Im Dienst zueinander

Linda: Hier ist ein Bericht eines überaus glücklichen Paares über das, was sie entdeckt haben, das sie in der blühenden Zone hält.

Mira: Ich weiß, dass Ari mich liebt, und selbst wenn er viel geschäftlich unterwegs ist, weiß ich, dass er mich liebt. Aber zu wissen, dass er mich liebt und seine Liebe erlebt, ist ganz anders. Wir haben eine Methode ausgearbeitet, die uns in den arbeitsreichen Jahren der Kindererziehung und der Erziehung unseres Geschäfts wirklich gut getan hat. Wir wählen einen Zeitblock, einige Stunden am Tag am Wochenende oder einen ganzen Abend, in dem wir nicht durch Kinder oder das Telefon gestört werden, und wir vereinbaren, die ganze Zeit im Dienst zu sein.

Ari: Im Laufe der Jahre sind wir in der Vielzahl von Möglichkeiten, die wir uns ausgedacht haben, um einander zu dienen, sehr kreativ geworden. Mira mag es, wenn ich ihr Abendessen füttere, und sie hat einen großen Spaß daran, mich zu füttern, nicht nur ein paar Schlucke, sondern die ganze Mahlzeit! Tun Sie dies also ab und zu. Es bringt uns definitiv vom Autopiloten ab. Wenn wir das Tempo des Essens verlangsamen, müssen wir darauf achten, was von Moment zu Moment passiert. Wenn ich mit Mira in Augenkontakt bleibe, während sie mich füttert oder ich sie füttere, stimmen wir uns aufeinander ein und lernen viel, sie nimmt kleinere Bissen als ich. Aber ich mache zwischen den Bissen mehr Pause, damit ich langsamer esse. Ich hatte am Anfang etwas Widerstand dagegen. Es warf Probleme auf, sich verletzlich und abhängig zu fühlen. Es war gut für mich, Großzügigkeit und Geduld zu üben und sanft auf die Grenze meines Komforts zu drücken, indem ich mich hingebe und mir selbst geben lasse. Ich bin ein guter Empfänger geworden.

Mira: Ari ist jetzt ein großartiger Empfänger. Vor Jahren, als ich ihm eine Massage anbot, lehnte er ab. Es würde mich umhauen. Ich liebe Massage so sehr, ich konnte mir nicht vorstellen, warum er nein sagen würde. Jetzt, da er ein liebenswürdiger Empfänger geworden ist, lässt er sich von mir eine Ganzkörpermassage geben und er genießt es tatsächlich. Er gibt auch eine wunderbare Massage. Wir haben sogar einen Paarmassagekurs besucht, der ein großer Vertrauensschub war. Sie müssen nicht professionell ausgebildet sein, um eine zufriedenstellende Massage durchzuführen. Manchmal massieren wir uns einfach gegenseitig die Füße oder reiben uns den Kopf oder den Rücken.

Ari: Mira mag es wirklich, wenn ich ihre Haare bürste. Wir haben auch damit gespielt, uns gegenseitig die Zähne zu putzen. Ich habe ihre Beine und Achseln rasiert. Sie rasierte mein Gesicht, schnitt meine Augenbrauen, Nase und Ohrenhaare. Sie hat sogar einmal meine Kontaktlinsen für mich eingesetzt. Wir stellen fest, dass dies unsere automatische Strukturierung aufhebt und uns wacher hält.

Mira: Ari hat eine melodische Singstimme. Manchmal holt die Hölle seine Gitarre heraus und singt mir ein Lied vor. Ich schmelze einfach. Wir verlassen uns nie auf die Nachricht in einer Karte für Geburtstage, Jahrestage, Muttertag oder Vatertag. Wir schreiben immer eine persönliche Nachricht. Wir suchen ständig nach Möglichkeiten, wie wir unsere Liebe und Hingabe zeigen können.

Durch das regelmäßige Üben haben Mira und Ari sich beide für tiefere Ebenen des Gebens und Empfangens von Liebe geöffnet. Selbst in Zeiten, in denen sie sehr beschäftigt sind und nicht die paar Stunden oder den ganzen Tag brauchen können, um sich in den Luxus zu versetzen, miteinander im Dienst zu sein, nehmen sie sich weniger Zeit. Dies ist eine dieser Zeiten, in denen ein bisschen viel bewirken kann. Sie genießen lange Umarmungen, tiefe leidenschaftliche Küsse und süßen Augenkontakt, Gesten, die nicht sehr lange dauern, aber sie auf der tiefsten Ebene befriedigen. Es sind diese kleinen Zeichen der Zuneigung, die direkt aus ihrem Herzen kommen und die größte Bedeutung haben.

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Wir haben 3 E-Books absolut kostenlos verschenkt. Um sie zu erhalten, klicken Sie einfach hier. Sie erhalten auch unseren monatlichen Newsletter.

Folgen Sie uns auf Facebook und verpassen Sie nicht unsere Facebook Live-Präsentationen jeden Donnerstag um 13:30 Uhr PST.

(tagsToTranslate) Ehemann (t) Partnerschaft (t) positive (t) Reaktion (t) Ritual (t) Geheimnisse (t) Selbstwachstum (t) Selbstverwirklichung (t) Selbstreflexion (t) Selbsthilfe (t) stärken (t) Vertrauen (t) Verständnis (t) Frau