counter Saltar al contenido

Ungehorsamer Sohn: Wo ist das Problem?

Frecher Sohn

Lerne mit einem ungehorsamen Kind umzugehen und ihm näher zu kommen.

Heben Sie Ihre Hand, wer ist der Vater oder die Mutter und musste jemals mit dem Ungehorsam des Kindes umgehen? Die Befragung der elterlichen Gewalt ist Teil des natürlichen Prozesses, ein Kind oder einen Jugendlichen zu verantwortungsbewussten Erwachsenen zu erziehen. Wie wichtig auch immer Grenzen setzen damit diese Situationen nicht außer Kontrolle geraten, wenn Ihr Kind wächst.

Die Aufgabe ist alles andere als einfach und erfordert vor allem viel Engagement der Eltern und vor allem Geduld. Es ist wichtig zu wissen, wie man positiv auf ihre Einstellungen reagiert und Grenzen setzt, die ein respektvolles Verhältnis zwischen Eltern und Kindern herstellen. Dafür ist es wichtig, dass das Kind schon früh die Bedeutung von Werten und Respekt lernt.

Wenn das Kind dennoch weiterhin gegen seine Regeln verstößt und diese missachtet, ist es möglich, durch einige Verhaltensänderungen Innovationen hervorzubringen, damit Sie sich selbst verstehen und eine viel engere und positivere Beziehung haben.

Ich habe das richtige Zeug

damit du was verstehst

und wie funktioniert das

mächtige Methode!

Ich will

Ich habe das richtige Zeug

damit du was verstehst

und wie funktioniert das

mächtige Methode!

Ich will

Füllen Sie das Formular JETZT aus, um es herauszufinden!

So finden Sie die Lösung

Ein ungehorsames Kind hat noch nicht gelernt, dass es die Grenzen einhalten muss und glaubt, dass alle seine Wünsche erfüllt werden müssen. Für Eltern ist es jedoch wichtig, frühzeitig zu zeigen, dass es Regeln im Leben gibt und dass wir nicht immer alles tun können, was wir wollen. Dies ist Teil der Entwicklung von tica des Kindes und verhindert, dass sie in Zukunft viele Enttäuschungen und Frustrationen haben.

Für Eltern ist es wichtig, die Schwierigkeit zu erkennen und häufig davon auszugehen, dass ein Teil des Ungehorsams auf das Verhalten zurückzuführen ist, die Abwesenheit oder den frustrierten Versuch, den Kleinen nicht leiden zu lassen, zu kompensieren, und eine Abbildung dessen zu erstellen, woraus er besteht. Aber zuallererst müssen Sie verstehen, dass das Kind den Ungehorsam nicht über Nacht beiseite legen wird, basierend auf Bestrafung und Schelte. Sie sollte zu ihren Eltern aufschauen, sich sicher fühlen, damit Sie sich den Respekt und das Verständnis verdienen können, die zu Gehorsam führen.

Tipps für den Umgang mit Ihrem ungezogenen Kind und die Annäherung an es

Es ist wichtig, sich daran zu erinnern, dass Sie der Erwachsene im Haus sind, daher müssen Sie angesichts des ungehorsamen Kindes ruhig und gelassen bleiben. Zu wissen, wie man auf Ungehorsam reagiert, ist der erste Schritt, um Ihr Kind davon abzuhalten, diese Art von Verhalten zu zeigen. Denken Sie daran, dass sich die Idee immer dem Kind nähert und eine Vertrauensbeziehung und nicht umgekehrt. Aus diesem Grund haben wir einige Tipps zusammengestellt, um Sie bei der Lösung dieses Problems zu unterstützen. Probieren Sie es aus:

  • Sei ein positiver Spiegel: Wie wir oben sagten, spiegelt das Verhalten des Kindes wider, was es von seinen Eltern lernt. Die Idee hier ist, dass Sie denken, dass Ungehorsam Ihre Schuld ist und dass Sie ein schlechter Vater oder eine schlechte Mutter sind, sondern dass Sie die Beziehung, die Sie zu ihm haben, besser verstehen. Denken Sie daran, dass das Leben aus Fehlern und Erfolgen und Misserfolgen besteht, die wir lernen.

Um ein positiver Spiegel zu sein, muss man täglich gegen Ungehorsam vorgehen. Je friedlicher und ruhiger die Umgebung ist, in der das Kind lebt, desto weniger anfällig für Kämpfe und Auseinandersetzungen, desto mehr wird sich Ihr Kind sicher fühlen und die Regeln verstehen und respektieren.

  • Sprich mit dem Kind: Ungehorsam ist der Akt der Untergrabung einer Regel, die in diesem Fall von Ihnen auferlegt wurde. Versuchen Sie in diesem Sinne, a beizubehalten Dialog Öffnen Sie sich mit Ihrem Kind, damit es sich wohl fühlt, wenn es etwas sagt, das es denkt oder tun möchte, aber das widerspricht den Regeln, die es auferlegt hat. Somit ist es möglich, seine Entscheidung zu überprüfen oder ihm den Grund zu zeigen, warum er dies nicht tun sollte.

  • Verstehe und höre dem Kind zu: Angesichts der Hektik des Alltags vergessen viele Eltern, wie wichtig es ist, zu hören, was ihre Kinder zu sagen haben. Es ist wichtig, Zeit zu finden und eine Routine zu erstellen, in der Sie und Ihr Kind Erfahrungen austauschen und darüber sprechen können, was sie fühlen. Unabhängig vom Thema wird dies dazu beitragen, Sie näher zusammenzubringen, damit er sich sicher fühlt und eine positivere Beziehung zwischen Ihnen aufbaut.

  • Akzeptieren Sie, dass Fehler auftreten können: Egal wie sehr Sie versuchen, der beste Vater oder die beste Mutter der Welt zu sein, Sie müssen akzeptieren, dass sowohl auf Ihrer als auch auf seiner Seite Fehler auftreten können. Bitten Sie ihn in solchen Fällen, zu sprechen, sich zu entschuldigen und sich vor allem zu vergeben. Durch diese Einstellung fühlen Sie sich besser und die Beziehung zu Ihrem Kleinen wird gestärkt, da Sie ihn anhand des Beispiels lehren, dass Sie immer um Vergebung bitten sollten, wenn Sie versagen, da dies ein Zeichen für Reife und Entwicklung ist .

Denken Sie daran, dass Liebe immer ein ausgezeichneter Vermittler von Konflikten und der beste Ratgeber in der Ausbildung Ihrer Kinder ist. Lieben, dass Sie über alles im Leben lehren, einschließlich Grenzen. So werden Sie zu einer ewigen Quelle der Inspiration und guten Ratschläge für Ihr Kind und machen deutlich, dass es sich immer an seine Familie wenden kann, wenn es ein Problem hat. Denken Sie daran: Je näher Sie ihm sind, desto besser wird Ihre Beziehung und desto weniger Fälle von Ungehorsam.

Bist du ein glücklicher Mensch? Möchten Sie Hilfe, um dies herauszufinden? Greifen Sie auf unser Thermometer zu und finden Sie heraus, wie es Ihrem Glück geht!

Wenn Ihr Kind nach all dem ungehorsam bleibt, ist es wichtig, professionelle Hilfe zu suchen, damit sowohl Sie als auch das Kind verstehen und damit umgehen können, was passiert. In diesem Zusammenhang kann Ihnen die Coaching-Methodik helfen. Durch Werkzeuge und Techniken der Moderne menschliche Entwicklung, werden Sie in der Lage sein, eine zu machen Verhaltensanalyse vollständiger für Ihr Kind und verfügt über Ressourcen, die Ihnen helfen, die Notwendigkeit zu verstehen, respektvolle Beziehungen aufzubauen, wie wichtig es ist, Regeln zu befolgen und über Gefühle zu sprechen.

Möchten Sie mehr darüber erfahren, wie Coaching Ihnen helfen kann? Am Brazilian Coaching Institute (IBC) finden Sie eine Reihe von Kursen, Materialien und professioneller Hilfe, um Fälle von Ungehorsam und Kindererziehung zu behandeln. Durchsuchen Sie die Website und sehen Sie sie sich an.

Wenn Sie Fragen haben, kontaktieren Sie uns einfach. Es kann sogar durch die Kommentare dieses Artikels sein! Nutzen Sie die Gelegenheit, um festzustellen, ob Sie mit dem Ungehorsam Ihrer Kinder umgehen mussten und wie Sie mit der Situation umgegangen sind?

Copyright: 604049261 –https: //www.shutterstock.com/de/g/antonioguillem

* Dieser Inhalt ist keine Quelle für Nachrichtenfahrzeuge oder Presseartikel. Zur Verwendung oder Referenz kontaktieren Sie uns bitte.