Was für ein halbgebackenes Schema ist das?

Mein ganzes Leben lang habe ich Aussagen wie den Titel dieses Beitrags gehört. Von Eltern, von Lehrern, von allen.

Und es hat mich gezwungen, die Dinge anders zu machen.

Andere arbeiten im Freien. Ich arbeite oft im Verborgenen und behalte meine Erfolge und Misserfolge für mich, bis ich ein abgeschlossenes Projekt habe.

Und selbst dann behalte ich einige dieser Vervollständigungen für mich. Ich meine, sobald die Stimulierung des Erfolgs nachlässt, kann selbst ich sehen, wie unwahrscheinlich die Vorteile einiger der Dinge sind, die ich tatsächlich tue.

Also haben sie recht?

Na ja, manchmal, aber eigentlich … nein, die ganze Zeit.

Ich mache Dinge, ich bekomme Ideen, ich werde inspiriert und ich treibe voran. Ich probiere Dinge aus und arbeite die Winkel und die möglichen Alternativen aus. Ich ziehe meine Schlussfolgerungen und komme zu meinen Schlussfolgerungen. Ich habe Erfolg oder ich scheitere und dann mache ich weiter oder gehe zu etwas anderem über.

Aber ich lerne auch. Und ich wende an, was ich gelernt habe, und ich profitiere sowohl von meinen Erfolgen als auch von meinen Misserfolgen, indem ich meinen Geist mit Wissen und Fähigkeiten zu einem besseren, volleren Ort mache.

Also liegen sie falsch?

Menschen davon abzuhalten, zu lernen, ist immer falsch, ja, sie sind falsch.

Und doch habe ich einige Jahre gebraucht, um zu lernen, dass es eine schlechte Sache war, keine Zeit zum Nachdenken zwischen der Konzeption und der Realisierung einer plötzlichen Idee zu haben.

Ich nehme mir immer noch nicht immer die Zeit zum Nachdenken, aber wenn alles auf mich explodiert, weiß ich, dass ich dieses Denken wahrscheinlich hätte tun sollen, und ich schüttle den Kopf und akzeptiere mein Schicksal, weil ich weiß, was passiert ist.

Ich denke, der Punkt ist …

Wenn ich schlecht über meine Pläne nachdenke, halb gebacken oder auf andere Weise, liegt das an mir. Menschen sind ihre eigenen schlechtesten Kritiker, nicht nur, weil sie am härtesten für sich selbst sind, sondern weil sie von dieser Kritik profitieren.

Wenn ich jemanden nach seiner Meinung zu meiner Arbeit frage, suche ich nicht nach Missbrauch. Und sie, die meine Pläne und Ideen missbrauchen, werden weder mir noch ihnen zugute kommen.

Also, wenn ich mich verstecke?

Wenn ich Dinge ruhig und privat mache, dann deshalb, weil ich gelernt habe, wie ich in meinem Leben am effektivsten sein kann.

Und wenn ich mich dafür entscheide, nicht kritisiert zu werden, liegt das einfach daran, dass ich weiß, welche negativen Auswirkungen dies auf mich haben wird.

Und wenn ich bereit bin, alles zu zeigen, was ich erreicht habe, dann akzeptiere ich die Kritiker und ihre Gedanken, wenn sie meine Vorwärtsbewegung im Leben nicht verletzen können.

Was für ein halbgebackenes Schema ist das?

Eine, die ich noch nicht fertig gebacken habe.

Treten Sie zurück, ich möchte nicht, dass Sie verletzt werden.

…. Nein im Ernst. Treten Sie zurück. Dies könnte in einem von zwölf verschiedenen Richtungen schief gehen.