counter Saltar al contenido

Dynamische Tipps zur Führungskräfteentwicklung

Führungsdynamik

Führungsdynamik wirkt sich positiv auf Ergebnisse und berufliches Wachstum aus.

Motivationsdynamik ist eine hervorragende Option für die Entwicklung Führung Stärkung des bestehenden Managements und Förderung des Führungsgeistes aller Mitarbeiter. Führer zu sein bedeutet schließlich nicht, nur eine Position zu halten, eine Frage des Verhaltens.

Die Dynamik der Führungskräfteentwicklung fördert wichtige Gewohnheiten wie Proaktivität, Teamwork, Selbstvertrauen, Vertrauen in Kollegen, Fähigkeit, selbstbewusste Entscheidungen zu treffen, Sinn für Analyse, Suche nach Lösungen und Innovationen, emotionale Intelligenz usw. Faktoren wie diese wirken sich unabhängig von Position, Funktion oder Tätigkeitsbereich positiv auf die Ergebnisse und das berufliche Wachstum aus. Um mehr zu erfahren, lesen Sie den Text weiter!

Laden Sie unser vollständiges Handbuch herunter

Dynamisch

kostenloses dynamisches eBook

Ich möchte mein E-Book

Laden Sie unser vollständiges Handbuch herunter

Dynamisch

kostenloses dynamisches eBook Ich möchte mein E-Book

Erhalten Sie Tipps zu Dynamics

Laden Sie unser vollständiges Handbuch herunter

Image ebook "src =" https://www.ibccoaching.com.br/portal/wp-content/themes/ibc-2017/library/images/ebook.png

5 Dynamik für Führungskräfte

Nachfolgend finden Sie eine Zusammenstellung sehr interessanter Dynamiken, um die Führung zu verbessern, zukünftige Manager zu fördern und das Führungsgefühl als Organisationskultur zu fördern.

1 – Dem Häuptling folgen

Zielsetzung: Entwickeln Sie die Fähigkeit, strategisch zu denken, als Team zu arbeiten, zu führen, vorzuschlagen und zu lösen.

Material: Papier und Stift.

Verfahren: Teilen Sie die Teilnehmer in Gruppen ein und setzen Sie sie auf den Boden. Jedes Team hat die Aufgabe, ein Boot mit einem Blatt Papier und einem Stift zu zeichnen, und jedes Mitglied muss jeweils ein wenig tun und den Stift an einen anderen Teilnehmer weitergeben. Zum Beispiel beginnt die erste Person mit einem Bindestrich, die nächste vervollständigt ihn mit einem anderen und so weiter.

Bevor die Teilnehmer durch einfaches Zeichnen gehen, müssen sie die folgenden Empfehlungen befolgen: Das Mitglied ist blind und hat nicht den rechten Arm; Mitglied 2 ist blind und hat keinen linken Arm; die Blinden und Tauben 3; die 4 blind und dumm. Der Dynamik-Treiber ist dafür verantwortlich, die Einschränkungen jedes Teilnehmers zu definieren.

Die gesamte Aktivität muss in 5 Minuten abgeschlossen sein. Am Ende muss der Treiber der Dynamik die aufgetretenen Schwierigkeiten, die bewältigten Herausforderungen und die in die Praxis umgesetzten Formen der Zusammenarbeit erörtern. Darüber hinaus sollte eine Debatte über Altrusismus und die Notwendigkeit entstehen, dass wir alle die Schwierigkeiten des anderen sehen müssen.

2-Selbsterkenntnis

Zielsetzung: Zeigen Sie dem Anführer, ob die positiven und negativen Eigenschaften, die er in sich selbst sieht, von anderen Menschen gleichermaßen gesehen werden. Neben der Wahrnehmung, wie andere sich im Vergleich zu ihrer Sichtweise sehen.

Material: Papier und Stift.

Verfahren: Der Moderator erstellt eine Liste mit 5 Aussagen und zwei Optionen auf der Seite, von denen eine „Ich bin es“ und die andere „Das Gegenteil von mir“ ist. Die Sätze müssen wirkungsvoll und aufschlussreich sein. Ich versuche jeden Tag, meine Mitarbeiter weiterzuentwickeln. Ich schlage immer Aktivitäten vor, die die Kreativität des Teams fördern. Ich behandle alle im Team gleich. Ich biete einen offenen und ehrlichen Dialog mit meinen Mitarbeitern und Ich bin immer bestrebt, den Interessen meiner Gruppe zu dienen.

Die Idee, dass jeder im Team über sich und den Anführer schreibt. Am Ende der Dynamik sollte jeder lesen, was er über sich selbst und über Führung geschrieben hat. Letztere müssen wiederum die Ergebnisse analysieren und einige Einstellungen diskutieren, um eine Änderung einzuleiten. Diese Dynamik befasst sich mit einem der wichtigsten Punkte in der Karriere eines Führers, nämlich zu verstehen, wo seine Stärken und Schwächen liegen.

3-Wen würdest du nehmen?

Zielsetzung: Machen Sie dem Leiter klar, was die größten Einflüsse der Gruppe sind.

Material: Papier und Stift.

Hinweis: bevor erklärt wird, wie diese Dynamik interessant funktioniert, um darauf hinzuweisen, dass es ideal ist, sie mit großen Teams durchzuführen.

Verfahren: Schreiben Sie die folgenden Fragen auf eine große weiße Tafel. Wen im Team würden Sie zu einer Party mitnehmen? Wen im Team würden Sie auf eine einsame Insel mitnehmen? und wen im Team würdest du als Freund zusammenleben? Jeder aus der Gruppe muss vorher mit einer Stimme antworten und schnell erklären.

Es ist wahrscheinlich, dass einige lustige Sätze aus dieser Dynamik hervorgehen, aber es ist auch wichtig, dass der Leiter bemerkt, wer mehr Einfluss auf die Gruppe hat und warum.

4 –Turmbau

Zielsetzung: die Fähigkeit zu führen entwickeln.

Material: Verkauf (oder Stoffbänder zum Verkauf) und Streichhölzer.

Verfahren: Der Moderator informiert den Hintergrund darüber, dass wir Turmbauer sind. Unsere Mission ist es daher, Türme zu bauen. Es müssen Qualitätstürme sein, je höher, desto besser. Es werden Gruppen von 4 Personen gebildet, bestehend aus 1 Arbeiter, 1 Vorgesetzten und 2 Beobachtern. Die Aufgabe besteht darin, dass der Bediener den Turm mit verbundenen Augen und unter Anleitung des Vorgesetzten mit Streichhölzern zusammenbauen muss. Beobachter müssen die Szene sowohl in der Beziehung zwischen dem Bediener und dem Vorgesetzten als auch in den erzielten Ergebnissen zur Kenntnis nehmen.

Jedes Paar hat 3 Minuten Zeit, um seinen Turm zu bauen. Dann werden die Rollen ausgetauscht. In einem zweiten Schritt beginnen die Beobachter, den Bediener und Vorgesetzten sowie die beiden anderen Kollegen als Beobachter zu erleben.

Am Ende findet eine Diskussion statt, in der die Teilnehmer Fragen beantworten wie Was haben Sie als Arbeitnehmer empfunden? und wie fühlten sie sich als Vorgesetzte?

Während die Gruppe ihre Gefühle ausdrückt, untersucht der Moderator die Entwicklung des Spiels. Es ist interessant, dass er Fragen stellt, wie Sie als Beobachter den Fortschritt des Prozesses wahrgenommen haben. und Haben Sie einen Zusammenhang zwischen der Führungsform und den erzielten Ergebnissen festgestellt?

Diese Dynamik ist wichtig, um sich in die Lage Ihres Teams zu versetzen. Danach wird der Manager zweimal überlegen, bevor er einfach Anforderungen an die Runden der Mitarbeiter stellt, ohne die Liste der Aktivitäten, Prioritäten und der Belegschaft zu verstehen.

5 –Vertrau mir

Zielsetzung: Vertrauen zwischen Kollegen, Teammitgliedern und Teams entwickeln.

Verfahren: Bitten Sie die Teilnehmer, mit dem Rücken zueinander zu stehen und Schulter an Schulter zu berühren. Bitten Sie dann jede Gruppe, sich zu senken, bis sie den Boden erreichen, ohne jedoch ihre Hände zu benutzen. Diese Dynamik ist sehr entspannt und während einige die Aufgabe erfüllen, fallen andere zu Boden.

Wenn alle ihre Versuche beendet haben, schließen Sie mit einem Spiegelbild der Wichtigkeit, gegenseitiges Vertrauen aufzubauen, damit die Leistung des Teams flüssig, synergistisch und hochproduktiv ist. Es ist wichtig, dass der Leiter den Mitarbeitern seines Teams vertraut und dass er seinem Manager vertraut.

Greifen Sie auf diesen Link zu und sehen Sie sich andere sensationelle dynamische Tipps an.

Coaching als Erfolgsinstrument

Coaching ist ein mächtiges Transformationswerkzeug. Um dies zu beweisen, zeigen Umfragen der International Coach Federation (ICF) und der Harvard University, dass 70% der Coaching-Experten ihre Leistung optimierten und 48% der Unternehmen, die den Coaching-Prozess mit ihren Mitarbeitern anwendeten, gute Ergebnisse mit der Führung erzielten Hochleistung.

Die Formation Leader Coach Training (LCT) vom Brazilian Coaching Institute (IBC) eines der interessantesten für Führungskräfte, die ihre Leistung verbessern möchten. Mit 20 Stunden Lernen und Aktivitäten nach dem Training haben Sie wichtige Tugenden entwickelt, wie Selbsterkenntnis, Selbstvertrauen und Selbstentwicklung. Haben Sie gesehen, wie Sie in Coaching investieren können, um beruflich und persönlich in sich selbst zu investieren?

Möchten Sie mehr über den „Leader Coach“ erfahren? Schau dir mein Video an!

Die Lehren dieses Trainings bestehen aus den absoluten Prinzipien von Coaching, Situationsführung, internen Dialogen, Zeithandel und Produktivität, dem Aufbau von Hochleistungsteams, der Übermittlung von durchsetzungsfähigem und effektivem Feedback. Autofeedback, was sind die Fähigkeiten des Coachings, wie kann man Kommunikationskanäle besser erkunden und vieles mehr!

Hat Ihnen dieser Artikel gefallen? Kommentiere und teile das Wissen mit deinen Freunden!

Copyright: 79212349 –https: //www.shutterstock.com/de/g/gyn9037

* Dieser Inhalt ist keine Quelle für Nachrichtenfahrzeuge oder Presseartikel. Zur Verwendung oder Referenz kontaktieren Sie uns bitte.