ist, da das gesamte Universum um uns herum davon profitiert, da wir durch unser gutes Handeln unseren Beitrag dazu leisten, zu einer Welt der Gleichheit beizutragen, in der alle Menschen sind haben die gleichen Chancen und fühlen sich glücklich und erfüllt mit dem Leben, das sie führen. Auch wenn wir indirekt und unbewusst sind, werden wir zu Vorbildern für andere, da diejenigen, die uns dabei zusehen, wie wir immer gute Dinge für irgendjemanden tun, sich auch dazu inspiriert fühlen, dasselbe zu tun, was sie dazu bringt, dies zu tun Werden Sie zu einer Kette des Guten für alle Umgebungen, durch die wir gehen.

Wie ich in den ersten Absätzen sagte, entscheiden wir uns auch für das Bauen, wenn wir Gutes tun, ohne auf wen zu schauen eine immer bessere Welt für kommende Generationen. Dies liegt daran, dass diese jungen Menschen, die dafür kommen, das Recht haben, mit Frieden und Gleichheit in einer Welt zu leben, in der sich alle gegenseitig respektieren, sich gegenseitig helfen und auch die Umwelt schützen, ein äußerst wichtiger Faktor für ein gesundes und harmonisches Leben. zwischen allen Menschen und der Natur.

Zu guter Letzt pflegen wir die Gewohnheit, das Wesentliche zu tun, denn es bringt Vorteile, nicht nur für diejenigen, die von unseren Handlungen profitieren, sondern auch für uns. Beobachten Sie sich von nun an jedes Mal, wenn Sie etwas Gutes für jemanden tun. Ich bin sicher, dass Sie von einem enormen Gefühl des Wohlbefindens überwältigt werden, das Sie zufrieden, glücklich und satt macht, weil Sie sich erlaubt haben, weiter zu gehen und dazu beigetragen haben, die Welt von jemandem viel besser zu machen.

Denken Sie an die Worte von Machado de Assis: „Die Dankbarkeit derer, die einen Vorteil erhalten, ist weitaus geringer als die Freude derer, die dies tun… “

Wie kann man immer Gutes tun?

Sobald wir verstanden haben, wie wichtig es ist, täglich Gutes in unserem Leben zu tun, nicht nur für die Menschen um uns herum, sondern auch für uns selbst, ist es an der Zeit zu wissen, wie man gute Handlungen in die Praxis umsetzt und die Welt zu einem besseren Ort zum Leben macht . Probieren Sie es aus:

Behandle alle um dich herum gut

Ich muss bedenken, dass wir sie unabhängig von den Verhaltensweisen und Einstellungen der Menschen um uns herum gut behandeln müssen, da wir überall behandelt werden möchten.

Ich glaube, dass dies der erste Schritt ist, um Gutes zu tun, ohne zu sehen, wer, denn wenn wir Menschen gut behandeln, auch wenn sie uns nicht gleich behandeln, sind wir in Frieden mit uns selbst, mit unserem Gewissen, weil wir wissen, dass wir es sind Wir leisten unseren Beitrag, damit es mehr Frieden gibt, miteinander zu leben.

Ich weiß, dass es manchmal schwieriger sein kann, bestimmte Einstellungen zu offenbaren, insbesondere wenn es sich um unhöfliche und unverhältnismäßige Verhaltensweisen handelt. Es ist jedoch wichtig, diese Übung durchzuführen, um in Form von Sachleistungen zurückzukehren und alle weiterhin gut zu behandeln, damit Ihre Handlung ein Beispiel dafür ist die Anderen.

Werden Sie Freiwilliger

Gutes tun, ohne darauf zu achten, wer auch mit der Wahl einer Sache zu tun hat, bei der Sie ein Instrument sein können, um denjenigen zu helfen, die es am dringendsten brauchen.

Und wenn ich über Hilfe spreche, spreche ich nicht nur über finanzielle Beiträge, sondern darüber, Freiwilliger zu werden, um mit älteren Menschen zu sprechen, Spiele zu spielen oder bedürftige Kinder zu unterrichten, Kleidung und jegliches Material für Frauen zu spenden, die Opfer von Gewalt sind, zu besuchen oder zu adoptieren verlassene Tiere, tragen Sie mit dem bei, was Sie in einer Nichtregierungsorganisation – NGO – tun können. Kurz gesagt, es gibt viele Möglichkeiten. Seien Sie einfach mit offenem Herzen und Verstand, um zu spenden, was Sie wertvoller als Ihre Zeit haben.

Alle Arten von Urteilen aussetzen

Dies ist eines der Prinzipien, die wir durch Coaching viel gelernt haben. Dies liegt daran, dass wir, um echte professionelle Trainer zu werden und den Menschen zu helfen, in kurzer Zeit aus ihrem Aufenthaltsort herauszukommen und ihren gewünschten Zustand zu erreichen, alle Arten von Urteilen aussetzen müssen, da wir uns den unterschiedlichsten Geschichten stellen müssen. des Lebens.

Mein Tipp für Sie, nicht nur freundlich zu den Menschen um Sie herum, sondern auch zu sich selbst zu sein, setzt die Urteile aus, die in Ihrem Kopf entstehen, wenn Sie vor jemandem stehen. Ich sage, dass dies eine außergewöhnliche Art ist, Gutes zu tun, denn wenn wir nicht urteilen, akzeptieren wir das Individuum, das genau wie er vor uns steht, und respektieren seine verschiedensten Besonderheiten, seine Art zu sein, zu handeln und zu denken.

Das Aussetzen jeglicher Art von Urteilsvermögen ist eine hervorragende Möglichkeit, Gutes zu tun, ohne darauf zu achten, wer als eines der Dinge, die uns wirklich satt und glücklich machen, von den Menschen um uns herum so akzeptiert zu werden, wie wir es sind, etwas, das immer schwieriger zu finden ist heutzutage.

Hören Sie auf die Essenz

Das Hören im Wesentlichen ist auch ein Verhalten, das heutzutage auch bei Menschen selten zu beobachten ist. Dies liegt daran, dass jeder mehr daran interessiert ist, seine Meinung zu äußern und seine Ideen durchzusetzen, die keinen Raum dafür schaffen, wirklich zuzuhören, was der andere zu sagen hat.

Deshalb, wann immer Sie können, leihen Sie Ihre Ohren denen, die es brauchen, denn oft brauchen die Menschen keine Ratschläge und Meinungen, sondern ein freundliches Ohr, das auf alles achtet, was gesagt wird und die Worte akzeptiert der andere mit Liebe und Solidarität.

Dies ist die wahre Übung des Zuhörens im Wesentlichen, die auch ein Prinzip des Coachings ist und die sowohl für diejenigen, die gehört werden, als auch für diejenigen, die zuhören, so gut funktioniert.

Erwarten Sie keine Gegenleistung

Augusto Branco sagte bereits: „Es gibt keine Notwendigkeit, Gutes zu tun, ich muss es nur tun! “. Dies bedeutet, dass Gutes tun effektiv und in der Praxis eine Leitvoraussetzung für das Leben eines jeden Menschen sein sollte, dass er nicht auf Gründe warten oder freundliche Handlungen üben sollte, nur um etwas dafür zu erhalten.

Wie der Titel des Artikels sagt, ist es wirklich notwendig, Gutes zu tun, ohne auf wen zu schauen, ohne darüber nachzudenken, ob man etwas als Geste der Dankbarkeit für den Akt der Verbesserung erhalten soll oder nicht. Sie müssen die ganze Zeit auf echte Weise gut sein, denn die Welt braucht zunehmend solche Menschen und immer weniger individualistische Menschen, die nur an sich selbst denken und etwas für den anderen tun und daran denken, letztendlich davon zu profitieren .

Denken Sie immer daran, nie zu vergessen, dass solche Individuen bereits in Scharen existieren. Was wir wirklich sein müssen, ist der Unterschied, den wir in der Welt sehen wollen.

Gutes tun durch Coaching

Ich bin der festen Überzeugung, dass Coaching ein wirksames Instrument ist, um Gutes zu tun, ohne darauf zu achten, wer es ist, da wir die Rolle übernehmen, so vielen Menschen wie möglich zu helfen, aus dem Zustand, in dem sie sich befinden, herauszukommen und ihre Träume und Ziele zu erreichen werden voll und vollendete Individuen in ihrem Lebensweg.

Durch außergewöhnliche Techniken und Werkzeuge, auf die wir in Kursen wie Professional & Self Coaching (PSC) zugreifen können, können wir hocheffiziente Wege finden, um nicht nur den Menschen um uns herum zu helfen, die sich in Bezug auf das ein wenig verloren fühlen den Weg, den sie in ihrem Leben einschlagen möchten, aber wir helfen uns auch selbst, indem wir unseren Prozess der Selbsterkenntnis entwickeln und dadurch unser unendliches Potenzial erwecken, so dass wir das Glück finden, das wir so sehr im Leben suchen.

Diejenigen, die es wagen, weiter zu gehen und an einem Coaching-Kurs teilzunehmen, sind bereit, Lebensgeschichten zu transformieren und auf jede mögliche Weise zu einer besseren Welt beizutragen.

Machen Sie einen Unterschied im Leben der Menschen und auch in ihrem eigenen Leben! Kontaktieren Sie einen unserer Coach-Berater und melden Sie sich jetzt für die nächste PSC-Klasse in Ihrer Stadt an!

Hat Ihnen der Artikel gefallen, Ser de Luz? Haben Sie in Ihrem täglichen Leben gute Taten getan? Hinterlassen Sie einen Kommentar, um Erfahrungen zu diesem Thema auszutauschen, und denken Sie daran, den Text mit Ihren Freunden in Ihren sozialen Netzwerken zu teilen.

Bildnachweis: Von Yury Zap – Lizenzfreie Stock Foto ID: 1248406525

* Dieser Inhalt ist keine Quelle für Nachrichtenfahrzeuge oder Presseartikel. Zur Verwendung oder Referenz kontaktieren Sie uns bitte.