Podcast: Kindern helfen, sich Sorgen zu machen

Wenn Kinder den tiefen Schmerz der Trennung oder des Todes erleben, kann es äußerst heilsam sein zu erfahren, dass sie immer noch durch eine unsichtbare Liebeskette mit ihren Lieben verbunden sind. Das ist die Prämisse des Kinderbuches Die unsichtbare Zeichenfolge, geschrieben von Patrice Karst, heutiger Gast im Psych Central Podcast. Patrice setzt sich, um mit Gabe darüber zu sprechen, was ihre Idee zum Schreiben dieses klassischen Buches sowie ihrer nachfolgenden Bücher ausgelöst hat, einschließlich Die unsichtbare Leine, Eine Geschichte, die Kindern hilft, mit dem Verlust eines Haustieres umzugehen. Wie Patrice es ausdrückt, handelt ihre Bücher von Liebe und Verbindung untereinander, zu unseren Tieren und zum Planeten.

Begleiten Sie uns, um Patrices unglaubliche Schreibreise und die vielen Leben zu hören, die von ihren Büchern über Verlust, Trauer und die ewige Verbindung der Liebe berührt wurden.

ABONNIEREN & ÜBERPRÜFEN

Gastinformationen für Patrice Karst – Kinder trauern Podcast Episode

Patrice Karst ist der Bestsellerautor von Die unsichtbare Zeichenfolge, Die unsichtbare Leine, Das unsichtbare Web, das bevorstehende Du bist nie allein: Ein unsichtbares Wiegenlied (in den Läden 5. Januar 2021) und der Co-Autor von Die Arbeitsmappe für unsichtbare Zeichenfolgen. Sie hat auch geschrieben Das Lächeln, das um die Welt ging, Gott machte es einfach, und Der Überlebensleitfaden für alleinerziehende Mütter. Sie ist leidenschaftlich daran interessiert, ihre Liebesbotschaft auf dem ganzen Planeten zu verbreiten. Geboren in London, England, lebt sie heute in Südkalifornien und ist Mutter eines erwachsenen Sohnes, Elijah.

Über den Psych Central Podcast Host

Gabe Howard ist ein preisgekrönter Schriftsteller und Redner, der mit einer bipolaren Störung lebt. Er ist der Autor des populären Buches, Geisteskrankheit ist ein Arschloch und andere Beobachtungen, erhältlich bei Amazon; signierte Exemplare sind auch direkt beim Autor erhältlich. Um mehr über Gabe zu erfahren, besuchen Sie bitte seine Website gabehoward.com.

Computergeneriertes Transkript für „Patrice Karst – Kinder trauern“Folge

Anmerkung der Redaktion:: Bitte beachten Sie, dass dieses Transkript computergeneriert wurde und daher möglicherweise Ungenauigkeiten und Grammatikfehler enthält. Vielen Dank.

Ansager: Du hörst zu Der Psych Central Podcast, in dem Gastexperten auf dem Gebiet der Psychologie und der psychischen Gesundheit zum Nachdenken anregende Informationen in einer einfachen Alltagssprache austauschen. Hier ist dein Gastgeber, Gabe Howard.

Gabe Howard: Willkommen zur dieswöchigen Folge des Psych Central Podcasts. Wir rufen heute in die Show und haben Patrice Karst, die der meistverkaufte Autor von The Invisible String, The Invisible Leash, The Invisible Web und dem kommenden You Are Never Alone: ​​An Invisible String Lullaby ist. Patrice, willkommen in der Show.

Patrice Karst: Hallo Gabe. Danke für die Einladung.

Gabe Howard: Nun, ich bin sehr aufgeregt darüber. Es ist ein Kinderbuch über einige große Konzepte, oder? Und können Sie unseren Zuhörern erklären, worum es in Ihren Büchern geht?

Patrice Karst: Ja, als ich das Buch schrieb, das vor vielen Jahren war, schrieb ich es, weil mein damaliger Sohn, der sehr jung war, ich glaube 5 oder so, im Kindergarten war und wirklich traurig sein würde, wenn ich eine alleinerziehende berufstätige Mutter wäre . Und wenn ich ihn zur Schule brachte, weinte er, weil er wirklich starke Trennungsangst hatte und nicht wollte, dass ich ging. Und dann würde ich weinen und es war ein Chaos. Also erzählte ich ihm von der unsichtbaren Schnur, die uns den ganzen Tag miteinander verband. Und es war wie ein Zaubertrank. In dem Moment, als er die Geschichte hörte, das Konzept dieser unsichtbaren Saite, war es das. Seine Trennungsangst hörte auf. Er meinte, es gibt wirklich eine unsichtbare Schnur? Und ich sagte: Ja. Und dann wollten alle seine Freunde es hören. Und ich wusste, dass ich etwas ganz Besonderes hatte. Und dann ging ich zu einem Verlag, schrieb es als Geschichte und ließ es veröffentlichen. Aber ich denke im einfachsten Sinne, meine Bücher handeln von Liebe und unseren Verbindungen untereinander, zu unseren Tieren, zum Planeten. Die unsichtbare Zeichenfolge ist die Zeichenfolge, die uns alle verbindet. Und es ist unsichtbar, aber sehr, sehr real. Liebe ist ein sehr abstraktes Konzept. Aber die unsichtbare Schnur ist eine sehr greifbare Idee. Und ich denke, deshalb haben Kinder es wirklich verstanden, oh, das ist Liebe. Es ist eine unsichtbare Zeichenfolge.

Gabe Howard: Ich habe eine Kopie Ihres Buches und es ist wunderschön. Es wurde gerade neu veröffentlicht und hat neue Kunst und dies ist ein atemberaubendes Buch, das ich in der Hand habe.

Patrice Karst: Vielen Dank.

Gabe Howard: Können Sie beschreiben, wie das Buch aussieht?

Patrice Karst: Es ist ein Kinderbuch, aber ein Teil des erstaunlichen Wunders an dem Buch ist, dass Erwachsene es für einander kaufen, Ehepartner, erwachsene Kinder für ihre erwachsenen Eltern, geliebte Freunde. Weißt du, es ist eine Art Kinderbuch, das alle Altersgruppen von 2 bis 102 Jahren abdeckt. Ich persönlich denke, wenn wir nie wieder ein Erwachsenenbuch lesen und nur Kinderbücher lesen, würden wir wahrscheinlich alles lernen, was wir jemals wirklich lernen mussten, weil Du brauchst nicht viele Worte. Tatsächlich denke ich manchmal, je weniger Wörter, desto besser, um die Dinge auf einer tieferen Ebene wirklich zu verstehen.

Gabe Howard: Ich liebe das und ich liebe speziell das, was Sie über Erwachsene gesagt haben, die das Buch benutzt haben, und eines der Dinge, die Sie in unserem Vorinterview erwähnt haben, war, dass Erwachsene auf der ganzen Welt dieses Buch benutzen, um mit Trauer umzugehen. Können Sie das etwas näher erläutern?

Patrice Karst: Interessanterweise war es mir beim Schreiben sehr wichtig, dass das Konzept, dass diese unsichtbare Kette, die über den ganzen Planeten reicht und Zeit und Raum transzendieren kann, auch zu unseren Lieben gehen kann, die nicht mehr hier auf der Welt sind irdische Ebene. Und so benutze ich das Wort Himmel als dieses Wort. Im gesamten Buch gibt es also nur eine Seite und ein Wort, die sich einer dauerhaften physischen Abreise entziehen. Und der Verlag war wirklich zurückhaltend, eine Seite über den Tod zu haben, weil es ein Kinderbuch ist und wir nicht über den Tod sprechen und das Wort Himmel verwenden wollen. Und mein Comeback, denn es war mir sehr wichtig, dass Kinder dem Tod gegenüberstehen, sei es ihr Meerschweinchen, ihr Hamster, Goldfisch oder ein Großelternteil. Sie hören in den Nachrichten vom Tod. Weißt du, der Tod ist etwas, das Teil des Lebens ist. Und je früher wir das mit unseren Kindern besprechen können, desto besser. Es sollte kein Tabuthema sein. Also war es erlaubt. Und ich benutze das Wort Himmel, denn für mich war das nur eine Art universelles Wort. Ich wollte nicht, dass es eine religiöse Konnotation gibt, weil meine Leser aus jedem Glauben stammen, es gibt jede Religion oder gar keine. Und es ist nur ein sanftes Wort. Interessanterweise dieses eine Wort auf dieser einen Seite im Buch, weil es in dem Buch nicht um Trauer geht. Das Buch handelt von Liebe und Verbindung und wie wir immer verbunden sind, egal was passiert. Aber wegen dieser einen Seite. Es ist das Buch Nummer eins für Kinder geworden, das sich mit Tod und Sterben befasst. Und es ist zu einem riesigen Trauerbuch geworden, das von Trauerorganisationen auf der ganzen Welt sowie von Hospizen und Krankenhäusern verwendet wird. Und Sie nennen es, denn was könnte eine wahrere Aussage sein und was könnte ein beruhigenderes Konzept sein, als zu erkennen, dass diejenigen, die wir lieben, die nicht mehr bei uns sind, dass wir immer noch eine unsichtbare Schnur haben, die zu ihnen reicht und die wir können zieh daran und sie werden es fühlen. Und wenn wir sie vermissen, ziehen sie uns gleich zurück.

Gabe Howard: In The Invisible Leash packen Sie den Tod direkt an. Ein großer Unterschied besteht darin, dass die unsichtbare Schnur zwischen Menschen und die unsichtbare Leine zwischen einer Person und ihren Haustieren besteht. Ein weiterer Unterschied zwischen diesen beiden Büchern besteht darin, dass The Invisible Leash explizit über den Tod spricht.

Patrice Karst: Mm-hmm.

Gabe Howard: Der Tod eines Haustieres.

Patrice Karst: Ja. Weißt du, ich hatte im Laufe der Jahre so viele Briefe von Leuten bekommen, die sagten, wir hätten die unsichtbare Schnur benutzt, um unserem Kind zu helfen, mit dem Tod ihrer Katze oder ihres Hundes umzugehen. Haben Sie jemals darüber nachgedacht, ein Buch zu schreiben, in dem es speziell um den Verlust eines Tieres geht? Und deshalb habe ich es getan, weil ich dachte, es sei wichtig, dass es sogar ein separates Buch direkt über Tiere gibt. Aber ja, wir beschäftigen uns direkt mit dem Tod. Wir beschäftigen uns aber auch direkt mit Liebe. Die beiden Hauptfiguren sind Emily und Zach, und Emily hat ihre Katze und Zach seinen Hund verloren. Und diese beiden Freunde machen einen mäandrierenden Spaziergang durch die Nachbarschaft, wo sie anfangen, über ihre geliebten Tiere zu diskutieren. Und in Zachs Fall, wie viel Schmerz Zach noch hat. Obwohl Emily sich jetzt mit ihrer Trauer befasst hat und sich jetzt der unsichtbaren Leine bewusst ist, die sie an ihrer Katze hat, die jetzt im großen Jenseits ist, und Zach wissen will, Nun, wo ist das großartig jenseits? Ich glaube an kein großes Jenseits. Und es ist wunderschön, denn am Ende der Geschichte spürt Zach absolut die Verbindung, die er zu Joe-Joe, seinem Hund, im großen Jenseits hat. Und ja, wir beschäftigen uns direkt mit dem Tod. Aber so viel in dem Buch handelt von der Freude, die Zach mit Joe-Joe hatte, als Joe-Joe noch lebte, und wie diese Verbindung noch besteht und dass er einen anderen Hund bekommen kann und nie seine Verbindung zu Joe-Joe verliert .

Patrice Karst: Ich denke, es ist eine sanfte Geschichte und ich denke, es ist wichtig, denn wie ich bereits sagte, werden Kinder mit dem Tod umgehen, insbesondere mit dem Tod von Tieren. Ich werde nie vergessen, dass ich mit Eli, meinem Sohn, eine Wanderung gemacht habe, als er noch sehr jung war. Und wir stießen auf unserer Wanderung auf dem Weg auf einen toten Vogel. Und ich dachte, oh mein Gott, das ist mein Moment. Weißt du, das ist es, ich muss hier den Tod ansprechen und das mit ihm besprechen. Und der Vogel hatte überall viele Ameisen. Und Eli blieb stehen und sagte: Mama, es ist ein toter Vogel. Und ich sagte, ja, das ist es. Ich sagte, aber mach dir keine Sorgen, Schatz. Sie wissen, dass der Vogel jetzt bei Gott im Himmel ist. Und er sagt: Nein, eigentlich, Mama, der Vogel ist bei den Ameisen. Und es war wie in einem dieser Momente, in denen nur Kinder so wörtlich sind. Und es war lustig. Ich meine, es war so, weißt du, ich musste einfach anhalten und lachen und. Ja, ja, ja, du hast recht. Der Vogel ist gerade bei den Ameisen. Nun, aber ja, wir beschäftigen uns direkt mit dem Tod. Und ich denke, das ist wichtig.

Gabe Howard: Das ist unglaublich. Vielen Dank, dass Sie sich direkt mit Konzepten wie Trauer und Tod befasst haben, denn es ist üblich, ob Sie sich direkt damit befassen oder nicht. Wir können es nicht vermeiden. Wie du auf einem Spaziergang gesagt hast, bist du auf einen toten Vogel gestoßen. Es wird auch in der Popkultur dargestellt. Weißt du, sogar Bambi, ein Disney-Film mit G-Rating, der in den 40ern herauskam, als Bambis Mutter starb. Das ist also kein neues Konzept. Der Tod ist und war immer um uns herum.

Patrice Karst: Mm-hmm.

Gabe Howard: Und Eltern hatten immer Probleme damit, wie sie es angehen sollten.

Patrice Karst: Richtig. Richtig.

Gabe Howard: Also vielen Dank.

Patrice Karst: Bitte. Gern geschehen. Es ist ein trauriges Thema, aber wenn wir feststellen, dass die unsichtbare Schnur oder die unsichtbare Leine echt ist, wird es viel weniger traurig.

Gabe Howard: Patrice, nehmen wir an, ein Elternteil ist zu Ihnen gekommen und hat Sie gefragt, wie Sie seinem Kind helfen können, mit Trauer und Verlust umzugehen. Was sind einige der wichtigsten Ratschläge, die Sie anbieten können?

Patrice Karst: Ich würde sagen, das Wichtigste ist, das Kind sprechen zu lassen und ihm wirklich zuzuhören und es zu ermutigen, all seine Gefühle und Fragen sowie Ängste und Sorgen auszudrücken und nicht zu versuchen, es wirklich schön und schnell aufzuräumen. Und dann gehen wir jetzt zu etwas Glücklichem über. Und das versuchen viele Eltern und Erwachsene, weil Trauer chaotisch ist. Es ist schmerzhaft. Und ich denke, sie haben Angst, dass wenn sie zu viel Zeit mit der Trauer verbringen, dies den Schmerz und die Qual des Kindes verlängern wird, wenn wirklich das Gegenteil der Fall ist. Je trauriger und realer sie mit ihrem Kind sein können und dem Kind Raum und Zeit geben, was auch immer das ist, wenn das Kind jeden Tag darüber sprechen muss, wissen Sie, dass es monatelang in Ordnung ist. Mit anderen Worten, das Kind wirklich der Führer sein zu lassen und mit seinen eigenen Antworten real zu sein. Und zögern Sie nicht, ihren eigenen Kummer zu zeigen, ihre eigenen Tränen zu zeigen, ihre eigenen Sorgen zu zeigen. Aber dann, um das nächste Level zu erreichen, wenn sie die unsichtbare Saite als Sprungbrett verwenden wollen. Ich denke, das Wichtigste, wenn es um Trauer und Heilung von Trauer geht, ist ja anzuerkennen, dass die physische Abreise dieser Person oder dieses Tieres real und schmerzhaft und schrecklich und traurig ist und Tränen und Schluchzen wert und es ist würdig, eine Leere im Herzen zu fühlen, wo diese Person war, wissen Sie, und ihre physische Präsenz.

Patrice Karst: Aber dann kommt die Heilung von der Erkenntnis, dass diese Person, dieses Tier nicht von uns getrennt ist. Dass wir tatsächlich noch eine Verbindung zu dieser Person haben. Und es ist jetzt eine unsichtbare Verbindung, dass wir diese Person nicht wiedersehen werden, zumindest nicht in diesem Leben. Aber wir haben immer noch eine Verbindung. Und ich denke, deshalb ist die unsichtbare Schnur so heilsam. Und hier kann der Elternteil seinem Kind wirklich helfen, indem er seinem Kind bei der Verwirklichung hilft. Nehmen wir zum Beispiel Oma. Oma stirbt und das Kind ist deswegen beraubt, dass dieses Kind immer noch eine Verbindung zu Oma hat. Oma ist immer noch nur eine Umarmung und ein Ruck entlang der unsichtbaren Schnur entfernt. Und die Liebe ist für immer. Und wie ich bereits sagte, transzendiert es Zeit und Raum. Und nur weil die physische Präsenz dieser Person nicht hier ist, heißt das nicht, dass die Seele dieser Person ihre Verbindung entlang der Schnur nicht fühlen kann und wir sie fühlen können.

Gabe Howard: Nach diesen Nachrichten sind wir gleich wieder da.

Sponsor Nachricht: Hey Leute, Gabe hier. Ich moderiere einen weiteren Podcast für Psych Central. Es heißt nicht verrückt. Er ist Gastgeber von Not Crazy bei mir, Jackie Zimmerman, und es geht darum, unser Leben mit psychischen Erkrankungen und psychischen Problemen zu steuern. Hören Sie jetzt auf Psych Central.com/NotCrazy oder auf Ihrem Lieblings-Podcast-Player.

Sponsor Nachricht: Diese Episode wird von BetterHelp.com gesponsert. Sichere, bequeme und kostengünstige Online-Beratung. Unsere Berater sind lizenzierte, akkreditierte Fachkräfte. Alles, was Sie teilen, ist vertraulich. Planen Sie sichere Video- oder Telefonsitzungen sowie Chat und Text mit Ihrem Therapeuten, wann immer Sie dies für erforderlich halten. Ein Monat Online-Therapie kostet oft weniger als eine traditionelle Sitzung von Angesicht zu Angesicht. Gehe zu BetterHelp.com/PsychCentral und erleben Sie sieben Tage kostenlose Therapie, um zu sehen, ob Online-Beratung für Sie richtig ist. BetterHelp.com/PsychCentral.

Gabe Howard: Wir diskutieren wieder The Invisible String mit dem Autor Patrice Karst. Eines der Dinge, über die ich überrascht war, als ich für die Show recherchierte, war, dass ich dachte, warte, dieses Buch ist 20 Jahre alt. Ich bekomme oft Bücher, die sich in der Vorveröffentlichungsphase befinden oder im letzten Jahr herausgekommen sind. Fast niemand ist noch in der Lage, ein Buch 20 Jahre später herauszubringen und es hat immer noch so viel Relevanz. Und diese Art bildet die Grundlage für meine nächste Frage. Was haben Sie in den letzten 20 Jahren vom Beginn dieses Buches bis heute gesehen? Hat sich etwas geändert oder ist es genau das gleiche wie vor 20 Jahren? Mussten Sie das Buch überhaupt aktualisieren? Reagieren die Leser genauso?

Patrice Karst: Ja. Es war eines dieser wahren Veröffentlichungswunder, denn es gab nie Werbung für dieses Buch, als ich es veröffentlichte. Ich ging zu einem sehr kleinen Verlag, der noch nie ein Kinderbuch geschrieben hatte. Sehr kleiner Verlag, keine Distribution. Und ich war nur dankbar, dass das Buch veröffentlicht worden war. Und ich war bei anderen Projekten. Und ich habe ehrlich gesagt nicht zu viel Energie hineingesteckt. Aber ich bekam schöne Briefe von Lesern, die mir sagten, dass dieses Buch ihnen und ihren Kindern großen Trost gebracht hatte. Und, wissen Sie, es wurde verkauft, aber nicht in großen Mengen. Und dann, vor ungefähr sieben oder acht Jahren, gab es einen Elternteil von Sandy Hook, keinen Elternteil eines verstorbenen Kindes, sondern einen Überlebenden, der geschrieben und gesagt hatte, dass das Buch seiner Tochter großen Trost gebracht hatte, als so viele ihrer Klassenkameraden war getötet worden und dankte mir dafür. Und das fällt mir offensichtlich auf. Ungefähr zu dieser Zeit bemerkte ich dieses Phänomen, beginnend mit dem Buch. Und ich weiß nicht, was damit angefangen hat. Es schien nur eine Kettenreaktion zu sein. Scheidungsanwälte und Krankenhäuser und Hospize sowie das Militär und das Gefängnissystem und Pflege-Adoptionsorganisationen, Trauerorganisationen, Lehrer, Psychologen, Therapeuten. Die Liste geht weiter. Plötzlich explodierte das Buch wie Mundpropaganda. Und eines dieser Dinge, von denen jeder Autor träumt, ist, dass Ihr Buch im Grunde genommen viral wird. Und ich wollte dem Buch New Life with a Big Publisher geben, weil ich wusste, dass wenn all dies passieren könnte, es nicht einmal in den großen Ketten war. Ich meine, es war wirklich so

Gabe Howard: Beeindruckend.

Patrice Karst: Sie wissen, es gab keine Verteilung. Und ich wollte neue Kunst, erfrischende, schöne neue Kunst. Und durch die Gnade Gottes und Kismet und Wunder haben kleine, braune Bücher für junge Leser das Buch in die Hand genommen und sich in es verliebt. Und sie haben sich nicht nur in sie verliebt, sondern zu diesem Zeitpunkt, als ich mit meiner Co-Autorin, Dr. Dana Wyss, PhD, geschrieben hatte, hatten wir das Invisible String Workbook erstellt, das mit der unsichtbaren Zeichenfolge einhergeht und das Buch zu allem Neuen führt Ebenen mit kreativen Aktivitäten für Kinder für das Buch und die unsichtbare Leine und das unsichtbare Web. Und sie haben sie alle gekauft. Und sie haben das Taschenbuch letztes Jahr im Oktober mit wunderschönen neuen Kunstwerken von Joanne Lew-Vriethoff veröffentlicht, meiner wunderbaren Illustratorin für alle unsichtbaren Markenbücher. Und so haben sie das Buch herausgebracht und es ist gerade geflogen. Es ist abgehoben. Die Leute lieben die neue Kunst. Und jetzt ist es in jedem Geschäft, Target und Wal-Mart und Barnes & Noble und überall dort, wo Sie sich vorstellen können. Und wir haben die italienischen Rechte, die koreanischen Rechte, die französischen, spanischen und slowenischen Rechte verkauft. Es wird also global. Und es ist nur eine sehr, sehr, sehr aufregende Zeit. Aber hat sich etwas geändert? Nein, Menschen sind immer noch Menschen. Liebe ist immer noch Liebe. Trauer ist immer noch Trauer. Und deshalb ist es 20 Jahre später wie eine ganze andere Generation. Kinder, die mit diesem Buch aufgewachsen sind, haben jetzt eigene Kinder. Es ist einfach eine erstaunliche, erstaunliche, erstaunliche Erfahrung.

Gabe Howard: Das, was ich an dieser Geschichte am meisten liebe, sind die Jahre. Es wird in Jahren gemessen zwischen dem Zeitpunkt, an dem Sie das Buch geschrieben, das Buch veröffentlicht und dann die von Ihnen verwendeten Wörter viral waren.

Patrice Karst: Oh ja. Wahrscheinlich 14. Ja.

Gabe Howard: So viele Leute sind nur, wird es für mich passieren? Ist was ich gut habe? Und wenn es in den ersten Wochen oder Monaten nicht passiert, geben die Leute auf und Sie haben es ausgehalten. Und aus diesem Grund hat sich Ihr Buch weit über eine halbe Million Mal verkauft und hat Ausgründungen. Und es geht wirklich sehr, sehr stark. Ich denke, es gibt eine unglaubliche Lektion für Menschen, die an ihren Träumen arbeiten. Es ist

Patrice Karst: Absolut.

Gabe Howard: Es wird nicht passieren, wenn Sie wollten, aber. Aber es könnte.

Patrice Karst: Alles zu Gottes Zeiten. Und wenn ein Buch oder eine Nachricht, wenn Ihre Nachricht gehört werden soll, wird sie gehört. Dies ist ein Phänomen, das mich völlig überrascht, beeindruckt und erfreut hat. Aber ich denke du hast recht. Ich denke, wenn wir eine Botschaft auf der Welt veröffentlichen, liegt es nicht an uns. Weißt du, es ist so, als müssten wir die Ergebnisse loslassen. Wir wurden gerufen, etwas zu schreiben oder zu kreieren. Unsere Aufgabe ist es, es zu erstellen und dort herauszubringen. Und dann liegt es wirklich am Schicksal, zu entscheiden, was damit passieren wird. Unsere Aufgabe ist es, es dort herauszubringen.

Gabe Howard: Genau. Ich könnte nicht mehr zustimmen. Lassen Sie uns für einen Moment den Gang wechseln und über Ihre Arbeit mit Dr. Wyss sprechen. Der Grund dafür ist, dass es sich jetzt um eine begleitende Arbeitsmappe handelt. Weißt du, es begann als eine Geschichte und wir wissen, dass diese Geschichte Hunderttausenden von Menschen geholfen hat. Aber jetzt haben Sie eine Arbeitsmappe und diese begleitende Arbeitsmappe. Es ermöglicht Ihnen, tiefer in die Originalbücher einzutauchen, hat aber auch therapeutische Vorteile. Was sind Ihre Ziele, damit diese immer mehr Menschen helfen, insbesondere bei ihrer psychischen Gesundheit?

Patrice Karst: Nun, das ist es einfach. Weißt du, ich hatte angefangen zu sehen, dass Therapeuten und Psychologen sowie Lehrer und Betreuer auf der ganzen Welt verschiedene Aktivitäten entwickelten, die mit dem Buch einhergingen, weil es sich einfach dafür eignet. Und wahrscheinlich bekam ich vor ungefähr sechs, sieben Jahren wieder eine E-Mail von Dana. Sie war Kunsttherapeutin und sie war vor Ort, wo ich wohne. Und sie schrieb mir einen schönen Brief und sagte, dass sie und so viele Therapeuten, die sie kannte, das Buch benutzten und es sich um drogenabhängige Mütter handelte, die sich nie mit ihren Kindern verbunden hatten, weil viele von ihnen aus ihren eigenen missbräuchlichen Familiensituationen stammten. Und sie benutzte das Buch, um die Lücke zu schließen, damit sie sich mit ihren eigenen Kindern verbinden konnten. Und eine ihrer Kunden hatte ein wunderschönes Kunstwerk mit der unsichtbaren Schnur als Thema geschaffen. Und sie wollte es mir schicken. Und ich sagte, na ja, weißt du, du bist vor Ort, warum essen wir nicht zu Mittag? Und du kannst es mir dann geben. Und wir trafen uns zum Mittagessen. Und sie war so nett und erzählte mir von all diesen Aktivitäten, die sie geschaffen hatte. Und ich sagte, mein Gott, wir sollten ein Arbeitsbuch für die unsichtbare Zeichenfolge erstellen.

Patrice Karst: Und sie sprang einfach auf und ab und wir waren beide so aufgeregt. Und so unterschrieben wir im Restaurant eine Serviette auf einer Papierserviette. Wir haben unseren Vertrag unterschrieben, dass wir dieses Arbeitsbuch zusammen machen und es 50 50 aufteilen würden. Und dann ging sie los, um die meisten Aktivitäten mit mir zu beaufsichtigen. Und dann kaufte Little Brown das Buch und sagte natürlich, wir wollen dieses Arbeitsbuch. Zu diesem Zeitpunkt promovierte Dana in Kunsttherapie. Aber ja, es gibt über 50 Aktivitäten, Kunstaktivitäten, Journaling, Rätsel, Spiele, kreative, erstaunliche, wunderschöne Aktivitäten, einschließlich dieser wunderschönen farbigen Karten, die wie Bestätigungskarten aussehen, die die Kinder aus dem Buch ziehen können. Sie sind perforiert und wir haben alle Arten von Spielen und Aktivitäten, für die sie diese Karten verwenden können. Es ist also eine so umfangreiche Arbeitsmappe und wir erhalten erstaunliche Rückmeldungen, da dies nur der nächste Schritt ist. Es ist wow, es gibt all diese Konzepte, die wir jetzt erklärt haben, und die unsichtbare Zeichenfolge. Wie nehmen wir es jetzt noch tiefer und machen es für jedes Kind noch persönlicher? Wir freuen uns sehr über die Arbeitsmappe.

Gabe Howard: Ich weiß, dass Sie erwähnt haben, dass das Arbeitsbuch 50 Aktivitäten enthält. Können Sie über Ihren Favoriten sprechen und ihn unseren Zuhörern erklären?

Patrice Karst: Nun, ehrlich gesagt würde ich sagen, dass wahrscheinlich die Karten, die sich am Ende des Buches befinden, weil es so viele verschiedene Dinge gibt, die sie mit diesen Karten machen können, sie auf jeder Karte protokollieren können, sie können Spiele mit der Karte spielen. Sie können jeden Tag eine andere Karte abholen und über die Bedeutung dieser Karte sprechen. Es gibt eine Aktivität, bei der zwei Herzen genannt werden. Und weil eine unsichtbare Schnur Liebe ist, die auf diesen beiden Herzen, die wir bereits gezeichnet haben, für immer hin und her wandert, können sie all die Dinge collagieren, schreiben oder zeichnen, die sie von der Person erhalten, die am anderen Ende ihrer Schnur steht und dann das andere Herz, sie zeichnen alle Dinge, die sie dieser Person geben. Und so ist es wunderschön. Wenn ich ein Kind wäre, das wir alle im Herzen Kinder sind, würde ich tief in dieses Arbeitsbuch eintauchen und eine großartige Zeit damit haben.

Gabe Howard: Kann dieses Arbeitsbuch mit den Eltern und den Kindern verwendet werden? Ist es?

Patrice Karst: Absolut. Natürlich ist es am besten, wenn ein Erwachsener den Kindern die verschiedenen Aktivitäten zeigt und sie führt. Aber ja, es ist etwas, das sie nebeneinander tun können, oder das Kind kann die Aktivitäten einfach alleine oder in Gruppen ausführen. Sie wissen, die Aktivitäten eignen sich auch als Gruppenaktivitäten. Es ist also facettenreich.

Gabe Howard: Patrice, vielen Dank, dass du in der Show bist. Haben Sie letzte Worte oder letzte Gedanken für unsere Zuhörer, bevor wir losfahren?

Patrice Karst: Machen Sie Liebe einfach zur obersten Priorität in Ihrem Leben. Ich meine, ich weiß, das klingt klischeehaft, aber es ist ein Klischee, das es wert ist. Liebe ist letztendlich wirklich das einzige, was zählt. Und wenn Sie das Glück haben, Kinder in irgendeiner Form in Ihrem Leben zu haben, ob Sie Lehrer, Betreuer, Elternteil, Großelternteil sind oder einen Nachbarn haben, der ein Kind ist, oder ob Sie jemals ein Kind waren. Liebe ist das einzige, was zählt. Und du bist gesegnet, Kinder in deinem Leben zu haben und die Liebe zu verbreiten, weil sie echt ist und die unsichtbare Schnur echt ist. Und nicht nur, wissen Sie, wir haben viel über den Tod gesprochen, sondern auch über die unsichtbare Schnur, die genau hier und lebendig ist und ob wir einen besten Freund haben, der im ganzen Land oder in ein anderes Land zieht, oder jemanden wie im Fall meines Sohnes, warum Ich habe das Buch geschrieben. Weißt du, wir werden für ein paar Stunden getrennt sein oder die Lücke ausfüllen, dass die Liebe echt ist und wir alle durch unsichtbare Fäden verbunden sind. Und nur um das unsichtbare Web zu beenden, das das Buch ist, das herauskommt, ist April wirklich das ultimative Konzept, bei dem alle unsere unsichtbaren Zeichenketten auf der ganzen Welt miteinander verbunden sind. Wir sind wirklich alle durch unsichtbare Fäden verbunden. Deshalb leben wir in einem unsichtbaren Netz der Liebe. Und was ich Ihnen sage, hat Konsequenzen und wir sind alle miteinander verbunden. Es gibt keine Trennung zwischen uns. Nicht wirklich. Wir sind eine große Familie.

Gabe Howard: Ich könnte nicht mehr zustimmen, Patrice. Natürlich können Sie Patrices Bücher, The Invisible String, The Invisible Leash, The Invisible Web und das kommende You Are Never Alone: ​​Ein Invisible String Lullaby zusammen mit der Arbeitsmappe fast überall dort kaufen, wo Bücher verkauft werden. Aber Patrice, haben Sie eine eigene Social-Media-Präsenz oder Website, auf der Sie gefunden werden können?

Patrice Karst: Ich mache. Es gibt die Facebook-Seite "The Invisible String" und meine Website ist www.PatriceKarst.com. Und ich liebe es, Briefe von meinen Lesern und meinen Fans zu erhalten, und ich schreibe jedem einen persönlichen Brief zurück, damit Sie mich über die Website kontaktieren und mir mitteilen können, wie sich die unsichtbare Zeichenfolge in Ihrem Leben bewegt hat.

Gabe Howard: Vielen Dank, Patrice, und vielen Dank an alle unsere Zuhörer, die zugehört haben. Denken Sie daran, wo immer Sie diesen Podcast heruntergeladen haben, abonnieren Sie ihn bitte. Geben Sie uns auch so viele Stichpunkte, Sterne oder Herzen wie möglich und verwenden Sie Ihre Worte. Sagen Sie den Leuten, warum Sie die Show mögen. Teilen Sie uns auf Social Media. Denken Sie daran, wir haben eine private Facebook-Gruppe, die Sie unter der Verknüpfung finden PsychCentral.com/FBShow und denken Sie immer daran, unseren Sponsor zu unterstützen. Sie können jederzeit und überall eine Woche lang kostenlos, bequem, erschwinglich und privat online beraten, indem Sie einfach einen Besuch abstatten BetterHelp.com/PsychCentral. Wir werden alle nächste Woche sehen.

Ansager: Sie haben den Psych Central Podcast gehört. Möchten Sie, dass Ihr Publikum bei Ihrer nächsten Veranstaltung begeistert ist? Zeigen Sie einen Auftritt und LIVE RECORDING des Psych Central Podcasts direkt von Ihrer Bühne aus! Für weitere Informationen oder um eine Veranstaltung zu buchen, senden Sie uns bitte eine E-Mail an(E-Mail geschützt). Frühere Folgen finden Sie unter PsychCentral.com/Show oder auf Ihrem Lieblings-Podcast-Player. Psych Central ist die älteste und größte unabhängige Website für psychische Gesundheit im Internet, die von Fachleuten für psychische Gesundheit betrieben wird. Psych Central wird von Dr. John Grohol beaufsichtigt und bietet vertrauenswürdige Ressourcen und Tests, um Ihre Fragen zu psychischer Gesundheit, Persönlichkeit, Psychotherapie und vielem mehr zu beantworten. Bitte besuchen Sie uns heute unter PsychCentral.com. Um mehr über unseren Gastgeber Gabe Howard zu erfahren, besuchen Sie bitte seine Website unter gabehoward.com. Vielen Dank fürs Zuhören und bitte teilen Sie es mit Ihren Freunden, Ihrer Familie und Ihren Anhängern.

In Verbindung stehende Artikel