counter Saltar al contenido

Video: Babys erstes Jahr – Monat 6

Willkommen zum sechsmonatigen. Ihr Baby ist heutzutage ein Bündel sprudelnder Persönlichkeit. Ein Charmeur außerhalb der Charts und ein angehender Komiker, der zufällig über alles nachdenkt, was Sie sagen und tun, ist lustig, besonders wenn es immer und immer wieder wiederholt wird.

Wie dieses Peek-a-Boo-Spiel. Sicher, es ist Ihr ältester Trick, aber das Baby sieht ihn aus einer brandneuen Perspektive, als es beginnt, das Konzept der Objektbeständigkeit zu verstehen. Ihre kleine Bauchlacherin wird diese und andere Versteckspiele mehr denn je lieben, jetzt, wo sie den Witz versteht und mitspielen kann.

Weitere Anzeichen dafür, dass Ihre clevere Süße von Tag zu Tag schlauer wird, dass Sie neugierig auf alles sind, was in Sicht und außer Sicht ist, und dass Sie entschlossen sind, Dinge außer Reichweite zu bringen, einschließlich Dinge, die Sie weggenommen haben oder die Ihr Baby fallen lässt. Die Fähigkeit, sich bewegende Objekte zu verfolgen und festzustellen, ob sie weit entfernt oder in der Nähe sind, ob groß oder klein.

Obwohl Ihr Kind immer noch das große Ganze beobachtet, konzentriert es sich auch auf winzige Objekte, die ihm nie aufgefallen sind, und möglicherweise auf die Sicherheitskontrolle in Gang neun, um sie aufzuheben und in seinen Mund zu stopfen. Er kann sogar die manuelle Geschicklichkeit haben, die erforderlich ist, um ein Spielzeug von einer Hand zur anderen zu führen. Praktisch.

Gerade als Sie dachten, diese atemlosen Gurren seien das süßeste, was Sie jemals gehört haben, hat Ihr Baby möglicherweise neue Geräusche gefunden, die Ihr Herz höher schlagen lassen, und beginnt möglicherweise, diese Geräusche in einer ganz neuen Art von Babygespräch miteinander zu verbinden. Plappern. Sie beginnt mit Kombinationen von Vokalen, fügt dann Kombinationen von Vokalen und gerade entdeckten Konsonanten wie M und B hinzu.

Ob Sie es glauben oder nicht, das Baby ahmt die Art nach, wie Sie sprechen. Und je mehr Sie sprechen, desto besser ahmt sie nach und desto schneller lernt sie Ihre Sprache. Sie wird bald anfangen, Wörter zu verstehen, die sie immer und immer wieder hört, und möglicherweise sogar ihren eigenen Namen erkennen und sich als Antwort umdrehen, wenn Sie Hallo anrufen.

Große motorische Fähigkeiten zoomen voran, aber da sich jedes Baby anders entwickelt, haben Sie möglicherweise jemanden, der ziemlich ohne Unterstützung sitzt oder der mit seinen Händen als Stativwaage sitzen kann oder immer noch ganz normal ist und jedes Mal umkippt, wenn er nicht gestützt oder zum Sitzen gehalten wird. Mit einer sichereren Kopfkontrolle und wahrscheinlich einigen starken Push-up-Fähigkeiten bekommt er eine brandneue Sicht von seinem Bauch und die Chance, neue Tricks zu üben, wie auf allen vieren aufzustehen und sogar zu versuchen, sich zu schleichen.

Baby rollt jetzt in beide Richtungen, was bedeutet, dass es Tag und Nacht wählt, welche Seite oben ist. Mach dir keine Sorgen, wenn dein kleiner Flipper jedes Mal, wenn du ihn auf dem Rücken einschläfst, den Bauch herunterrollt, was du übrigens auch weiterhin tun solltest. Solange er sich frei bewegen kann, keine Windeln, um ihn zu stolpern und zu erwischen. In einem sicheren Schlafraum, ohne Stoßstangen, ohne weiche Bettwäsche oder Spielzeug können Sie leicht über die Schlafposition des Babys atmen.

Und Trommelwirbel bitte – bis Ende dieses Monats wird es Zeit, eine brandneue Fütterungsgrenze zu betreten: das Land der Feststoffe. Bleiben Sie auf dem Laufenden, um mehr über diesen bedeutenden Übergang zu erfahren … oder sollte ich Löffel sagen? Auf einen spaßigen sechsten Monat.