counter Saltar al contenido

Wie ist dein Selbstbild?

autoimage "width =" 880 "height =" 300 "srcset =" https://pflegeboard.ch/wp-content/uploads/2020/04/Wie-ist-dein-Selbstbild.jpg 880w, https: // s3.amazonaws.com/ibc-portal/wp-content/uploads/2018/03/05122753/autoimagem-300x102.jpg 300w, https://s3.amazonaws.com/ibc-portal/wp-content/uploads/2018 /03/05122753/autoimagem-768x262.jpg 768w "Größen =" (maximale Breite: 880px) 100vw, 880px "/>

<p class=Kümmere dich um dein Selbstbild und kümmere dich um dich

Achten Sie auf Ihr Image? Kümmern Sie sich darum und versuchen Sie zu bewerten, wie die Dinge sind und ob sie gemäß Ihren Zielen ausgeführt werden? Das Selbstbild ist eine wichtige Übung und sollte immer dann in Betracht gezogen werden, wenn Sie das Gefühl haben, dass etwas nicht richtig läuft. Unser Innenraum ist eine sehr kraftvolle Umgebung. Es ist sinnlos, auf der Außenseite zu arbeiten und sich um den Körper und das Sehvermögen zu kümmern, wenn wir einen beschädigten inneren Teil haben, der nicht mit dem Rest von uns übereinstimmt.

Wir alle haben eine Vision von uns selbst, die über das Porträt, das wir zu Hause haben, oder das, das wir in den Spiegel schauen, hinausgeht. Das Selbstbild spiegelt wider, was wir in uns haben, überlappt normalerweise die ästhetische / physische Seite und zeigt, was wir wirklich sind und wie wir im Moment sind. Arbeiten Sie an diesem grundlegenden Aspekt, damit wir die Art und Weise verbessern können, wie wir mit Leben und Problemen umgehen, und vor allem beginnen wir, uns als ein besseres Wesen zu sehen. Ein positives Selbstbild bringt Entdeckung, Vertrauen und Bewusstsein für das, was wir sind, und bringt innere Stärke und Optimismus, um sich den Herausforderungen zu stellen.

Aber wie kann ich mein Selbstbild verbessern? An welchen Punkten muss ich arbeiten, um mein Selbstverständnis zu ändern? Wir haben nachfolgend einige Tipps aufgeführt, damit Sie mit dieser inneren Transformation beginnen können:

1) Projizieren Sie sich nicht auf andere

Eines der häufigsten Verhaltensweisen von Menschen, die Probleme mit ihrem Selbstbild haben, ist die Projektion auf andere Menschen. Wer hat noch nie einen ähnlichen Satz ausgesprochen wie: Möchtest du diese Person sein oder dein Leben so sehr wollen?! Denn diese Art von Einstellung trägt nicht zu einem positiven Selbstbild bei, sondern bringt auch eine übermäßige Belastung in Ihr tägliches Leben. Eine solche Idealisierung kann zu Frustrationen führen, und es ist notwendig, Ziele in Ihrem Leben festzulegen, die erreichbar sind, oder zumindest schrittweise, bis Sie das große Ziel erreichen. Mach es ruhig!

2) Sei du. Sei besser!

Verbunden mit dem ersten Thema, wichtig Sei immer du. Es ist ein großer Schritt, wenn sich jemand nicht auf den anderen projiziert und schätzt, was er ist. Die Person, zu der Sie aufschauen, hat vielleicht viele gute Punkte, aber es gibt sicherlich Probleme, die ich berücksichtigen muss, da sie im Paket enthalten sind. Wie wäre es, wenn Sie sich auf Ihr Leben konzentrieren und immer versuchen, besser zu werden? Ändern Sie Ihre Haltung, schätzen Sie sich selbst, denken Sie positiv und sprechen Sie zu Beginn des Tages gute Worte mit sich selbst. A. Neurowissenschaften Es hat sich bereits gezeigt, dass diese Art von Haltung ein großer Schritt zur Initiierung von Veränderungen ist.

3) Bringen Sie Ihr Selbstbild auf Papier

Klären Sie Ihre Ideen, indem Sie ein Blatt Papier oder etwas mehr über sich selbst auf Ihren Computerbildschirm legen. Machen Sie eine Röntgenaufnahme Ihrer Eigenschaften und listen Sie auf, was Sie gerne wären, wie Sie sich selbst sehen, was die Leute sagen, positive und negative Aspekte des Aussehens oder der Persönlichkeit und alles andere, was mit Ihrem Selbstbild zu tun hat. Diese Zuordnung kann helfen Ziele setzen, zusätzlich zu zeigen, wo Sie mehr aufladen.

4) Lassen Sie die Etiketten fallen

Oft tun Worte weh und haben die Kraft, uns zu Fall zu bringen. Achten Sie auf einige Labels und lassen Sie sich nicht von ihnen beeinflussen, insbesondere wenn sie nicht wahr sind. Listen Sie in derselben Übung wie im vorherigen Tipp die Kommentare auf, die tatsächlich wahr sein können, und auch diejenigen, die nicht glauben, und bringen Sie sie so schnell wie möglich aus dem Weg.

5) Investieren Sie von Ihrer besten Seite

Ein positives Selbstbild beinhaltet die Bewertung dessen, was wir haben, das ausgezeichnet ist. Wo bist du gut Was sind die herausragenden Fähigkeiten und Eigenschaften, die in den Augen der Welt auffallen, wenn sie bei Ihnen sind? Diese Punkte müssen in Ihrem Alltag die Führung übernehmen. Investieren und entwickeln Sie das Beste, das Sie haben, und zeigen Sie es immer anderen. Wenn Sie das Positive betonen, gewinnen Sie an Selbstwertgefühl und Ihr Selbstbild steigt!

6) Definieren Sie Ihre Ziele

Erinnerst du dich, dass wir darüber gesprochen haben, jemand anderes zu sein oder ihr Leben zu wollen? Wir müssen nicht so handeln und müssen uns daher darum kümmern, was wir wollen und wohin wir gehen wollen. Was willst du wirklich Was sind die Prioritäten Ihres Lebens? Wie wollen Sie Ihre Hauptziele erreichen? Setzen Sie sich diese grundlegenden Ziele. Stehen Sie danach nicht still und rennen Sie hinter dem her, was Sie glauben, immer mit dem positiven Gedanken, dass alles in Ordnung sein wird.

Wie kann Coaching mir helfen?

Die Arbeit mit dem Selbstbild kann mit den Tools des Coachings verbessert werden. Während des Prozesses ist einer der grundlegenden Schritte, um mit der Arbeit zu beginnen, genau Selbsterkenntnis und Selbstbeobachtung, wenn wir bewerten, wer wir sind und was wir glauben, um eine bessere Wahrnehmung unseres emotionalen Zustands zu erreichen.

Eine der am häufigsten verwendeten Methoden im Coaching-Prozess ist das Autofeedback-Tool. Diese Technik ermöglicht es uns, unsere Stärken, Verbesserungspunkte, Erwartungen sowie Chancen, begrenzende Faktoren und andere Aspekte zu kennen und genau darauf abzuzielen, woran gearbeitet werden sollte, um persönliche und berufliche Ziele zu erreichen.

Dies ist nur eine Möglichkeit zu zeigen, dass Coaching ein großartiger Verbündeter für alle ist, die eine Einschätzung ihres Selbstbildes vornehmen und es zu ihrem Vorteil nutzen möchten. Suchen Sie nach dieser Unterstützung, um Ihr persönliches und berufliches Leben in allen möglichen Aspekten zu verbessern.

Wenn Ihnen der Inhalt gefallen hat oder Sie zu Ihrer Erfahrung mit dem Selbstbild beitragen möchten, hinterlassen Sie unten Ihren Kommentar! Teilen Sie den Text auch in sozialen Netzwerken und achten Sie darauf, in sich selbst zu schauen, damit das Leben noch positiver wird.

Copyright: 297816347 – https://www.shutterstock.com/en/g/pathdoc

* Dieser Inhalt ist keine Quelle für Nachrichtenfahrzeuge oder Presseartikel. Zur Verwendung oder Referenz kontaktieren Sie uns bitte.