counter Saltar al contenido

Umgang mit Aggressionen von Kindern

Aggression von Kindern

Coaching for Children hilft Eltern, mit Aggressionen von Kindern umzugehen

Wenn Ihr Kind zwischen zwei und drei Jahren alt ist und viel Arbeit hat, ist es im Teenageralter seines Babys und kann ungewöhnliche Aggressionen entwickeln. Dies liegt daran, dass sich in diesem Alter das Gehirn von Babys entwickelt, damit sie ihren Willen ausdrücken und erkennen können, dass sie sich von ihren Eltern unterscheiden. Es ist derjenige, bei dem Kämpfe und Irritationen beginnen, und der Kleine verwandelt sich sogar in ein anderes Kind, ohne seinen Vater und seine Mutter zu respektieren.

Selbst wenn man sich um das Wohlergehen ihrer Kinder kümmert und Bildungsmaßnahmen ergreift, um sie großzuziehen, ist es manchmal schwierig, das Temperament der Kleinen zu kontrollieren, und die Folge davon ist eine Aggression der Kinder, die die Eltern beunruhigt, wie sie die Situation am besten umgehen können Stellen Sie sicher, dass die Beziehung zum Kind auf soliden Grundlagen von Respekt, Bildung und viel Liebe beruht.

Warum passiert das trotz dieser Sorgfalt bei Kindern? Zunächst muss ich lernen, wie es geht mit Kinderaggressivität umgehen und verstehen, wie man dieses Verhalten identifiziert.

Im Allgemeinen ist Kinderaggression durch Kinder gekennzeichnet, die fluchen, Gegenstände zerbrechen, Kollegen oder sogar ihre eigene Familie angreifen, mit der Absicht nageln oder beißen, Schmerzen zu verursachen, Türen zuzuschlagen, Tiere zu misshandeln und das zu treten, was sie als aggressiv empfinden.

Keine leichte Aufgabe, oder? Die gute Nachricht ist jedoch, dass es Möglichkeiten gibt, diese Herausforderung zu bewältigen!

Ich habe das richtige Zeug

damit du was verstehst

und wie funktioniert das

mächtige Methode!

Ich will

Ich habe das richtige Zeug

damit du was verstehst

und wie funktioniert das

mächtige Methode!

Ich will

Füllen Sie das Formular JETZT aus, um es herauszufinden!

Coaching für Kinder

In diesem Zusammenhang ist die Coaching für Kinder hat an Bedeutung gewonnen und vielen Eltern geholfen, mit dem aggressiven Verhalten ihrer Kinder umzugehen. Coaching ist ein Prozess der menschlichen Verbesserung, der zunehmend von Menschen, Fachleuten und Organisationen eingesetzt wird, die in verschiedenen Aspekten und Kontexten durchsetzungsfähige Ergebnisse erzielen möchten. Dies ist das Beste und Effektivste menschliche Entwicklung und Ermächtigung heute vorhanden. Coaching ist eine leistungsstarke Methode, die dauerhafte Veränderungen fördert und zur effektiven Verwirklichung von Träumen und Zielen sowohl persönlich als auch beruflich führt.

Im Gegensatz zu dem, was viele Leute sagen, ist diese Methode nicht nur auf das Unternehmensumfeld oder das Erwachsenenleben beschränkt. Coaching gewinnt zunehmend an Raum und zeigt, dass seine Prozesse allen Menschen zu unterschiedlichen Zeiten im Leben helfen können, das Beste aus sich herauszuholen, um ein erfülltes Leben zu führen. Für Kinder ist das nicht anders, schließlich müssen sie auch lernen, zu verstehen, was sie fühlen, und mit der enormen Menge an Informationen umgehen, die sie täglich erhalten, um sich auf gesunde Weise zu entwickeln.

Kinder unterscheiden sich voneinander und entwickeln sich ständig weiter. Aus diesem Grund entwickeln einige von ihnen möglicherweise aggressives Verhalten und benötigen eine professionelle Überwachung und ein größeres Engagement der Eltern. Aber wie kann man Kindern helfen, ihre Autonomie und ihr Selbstwertgefühl aufzubauen? Wie bekommst du ihre emotionale Kontrolle? Wie kann ein Dialog gefördert werden, der seine Entwicklung anregt? Dies ist genau der Vorschlag von Coaching für Kinder.

Der Coaching-Prozess für Kinder soll nicht Probleme und Aspekte des Erwachsenenlebens anregen, im Gegenteil, die Methodik zielt darauf ab, durch spezifische Techniken und Werkzeuge und einen geeigneten Ansatz Fragen beim Kind zu provozieren, ihnen zu helfen, neue Lösungen zu finden und anzunehmen Verantwortlichkeiten entsprechend Ihrem Alter.

Coaching für Kinder ist daher ein hochwirksamer Prozess, der die Entwicklung von Kindern unterstützt und dazu beiträgt, da es Kinder mit ihren Emotionen verbindet, ihnen hilft, sich besser auszudrücken und sozial zu interagieren, ihre Talente zu optimieren und sie in Bezug auf zukünftige Herausforderungen zu unterstützen. . Darüber hinaus verändert Coaching für Kinder negative und unangemessene Verhaltensweisen wie übermäßige Schüchternheit, Angst, Sturheit, Bedürftigkeit, Apathie, Desinteresse, Faulheit, Aggression, Angst, Unsicherheit, Rebellion und sogar Depression.

Die Methode ist auch in Zeiten des Wandels oder in Situationen wirksam, in denen sich das Kind konzentrieren muss, z. B. in Studien oder Sportwettkämpfen, und trägt zu seinem Entdeckungsprozess bei.

Der Coaching-Prozess für Kinder

Da es sich um einen Prozess mit Kindern handelt, unterscheiden sich einige Aspekte von der Methode für Erwachsene. Das erste zu berücksichtigende Thema ist das Alter des Kindes. Seine Entwicklung ist in vier Phasen unterteilt:

  • Geburt bis 2 Jahre: In dieser Zeit hat das Kind keine Sprache und keine logischen Handlungen.
  • 2 bis 6 Jahre: Es ist gekennzeichnet durch die Entwicklungsphase, die durch den Beginn des Denkens mit Sprache durch Spiele, Nachahmung und mentales Bild gekennzeichnet ist. Hier kommt das Kind mit Regeln und Werten in Kontakt und hat eine Vorstellung davon, was richtig und was falsch ist, und kann angesichts der Menge an Nachrichten und Informationen, mit denen es lernen muss, umzugehen, ein aggressives Verhalten entwickeln.
  • 7 Jahre bis 11 Jahre: Das Kind beginnt, Logik in Dingen zu sehen, erworbenes Wissen, handelt mit operativer Intelligenz und hat eine Vorstellung von Raum und Zeit.
  • 11 bis 12 Jahre: In dieser Phase führt das Kind nicht nur objektiv Aktionen aus, die auf Hypothesen und Schlussfolgerungen beruhen.

Coaching für Kinder beginnt mit Autorisierung und Interviews mit Eltern, die darauf hinweisen, wie sich das Kind und seine Persönlichkeit verhalten und welche Aspekte es bei seinem Kind verbessern möchte, wie zum Beispiel Aggressivität.

Von dort aus, dem zweiten Schritt, um den Prozess zu starten, wurden Techniken durch Dialoge, Dynamik, Spiel mit Modelliermasse, Malerei und Theater- und Gruppenerfahrungen angewendet, wobei der Schwerpunkt auf der Entwicklung und Verbesserung von Aspekten wie Denken, Gedächtnis, Vorstellungskraft, Kreativität, Emotion und Interaktion.

Der Coach muss den Rhythmus des Kindes verstehen und den gesamten Prozess mit einer Sprache durchführen, die dem Alter des Kindes entspricht. Im Allgemeinen ist das innere Selbst von Kindern auf spielerische, fesselnde und unterhaltsame Weise wirklich miteinander verbunden und fördert eine gesunde und glückliche Entwicklung und Geselligkeit. Falls erforderlich, sollten die Eltern die Sitzungen begleiten und am Fortschritt des gesamten Prozesses teilnehmen.

Haben Sie sich jemals gefragt, ob Sie wirklich glücklich sind? Klicken Sie hier und finden Sie heraus, wie glücklich Sie sind!

Vorteile des Coachings für Kinder

Kennen Sie einige der vielen Vorteile, die Coaching für Kinder bietet:

  • Positive Verhaltensänderungen;
  • Kognitive, verhaltensbezogene, emotionale und soziale Entwicklung;
  • Verbesserung der Talente;
  • Verbesserung der Kommunikation sowie der familiären und sozialen Beziehungen;
  • Verbesserung der Anpassungsfähigkeit;
  • Neue Erkenntnisse und Entdeckungen;
  • Anregung des logischen Denkens;
  • Entwicklung der Fähigkeit, mit allgemeinen Schwierigkeiten in der Kindheit umzugehen (Schüchternheit, Angst, Vorurteile, Mobbing usw.);
  • Verbesserung von Fokus und Konzentration;
  • Verbesserung der organisatorischen Kapazität;
  • Entwicklung gesunder Beziehungen;
  • Erzeugung von Selbstvertrauen und Selbstmotivation;
  • Erfolgserlebnis;
  • Intellektuelle Entwicklung;
  • Zugehörigkeitsgefühl und Würdigkeit;
  • Besseres Verständnis für sich selbst und Ihre Gefühle;
  • Entwicklung der emotionalen Intelligenz.

Wir sind uns jedoch bewusst, dass Coaching für Kinder für das ganze Leben der Kleinen von Vorteil sein kann, die Anzeichen von Aggression zeigen. Schließlich entwickelt ein Kind, das einen solchen Prozess durchläuft, eine große Fähigkeit, sich an neue Umgebungen und Situationen anzupassen und seine Gefühle zu verstehen und zu kontrollieren. Dasselbe gilt in Bezug auf Konzentration und Konzentration. Diese beiden Probleme können bei der Arbeit am Kind die Ergebnisse des Kindes als Erwachsener oder Jugendlicher erheblich beeinflussen.

Hat dieser Artikel für Sie Sinn gemacht? Denken Sie also daran, das Wissen in Ihren sozialen Netzwerken zu genießen und zu teilen!

Copyright: 772766326 –https: //www.shutterstock.com/en/g/sharomka

* Dieser Inhalt ist keine Quelle für Nachrichtenfahrzeuge oder Presseartikel. Zur Verwendung oder Referenz kontaktieren Sie uns bitte.