counter Saltar al contenido

6 Zeichen Ihre Frau liebt Sie nicht mehr und was Sie tun können

Zeichen, die Ihre Frau nicht liebt1

Bild: Shutterstock

In einer Ehe zwischen Liebe und Mangel zu unterscheiden, kann schwierig sein. Es kann Fälle geben, in denen Sie sich fragen, ob zwischen Ihnen beiden noch Leidenschaft oder Funke besteht.

Es ist kein ungewöhnliches Gefühl. Versuchen Sie, die Dinge, die zwischen Ihnen beiden geschehen, nicht zu kritisch zu sehen, da Sie möglicherweise nicht immer in der Lage sind, die Gedanken Ihrer Partnerin zu lesen oder zu wissen, wie sie sich fühlt. Bevor Sie zu Schlussfolgerungen gelangen, versuchen Sie, die Umstände zu verstehen und herauszufinden, was Sie dagegen tun können.

Lesen Sie diesen MomJunction-Beitrag, um die Zeichen zu identifizieren, die Ihre Frau Sie nicht mehr liebt. Schließen Sie jedoch keine anderen möglichen Gründe für ihr Verhalten aus, bevor Sie Schlussfolgerungen ziehen.

Zeichen, dass Ihre Frau Sie nicht mehr liebt

Schauen wir uns einige der Zeichen an, auf die Sie achten sollten.

  1. Kommunikation ist selten geworden: Möglicherweise stellen Sie fest, dass die Kommunikation zwischen Ihnen beiden nicht dieselbe ist wie zuvor. Möglicherweise hat sie aufgehört, die Details ihres Tages, einschließlich Arbeit, Freunde und Familie, mit Ihnen zu teilen. Möglicherweise hat sie auch aufgehört, sich von Ihnen beraten zu lassen oder Sie zu bestimmten Dingen aufzufordern.
  1. Es mangelt an Intimität: Intimität ist nicht nur sexuell. Es beinhaltet auch emotionale Intimität. Umarmen, Kuscheln und Händchenhalten sind verschiedene Möglichkeiten, Liebe auszudrücken und intime Momente zu teilen. Wenn Ihre Frau kein Interesse zeigt oder zusammenzuckt, wenn Sie körperlichen Kontakt aufnehmen, und sich entschuldigt, um Momente der Intimität ohne vorhersehbare Gründe zu vermeiden, müssen Sie möglicherweise etwas herausfinden.
  1. Sie ist mürrisch um dich herum: Möglicherweise stellen Sie fest, dass sich die Einstellung Ihrer Frau zu Ihnen geändert hat. Ihre Stimmung kann sich ändern, sobald Sie den Raum betreten oder ein Gespräch einleiten. Sie könnte anfangen, sich um Gewohnheiten zu kümmern, die früher irrelevant waren, und das Gespräch mit Ihrer Frau mag eher wie Nörgelei erscheinen.
  1. Sie zieht sich immer wieder von dir zurück: Es ist wichtig, ein soziales Leben außerhalb Ihrer Ehe zu führen. Wenn Sie jedoch das Gefühl haben, dass sie die Gesellschaft anderer mehr genießt als Ihre, sich von Ihnen zurückzieht oder nicht auf Sie reagiert, könnte dies ein Zeichen dafür sein, dass sie nicht mehr auf Sie steht. Möglicherweise stellen Sie auch fest, dass sie Ihnen keine Texte oder Nachrichten mehr über Ihren Tag sendet.
  1. Sie achtet wenig oder gar nicht: Als Paar wissen Sie sehr viel über einander, einschließlich Ihres bevorzugten Aussehens, Ihrer Ernährungsgewohnheiten usw. Wenn Ihre Frau kein Interesse mehr an diesen Dingen zeigt und nicht auf die Änderungen achtet, die Sie vorgenommen haben Ihr Lebensstil, dann könnte es einige Änderungen in Ihrer Beziehung geben.
  1. Es gibt noch jemanden: Dies kann eine schwierige Situation sein. Wir treffen jeden Tag verschiedene Leute, aber einige Verbindungen können mehr als formelle Treffen sein. Wenn jemand anderes beteiligt ist, geht es ihr möglicherweise nicht so mit Ihnen.

Was musst du machen

Das Wichtigste, was Sie tun können, ist, Annahmen zu vermeiden. Lassen Sie uns im Detail besprechen, wie Sie diese roten Fahnen beheben können.

  1. Kommunizieren: Manchmal ist es sehr einfach, das Schlimmste anzunehmen. Wenn Sie das Gefühl haben, nicht mit Ihrer Frau verbunden zu sein, bemühen Sie sich, mit ihr zu kommunizieren. Teilen Sie ehrlich Ihre Gefühle und versuchen Sie auch, ihre zu verstehen. Seien Sie rücksichtsvoll und fragen Sie sie, ob sie etwas stört und was Sie dagegen tun können.
  1. Achten Sie auf Ihre Handlungen: Ein Partner hat möglicherweise das Gefühl, dass er alles richtig und nach besten Kräften macht, während der andere nicht viel beiträgt. Wenn Sie sich über Monate oder Jahre hinweg schlecht benommen oder wichtige Dinge ignoriert haben, stellen Sie sicher, dass Sie Ihre Fehler anerkennen.
  1. Drücken Sie Ihre Liebe aus: Lass sie sich geliebt und geschätzt fühlen. Erkenne ihre liebevolle Präsenz durch deine Gesten und Worte an oder überschütte sie mit den Dingen, die sie liebt. Selbst kleine Handlungen wie sie zu umarmen, ihre Hände zu halten, ihr bei der Hausarbeit zu helfen, ihr ein Kompliment zu machen, sie zu überraschen, ihren Tee zu kochen oder sie an ihre Lieblingsorte zu bringen, können in einer Beziehung Wunder wirken.
  1. Anwesend sein: Eine Beziehung durchläuft viele Höhen und Tiefen, aber wenn Sie füreinander da sind, können Sie durch diese rauen Stellen navigieren. Seien Sie präsent und bleiben Sie dabei, wenn Sie gebraucht werden, um ihr bei schwierigen Situationen zu helfen. Auch wenn Sie physisch nicht anwesend sein können, stehen Sie ihr emotional zur Verfügung.
  1. Versuchen Sie nicht, alles an ihr zu ändern: Ein wichtiger Aspekt jeder Ehe oder Beziehung ist es, Ihren Partner sowohl in der schlimmsten als auch in der besten Zeit zu lieben. Akzeptiere auch ihre Fehler. Hör auf, Dinge zu kritisieren, zu nörgeln oder zu verwalten, die sie tut. Schätzen Sie die Dinge, die Ihre Frau tut, um Sie zu unterstützen.
  1. Verliere nicht den Mut: Es ist leicht aufzugeben, wenn eine Beziehung schwierige Phasen durchläuft. Sie können ab und zu auf schwierige Situationen stoßen, aber das bedeutet nicht, dass das Fundament Ihrer Ehe schwächer wird. Geben Sie es nicht auf, positive Veränderungen in Ihrer Ehe vorzunehmen.
  1. Mach weiter: Wenn Sie trotz aller Bemühungen keine Veränderung bei Ihrer Frau feststellen, ist es Zeit für Sie, weiterzumachen. Verstehe, dass es an der Zeit ist, die Beziehung abzubrechen und ein eigenes Leben zu führen.

Die Ehe ist eine Einbahnstraße, die Liebe, Engagement und Anstrengung beider Partner beinhaltet. Es mag schwierige Zeiten geben, in denen die Liebe zu schwinden scheint, aber nicht die Hoffnung verliert. Jede Beziehung durchläuft Höhen und Tiefen, und diese Veränderungen machen Platz für bessere Dinge in Ihrem Leben.

Haben Sie wichtige Tipps, um die Liebe und Leidenschaft in einer Beziehung wiederzubeleben? Fühlen Sie sich frei, sie in den Kommentaren unten zu teilen.