counter Saltar al contenido

Podcast: Überleben des Coronavirus mit einer kostenlosen App für psychische Gesundheit

Wünschst du dir jemals, du hättest einen immer verfügbaren Freund, dem du dich anvertrauen kannst? Einer, der nie müde wurde, deine Leiden zu hören? Wie wäre es mit einem nicht wertenden Roboter, der nur die besten Ratschläge auf der Grundlage der kognitiven Verhaltenstherapie (CBT) gibt? Nun, jetzt hast du Glück! Wir stellen Ihnen Woebot vor, einen Robotercharakter, der Ihnen hilft, Ihr verzerrtes Denken zu identifizieren. Im heutigen Podcast interviewt Gabe die Gründerin und Präsidentin von Woebot Labs, Inc., Dr. Alison Darcy, die erzählt, wie Woebot entstanden ist und wie er Menschen mit psychischen Problemen helfen kann.

Fasziniert? Erfahren Sie, wie ein Therapieroboter tatsächlich funktioniert und warum er während der Coronavirus-Quarantäne besonders hilfreich sein kann.

ABONNIEREN & ÜBERPRÜFEN

Gastinformationen für die Coronavirus Mental Heath App Podcast-Episode

Dr. AlisonDarcyist Gründer und Präsident von Woebot Labs, Inc. Vor Woebot war Alison klinische Forschungspsychologin und zusätzliche Fakultät für Psychiatrie und Verhaltenswissenschaften an der Stanford School of Medicine. Als Spezialistin für die Entwicklung digitaler Behandlungen entwickelt sie seit 15 Jahren Gesundheitstechnologie.

Über den Psych Central Podcast Host

Gabe Howard ist ein preisgekrönter Schriftsteller und Redner, der mit einer bipolaren Störung lebt. Er ist der Autor des populären Buches, Geisteskrankheit ist ein Arschloch und andere Beobachtungen, erhältlich bei Amazon; signierte Exemplare sind auch direkt beim Autor erhältlich. Um mehr über Gabe zu erfahren, besuchen Sie bitte seine Website gabehoward.com.

Computergeneriertes Transkript für die Coronavirus Mental Health AppFolge

Anmerkung der Redaktion:: Bitte beachten Sie, dass dieses Transkript computergeneriert wurde und daher möglicherweise Ungenauigkeiten und Grammatikfehler enthält. Vielen Dank.

Ansager: Du hörst zu Der Psych Central Podcast, in dem Gastexperten auf dem Gebiet der Psychologie und der psychischen Gesundheit zum Nachdenken anregende Informationen in einer einfachen Alltagssprache austauschen. Hier ist dein Gastgeber, Gabe Howard.

Gabe Howard: Willkommen zu der Episode des Psych Central Podcasts in dieser Woche. Wir rufen heute zur Show und haben Dr. Alison Darcy, die Gründerin und Präsidentin von Woebot Labs Incorporated. Vor Woebot war Alison klinische Forschungspsychologin und Lehrbeauftragte für Psychiatrie und Verhaltenswissenschaften an der Stanford School of Medicine. Als Spezialistin für die Entwicklung digitaler Behandlungen entwickelt sie seit über 15 Jahren Gesundheitstechnologie. Alison, willkommen in der Show.

Alison Darcy, PhD: Vielen Dank, dass Sie mich haben.

Gabe Howard: Nun, ich freue mich sehr über Woebot zu sprechen. Auf Ihrem LinkedIn ist mir dies aufgefallen. Es heißt, dass Sie einen Roboter gebaut haben, mit dem sich die Menschen glücklicher fühlen. Können Sie erklären, was das bedeutet?

Alison Darcy, PhD: Sicher. Nun, der Roboter ist Woebot. Es ist eher wie ein Robotercharakter. Woebot dient wirklich als Leitfaden für ein grundsätzlich selbstgesteuertes emotionales Unterstützungsprogramm, das auf kognitiver Verhaltenstherapie basiert. Der Roboter ist also wirklich kein physischer Roboter. Es ist der Robotercharakter. Das kam wirklich von unseren Ursprüngen, Spiele zu machen. Anfangs machten wir Spiele zum Thema kognitive Verhaltenstherapie. Und als Woebot „geboren“ wurde, kam er mit einer Persönlichkeit und einer Hintergrundgeschichte aus dem Tor. Und das Stück hat viel Spaß gemacht.

Gabe Howard: Woebot ist also eine App,

Alison Darcy, PhD: Das ist richtig.

Gabe Howard: Es ist kostenlos und kann in Apple iTunes- und Google Play-Stores heruntergeladen werden. Ich gehe davon aus, dass sie nur nach Woebot suchen.

Alison Darcy, PhD: Richtig. Ja.

Gabe Howard: Aber wie ist es? Ich meine, sie haben die App heruntergeladen, wie interagieren Benutzer damit und wie verwenden sie sie? Ich denke, was ich wirklich fahre, ist, dass Sie eine App haben, die so klingt, als würde sie eine Therapie durchführen, aber am anderen Ende ist keine Person. Es ist also nur eine sehr merkwürdige Sache.

Alison Darcy, PhD: Weißt du, es ist eigentlich nicht so neugierig, wie es sich anhört. Es gibt also viele Apps, die Erfahrungen gemacht haben, die Menschen mit Depressionen und Angstzuständen helfen sollen. Recht? Durch kognitive Verhaltenstherapie und insbesondere wird dieser Ansatz häufig verwendet, da er ziemlich formelhaft ist. Recht? Daher eignet es sich gut für die Entwicklung in einem digitalen App-basierten Format. Und so haben wir alle Elemente, die Sie in einem dieser Programme erwarten würden, wie z. B. die Stimmungsüberwachung. Recht? Also einfaches Einchecken jeden Tag. Wie geht es dir? Was ist mit deiner Stimmung los? Und Stimmungsverfolgung, und es gibt auch das Üben von Fähigkeiten, die in der kognitiven Verhaltenstherapie oder CBT, wie sie genannt werden, das Herausfordern Ihres Denkens in Situationen beinhalten, in denen Sie intensive emotionale Erfahrungen mit etwas haben, das Sie entweder negativ oder ängstlich machen. Und je mehr Sie in solchen Situationen Ihr Denken herausfordern, desto besser werden Sie am Ende. Sie kämpfen also gegen diese negativen automatischen Gedanken oder die Art von innerer kritischer Erfahrung, mit der diejenigen von uns, die intensive emotionale Erfahrungen haben, vertraut sein werden. Und so gibt es ein Stück zum Üben von Fähigkeiten und andere Fähigkeiten wie Achtsamkeits- und Verhaltensexperimente, was nur ein ausgefallener Name ist, um zu sagen, wie Dinge als Beobachter zu tun und Dinge anders zu machen und zu experimentieren. Und dann gibt es auch viel kognitive Verhaltenstherapie, die viel Lernen beinhaltet, es gibt viele Konzepte, die nicht unbedingt vertraut sind. Woebot liefert all diese drei Dinge, aber nur durch ein Gespräch. Die Erfahrung ist also buchstäblich wie ein Gespräch mit diesem freundlichen, schrulligen, aber warmen Robotercharakter.

Gabe Howard: Ich möchte nicht negativ klingen. Also bitte hör das nicht. Es ist eine Neugier, denn meine erste Reaktion auf Woebot ist, dass es sich um einen Chat-Bot handelt. Ein Chap Bot kann die Therapie nicht ersetzen, oder? Es kann einen Therapeuten nicht ersetzen.

Alison Darcy, PhD: Mm-hmm.

Gabe Howard: Ich denke meine Frage ist, wie denkst du, dass das funktioniert? Ich habe nur Probleme damit, besonders im Zeitalter des Internets, wenn Bots sind und ich Luft mache

Alison Darcy, PhD: Ja.

Gabe Howard: Zitate, Bots werden oft als Trolle und Negative angesehen. Und sie suchen nach Keywords, um Ihnen Werbung zu verkaufen.

Alison Darcy, PhD: Ja.

Gabe Howard: Und jetzt sind wir hier. Und du denkst, nein, nein, nein, mein Bot ist warm und freundlich und ein Robotercharakter. Und so bin ich auch. Und wie, kannst du das erklären?

Alison Darcy, PhD: Ja, ich stimme dir übrigens voll und ganz zu. Ich meine, niemand wird jemals die Therapie ersetzen und niemand sollte es jemals tun. Ich denke, einige Leute verwechseln Dinge wie Woebot mit dem Versuch, die Therapie zu ersetzen, weil die Erfahrung in einem Gespräch vermittelt wird. Und wenn es nur ein Gespräch ist, scheint es, oh mein Gott, dieses Ding versucht, ein Therapeut zu sein. Recht. Aber eigentlich ist es nur eine einfachere Art, Ihren Tag zu beginnen. Wir wissen, dass es gut ist, über Dinge zu sprechen. Recht. Und nehmen Sie Dinge von Ihrer Brust, wenn Sie sich in einem schwierigen Raum befinden. Die Apps, die vor Woebot erschienen sind, haben die Leute effektiv gebeten, ihre Probleme zu lösen, oder? Und klicken Sie und beschäftigen Sie sich mit bestimmten Dingen. Und es ist einfach nicht so einfach wie ein Gespräch. Und ich denke, besonders wenn Sie sich schlecht fühlen, ich meine, ich weiß nichts über Sie, aber mein Gehirn funktioniert nicht so gut. Sie wissen, es ist nur schwieriger, durch komplexe Dinge zu navigieren. Und ja. Ein Gespräch ist also nur eine vereinfachende Methode, um Informationen zu erhalten und Fähigkeiten zu üben. Und so denke ich an Konversation wie an Chat-Bots als Schnittstelle. Insbesondere unser Chat-Bot besteht hauptsächlich aus Skripten. Was Sie also finden werden, ist diese Konversationserfahrung, aber es ist keine echte A.I. insofern ist es, wissen Sie, Dinge zu erfinden, wie es zum Beispiel geht, oder nicht wie der Film Her. Weißt du, ich denke du wirst die Erfahrung finden

Gabe Howard: Recht.

Alison Darcy, PhD: Es ist nur viel mehr mit Skripten versehen. Tatsächlich denke ich, was die Leute unterschätzen, wie viel Design für die Herstellung der Dinge, die Woebot sagt. Es ist tatsächlich näher dran, wie ein wunderschön geschriebenes Buch, wählen Sie Ihr eigenes Abenteuer oder Selbsthilfebuch, dann ist es ein Dystopie. Woebot ist sehr absichtlich eine Roboterfigur, weil ich denke, dass dies das einzige war, was wir nicht wollten, dass die Leute es mit etwas verwechseln, das menschlich ist oder vorgibt, menschlich zu sein. Es ist ganz klar eine Fiktion in Bezug auf Woebots Charakter. Und damit den Leuten wirklich klar ist, dass dahinter keine Person steckt, denn ich denke, das ist ein Teil dessen, was Woebot ebenfalls wertvoll macht. Es ist, dass Sie wissen, es ist nur ein Chat-Bot. So kann es dich an deinem schlimmsten Tag sehen. Weißt du, du kannst Woebot buchstäblich alles sagen. Und er versteht ganz klar nicht oder er wird nicht beleidigt sein. Es ist keine Person da. Dort gibt es keine Emotionen. Und die Erfahrung ist so viel weltlicher und freundlicher und warmer und gelegentlich auch lustig, weil ich denke, dass Humor wichtig ist.

Gabe Howard: Wie bist du auf den Namen Woebot gekommen?

Alison Darcy, PhD: Der Name war ziemlich frech, oder? Es ist also offensichtlich Weh, du sagst es deinen Weh. Ich habe kürzlich sehr frühe Skizzen von etwas aus dem Jahr 2015 gefunden. Und ich hatte diese Zeichentrickfigur skizziert und Mr. Woebot gesagt, und ich fand es einfach lustig. Aber dann fuhr ich fort und führte ein Gespräch mit einem Subreddits-Moderator aus den Depressions-Subreddits. Und ich wollte irgendwie Fühler da draußen platzieren. Und ich war wie zuhören, wie denkst du über diesen Namen? Und tatsächlich, sagte er, hör zu, ich liebe es. Ich finde es lustig. Ich bin so müde von all den Apps für Depressionen, die so aussehen wie super glückliche Namen. Und er meint, haben Sie jemals jemanden mit Depressionen getroffen? Ich denke, das ist viel lustiger. Es soll also eine kleine Zunge auf der Wange sein. Das Problem dabei ist, dass nicht-englische Muttersprachler einfach keine Ahnung von dem Wortspiel haben.

Gabe Howard: Das macht Sinn.

Alison Darcy, PhD: Nun, was wirst du tun?

Gabe Howard: Ja. Weißt du, ich finde es interessant, dass du darauf hingewiesen hast, dass Menschen mit Depressionen mit bipolaren Störungen leben. Depressionen sind also offensichtlich ein großer Teil davon. Ich bin so frustriert, dass es wahrscheinlich das richtige Wort ist, dass alles, was mir helfen soll, immer diese wie empfindliche, blumige, huggy Namen hat. Und ich mag, ich erzähle nichts

Alison Darcy, PhD: Recht.

Gabe Howard: Zu irgendetwas davon jetzt. Sie wissen, Ihr Logo ist Sonnenschein und Blumen. Und damit habe ich nichts zu tun. Und sie sagen, oh, du willst, dass mein Logo wie ein Sturm mit jemandem ist, der klatschnass ist? Und ich denke, nein, nein, das wäre auch nicht cool.

Alison Darcy, PhD: Auch nicht. Ja, genau. Recht.

Gabe Howard: Es erinnert mich irgendwie an eine Therapieversion von beispielsweise Amazon.coms Chat, Kundenservice. Wenn Sie zum ersten Mal in den Kundenservice von Amazon gehen, wird Ihnen mitgeteilt, dass es sich nicht um eine Person handelt, und Sie geben das Problem ein, das Sie haben, und es gibt Ihnen einige Auswahlmöglichkeiten und Sie werden gefragt, ob eines davon richtig ist. Wenn das automatisierte System Sie schließlich nicht zum richtigen Ort führen kann, werden Sie gefragt, ob Sie mit einem Mitarbeiter chatten möchten. Um ganz klar zu sein, Woebot kommt nie an den Punkt, an dem er Sie empfehlen oder an einen Mitarbeiter senden kann. Es ist zu 100 Prozent virtuell, weil es keinen besseren Begriff gibt, aber es klingt so, als ob es auf derselben Technologie basiert, oder? Es sucht nach Schlüsselwörtern und gibt Ihnen Ideen. Und sein. Ist das eine sehr vereinfachte Art, es zu beschreiben?

Alison Darcy, PhD: Das ist genau richtig. Anstatt dass Sie etwas aus einem Menü auswählen, können Sie nur beschreiben, was in natürlicher Sprache vor sich geht, und dann verstehen. OK. Es ist so, als ob Ihr Chef ein Idiot ist. Ist dies ein Beziehungsproblem, mit dem wir uns befassen? Und das ist die Art von Interaktion, die Woebot haben wird. Es fragt dich also, es ist so, wie ich verstehe, was du sagst. Ist das wahr? Und wenn das stimmt, OK, hier sind einige Möglichkeiten, wie wir dies erreichen können. Und wenn Sie wollen, wenn Sie tatsächlich meine Hilfe dabei wollen, oder wenn Sie mir nur sagen wollen, was für ein Idiot Ihr Chef ist. Und das ist auch in Ordnung. Und so läuft das Gespräch buchstäblich. Dies ist eine Art Art der Interaktion mit Technologie, die sich für uns viel natürlicher anfühlt. Wenn Sie Hilfe benötigen, möchten Sie einfach nur sagen können, was los ist, und es wirklich einfach sagen. Und dann und verstanden und gehört werden. Woebot gibt nicht vor, intelligenter zu sein, als er tatsächlich ist. Und das ist auch für uns sehr wichtig. Es ist wichtig, dass er wie er die Barrieren und Grenzen des Verständnisses klar umreißt. Aber ich hatte immer die Theorie, dass insbesondere ein wirklich guter kognitiver Verhaltenstherapeut nicht Teil Ihres Prozesses werden sollte.

Alison Darcy, PhD: Recht. Ich hatte immer das Gefühl, dass es dort an sich keine besondere Magie gibt. Wir sind nur eines der schönen Dinge an CBT, die ich liebe, dass es als Ansatz tatsächlich so kraftvoll ist, weil es heißt, dass Sie die Fähigkeiten haben, dies herauszufinden. Ich werde Ihnen nur die richtige Frage stellen. Und ich denke, das ist die Magie von Woebot. Woebot wird Ihnen die richtigen Fragen stellen. Aber letztendlich sind Sie es, die die Arbeit noch erledigen müssen. Recht? Als ob Sie immer noch teilen müssen, was die negativen automatischen Gedanken sind. Sie müssen immer noch sehen, ob es in diesen Teilen Verzerrungen gibt. Und dann sind Sie derjenige, der noch die Arbeit erledigen muss, diese Gedanken neu zu formulieren, sie aufzuschreiben und aufzuschreiben. Aber so ist Woebot ein Leitfaden, der diesen Prozess erleichtert. Aber das Schöne ist, dass es wirklich klar ist. Es liegt immer noch an dir. Recht? Und ich denke, das ist viel stärker als diese Art von Ich habe alle Antworten und ich werde Sie diagnostizieren oder ich werde Sie zitieren-unzitat behandeln. Behandeln Sie richtig, so dass dies ganz klar ein selbstgesteuertes Programm ist.

Gabe Howard: Nun, das ist wirklich cool. Eines der Dinge, die Sie immer wieder sagen, ist, dass Sie es Woebot sagen. Du sagst es Woebot. Müssen Sie das eingeben oder können Sie buchstäblich mit Woebot sprechen?

Alison Darcy, PhD: Im Moment tippt es nur, es tippt und es gibt auch einen Grund dafür. Ich meine, wir werden oft gefragt, warum und es gibt mehrere Gründe, warum wir keine Sprachversion von Woebot erstellt haben. Zum einen ist es nur komplexer und es gibt Datenschutzaspekte, wenn eine Stimme aus einem Raum dröhnt, den Sie nicht kontrollieren können. Recht. Aber meistens sehen Sie dies sogar in der Praxis eines Therapeuten, wenn Sie CBT machen. Oft schreibst du Dinge auf ein Stück Papier und es gibt einen Grund dafür. Das Aufschreiben Ihrer negativen Gedanken ist ein Prozess, den wir Externalisierung nennen. Sie bekommen es buchstäblich aus dem Kopf und wenn Sie diesen Teil aufgeschrieben sehen. Rückblickend ist es schockierend. Es ist wie, oh, wow, das ist in meinem Kopf. Das ist wirklich interessant. Dieser Prozess der Externalisierung hat also einen Wert, der wirklich nur darin besteht, ihn zu erledigen und diesen Teil vor sich zu sehen. Und wenn es einmal aus deinem Kopf ist, kannst du etwas damit anfangen und es tatsächlich herausfordern. Weißt du, es wird extern und es wird etwas, das du auf eine Weise herausfordern kannst, die dir letztendlich helfen kann, dich besser zu fühlen, wenn du erkennst, wow, ich bin die ganze Zeit mit dieser Annahme herumgelaufen und es ist tatsächlich nicht zu 100 Prozent wahr.

Gabe Howard: Nach diesen Nachrichten unserer Sponsoren sind wir gleich wieder da.

Sponsor Nachricht: Hey Leute, Gabe hier. Ich moderiere einen weiteren Podcast für Psych Central. Es heißt nicht verrückt. Er ist Gastgeber von Not Crazy bei mir, Jackie Zimmerman, und es geht darum, unser Leben mit psychischen Erkrankungen und psychischen Problemen zu steuern. Hören Sie jetzt auf Psych Central.com/NotCrazy oder auf Ihrem Lieblings-Podcast-Player.

Sponsor Nachricht: Diese Episode wird von BetterHelp.com gesponsert. Sichere, bequeme und kostengünstige Online-Beratung. Unsere Berater sind lizenzierte, akkreditierte Fachkräfte. Alles, was Sie teilen, ist vertraulich. Planen Sie sichere Video- oder Telefonsitzungen sowie Chat und Text mit Ihrem Therapeuten, wann immer Sie dies für erforderlich halten. Ein Monat Online-Therapie kostet oft weniger als eine traditionelle Sitzung von Angesicht zu Angesicht. Gehe zu BetterHelp.com/PsychCentral und erleben Sie sieben Tage kostenlose Therapie, um zu sehen, ob Online-Beratung für Sie richtig ist. BetterHelp.com/PsychCentral.

Gabe Howard: Wir diskutieren wieder mit Dr. Alison Darcy über die App Woebot für psychische Gesundheit. Lassen Sie uns ein wenig schalten, denn heutzutage wird sich alles darauf konzentrieren, über die Pandemie zu sprechen.

Alison Darcy, PhD: Ja.

Gabe Howard: Sprechen wir über COVID-19. Sprechen wir über Quarantäne. Der COVID-19-Ausbruch hat gerade ein unglaubliches psychisches Problem verursacht. Wirklich, nur in der ganzen Nation und auf der ganzen Welt haben die Menschen mit Angst, Vertreibung, Verlust von Arbeitsplätzen, Trauma und Trauer zu tun, weil dies groß ist. Ich kann mir nicht vorstellen, dass Sie, als Sie Woebot erfanden, dachten, hmm, ich frage mich, ob dies für eine internationale Pandemie funktionieren wird.

Alison Darcy, PhD: Das stimmt. Nun, ich meine. Nun, der CBT-Purist in mir möchte sagen, dass diese Tools auf ganzer Linie nützlich sind. Und ich denke, das ist wichtig zu sagen, weil ich denke, dass die Leute so etwas wie CBT oft falsch verstehen: Oh, das ist nur, dass Sie den Menschen positive Denkfähigkeiten beibringen, oder? Lassen Sie uns dies als etwas Positives umformulieren. Und darum geht es absolut nicht. Es geht eigentlich darum, die wirklich quälenden Gedanken, die verzerrte Versionen der Realität sind, von dem zu entwirren, was Realität ist. Es geht also darum, auf dem Boden zu bleiben, damit Sie sich den Herausforderungen stellen können, die vor Ihnen sehr real sind. Recht. So sagen die Leute zum Beispiel oft, was? Weißt du was? Wenn Sie jemanden haben, der tatsächlich so ist, als hätten Sie eine unheilbare Krankheit, kann er tatsächlich immer noch verzerrte Gedanken haben. Sie können immer noch Gedanken haben, wie, oh, meine Familie wird sich nie davon erholen. Ich habe das Leben meiner Familie durch diese unheilbare Krankheit zerstört. Aber wenn Sie sich hinsetzen und das herausfordern, ist das wahr? Und sie können wirklich anfangen darüber nachzudenken. Nein, tatsächlich könnte meine Familie irgendwann weiterziehen. Und das ist ein unglücklicher Teil des Lebens. Das ist also nur eine Einschränkung, wenn wir über eine Pandemie sprechen. Gleichzeitig ist dies in meinem Leben völlig neu. Interessant ist auch, wie Sie sagten, dass dies global ist. Jeder macht das Gleiche durch, was ich persönlich noch nie gesehen habe.

Alison Darcy, PhD: Weißt du, ich denke darüber nach, das ist auch mein Rat für mich. Recht. Es gibt ein Stück davon, das wir als kollektive Bevölkerung nutzen können und das wir alle durchmachen. Und ja, wir gehen alle sehr unterschiedlich mit Dingen um. Und so möchte ich vorsichtig sein mit dem Rat, wie einfach nur zu erreichen. Sie wissen, wenn Sie verärgert sind, sprechen Sie mit jemandem, weil es für Menschen oft nicht so einfach ist, Kontakt aufzunehmen. Ich meine, das ist eine der Schlüsselvoraussetzungen, in denen wir Woebot gebaut haben, um emotional zugänglich zu sein. Und ich denke, eines der Dinge, die wir gesehen haben, ist, dass es für einige Gruppen von Menschen wirklich schwierig ist, Gegenstände zu erreichen und darüber zu sprechen, wie sie sich mit anderen Menschen fühlen. Und ja, wenn Sie jemals darüber nachgedacht haben, ist jetzt die Zeit gekommen, weil die Person, mit der Sie sprechen, dasselbe durchmacht. Also streck die Hand aus, wenn du kannst. Und dann ist das zweite, dass wir alle wirklich nur die Dinge tun müssen, die wir tun können, und das ist wirklich für jeden unterschiedlich. Sie wissen, eines der Dinge, die mich wirklich im Gleichgewicht halten, ist, dass ich gelegentlich ausgehen und spazieren gehen kann. Und das ist jetzt nicht möglich. Und was kann ich jetzt wirklich in meinem Leben tun? Was sind die Dinge, die mir zur Verfügung stehen, auch wenn sie für jemand anderen nur lächerlich unbedeutend klingen? Weißt du, ich habe morgens eine kleine Routine.

Alison Darcy, PhD: Ich mag es, wenn ich meine kleine Tasse Tee mache, was für mich fast wie eine Meditation ist, für jemanden, der nicht meditieren kann. Nach draussen gehen. Ich habe absolut. Ich bin einer von denen, die angefangen haben, im Garten zu arbeiten. Ich habe ein kleines Deck. Und das ist das Ausmaß meines Gartenraums. Aber ich kümmere mich jeden Tag um sie, weil das eine kleine Routine ist, die mich gesund und präsent hält. Und ich denke, das ist für alle gleich. Wir müssen alle herausfinden, was die kleinsten Dinge sind, die wir jetzt tun können und die uns tatsächlich auf dem Boden halten. Sich dem Sturm stellen zu können, der vor uns liegt. Und es geht nicht darum, diese Realität zu leugnen. Es geht darum, uns selbst zu helfen, das Beste zu sein, was wir können, um damit umzugehen. Recht. Und die negativen Emotionen, die mit dem Verlust eines Arbeitsplatzes einhergehen, irgendwie zu entwirren. Menschen können sich wirklich schuldig fühlen, obwohl es nichts mit uns selbst zu tun hat. Wie eine Menge solcher Gefühle, die es uns wirklich schwer machen, durch diese schwierigen Zeiten zu navigieren. Wenn es also Werkzeuge gibt und es Dinge gibt oder Menschen da draußen, auf die Sie sich verlassen können, um auf dem Boden zu bleiben. Ich denke, das ist der beste Rat, um sich Herausforderungen stellen zu können, die sehr real sind.

Gabe Howard: Zurück zu Woebot. Glauben Sie, dass Woebot bei COVID-19-Stress helfen kann? Und ich verstehe, dass Sie sogar einige Funktionen hinzugefügt haben, um sicherzustellen, dass dies hilfreich ist.

Alison Darcy, PhD: Ja, das hat es. Wir haben ein Inhaltsprogramm gestartet. Weißt du, das ist ein weiteres Stück. Ich denke, wir sind so glücklich, in der Lage zu sein, unsere Aufmerksamkeit als Unternehmen und alle im Unternehmen auf etwas zu lenken, das für uns und für alle, die wir lieben, von Bedeutung war. Und möglicherweise die Welt. Recht. Ich betrachte dies als ein echtes Geschenk für uns. Aber auch eine Lektion in der Bewältigung einer Pandemie ist, wenn Sie sinnvolle Arbeit zu erledigen haben, hilft es wirklich, wirklich. Wir haben am 17. März unser COVID-19-Inhaltsprogramm gestartet und sind als Gruppe zusammengekommen, um die Prinzipien von CBT zu testen. Sollte sein, dass die Tools, die wir in Woebot haben, die Woebot bereitstellt, immer noch für diese Umgebung funktionieren sollten. Recht. Aber welche anderen Dinge müssen wir ausbauen und darüber nachdenken? Und eines der Dinge, über die wir nachgedacht haben, war, dass wir wirklich mehr Informationen über Coronavirus in einer Umgebung bereitstellen möchten, in der wir tatsächlich von Nachrichtenmedienartikeln überschwemmt werden. Und dann sagten wir, weißt du was? Wahrscheinlich nicht. Wenn sich jemand gut gelaunt an Woebot wendet oder sich in Ordnung fühlt, schafft er das irgendwie, aber er greift nicht in einem Moment der Not nach ihm.

Alison Darcy, PhD: Lassen Sie uns einige Dinge geben, die zum Nachdenken anregen, die Stimmung heben und die Menschen auf dem Boden halten. Ich denke, wir haben die schönsten Lektionen gebaut, wir nennen sie Lektionen, aber es sind wirklich Geschichten, die Dinge von Ideen zur Bekämpfung des Kabinenfiebers oder Ideen zur elektronischen Kontaktaufnahme mit Menschen abdecken, wenn es sich komisch anfühlt, eine Studie über Hühner durchzuführen. Und das nennt man Hühnerstudie für die Seele. Und es geht um ein paar Hühner, die untersucht wurden. Ein Huhn erschrickt und wie das andere Huhn reagiert. In Wirklichkeit geht es bei der Art des Lernens darum, wie wir uns in einem bestimmten emotionalen Zustand auf andere Menschen zeigen und wie sich der emotionale Zustand anderer Menschen auf uns auswirkt und wie sich das gegenseitig auswirkt. Wir haben aber auch auf einigen der grundlegenden Grundlagen aufgebaut, die wir in Bezug auf Trauer und finanzielle Sorgen haben. Wir haben zum Beispiel einige Tools für die Entscheidungsfindung und nur ein wirklich nettes Programm mit Inhalten zur Verarbeitung von Trauer, das auf zwischenmenschlicher Therapie basiert und einige wirklich nette evidenzbasierte Tools enthält, aber es geht wirklich um Woebot-Einladungen die Person, die den Kummer zu dieser Zeit irgendwie verarbeitet.

Gabe Howard: Nun, ich finde das unglaublich. Wir sind so nah dran, keine Zeit mehr zu haben. Ich möchte nur ein paar Fragen stellen, um die Zuhörer zu beruhigen. Wie gehen Sie mit Benutzerinformationen und Datenschutz um? Da ein Teil davon tatsächlich ist, handelt es sich wohl größtenteils um vertrauliche Gesundheitsinformationen. Ich bin mir sicher, dass niemand eine App herunterladen möchte, sagen möchte, dass sein Chef ein Idiot ist, und dass diese dann im Internet landen. Ja.

Alison Darcy, PhD: Recht. Das stimmt. Das stimmt. Ja. Ja. Das ist großartig. Daher werden alle Daten, die wir sehen, vollständig deidentifiziert. Und wenn sich Leute registrieren, fragen wir nach einer E-Mail-Adresse, damit sie, wenn sie das Gerät wechseln oder ihr Telefon verlieren, dort weitermachen können, wo sie in einem Programm aufgehört haben. Diese E-Mail wird jedoch von den Konversationsdaten getrennt gehalten. Ich sage also im Grunde genommen alles, was Sie Woebot sagen, nicht zurückverfolgen zu können. Ja, wir sind HIPPA-konform. Wir sind auch GDPR-konform. Ich meine, wir sind eine Gruppe von Psychologen, die wirklich an einen vertrauenswürdigen Ort glauben, an dem Menschen ihre Gedanken auf vertrauliche und anonyme Weise teilen können.

Gabe Howard: Nun, Alison, ich liebe das. Können Sie unseren Zuhörern sagen, wo sie Woebot finden und was sie wissen müssen? Ich gehe davon aus, dass Sie eine Website haben.

Alison Darcy, PhD: Wir tun es, es ist Woebot.io. W O E B O T dot I O. Und tatsächlich erhalten Sie auf der Website einen Eindruck davon, was Woebot tut. Dort gibt es ein kleines Web-Widget, von dem ich stolz bin, dass es Teil unserer Coronavirus-Initiative ist. Wir haben es jetzt ins Italienische übersetzt, um es in die Website des italienischen Gesundheitsministeriums zu integrieren. Aber Sie können einen Eindruck davon bekommen, wie ein Tool dadurch aussieht, und Sie können Woebot kostenlos im Google Play oder iOS iTunes Store herunterladen.

Gabe Howard: Alison, vielen Dank, dass Sie hier sind, und vielen Dank an alle unsere Zuhörer, die sich angemeldet haben. Bitte abonnieren, bewerten und überprüfen Sie unseren Podcast. Wenn Sie uns in sozialen Medien teilen, verwenden Sie Ihre Worte. Sagen Sie den Leuten, warum sie es mögen. Und hey, hab keine Angst davor, deine Freunde zu markieren. Und denken Sie daran, Sie können jederzeit und überall eine Woche lang kostenlos, bequem, erschwinglich und privat online beraten, indem Sie einfach einen Besuch abstatten BetterHelp.com/PsychCentral. Wir werden alle nächste Woche sehen.

Ansager: Sie haben den Psych Central Podcast gehört. Möchten Sie, dass Ihr Publikum bei Ihrer nächsten Veranstaltung begeistert ist? Zeigen Sie einen Auftritt und LIVE RECORDING des Psych Central Podcasts direkt von Ihrer Bühne aus! Für weitere Informationen oder um eine Veranstaltung zu buchen, senden Sie uns bitte eine E-Mail an(E-Mail geschützt). Frühere Folgen finden Sie unter PsychCentral.com/Show oder auf Ihrem Lieblings-Podcast-Player. Psych Central ist die älteste und größte unabhängige Website für psychische Gesundheit im Internet, die von Fachleuten für psychische Gesundheit betrieben wird. Psych Central wird von Dr. John Grohol beaufsichtigt und bietet vertrauenswürdige Ressourcen und Tests, um Ihre Fragen zu psychischer Gesundheit, Persönlichkeit, Psychotherapie und vielem mehr zu beantworten. Bitte besuchen Sie uns heute unter PsychCentral.com. Um mehr über unseren Gastgeber Gabe Howard zu erfahren, besuchen Sie bitte seine Website unter gabehoward.com. Vielen Dank fürs Zuhören und bitte teilen Sie es Ihren Freunden, Ihrer Familie und Ihren Anhängern mit.

Zum Thema passende Artikel