Giftige Kindheit? 6 Möglichkeiten, Ihr Denken zu entschlüsseln und sich auf die Heilung vorzubereiten

Ich bin fest davon überzeugt, die Energie zu nutzen, die mit einem Wechsel der Jahreszeit einhergeht, besonders wenn Sie sich festgefahren oder lustlos gefühlt haben, wie es so viele Menschen im Dunkeln des Winters tun. Wenn Sie sich von Kindheit an auf den langen Weg der Heilung gemacht haben, kann es manchmal so sein, als ob Sie keine Fortschritte machen, sodass es einen großen Unterschied machen kann, sich auf neue Anstrengungen einzulassen, aber Sie müssen es richtig machen. So wie unsere physischen Schränke dazu neigen, die Aufbewahrung von Kleidung zu erreichen, die wir nicht mehr tragen, so sind auch unsere emotionalen Schränke oft mit Verhaltensweisen und Gedanken gefüllt, an denen wir vor Ewigkeiten härter hätten arbeiten müssen, um sie wegzuwerfen, aber wir wussten nicht nur, wie.

  1. Entstören Sie zuerst Ihren wörtlichen Raum

Ja, wählen Sie einen bestimmten Bereich aus, an dem Sie arbeiten möchten, und beginnen Sie herauszufinden, was Sie noch wollen und / oder brauchen und was nur aufgrund der Trägheit dort sitzt. Versuchen Sie nicht, alles auf einmal zu tun, weil Sie wahrscheinlich einfach aufgeben werden. Wenn Sie nicht jemand wären, der Unordnung ansammelt, würden Sie diese Übung nicht brauchen. Wenn Sie in der realen Welt Unordnung machen, wird Ihr physischer Raum nicht nur attraktiver, sondern Sie fühlen sich auch unter Kontrolle. Sich gestärkt zu fühlen ist eine gute Sache, wenn wir uns mit tief verwurzelten emotionalen Reaktionen und Verhaltensweisen befassen.

  1. Versuchen Sie nicht, zu viel zu tun. stattdessen fokussieren

Wie beim Entstören ist es nicht hilfreich, zu weit zu gehen und zu optimistisch zu sein, wenn Sie etwas angehen, das zuvor unerreichbar war. Menschen, die ihre Ziele erreichen, sind in der Regel realistisch. Je optimistischer Sie in Bezug auf das sind, was Sie können und was nicht, desto wahrscheinlicher ist es, dass Sie scheitern. Setzen Sie sich nicht viele Ziele. Stellen Sie ein oder zwei spezifische ein, z. B. den Versuch, weniger empfindlich auf die Möglichkeit der Ablehnung zu reagieren, oder arbeiten Sie daran, Selbstkritik und Schuld als automatische Reaktion einzudämmen. Sie werden nicht in der Lage sein, alle Verhaltensweisen, die Sie in Ihrer Kindheit gelernt haben und die im Erwachsenenalter zu Hindernissen geworden sind, sofort zu ändern. Wähle nur einige aus und benutze Strategien, um sie zu besiegen.

  1. Verwenden Sie Journaling als Werkzeug, um das Bewusstsein zu stärken

Wir alle neigen dazu zu denken, dass unser Verhalten genau das ist, was wir sind, anstatt zu reflektieren, was wir als Erwachsene gelernt haben. Der beste Weg, um das Selbst zu sehen, das unter Erfahrungsschichten begraben ist, ist die Arbeit mit einem begabten Therapeuten. Studien zeigen jedoch, dass wir auch unbewusste Verhaltensweisen ins Licht ziehen können, indem wir uns Fragen stellen und unsere Antworten aufschreiben. Dies erfordert ein wenig Disziplin, aber ich möchte Ihnen ein Beispiel geben, das Sie anpassen können.

Nehmen wir an, Sie befassen sich mit der Empfindlichkeit gegenüber Ablehnung. Stellen und beantworten Sie die folgenden Fragen mit cooler Verarbeitung. (Coole Verarbeitung wird ausführlich in meinen Büchern beschrieben, einschließlich Tochter Detox.). Untersuchungen zeigen, dass Rückruf Was Sie fühlten sich tatsächlich zurückgeworfen; Sie müssen sich erinnern Warum du hast es gefühlt. Der heiße Prozess des Rückrufs, kombiniert mit Journaling, wird Sie nur mit emotionalen Schmerzen überfluten, also tun Sie es bitte nicht.

Nehmen wir an, Sie arbeiten an der Ablehnungsempfindlichkeit. Stellen und beantworten Sie die folgenden Fragen mit cooler Verarbeitung und tun Sie so, als wären Sie der Standpunkt eines Dritten:

  • Was war der Auslöser für meine Reaktion?
  • Habe ich im Nachhinein angemessen reagiert?
  • Warum habe ich so reagiert wie ich? Reagierte ich auf alte Szenarien oder auf die Gegenwart?
  • Wie hätte ich besser damit umgehen können? Was kann ich daraus lernen?
  1. Lernen Sie aus den Rückschritten und Fehlern

Anstatt sich selbst dafür zu verprügeln, dass Sie zu alten Mustern zurückgekehrt sind, die sich selbst beschuldigen, dass Sie eine verlorene Sache sind oder dass alles, was Ihre Mutter und andere über Sie sagten, eine Wahrheit war, die einen kalten und kalkulierten Blick auf das letzte Mal warf, als Sie sich schlecht fühlten, wie Sie sich benahmen oder auftraten . Wenn Sie in Selbstkritik zerfallen, ist es, wer ich bin und es ist hoffnungslos, dass Sie immer stecken bleiben. Die folgende Übung wird von einem in angepasst Das Arbeitsbuch der Tochter Detox Companion.

  • Beschreiben Sie einen Rückschlag so objektiv wie möglich. Nur die Fakten, um eine alte Fernsehsendung wiederzugeben.
  • Wie gut hast du gemacht Geben Sie sich eine Note von 1-5 aus der Perspektive eines Drittanbieters.
  • Erinnern Sie sich nicht an die spezifischen Emotionen, die Sie gefühlt haben. Konzentrieren Sie sich stattdessen auf Warum du hast dich so gefühlt wie du. (Zum Beispiel fühlte ich mich mies, weil ich nicht sicher war, ob ich alles getan hatte. Oder ich bin enttäuscht, weil ich die Rückschläge einfach nicht erwartet hatte und ich weiß, dass ich es hätte tun sollen. Oder ich kehrte zu meiner alten Position zurück, mich selbst zu beschuldigen, wenn die Dinge liefen falsch und das hat es so schmerzhaft gemacht. Ich habe es mir selbst angetan.
  • Wie wollen Sie sich neu gruppieren?
  • Was haben Sie gelernt, das in Zukunft wertvoll sein wird?
  1. Verbringen Sie einige Zeit damit, in den Spiegel zu schauen

Egal wie wir objektiv aussehen, viele ungeliebte Töchter drücken ihren Mangel an wahrem Selbstwertgefühl durch Unzufriedenheit mit ihrem Aussehen und ihrem Körper aus. Einiges davon mag ein Vermächtnis aus Kindheitserfahrungen sein, das Ihnen hässlich, fett oder unbeholfen erzählt wurde, aber es wird sicherlich durch eine Kultur verschärft, die auf Stereotypen und Schönheitsstandards fixiert ist, die bis auf eine Handvoll Menschen so gut wie unerreichbar sind. Ziehen Sie also Ihre Big Girl Pants und Ihr Conscious Awareness Cape an und schauen Sie genau hin. Schau dich lächelnd an und sehe dich als Fremde. Nein, dies ist kein Test für fotogene Zähne oder eine Anzahl von Falten oder Fehlern, sondern ein Blick darauf, wie einladend und offen Sie aussehen. Gehen Sie beim nächsten Mal noch einen Schritt weiter und wagen Sie es, die Dinge zu benennen, die Ihnen an Ihrem Aussehen gefallen. Denken Sie daran, dies ist keine Bestandsaufnahme von Vorlieben oder Abneigungen, sondern nur ein Moment positiver Wertschätzung.

Das Fazit ist, dass Sie verlernen müssen, was Ihnen über sich selbst gesagt wurde, und lernen müssen, Ihren Augen zu vertrauen.

  1. Machen Sie echte Gartenarbeit

Ich habe keinen Garten mehr, aber ich habe eine Terrasse und Zimmerpflanzen und während Land besser ist, sind alle cein Garten. Und während ich als Gärtner am liebsten über emotionales und psychologisches Wachstum schreibe und Gartenmetaphern am besten funktionieren, wenn Sie über das Entwurzeln alter Verhaltensweisen sprechen, kann das Wachsen von etwas auch Ihre Denkweise ändern. Wenn Sie bereits Pflanzen haben, wissen Sie, wovon ich spreche, aber wenn Sie dies nicht tun, beginnen Sie mit etwas ziemlich Unzerstörbarem wie einem Philodendron oder Pothos. Sie können Ihre eigene Rebe auch mit einer Bio-Süßkartoffel anbauen. Legen Sie es mit einem spitzen Ende nach unten in ein Glas Wasser, wobei vier Zahnstocher ein Drittel des Weges nach unten weisen. Das Oberteil hängt über dem Wasser. Stellen Sie es in ein sonniges Fenster, wechseln Sie das Wasser alle drei oder vier Tage, und bald haben Sie Sprossen und später eine Rebe.

Ich denke ehrlich, dass es uns hilft, unser emotionales Wachstum klarer zu sehen, wenn wir auf Wachstum in anderen Formen achten.

Fröhlichen Frühling!

Foto von Michal Jarmulak. Copyright frei. Pixabay.com

Diese Ideen stammen aus zwei urheberrechtlich geschützten Büchern: Tochter Detox: Sich von einer lieblosen Mutter erholen und Ihr Leben zurückerobern (Copyright 2017 by Peg Streep) und Das Arbeitsbuch der Tochter Detox Companion (Copyright 2018 von Peg Streep) Copyright 2020 von Peg Streep

(tagsToTranslate) Tochterentgiftung