counter Saltar al contenido

Video: Schlafregression

Hier ist also ein unhöfliches Erwachen. Nachdem Sie monatelang die Nacht durchgeschlafen und regelmäßig und gut geschlafen hatten, waren die Schlafgewohnheiten Ihres Babys fast zu gut, um wahr zu sein. Sie mussten sich praktisch kneifen, um Ihr Glück zu glauben, ganz zu schweigen von Ihren eindeutig herausragenden Fähigkeiten als Eltern.

Und jetzt ist Ihr Traum von einem Schläfer plötzlich vor dem Schlafengehen und zur Mittagszeit zum Albtraum geworden. Diese glückseligen Schlafphasen, auf die Sie zählen können, werden unzählige Male durch Aufwachen unterbrochen. Nickerchen sind ein Nichtstarter oder hören auf, sobald sie beginnen. Ihr ausgeruhtes, fröhliches Baby ist übermüdet und mürrisch, und Sie auch. Was ist gerade passiert und warum?

Willkommen bei der Schlafregression oder willkommen zurück, wenn Sie sie im vierten Monat erlebt haben, wie es viele Babys und Eltern tun. Dieser völlig normale, wenn auch völlig anstrengende Ausrutscher auf dem Babyschlafradar tritt normalerweise im neunten oder zehnten Monat auf und entspricht normalerweise, wie im vierten Monat, einem besonders geschäftigen Entwicklungsschub.

Babys wachen oft nachts auf oder haben es schwer, sich zum Schlafen zu beruhigen, wenn sie kurz davor sind, einen neuen Meilenstein zu erreichen, oder wenn sie gerade eine neue Fähigkeit beherrschen, wie z. B. hochziehen oder kriechen oder einfach nur davon kommen können ihre Bäuche, ein leichtes Umdrehen, in eine sitzende Position.

Aufregendes Zeug, das Ihr Baby zu hochgejubelt lässt, um sich zum Schlafen zu hocken, oder es gestrandet und schreiend zurücklässt, als würde es an den Gitterlatten hochziehen, um zu stehen, und dann nicht herausfinden kann, wie es sich wieder runterholen kann oder einfach macht Ihren kleinen Biber ein wenig zu eifrig, einen neuen Tag voller Abenteuer zu beginnen, wenn der neue Tag noch nicht kurz vor dem Start steht.

Sie können die Schlafregression in ihren Spuren stoppen, indem Sie vor dem Schlafengehen mehr Zeit zum Abwickeln einplanen und zusätzliche 15 Minuten für seine Schlafenszeitroutine einplanen. Dies kann ihm helfen, die Bremsen langsamer zu betätigen, sodass das Baby seinen geschäftigeren kleinen Körper vollständiger entspannen kann als je zuvor.

Stellen Sie die Stimmung vor dem Schlafengehen auf Chill: Nein zu Bildschirmen, Ja zu leiser Musik, schwachem Licht, warmem Bad, ruhigen Geschichten und sanften Kuscheln. Denken Sie daran, je aktiver ein Baby bei Tag wird, desto mehr Entspannung braucht es nachts, um nicht nur beim Einschlafen zu helfen, sondern auch um einzuschlafen. Und dieses Protokoll vor dem Schlafengehen kann ihm helfen, besser zu schlafen, egal was ihn nachts geweckt hat.

Einige Babys haben auch eine Schlafgeschwindigkeitsschwelle, wenn sie von mehreren oder mehr kürzeren Nickerchen zu zwei längeren wechseln. Wenn Sie tagsüber genug Schlaf bekommen, kann Ihr Kind nachts besser schlafen. Wenn Sie jedoch zu viel Mittagszeit oder zu kurz vor dem Schlafengehen haben, kann das Fallen und Einschlafen zu einem verlorenen Kampf werden. Fangen Sie für die Win-Win-Situation schläfrige Hinweise beim Nickerchen und vor dem Schlafengehen ein, bevor Ihr Baby diese Grenze überschreitet, um übermüdet und überverdrahtet zu sein. Verwenden Sie auch zur Mittagszeit Abwicklungsschritte.

Und wie immer, für bessere Zs, denken Sie an das C-Wort: Konsistenz. Eine konsequente Reaktion auf das Aufwachen, wie eine konsequente Herangehensweise an die Schlafenszeit, führt wahrscheinlich zu einem konsequent geringeren Aufwachen und kürzeren Aufregungszeiten, wenn das Baby aufwacht.

C für Komfort ist immer in Ordnung, besonders wenn sich Zahnschmerzen oder eine verstopfte Nase mit einer Schlafregression verbinden, um den Schlaf Ihres Babys zu sabotieren. Aber wie es früher in den Tagen des Babyschlafens war, besteht der Schlüssel darin, dass er das Heben übernimmt, wenn es darum geht, wieder einzuschlafen, statt dass Sie ihn anheben, um ihn zu schaukeln, zu füttern und / oder hineinzulegen dein Bett. Er wird es wieder verstehen und jeder wird mehr Schlaf bekommen. Auf eine baldige Rückkehr zu süßen Träumen!