11 Dinge, an die Menschen als Kind über Schwangerschaft geglaubt haben

11 Dinge, die Menschen als Kind an Schwangerschaft glaubten

Bild: Shutterstock

Wir betrachten die Schwangerschaft oft aus der Sicht eines Erwachsenen. Aber als Kind hätten wir das sicher ganz anders gesehen. Wie alles andere wären wir neugierig gewesen. Unsere Ältesten, die seltsame Antworten auf unsere Fragen gaben, um uns zu überzeugen, hätten unsere Fantasie weiter beflügelt. Wir haben einige unserer Leser gefragt, wie sie als Kind die Schwangerschaft sehen. Die Antworten waren sehr interessant und lustig. Hier teilen wir einige der besten von ihnen:

über GIPHY

1. Drücken Sie einen Knopf

Wann immer ich meine Mutter fragte, wie ich gekommen bin, sagte sie mir immer, dass sie einfach ihren Bauchnabel rein und raus drückte, ich sprang aus ihrem Bauch! Shanaya

2. Aus dem Krankenhaus

Als Fünfjährige hatte ich gesehen, wie meine Mutter mit einem dicken Bauch ins Krankenhaus ging. Und als ich fragte, sagte meine Oma einfach, dass sie ins Krankenhaus gegangen ist, um ein Baby für mich zum Spielen zu bekommen. Schon bald kehrte Mama mit meinem kleinen Bruder in den Armen zurück. Am längsten glaubte ich, wir könnten ins Krankenhaus gehen, um Babys zu bekommen. Lorraine

3. Der Storch ist hereingekommen

Die Antwort meiner Mutter war jedes Mal dieselbe, wenn wir Geschwister sie fragten, woher wir kamen. Sie sagte, dass es einen Familienstorch gab, der uns alle 3 Jahre als Paket lieferte. Wir sind 3 Geschwister im Alter von 3 Jahren. Ivana

über GIPHY

4. Das Baby niesen

Ich weiß nicht wie, aber meine Mutter hatte mich leicht davon überzeugt, dass sie nur niesen musste und das Baby aus ihrer Nase kommen würde. Nach 2 schönen Kindern weiß ich, dass es mehr braucht, um Babys zu bekommen. Mahira

5. Küssen macht Babys

Ich weiß, dass es albern klingt. Aber ich hatte einen Film gesehen, in dem das Mädchen sich weigert, ihren Freund zu küssen, weil sie glaubt, dass dies zu Babys führen wird. Und rate was? Ich habe auch daran geglaubt! Himani

6. Mama hatte Hunger

Als meine Mutter in der letzten Phase ihrer Schwangerschaft war, ließ sie mich einmal fühlen, wie sich das Baby bewegte. Ich war geschockt und rannte weinend zu meinem Vater. Er fragte mich, was los sei. Zwischen dem Schluchzen sagte ich ihm, dass Mama das Baby gegessen hat, das jetzt in ihrem Bauch war. Bis heute ist es ein Laufwitz ​​in meiner Familie! Mehul

über GIPHY

7. Ein Segen vom Himmel

Ich war oft neugierig auf Papas Rolle bei der Geburt von Babys, sehr zur Verlegenheit meiner Eltern. Eines schönen Tages erzählte mir Papa, wie er einen Hügel bestiegen, den Gipfel erreicht und Gott um einen Segen gebeten hatte. So wurde mir ein Wunsch erfüllt. Danach hatte ich ernsthaften, neu gefundenen Respekt vor ihm! Ein Bier

8. Mama ist gerade fett geworden

Als meine Mutter anfing, etwas Schwangerschaftsgewicht zusammen mit einem Preggo-Bauch zuzunehmen, wurde ich so besorgt, dass ich sie einmal gebeten hatte, mitten in ihrer Mahlzeit mit dem Essen aufzuhören. Ich hatte bemerkt, dass sich ihr Bauch bewegte und hatte Angst, dass sie platzen würde. Legitim. Ahana

9. Showroom-Shopping

Als ich meine Eltern fragte, warum sie mich so sehr lieben, sagten sie mir immer, ich sei das hübscheste Baby, das im Ausstellungsraum ausgestellt ist. Ihnen zufolge habe ich sie ziemlich viel gekostet. Naira

über GIPHY

10. Verloren und gefunden

Dies klingt direkt aus dem Bollywood-Filmdialog. Ich ähnele meiner älteren Schwester nicht sehr. Und sie nutzte es leicht aus, indem sie mir erzählte, dass sie mich in einer Mela (fair) verloren fand und unsere Eltern bat, mich zu behalten. Jahrelang ließ sie mich glauben, dass ich es ihr schuldete. Kuhu

11. Wie bin ich rausgekommen?

Als meine Mutter mir erzählte, dass ich in ihrem Magen gelebt hatte, fragte ich sie, wie ich herauskam. Sie sagte, ich sei mit ihrer Kacke herausgekommen. Yuck! Ich habe ihr diese Frage nie wieder gestellt, bis ich die Realität kennenlernte und sie damit konfrontierte. Wir hatten beide ein gutes Lachen darüber. Sara

Ist es nicht komisch, wie Menschen Schwangerschaft als Kind betrachteten? Oder besser gesagt, sie waren von Erwachsenen davon überzeugt? Was war Ihre Meinung zur Schwangerschaft? Teilen Sie uns Ihre Erfahrungen im Kommentarbereich unten mit.