counter Saltar al contenido

15 spanische Babynamen

Eine Diskussion über spanische Babynamen für Jungen könnte an beliebte und zeitlose Entscheidungen wie Carlos und Enrique erinnern. Aber haben Sie keine Angst, über die Klassiker hinauszuschauen, wenn Sie überlegen, wie Sie Ihren zukünftigen Jungen nennen sollen. Wenn diese Liste spanischer Mädchennamen etwas beweist, sind spanische Namen großartig und einzigartig. Wie Sie sehen werden, ist die Liste für die Jungen nicht weniger inspirierend:

Alejandro. Nehmen wir an, Sie ziehen den Namen Alexander (griechisch für "Verteidiger der Menschheit") in Betracht, sind aber nicht ganz überzeugt: Die spanische Form könnte eine gute Alternative sein, und Sie könnten ihn immer noch Alex oder Al nennen.

Alroy. Dieser starke Name bedeutet "König" – kein Druck, Kleiner!

Cisco. Cooler Name, oder? Es ist die Abkürzung für Francisco, eine Form des lateinischen Namens Francis (was "frei" bedeutet).

Dario. Es ähnelt Darrel, klingt aber moderner. Es bedeutet "wohlhabend".

Elonzo. Hier ist eine alternative Möglichkeit, Alonzo zu buchstabieren, eine Form von Alphonse (deutsch für "edel und eifrig"). Elon wäre ein großartiger Spitzname.

Fabian. Werdende Eltern können nicht genug von Babynamen bekommen, die mit "-n" enden. Dies ist eine gute Option, wenn Sie immer noch etwas Einzigartiges wollen. Es ist eine Form von Fabio, lateinisch für "Bohnenzüchter".

Lando. Wenn Sie große Wünsche für Ihr Baby haben (und wer nicht?), Betrachten Sie diesen Namen, eine abgekürzte Form von Orlando (deutsch für "berühmt im ganzen Land").

Marcos. Der Name Marco ist heutzutage super trendy. Diese leicht optimierte Version ist einfach süß. Es ist eine Form von "Marcus", lateinisch für "kriegerisch".

Matias. Mit einem klassischen Namen wie Matthäus (auf Hebräisch „Geschenk Gottes“) kann man nichts falsch machen. Gleiches gilt für diese Version.

Maximo. Du magst Max, richtig? Wer Max nicht mag – es ist ein großartiger Name. Machen Sie es noch fantastischer, indem Sie diese Version für Ihren kleinen Kerl wählen. Es ist eine Form von Maximillian und bedeutet "am größten" in der lateinischen Tradition.

Peyo. Was für ein süßer, verspielter Name – perfekt für einen süßen und verspielten Jungen. Es ist eine Form von Peter, lateinisch für kleinen Stein.

Rafael. Der Name strahlt Geheimnis und Raffinesse aus, wenn Sie sich für so etwas entscheiden. Es bedeutet "Gott hat geheilt" in der griechischen Tradition. Man könnte ihn sicher Rafe nennen.

Rio. Ein Kind nach einer Lieblingsstadt zu benennen, ist heutzutage das Richtige, und dies ist perfekt, wenn Sie eine Schwäche für Rio de Janiero in Ihrem Herzen haben. Es bedeutet "Fluss".

Simeon. Eine schicke Version von "Simon", was in der hebräischen Tradition "er hörte" bedeutet.

Zacarias. Sie hören heutzutage oft den Namen Zach und kein Wunder – es ist ein so starker, solider Name. Sie könnten mit Zacarias vom Traditionellen abweichen: Es ist eine Form von Zachariah, was in der hebräischen Tradition „Gott erinnert“ bedeutet.