Wie sich unsere Überzeugungen ändern, wenn wir älter werden

Oft arbeite ich mit Kunden zusammen, die sich zu fest verwurzelten Überzeugungen über Themen bekennen, die von Beziehungen zu Gesundheit, von Karriere zu Religion reichen. Einige dieser Ideen dienen ihnen, andere eindeutig nicht und haben in vielen Fällen zur Notwendigkeit einer Therapie geführt. Sie können die Form von annehmen kognitive Verzerrungen das kann jeden Bereich unseres Lebens behindern. Was es uns ermöglicht, sie anzugehen, anstatt dass sie uns umwerfen, ist das Bewusstsein dafür, was sie wirklich sind.

Während sie aus tatsächlichen Ereignissen geboren werden können, ist die Auswirkung auf unser Leben eher eine Wahl als eine Notwendigkeit. Frühe Botschaften von Betreuern, Lehrern und der Gesellschaft selbst, entweder gesprochen oder nicht verbalisiert, können zu Überzeugungen werden.

Eine Realitätsprüfung ist erforderlich, indem gefragt wird:

  • Ist es wahr?
  • Welche Beweise habe ich für diesen Glauben?
  • Was wäre, wenn ich es nicht glauben müsste?
  • Was ist der Gewinn, wenn man es glaubt?
  • Was bin ich bereit zu tun, um diesen Glauben zu ändern?
  • Mit wem kann ich sprechen, um Unterstützung bei der Änderung zu erhalten?

Ich erinnere mich an eine Sitzung mit einem Mann, der sich über die Situation beklagte, in der er sich befand, als er mir traurig sagte: Jeder in meinem Leben ist weg. Sie sind alle gestorben. Ich fühlte mich in ihn hinein und fragte ihn, ob er glaubte, dass jeder, den er gekannt hatte, alle Menschen waren, die er jemals kennen würde. Er nickte und sagte, dass er das tatsächlich für wahr hielt. Dies waren Familienmitglieder sowie Freunde aus seiner Nachbarschaft oder Schule. Er war nicht sozial versiert und neigte dazu, sich zu isolieren.

Der nächste Schritt bestand darin, die Idee in Frage zu stellen und Wege vorzuschlagen, wie er sich allmählich in die Welt hineinversetzen könnte. Freiwilligenarbeit, Engagement in einer Glaubensgemeinschaft, Teilnahme an Meetups, die seine Interessen nährten, selbst wenn er die Leute im Supermarkt anlächelte oder auf der Straße vorbeikam, würde er mit Mitmenschen interagieren, die vielleicht Freunde werden. Zumindest wäre er weit weniger einsam.

Viele Klienten sind entschlossen, ihre Gedanken aufrechtzuerhalten, dass sie niemals Erfolg haben werden, weil sie Fallstricke erlebt haben und das, was sie wahrnehmen, Fehler sind, da sie sich nicht dort befinden, wo sie dachten, dass sie sich an einem bestimmten Punkt im Altersspektrum befinden würden. Die Aussage: Wenn ich zu dem Zeitpunkt, an dem ich bin, nicht reich und bekannt bin (wählen Sie Ihre Nummer), wird es nicht passieren. “ Ich erinnere sie daran, dass unsere Geschichte nicht unser Schicksal sein muss und das, was wir nennen könnten Ausfällekann einfach ein Umweg sein.

Betrachten Sie diejenigen, die einst keine bekannten Namen waren, einschließlich Colonel Sanders, Julia Child und Joy Behar, die sie gefunden haben Erfolg später im Leben. Zu ihnen gesellen sich Dr. Ruth Westheimer, Estelle Getty, Rodney Dangerfield, Vera Wang und Ray Croc. Was sie alle gemeinsam hatten, war ein Gefühl der Verbundenheit, das sie davon abhielt, ihre Träume aufzugeben. Sie haben vielleicht einmal geglaubt, dass sie es nicht schaffen würden, aber mit einem Gangwechsel haben sie es geschafft.

In seinem Buch genannt Sicher wieder zu lieben, Therapeut Dr. Gary Salyer erzählt eine Geschichte über einen Klienten, der zweimal geschieden wurde. Sein beharrlicher Glaube war, dass Menschen, die du liebst, dich ohne Vorwarnung anmachen. Er bestätigte seine Überzeugung mit der Geschichte, dass sein Vater ihn mit 4 oder 5 Jahren am Lagerfeuer auf die Beine schlug. Sein Vater hatte weder vorher noch seither wütend eine Hand auf ihn gelegt. Er konnte keinen rationalen Sinn daraus machen und der damit verbundene Glaube ging unter die Erde und infiltrierte seine romantischen Beziehungen, bis er an einem Workshop teilnahm, den Gary gab.

Ebenfalls anwesend war der ältere Bruder dieses Mannes, der zum Zeitpunkt des Vorfalls ungefähr 9 Jahre alt gewesen war. Der Kunde stand auf und teilte der Gruppe seine Geschichte mit. Der Bruder schüttelte ungläubig den Kopf und sagte etwas zu dem Effekt: Erinnerst du dich nicht, was passiert ist? Wir waren bei einer Familie, die sich um ein Feuer versammelt hat, und Sie sind den Flammen zu nahe gekommen. Deine Hose brannte und Papa musste deine Beine schlagen, um sie zu löschen. Die ganze Zeit über hatte dieser Mann an der Überzeugung festgehalten, die aus diesen Flammen hervorging, und ihm erlaubt, seine Beziehungen in Asche zu verwandeln.

Meine eigenen Überzeugungen, die einst lächerlich waren, werden zum Futter für therapeutische Interventionen mit denen, die in meinem Büro sitzen. Als ich ein Kind war, vielleicht vier oder fünf Jahre alt, brachten mich meine Eltern zum Franklin Institute in Philadelphia. Eines der Displays war a großes Herz durch die wir gehen konnten. Ich erinnere mich nicht daran, dass ich ein Gefühl der Panik verspürte, da ich dachte, es sei eher ein echtes Herz als ein Modell des eigentlichen Organs. Es machte Lub-Dub-Klänge wie ein Herzmuskel. Ich habe mich der Erfahrung gestellt, sie aber nie wieder durchgemacht. All diese Jahre später weiß ich, dass ich es schaffen kann, da sich mein Glaube weiterentwickelt hat.

Es war eindeutig keine einzigartige Erfahrung für mich, da mehrere Freunde, die den Treck durch das Herz gemacht hatten, meine Besorgnis teilten:

  • Du bist nicht alleine! Ich würde während einer Schulexkursion nicht hineingehen und war in Tränen aufgelöst.
  • Ich erinnere mich nur, dass es komisch roch.
  • Die Prügel haben mich ausgeflippt. Es sieht jetzt so winzig aus.
  • Ich war fasziniert und fragte mich, wie sie dieses große Ding in einen Menschen gebracht haben.
  • „Andere Kinder glaubten, dass Eckzähne Männer und Katzen Frauen waren. Ich konnte nicht verstehen, wie Welpen und Kätzchen geboren wurden. “
  • „In meiner Stadt Willingboro, New Jersey, gab es ein Kino namens The Fox. Ich war sehr enttäuscht, als ich herausfand, dass es kein richtiger Fuchs war, in den wir gingen. “
  • „In den 1960er Jahren, als ich aufwuchs, waren die meisten Autositze im Bankstil. Der Erste Schalensitz 1963 für amerikanische Sport- oder Luxusautos entwickelt. Mein Pre-K-Verstand war sich sicher, ohne sie gesehen zu haben, dass es sich wirklich um Eimer handelte. Gut, dass ich abstrakter denke als damals. “

Welche Überzeugungen halten Sie zurück, die Sie freigeben und darüber hinaus weiterentwickeln möchten?

In Verbindung stehende Artikel

(tagsToTranslate) Alterung (t) kognitive Verzerrungen