counter Saltar al contenido

Video: Babys entwickeln sich unterschiedlich

Das erste Jahr des Entwicklungslebens Ihres Babys, vom kostbaren, aber nicht besonders reaktionsschnellen Neugeborenen bis zum überbeschäftigten, immer neugierigen Kleinkind, wird ziemlich beeindruckend sein. Machen Sie das umwerfend, schwer zu glauben, erstaunlich zu sehen. Die großen motorischen Fähigkeiten Ihres Kindes werden in erstaunlichem Tempo voranschreiten, kleine motorische Fähigkeiten werden verfeinert, die Gehirnleistung des Babys wird steigen, Gurren wird sich entwickeln, um zu plappern und dann zu echten Worten. Meilenstein für Meilenstein wird erreicht und dann überschritten.

Wann genau wird Ihr Kind jeden Schritt auf der Entwicklungsleiter machen, einschließlich dieser ersten Schritte? Oder diese ersten Worte sprechen? Genau dann, wenn Ihr Baby bereit ist, zur perfekten Zeit für es. Und diese Zeit kann sehr unterschiedlich sein.

Einige Drei Monate alte sind bereits heilige Walzen, sowohl in beide Richtungen als auch zurück. Andere haben seit fünf Monaten kein einziges Mal umgedreht. Einige Viermonatige sind solide, nicht unterstützte Sitter. Andere brauchen noch Requisiten, um sieben oder sogar acht Monate zu sitzen. Einige Zehnmonatige gehen vielleicht einen Sturm hinauf, andere sprechen einen Sturm hoch und einige nehmen sich mit beiden Zeit.

Einige Babys haben in den meisten Entwicklungsabteilungen einen schnellen Start. Andere mögen zunächst zurückbleiben, aber später einen Reißverschluss machen. Einige entwickeln sich stetig weiter. Andere machen Fortschritte in Anfällen und Anfängen.

Ein Großteil der Entwicklung Ihres Babys ist bereits bei der Geburt programmiert, dank ihrer einzigartigen Genmischung, der AKA-Natur. Die Pflege spielt aber auch eine Rolle dabei, wie schnell ein Baby die Fähigkeiten beherrscht, und auch die Chancen. Babys, die viel Zeit mit dem Bauch verbringen, haben mehr Zeit zum Üben des Hochschiebens, Umkippens und Vorwärtsschleichens als diejenigen, die den größten Teil ihrer Tage in Sitzen, Schaukeln und Schlingen verbringen.

Das Gewicht kann auch bestimmte Fähigkeiten belasten. Ein Roly-Poly-Baby kann das Überrollen schwieriger finden als ein Leichtgewicht, während ein Baby mit stabilen Stielen auf zwei Füßen früher Stabilität findet als eines mit schlanken Beinen.

Babys, die zu früh geplaudert werden und häufig verbale Schritte machen, machen früher verbale Schritte als solche, die mehr Bildschirmzeit als Gesichtszeit haben. Und natürlich spornt nichts die Entwicklung so an wie die bedingungslose Ermutigung und Liebe eines Elternteils.

Es ist sinnvoll, sich auf Entwicklungsmeilensteine ​​einzustellen und ein allgemeines Gefühl dafür zu haben, wann die meisten Babys was tun, wenn auch nur, um sich zu vergewissern, dass in der Entwicklungswelt Ihres Babys alles in Ordnung ist. Bevor Sie jedoch das Stehen oder Sitzen Ihres Babys in Entwicklungszeiten schwitzen oder seine Fortschritte mit denen eines anderen Babys in seinem Alter vergleichen, sollten Sie dieses Mantra beachten und wiederholen: Jedes Baby ist anders und jedes Baby entwickelt unterschiedliche Fähigkeiten in unterschiedlichem Tempo. Ihr Baby marschiert oder zieht an oder plappert im Takt seines eigenen Schlagzeugers.

Solange Ihr kleiner Beweger und Schüttler die meisten Meilensteine ​​innerhalb des sehr breiten Spektrums von Entwicklungsnormen erreicht, können Sie sich zurücklehnen und diese großartigen Erfolge genießen, anstatt sie zu stark zu analysieren. Wenn Sie feststellen, dass Ihrem Baby durchweg Meilensteine ​​fehlen oder die Entwicklung plötzlich erheblich abrutscht oder Sie nur das Gefühl haben, dass etwas nicht stimmt, wenden Sie sich an Ihren Arzt. Höchstwahrscheinlich gibt es überhaupt kein Problem, aber wenn eine Verzögerung festgestellt wird, hilft die richtige Intervention Ihrer Kleinen, ihr Entwicklungspotential zu maximieren.

Wurde Ihr Baby früh geboren? Verwenden Sie ihr angepasstes Alter, nicht ihr Geburtsalter, um diese Meilensteine ​​zu messen. Auf dein einzigartiges Baby!