25 unterhaltsame Möglichkeiten, Ihrem Kleinkind beizubringen, besser zu schreiben

Kleinkind, um besser zu schreiben

Bild: Shutterstock

Das Unterrichten eines Kleinkindes zum Schreiben hängt von vielen Faktoren ab, wie der Leichtigkeit, mit der es einen Bleistift oder einen Buntstift halten kann, seiner Begeisterung für das Schreiben oder Zeichnen, seinem Interesse an großen oder kleinen Buchstaben und vielem mehr.

Nicht alle Kleinkinder lernen, auf die gleiche Weise zu schreiben und sie zu unterrichten, kann eine Geduldsprobe sein. MomJunction informiert Sie darüber, wie Sie Ihrem Kleinkind das Schreiben des Alphabets und der Zahlen beibringen können.

Interessante Möglichkeiten, Ihrem Kleinkind das Schreiben beizubringen:

Ihr Kleinkind oder Vorschulkind ist möglicherweise ein begeisterter Künstler, der überall zufällige Figuren zeichnen möchte. Aber ihm das Schreiben beizubringen, beinhaltet mehr als nur Strichmännchenkunst und zufällige Formen. Hier geben wir Ihnen Tipps, wie Sie die Aufgabe meistern können.

  1. Eile nicht zum Alphabet oder zur Zahl. Erstellen Sie einfache Linien und Formen und bitten Sie ihn, diese zu kopieren.
  1. Kleinkinder können entweder mit ihren Fingern oder kleinen Stöcken Haferflocken, Sand, Pudding, Rasierschaum, Reis usw. nachzeichnen.
  1. Sie können Ihr Kleinkind ermutigen, auf trocken abwischbare Tafeln, Magnadoodle oder Tafeln zu schreiben. Auf diese Weise kann er mehrmals am selben Ort neu schreiben.
  1. Lassen Sie Ihrem Kleinkind Zeit, sich in seinem Tempo zu bewegen und durch den Prozess zu lernen.
  1. Wenn Sie das Gefühl haben, dass Ihr Kleinkind bereit für Papiere und Bleistifte ist, ermutigen Sie es, Formen und Linien zu zeichnen, bevor Sie mit den Buchstaben fortfahren.
  1. Sie können es mit Buchstabenkacheln, Kühlschrankmagneten und Alphabetblöcken interessant machen.
  1. Um das Schreiben auf Papier interessant zu machen, fügen Sie Farben hinzu, indem Sie Buntstifte und Skizzen bereitstellen. Wenn Sie befürchten, dass Ihr Tot die Wände verderben könnte, holen Sie sich waschbare Farben.
  1. Stellen Sie sicher, dass die Aktivität Spaß macht und entspannt ist. Er muss keine Perfektion erreichen, wenn er gerade angefangen hat zu schreiben. (1)

( Lesen: So bringen Sie Ihrem Kleinkind das Lesen bei )

So bringen Sie Ihrem Kleinkind das Schreiben des Alphabets bei:

So bringen Sie Ihrem Kleinkind das Schreiben des Alphabets bei

Bild: Shutterstock

In diesem jungen Alter könnte das Schreiben des Alphabets eine Raketenwissenschaft sein, wenn es keine Anleitung gibt. Kleinkinder sind im Lernalter und haben die Begeisterung, alles auszuwählen, was sie sehen. Es sollte nicht schwierig sein, sie zum Schreiben des Alphabets zu bewegen. Beginnen Sie jedoch mit den Großbuchstaben und migrieren Sie dann in Kleinbuchstaben, um Verwechslungen zwischen 'p', 'q', 't', 'l', 'i' usw. Zu vermeiden .

  1. Erklären Sie Formen durch verschiedene Objekte wie Kugeln, den Mond, Spulen, Eisstangen usw.
  1. Ermutigen Sie sie zur Verfolgung, indem Sie einen Brief zwischen zwei breiten Linien schreiben.
  1. Setzen Sie Punkte in Form eines Briefes und bitten Sie ihn, sich ihnen anzuschließen.
  1. Schreiben Sie einen Brief, während er zuschaut, und helfen Sie ihm, ihn zu verfolgen, indem Sie seine Hand halten.
  1. Lassen Sie sie auf große Blätter zeichnen und helfen Sie ihnen, sich zu erinnern, indem Sie die Struktur laut aussprechen. Zum Beispiel: Für "Z" könnten Sie Ihrem Kleinen "Eine kleine Linie quer, eine große Linie diagonal und eine kleine Linie quer" beibringen. Dies würde es ihnen Spaß machen, sich zu erinnern.
  1. Sie können auch die Formen der Buchstaben benennen. Q wird eine Katze, P wird eine Zunge raus usw.

So helfen Sie Ihrem Kleinkind beim Schreiben von Zahlen:

So helfen Sie Ihrem Kleinkind beim Schreiben von Zahlen

Bild: iStock

Zahlen funktionieren ähnlich wie das Alphabet. Sie kommen mit ihren eigenen Regeln und Verwirrungen. Wenn Sie Garne spinnen, wie ein Vorschulkind lernen kann, Zahlen zu schreiben, würde es ihm helfen. Denken Sie daran, dass alles, was weniger banal ist, die Aufmerksamkeit Ihres Vorschulkindes auf sich ziehen muss.

Zahlen sollten genauso gelehrt werden wie die Buchstaben.

  1. Erklären Sie Grundformen wie einen Halbkreis (im Fall von 3) oder zwei kleine Kreise (wie eine 8).
  1. Fangen Sie langsam und rau an. Machen Sie große Zahlen, vorzugsweise auf Sand oder Rasierschaum. Dies würde sie in die Aktivität einbeziehen. Gehen Sie nach und nach zu kleineren Kisten. Erwarten Sie nicht, dass Ihr Kleinkind die perfekte Zahlenform erhält.
  1. Trainieren Sie Zahlen wie 5 zuerst mit gekrümmten Linien und bitten Sie sie dann, sie fest zu machen.
  1. Bringen Sie ihnen für Zahlen wie 4 Variationen bei und lassen Sie sie die auswählen, die einfacher zu zeichnen ist.
  1. Bringen Sie ihnen Unterschiede zwischen 1 und 7 bei (1 hätte keinen Haken), 5 und 2 (sie sind nicht genau spiegelbildlich) und 9 und 10 (9 hat einen Kreis und die Linie und 10 nicht).
  1. Helfen Sie ihnen durch grundlegendes Verständnis und wie beim Alphabet können auch die Zahlen beim Schreiben vorgelesen werden.

So bringen Sie Ihrem Vorschulkind bei, einen Bleistift zu halten:

Wie Sie Ihrem Vorschulkind beibringen, einen Bleistift zu halten

Bild: Shutterstock

  1. Die Bleistiftgriffe variieren je nach der Leichtigkeit, mit der ein Kleinkind schreiben kann. Wenn Sie einem Kleinkind jedoch den grundlegendsten Griff beibringen, z. B. das Kneifen mit Daumen und Zeigefinger, während Sie auf dem Mittelfinger ruhen, kann dies nicht nur zu einer lesbaren, sondern auch zu einer druckfreien Schrift führen.
  1. Verwenden Sie zunächst kürzere Stifte. Dies würde den Griff verbessern und das Schreiben erleichtern. Die Lesbarkeit sollte an dieser Stelle kein Problem darstellen.
  1. Bringen Sie Ihren Kleinkindern bei, den Stift am Anfang nur mit zwei Fingern zu halten. Dies würde bedeuten, dass ihre Handschrift schlecht sein wird, würde ihnen aber helfen, einen guten Griff zu bekommen.
  1. Lassen Sie sie nach dieser Übung einige Tage lang einen kleinen Block wie Radiergummi, Anspitzer usw. mit dem kleinen Finger und dem Ringfinger halten, während sie schreiben.

Was ist, wenn Ihr Vorschulkind nicht gerne schreibt?

Kleinkinder können aus verschiedenen Gründen Probleme beim Schreiben haben. Hyperaktivität, unterentwickelter Motorgriff und mangelnde Aufmerksamkeit sind nur einige Beispiele. Identifizieren Sie das Problem, um sie wieder leserlich zum Schreiben zu bringen.

1. Entwickeln Sie die richtige Hand-Auge-Koordination:

  • Das Spielen mit einem Schläger und einem Ball oder verschiedenen Farbperlen oder das Üben von Fängen kann die Reaktionszeit Ihres Kleinkindes verbessern.
  • Bitten Sie ihn, Ihren Finger zu verfolgen oder einen Kreis zu zeichnen und Ihren Finger weiter in den Kreis hinein und aus ihm heraus zu bewegen.
  • Dies hilft auch, die Hand-Auge-Koordination zu verbessern.

2. Übungen für die Finger:

  • Geben Sie Ihrem Kind einen Stressball und bitten Sie es, darauf zu drücken.
  • Ermutigen Sie ihn, einen Handschlag zu geben.
  • Beschäftige ihn mit täglichen Aufgaben wie dem Trocknen von Kleidung und dem Befestigen mit Clips.
  • Sie könnten ihn bitten, sein Handgelenk mehrmals zu schließen und zu öffnen oder sogar seine Arme zu bewegen.
  • Diese Aktivitäten helfen bei der Stärkung der Muskeln und geben dem Bleistift einen besseren Halt.

3. Schreiben und zeichnen:

  • Ermutigen Sie Ihr Kind zusätzlich zum Schreiben zum Zeichnen. Er kann anfangen, Dinge zu zeichnen, die er um sich herum sieht.
  • Diese Zeichnungen können Grundformen wie Strichmännchen sein. Die Idee ist, ihn in die Gestaltung von Formen einzubeziehen.

4. Puzzle-Übung:

  • Puzzle-Übung kann ein guter Weg sein, um ihn zum Schreiben zu ermutigen.
  • Sie können die Buchstaben schneiden und auseinander legen.
  • Bitten Sie ihn, sie zusammenzusetzen und ein Namensrätsel zu erstellen.
  • Die Namen können zunächst zufällig und klein sein. Lassen Sie ihn eine Weile brauchen, um von drei Buchstaben zu mehr zu wechseln.

5. Belohnungen geben:

Kaufen Sie ihm Aufkleber, Autos und Spielzeug, die er liebt. Lassen Sie ihn die Preise und Belohnungen seinen Freunden zeigen. Dies würde ihn ermutigen zu schreiben.

( Lesen: Ist Ihr Kleinkind bereit für die Vorschule? )

Schulen und ihre Rolle:

Schulen spielen eine wichtige Rolle, damit Ihr Kind das Schreiben lernen kann. In der Tat werden Sie überrascht sein zu sehen, wie gerne Ihr Kleinkind in sein Buch kritzelt, sobald es zur Schule geht.

Vorschulen veranlassen Kinder, auf kreative Weise zu schreiben und zu rezitieren. Hier sind einige Möglichkeiten:

  • Nehmen Sie einen Brief pro Woche auf und lassen Sie sie auf Sandplatten oder Whiteboards üben.
  • Nehmen Sie Aktivitäten auf, damit Kleinkinder die Buchstaben identifizieren können. Schreiben Sie beispielsweise Buchstaben auf Lernkarten, verwirren Sie sie und bitten Sie die Schüler, einen bestimmten Buchstaben zu finden.
  • Sprechen Sie die Buchstaben mehrmals aus, damit die Kinder ihren Ton hören und wiederholen können.
  • Lassen Sie sie zunächst gerade Linien und Kurven zeichnen.

( Lesen: Emotionale Entwicklung im frühen Kleinkindalter )

Probleme bei Kleinkindern erkennen:

Sie müssen den Panikknopf nicht auslösen, wenn Ihr Kleinkind nur an Bildern interessiert zu sein scheint. Einige Kinder neigen dazu, unruhig zu sein und es schwierig zu finden, an einem Ort zu sitzen.

Während einige hyperaktiv sind, verwandeln sich andere in Tagträume. Kleinkinder haben im Allgemeinen eine geringere Aufmerksamkeitsspanne als Erwachsene, was in ihrem Alter verständlich ist.

Für die hyperaktiven Kleinkinder wird es nicht nur zum Schreiben, sondern auch zum Hören von Geschichten. Sie können mit Lehrern sprechen, um die Möglichkeiten von ADHS auszuschließen.

Merken:

  1. Vorschulen helfen Kleinkindern bei solchen Problemen.
  1. Eine frühzeitige Intervention kann für Ihr Kleinkind sehr gut sein. Stellen Sie also sicher, dass sie regelmäßig zur Schule geht.
  1. Kleinkinder brauchen Zeit, um ihre Feinmotorik zu entwickeln. Dies bedeutet, dass Sie vermeiden müssen, frustriert zu werden, und ihm auf der wundervollen Reise helfen müssen.
  1. Präsentieren Sie Kleinkindern das Schreiben visuell, da dies ihnen das Lernen erleichtert.

Empfohlene Artikel: