Sasuraal Mein Adjust Karke Rehna Beti

Sasuraal Mein Adjust Karke Rehna Beti

Bild: Shutterstock

Indische Hochzeitssaison bringt unweigerlich Mithaiwalas und entfernte Verwandte wieder im Geschäft. Wenn es um Ehe und Beziehungen geht, sind viele unserer Überzeugungen veraltet und sogar regressiv. Wenn sich Ihre Hochzeit nähert, wundern Sie sich nicht, wenn die Ältesten der Familie zusammenkommen, um Sie mit unaufgeforderten Ratschlägen zu bombardieren. Wie es normalerweise der Fall ist, sind Bräute häufiger am Empfang als Bräutigame, und wir fragen uns nicht einmal warum. Hier sind einige der Ratschläge, die die Ehe für Frauen zu einem Todesfall machen.

1. Das ist jetzt deine Welt

Das ist jetzt deine Welt

Bild: Shutterstock

So lange sagten wir Frauen, dass sie, wenn sie heiraten, alles und jeden Vertrauten zurücklassen und ein neues Leben annehmen sollten. Wir sagten ihnen, sie sollten Fremde ihre Familie nennen und nicht viel an ihre alte Familie und Freundschaften denken. Anders als ein beliebter Trope für Saas-Bahu Seifenopern im indischen Fernsehen, dies ist nur ein schlechter Rat, über den Sie nicht nachdenken sollten. Niemand hat das Recht, Sie zu bitten, die Familie aufzugeben, in der Sie geboren wurden. Es ist nur ein Mythos, dass die Familie des Mannes nach der Heirat wichtiger ist als Ihre eigene.

2. Anpassen und Kompromisse eingehen

Anpassen und Kompromisse eingehen

Bild: Shutterstock

Die Wahrheit ist, dass Sie nicht müssen. Sei höflich, einfühlsam und versuche so hilfreich wie möglich zu sein. Sich in einer neuen Atmosphäre niederzulassen, kann einige praktische Anpassungen erfordern, aber beugen Sie sich nicht nach hinten, um alle zufrieden zu stellen. Das könnte Sie danach nur noch ärgerlich machen. Gehen Sie nicht aus dem Weg und sagen Sie Ja zu etwas, das Sie absurd finden. Lehnen Sie höflich ab, stehen Sie für sich selbst ein, wenn es erforderlich ist, und setzen Sie den Standard dafür, wie Sie behandelt werden möchten. Wenn Sie bis jetzt noch nie ein Leben voller Kompromisse geführt haben, ist eine Heirat kein guter Grund, jetzt anzufangen.

3. Ihr Glück liegt in Ihrer Verantwortung

Ihr Glück liegt in Ihrer Verantwortung

Bild: Shutterstock

Wir wissen, dass dies ein schrecklicher Rat ist, weil es nicht einfach ist, eine andere Person glücklich zu machen. Es ist unfair, jemandem und einem neuen Mitglied die Last aufzuerlegen, ein ganzes Haus glücklich zu machen. Weil Sie in die Familie aufgenommen werden möchten, können Sie es sogar wagen, diesen Rat auszuführen, nur um zu scheitern. Nicht weil etwas mit dir nicht stimmt, sondern weil es einfach unmöglich ist. Sie können niemanden wirklich glücklich machen, besonders ohne ihre Teilnahme.

4. Lächle weiter

Lächle weiter

Bild: Shutterstock

Positivität ist eine bewundernswerte Eigenschaft. Vielleicht ist es der Schlüssel zu einer besseren, glücklicheren Welt, daher scheint dieser Ratschlag harmlos zu sein. Außer es vernachlässigt einen wichtigen Aspekt des menschlichen Geistes: Wir können nicht immer positiv sein. Kein Mensch kann immer lächeln. Wir sind nicht Mary Poppins. Wir können auf keinen Fall glücklich bleiben und weiterhin Glück verbreiten. Anstatt einer neuen Braut zu sagen, sie solle immer lächeln, ermutigen Sie sie, sich auszudrücken und mit ihrem Partner und anderen Menschen in ihrer neuen Familie zu kommunizieren.

5. Sprechen Sie nicht viel

Sprich nicht viel

Bild: Shutterstock

In unserer Gesellschaft werden Frauen nicht dazu ermutigt, ihre Meinung laut zu teilen, insbesondere nicht vor Männern und den Ältesten der Familie. Es könnte Ihnen geraten werden, Ihre Zunge bei Ihren Schwiegereltern zu halten, damit Sie nicht als willensstark und nicht so gehorsam empfunden werden. Doch was ist falsch daran, willensstark zu sein? Nichts. In der patriarchalischen Welt fühlen sich einige Männer von Frauen eingeschüchtert, die für sich selbst denken. Daher werden Sie möglicherweise fälschlicherweise als Bedrohung für den Status Quo wahrgenommen. Es ist schwierig, authentische Beziehungen zu Menschen aufzubauen, wenn Sie sich selbst nicht treu sind. Wenn Sie frisch verheiratet sind, stellen Sie sicher, dass die Menschen Ihr wahres Ich sehen und nicht eine Version von Ihnen, die der Einfachheit halber heruntergekommen ist.

Irgendwie denken wir, dass die Ehe eher ein Ereignis als ein Anfang ist. Heiraten ist ein Sprung, und es ist für jeden selbstverständlich, Jitter zu haben. Anstatt zu helfen, machen solche irreführenden Ratschläge die Sache nur noch schlimmer. Was hat dir deine Familie gesagt, als du geheiratet hast? Teilen Sie einige der Ratschläge, die Sie hier erhalten haben, in den Kommentaren mit.