20 besten Familienbrettspiele zum Spielen in aller Ruhe

20 besten Familienbrettspiele zum Spielen in aller Ruhe

Familienzeit ist die Zeit, sich zurückzulehnen und zu entspannen. Es ist auch die Zeit, sich mit Ihren Familienmitgliedern zu verbinden, mit ihnen zu spielen und Spaß zu haben.

Wie können Sie die Zeit mit der Familie unterhaltsam gestalten? Ein Wort, Brettspiele! Diese Spiele gibt es schon seit Ewigkeiten und werden von Generation zu Generation besser. Sie unterhalten nicht nur, sondern verbessern auch Ihr kreatives Denken, Ihren Wortschatz, Ihr Teamplay usw.

Also, was sind so interessante Spiele, die du spielen kannst? MomJunction bietet Ihnen eine Liste der 20 besten Familienbrettspiele. Bevor Sie in die Spiele gehen, sollten Sie sich über die Dinge informieren, über die Sie bei der Auswahl eines Spiels nachdenken sollten.

Punkte, die vor der Auswahl eines Familienbrettspiels zu beachten sind

Wenn Sie vorhaben, ein Brettspiel zu kaufen, tun Sie dies nicht zufällig. Planen Sie es stattdessen nach den Anlässen, bei denen Sie spielen werden. Hier sind einige andere Dinge zu beachten:

  1. Familiengrösse: Jedes Spiel hat die maximale und die minimale Anzahl von Spielern, die gleichzeitig spielen können. Wählen Sie ein Spiel, das der Anzahl der Mitglieder in Ihrer Familie entspricht. Dies können zwei oder sogar sechs sein.
  1. Empfohlenes Alter: Dies ist wichtig, wenn Sie Kinder zu Hause haben. Wählen Sie ein Spiel, das für alle in Ihrer Familie verfügbaren Altersgruppen relevant ist. Wenn Sie beispielsweise eine Mischung aus kleinen Kindern und Jugendlichen in Ihrer Familie haben, wählen Sie ein Spiel, das für beide Altersgruppen geeignet ist.
  1. Zeitspanne: Einige Spiele können in einer Stunde abgeschlossen sein, andere in einigen Stunden. Überlegen Sie, wie viel Zeit Sie und die anderen Familienmitglieder für das Spiel aufwenden können. Wenn Sie beispielsweise einen Familienspielabend planen, wählen Sie Strategiespiele, die bis zu fünf Stunden dauern können.
  1. Komplexität des Spiels: Wenn Sie ein Haufen obsessiver Spieler sind, wählen Sie ein komplexes und strategisches Spiel. Wenn Sie jedoch mit kleinen Kindern spielen, sollten Sie ein Spiel in Betracht ziehen, das problemlos gespielt werden kann.
  1. Spaß am Spielen: Die ganze Idee hinter einem Familienspiel ist, Zeit zu verbringen und Spaß miteinander zu haben. Stellen Sie also sicher, dass das von Ihnen ausgewählte Spiel dieser Idee entspricht.
  1. Ein bisschen lehrreich: Wir sind uns einig, dass die Spielzeit Spaß machen und unterhaltsam sein muss. Aber warum nicht ein Spiel haben, das den Wortschatz, die Kreativität oder die Denkfähigkeit Ihrer Kinder verbessern kann? Wählen Sie ein Spiel, das sowohl unterhaltsam als auch lehrreich ist.
  1. Bleiben Sie im Laufe der Zeit relevant: Wenn Sie in ein Brettspiel investieren, lesen Sie das Spiel und verstehen Sie, ob es im Laufe der Zeit relevant sein wird. Es gibt einige Spiele, die eine lange Lebensdauer haben und mit Ihrer Familie mitwachsen.

Mit diesen Tipps können Sie Ihre Wahl besser treffen. Fahren wir daher mit dem nächsten Abschnitt fort.

Hier ist eine Liste von 20 Familienbrettspielen, die Sie möglicherweise kaufen möchten.

1. Explodierende Kätzchen

Explodierende Kätzchen

Dies ist ein lustiges Kartenspiel, bei dem die Spieler der explodierenden Kätzchenkarte ausweichen und die anderen Spieler angreifen, um sie zu eliminieren.

Art: Logik und SpeicherAnzahl der Spieler: 2 bis 5Alter: 7 und höherSpielzeit: 10-20 Minuten

Spielanleitung:

  • Stapeln Sie die Karten in der Mitte und setzen Sie sich um sie herum.
  • Nimm die Karten mit jeweils einem Spieler.
  • Wenn Sie eine explodierende Kätzchenkarte ziehen, sind Sie aus dem Spiel.
  • Die Anzahl der explodierenden Kätzchenkarten ist geringer als die der anderen und kann an zufälligen Stellen im Deck gestapelt werden, was das Spielen zum Spaß macht.
  • Es gibt andere Karten mit Privilegien, z. B. die Explosion zerstreuen, den Zug überspringen, andere Spieler angreifen, einen Blick auf das Deck werfen oder die explodierende Kätzchenkarte heimlich verschieben.
  • Jeder Spieler kann diese anderen Karten verwenden, um der explodierenden Kätzchenkarte auszuweichen und strategisch zu spielen, sodass am Ende nur noch ein Spieler übrig bleibt. Und sie sind der Gewinner.

2. Catan

Catan

Bauen Sie gerne Siedlungen, Armeen und sammeln Sie Vorräte? Dieses Spiel ist für deine Familie.

Art: Strategie- und RessourcenmanagementAnzahl der Spieler: 3-4Alter: Catan junior (6-9 Jahre); Es gibt komplexe Versionen für Jugendliche und ErwachseneSpielzeit: 1-2 Stunden

Spielanleitung:

  • Jeder Spieler ist an der Reihe, die Würfel zu würfeln.
  • Die gewürfelte Zahl gibt dem Spieler die Möglichkeit, Siedlungen zu bauen, zu erweitern und Ressourcen zu erwerben.
  • Wenn ein Spieler in einer bestimmten Runde keine Ressourcen hat, kann er mit anderen Spielern handeln oder verhandeln.
  • Der Gewinner des Spiels wird durch die Siegpunkte bestimmt, die Sie beim Bau von Straßen, Häusern, Armeen usw. erhalten.
  • Der erste Spieler, der 10 Siegpunkte erhält, gewinnt.

( Lesen: Brettspiele für Kinder )

3. Codenamen

Codenamen

Spielen Sie dieses Brettspiel für Geheimagenten, bei dem Sie anhand von Hinweisen Feldagenten identifizieren.

Art: LogikAnzahl der Spieler: 4-8Alter: 7 und höherSpielzeit: 15-30 Minuten

Spielanleitung:

  • Teilen Sie die Spieler in Teams (blau und rot) ein, sodass jedes Team einen Spionagemeister und eine gleiche Anzahl von Feldarbeitern hat.
  • Beide Spionagemeister sitzen sich gegenüber, und der Rest der Teammitglieder sitzt ihren Spionagemeistern gegenüber.
  • Mische und platziere in der Mitte des Tisches die 25 Visitenkarten (von den verfügbaren 400) in einem 5 × 5-Raster.
  • Die Spionagemeister wählen dann eine zufällige Schlüsselkarte aus und legen sie so auf den Ständer, dass die Spieler des anderen Teams sie nicht sehen können. Dies teilt dem Spionagemeister die Positionen der Feldagenten, Umstehenden und des Attentäters auf dem Brett mit.
  • Der Spionagemeister gibt dann dem gegnerischen Team einen Hinweis und die Anzahl der Agenten, die mit diesem Hinweis verbunden sind. Wenn der Hinweis beispielsweise Brot ist, sind die Wörter Butter und Marmelade damit verbunden, und wenn sie auf dem Tisch vorhanden sind, sagt der Spionagemeister Brot (2).
  • Die Spieler erhalten zwei Chancen + 1 zusätzliche Chance, die Wörter zu erraten. Wenn sie das Wort auf dem Brett erraten, legt der Spionagemeister seine farbige Karte auf die Wörter.
  • Wenn ein Spieler ein Wort errät, das einen unschuldigen Zuschauer hat, ist das andere Team an der Reihe. Wenn sie ein Wort über den Attentäter erraten, verlieren sie ebenfalls.

4. Busytown – Eye Found It!

Busytown - Eye Found It!

Ihre Kinder werden dieses Spiel und alle Abenteuer von Anfang bis Ende genießen. Im Spiel geht es darum, den Endpunkt zu erreichen, bevor die Schweine das gesamte Futter wegfressen.

Art: Rätsel lösenAnzahl der Spieler: 2-4Alter: 3+Spielzeit: 30 Minuten

Spielanleitung:

  • Richten Sie das Spiel ein, indem Sie die Mover am Anfang, die Essensplättchen auf der Picknickinsel und die Fähre am Ende der Straße platzieren.
  • Jeder Spieler muss den Spinner drehen, und wenn er auf einer Zahl landet, rückt der Spieler entsprechend vor.
  • Wenn es auf Schweinefleisch landet, muss ein Futterplättchen von der Picknickinsel entfernt werden.
  • Wenn ein Spieler eine Goldbug-Karte erhält, muss er das Rätsel lösen.
  • Die Spieler müssen die Fähre erreichen, indem sie die Rätsel auf dem Weg lösen.

5. Scrabble

Scrabble

Dieses klassische Wortspiel ist ein absoluter Favorit. Die Spieler wechseln sich ab, um Wörter zu bilden und Punkte zu sammeln.

Art: WortschatzAnzahl der Spieler: 2-4Alter: 5+ für Junior ScrabbleSpielzeit: 50 Minuten

Spielanleitung:

  • Alle Spieler nehmen zufällig sieben Plättchen aus der Tasche und legen sie auf Gestelle vor sich.
  • Der erste Spieler bildet ein Wort mit den Buchstaben auf seinem Gestell und legt es irgendwo auf das Brett.
  • Der nächste Spieler muss einen Buchstaben aus dem ersten Wort und die Buchstaben auf seinem Gestell verwenden, um ein Wort zu bilden.
  • Dies wird fortgesetzt, bis alle Kacheln im Beutel verwendet sind.
  • Jeder Buchstabe enthält Punkte, und die Spieler addieren und behalten ihre individuellen Punkte. Die Person, die am meisten Punkte erzielt, gewinnt.

6. Pandemie

Pandemie

Die Mission ist es, die Welt vor tödlichen Viren zu retten. Die Spieler müssen zusammenarbeiten, um die tödlichen Viren zu stoppen und auszurotten.

Art: Strategisches RollenspielAnzahl der Spieler: 2-6Alter: 8 und höherSpielzeit: 45 Minuten

Spielanleitung:

  • Jedem Spieler wird eine Rolle zugewiesen, z. B. ein Wissenschaftler, ein Forscher usw. Jeder hat seine eigenen Stärken, die dem Team helfen, die Infektion zu bekämpfen.
  • Zu Beginn werden zufällige Stadtkarten gezogen und Infektionen in absteigender Reihenfolge in diesen Städten platziert.
  • Mit jeder Runde haben die Spieler die Möglichkeit, sich auf der ganzen Welt zu bewegen, Wissen auszutauschen, Forschungszentren zu errichten und auf eine Heilung hinzuarbeiten.
  • Wenn ein Spieler eine endemische Karte zieht, führt dies zur Ausbreitung der Infektion in einer neuen Stadt oder zu einem Ausbruch in einer bestehenden Stadt.
  • Also müssen die Spieler mit Infektionen in die Städte ziehen und versuchen, die Infektion zu reduzieren und eine Heilung zu finden.
  • Sobald die Spieler in der Lage sind, alle Krankheiten auszurotten, gewinnen sie alle.
  • Aber vorher verlieren alle Spieler, wenn ihnen die Stadtkarten ausgehen oder wenn die Infektion das endgültige Ausbruchsstadium erreicht hat.

7. Monopol

Monopol

Ziel ist es, alle Eigenschaften auf dem Brett zu halten und die anderen Spieler bankrott zu machen.

Art: Strategie- und RessourcenmanagementAnzahl der Spieler: 2-10Alter: 8+Spielzeit: 1-4 Stunden

Spielanleitung:

  • Alle Spieler beginnen das Spiel am Startort auf dem Brett.
  • Das Geld wird zu gleichen Teilen unter den Spielern aufgeteilt und das übrig gebliebene Geld wird der Bank gegeben.
  • Immer wenn ein Spieler auf leerem Land landet, kann er es kaufen, und wenn andere Spieler darauf landen, müssen sie dem Besitzer Miete zahlen.
  • Die Spieler können auch Häuser und Hotels bauen, um höhere Mieten zu verlangen.
  • Der Spieler, der es schafft, die meisten Immobilien zu besitzen und zu bauen, ohne bankrott zu gehen, gewinnt.

8. Treten Sie nicht ein

Treten Sie nicht ein

Der Spieler, der am wenigsten in Hundekot getreten ist, gewinnt.

Art: Geschicklichkeit und ActionAnzahl der Spieler: 1-8Alter: 4+Spielzeit: 20 Minuten

Spielanleitung:

  • Legen Sie die Spielmatte auf den Boden und bitten Sie die Kinder, mit den Formen und dem Spielteig 8 Hundekot zu machen.
  • Legen Sie den Hundekot zufällig auf die Spielmatte.
  • Entscheide, wer zuerst geht und dem Spieler die Augen verbunden sein müssen.
  • Ein Spieler dreht den Spinner.
  • Die Zahl, mit der der Spinner landet, bestimmt, wie viele Schritte der Spieler auf der Matte vorwärts bewegen muss.
  • Die anderen Spieler können auf der Spielmatte, wo immer sie wollen, einen Poop hinzufügen.
  • Der Spieler muss das Ende der Matte mit verbundenen Augen erreichen, ohne auf die Kacke zu treten.
  • Alle Spieler sind an der Reihe und derjenige, der am wenigsten auf die Kacke getreten ist, gewinnt.

( Lesen: Indoor-Spiele für Kinder )

9. Nicht von den Eltern genehmigt

Nicht von den Eltern genehmigt

Dieses Brettspiel wird sicher ein paar Lacher hervorbringen. Der Spieler, der die beste Antwortkarte gibt, gewinnt.

Art: Fülle die Lücke ausAnzahl der Spieler: 4-10Alter: 8+Spielzeit: 10-20 Minuten

Spielanleitung:

  • Alle Spieler rülpsen und derjenige, der am lautesten rülpst, wird zum Rülpsenmeister.
  • In jeder Runde ziehen die Spieler sieben rote Antwortkarten, und der Rülpsenmeister erhält die blaue Fragekarte.
  • Wenn ein Spieler an der Reihe ist, liest der Rülpsenmeister die Frage vor und der Spieler muss die beste Antwort aus den sieben roten Karten auswählen.
  • Der Spieler übergibt die rote Karte verdeckt an den Rülpsenmeister. Der Rülpsenmeister liest dann die Frage und die Antwort vor.
  • Nachdem jeder Spieler an der Reihe ist, wählt der Rülpsenmeister den lustigsten Satz und dieser Spieler gewinnt.

10. Lebensspiel

Lebensspiel

In diesem Spiel können Kinder Erwachsene werden, während die Erwachsenen wieder ein Kind sein können. Die Entscheidungen, die Sie treffen, helfen Ihnen, entweder zu gewinnen oder zu verlieren.

Art: Strategie und RollenspielAnzahl der Spieler: 2-6Alter: 8+Spielzeit: 45 Minuten

Spielanleitung:

  • Platzieren Sie die Autos an der Startposition und stapeln Sie alle Karriere-, Gehalts- und Lebenskarten.
  • Jeder Spieler erhält 10.000 US-Dollar und der Rest geht an die Bank.
  • Jeder Spieler kann den Karriereweg oder den College-Weg wählen.
  • Einmal entschieden, drehen sie den Spinner und bewegen sich entsprechend der Zahl.
  • Es gibt drei farbige Stellen auf dem Spielbrett, die grünen sind die Gehaltsstellen, und jeder Spieler erhält das angegebene Gehalt für den Beruf, den er gewählt hat. Die orangefarbenen Leerzeichen enthalten Anweisungen, die befolgt werden müssen. Die roten Felder sind Lebensräume und wenn ein Spieler darauf landet, erhält er eine Lebenskarte.
  • Die Spieler spielen weiter, bis sie das Ende des Bretts erreicht haben, und jeder von ihnen kann sich dafür entscheiden, sich auf den Anwesen der Milliardäre oder auf dem Land zurückzuziehen, bis die anderen Spieler das Spiel beendet haben.
  • Sobald das Spiel beendet ist, gewinnt der Spieler, der neben der Anzahl der Lebenskarten den höchsten Geldbetrag hat.

11. Blokus

Blokus

Das Ziel dieses Spiels ist es, die Regeln einzuhalten und Ihre Blöcke strategisch auf dem Brett zu platzieren.

Art: StrategischAnzahl der Spieler: 2-6Alter: 8+Spielzeit: 20-30 Minuten

Spielanleitung:

  • Jeder Spieler kann einen farbigen Block (21 in der Anzahl) auswählen und vor sich platzieren.
  • Der Spieler, der das Spiel starten würde, muss den Block so platzieren, dass er ein Eckfeld bedeckt. Dies bedeutet, dass das Spiel an einer Ecke des Bretts beginnen muss.
  • Die Spieler wechseln sich ab und platzieren ihre Blöcke.
  • In den folgenden Spielrunden muss der Block so platziert werden, dass er ein anderes Stück derselben Farbe berührt.
  • Sobald ein Block platziert ist, kann er erst am Ende des Spiels verschoben werden.
  • Dies wird so lange fortgesetzt, bis das Brett blockiert ist und die Spieler ihre Blöcke nicht mehr gemäß den Spielregeln platzieren können.
  • Jeder platzierte Block erhöht die Punktzahl des Spielers um 1 Punkt. Am Ende erhält ein Spieler 15 Punkte, wenn alle Blöcke auf dem Brett liegen, und 5 Bonuspunkte, wenn das zuletzt zu platzierende Stück das kleinste ist.

12. Tabu

Tabu

Teams können gegeneinander antreten und dieses unterhaltsame Spiel spielen, bei dem das Ziel darin besteht, das Wort mithilfe der Hinweise zu erraten.

Art: ErratenAnzahl der Spieler: 2 oder mehrAlter: 8+Spielzeit: 5-15 Minuten

Spielanleitung:

  • Teilen Sie die Spieler in zwei gleiche Teams auf – stellen Sie sicher, dass Sie die jüngeren und älteren Spieler in jedem Team gleichmäßig verteilen.
  • Eine Person aus jedem Team muss der Hinweisgeber sein.
  • Der Hinweisgeber zieht eine Karte aus dem Paket und achtet darauf, dass die anderen Spieler sie nicht sehen können.
  • Die Karten haben ein Wort und eine Liste von Tabuwörtern unten.
  • Die Hinweisgeber müssen dann Hinweise geben, damit die spielenden Teammitglieder das Wort auf der Karte erraten können.
  • Die Regel hier ist, dass der Hinweisgeber, während er den Teamkollegen hilft, das Wort zu erraten, keines der Tabuwörter verwenden darf.
  • Das gegnerische Team hält Zeit; Wenn sie das Wort nicht innerhalb der festgelegten Zeit erraten, geht der Zug an das gegnerische Team.
  • Wenn der Hinweisgeber ein Wort aus der Tabuliste verwendet, erhält das andere Team einen Punkt.
  • Am Ende des Spiels gewinnt das Team, das mehr Wörter errät.

13. Entschuldigung!

Es tut uns leid

In diesem hart umkämpften Spiel können die Spieler angreifen und die anderen Spieler in die Startposition schicken, während sie selbst Fortschritte machen.

Art: LogikAnzahl der Spieler: 2-4Alter: 6+Spielzeit: 15-20 Minuten

Spielanleitung:

  • Jeder Spieler wählt eine Farbe aus und erhält vier Bauern, die an den jeweiligen Startplätzen auf dem Brett platziert werden.
  • Das Kartenspiel wird gemischt, und der erste Spieler zieht eine Karte und legt sie nach oben auf den Tisch.
  • Ein Bauer kann von Anfang an nur bewegt werden, wenn der Spieler 1, 2 oder eine traurige Karte zieht.
  • Alle Spieler ziehen abwechselnd Karten und führen die darauf geschriebene Aktion aus. Während des Spiels haben die Spieler die Möglichkeit, die Bauern anderer Spieler auf die Startposition zu bringen.
  • Der Spieler, der alle seine Bauern auf die Ausgangsposition bringt, gewinnt.

14. Candyland

Süßigkeitenland

Spielen Sie dieses einzigartige Brettspiel, bei dem Sie zum Candyland Castle gehen müssen, während Sie die Hindernisse auf dem Weg überwinden.

Art: WettbewerbsfähigAnzahl der Spieler: 2-4Alter: 3+Spielzeit: 15-20 Minuten

Spielanleitung:

  • Jeder Spieler wählt einen Bauern und legt ihn auf den Startplatz.
  • Die Karten werden gemischt und in die Nähe des Bretts gelegt. Der jüngste unter den Spielern beginnt das Spiel mit dem Ziehen einer Karte.
  • Die Karten haben unterschiedliche Farben (einfach und doppelt) und die Spieler müssen sich entsprechend in Richtung der Süßigkeitenlandburg bewegen. Wenn ein Spieler beispielsweise eine einzelne blaue Karte zieht, muss er seinen Bauern auf das nächste blaue Feld verschieben (bei Doppelspielern den Bauern auf zwei blaue Felder verschieben).
  • Der Spieler, der zuerst das Candyland-Schloss erreicht, gewinnt.

15. Jenga

Jenga

Dieses Familienbrettspiel erfordert Geschicklichkeit, Strategie und präzise Handbewegung, da ein falscher Schritt dazu führen kann, dass der Jenga-Turm stolpert.

Art: Körperliche Fähigkeiten und StrategieAnzahl der Spieler: 1-4Alter: 6+Spielzeit: 5-15 Minuten

Spielanleitung:

  • Dieses Spiel enthält 54 Holzklötze. Die Spieler müssen einen Turm bauen, indem sie drei Blöcke horizontal und drei Blöcke vertikal übereinander platzieren.
  • Sobald der Turm gebaut ist, entfernen die Spieler abwechselnd die Blöcke von den Seiten und bauen damit neue Level auf dem Turm.
  • Die Spieler dürfen nur eine Hand verwenden, um die Blöcke zu entfernen und alle falsch platzierten Blöcke anzupassen. Und all dies muss getan werden, um sicherzustellen, dass der Turm nicht einstürzt.
  • Der Spieler, der die Türme einstürzt, verliert.

16. Pictionary

Pictionary

Der Gewinn dieses Spiels hängt davon ab, wie gut Sie die Bedeutung der Wörter zeichnen und vermitteln können.

Art: Wortschatz und ZeichnungAnzahl der Spieler: 2 TeamsAlter: 7+Spielzeit: 30 Minuten

Spielanleitung:

  • Teilen Sie die Spieler gleichmäßig in zwei Teams auf.
  • Ein Spieler aus jedem Team zeichnet die Bilder.
  • Dieser Spieler nimmt dann eine Karte vom Stapel, liest das Wort und versucht, Hinweise auf ein Brett zu ziehen.
  • Der Rest der Spieler errät das Wort anhand der Zeichnungen.
  • Der Spieler, der zeichnet, muss stumm bleiben und nur durch Zeichnen auf dem Brett Hinweise geben.

17. Ratet mal, wer?

Rate wer

Errate die Charaktere auf dem Brett, bevor der Gegner es tut. In diesem Spiel können Sie bestimmte Fragen stellen, um zu erraten, wer der Charakter ist.

Art: ErratenAnzahl der Spieler: 2Alter: 7+Spielzeit: 10-20 Minuten

Spielanleitung:

  • Zwei Spieler nehmen ihr Spielbrett mit 24 Gesichtern. es kann geöffnet und geschlossen werden.
  • Wenn sie an der Reihe sind, zieht jeder Spieler eine Karte aus dem Stapel. Diese Karte hat den Charakter, den der Gegner erraten muss.
  • Der Gegner stellt dem Spieler dann eine Reihe von Ja- und Nein-Fragen, mit denen der Spieler die Charaktere eliminiert und schließlich den richtigen Namen errät.
  • Der Spieler, der es schafft, die höchste Anzahl von Charakteren zu erraten, gewinnt.

18. Mausefalle

Mausefalle

Dieses Spiel enthält mehrere interaktive Mausefallen, mit denen Sie auf dem Weg zur Ziellinie fangen und auch gefangen werden können.

Art: StrategischAnzahl der Spieler: 2-4Alter: 6+Spielzeit: 30-60 Minuten

Spielanleitung:

  • Richten Sie die Karte ein und bauen Sie alle Mausefallen zusammen.
  • Der Spieler, der zuerst eine 6 würfelt, bewegt seinen Bauern vorwärts und jedes Feld auf dem Brett hat Farben und spezifische Aktionen.
  • Die Spieler müssen sich auf dem Brett bewegen und Käse sammeln. Sie haben auch die Möglichkeit, die anderen Spieler zu fangen oder ihre Käsestücke zu stehlen.
  • Der Spieler, der die höchsten Käsestücke erhält, gewinnt.

19. 5 Zweite Regel

5 Zweite Regel

Dabei erhält der Spieler, der alle Fragen beantwortet, einen Punkt.

Art: ErratenAnzahl der Spieler: 2+Alter: 10Spielzeit: 10-20 Minuten

Spielanleitung:

  • Die Spieler wechseln sich auf dem heißen Platz ab, und der Rest der Spieler sitzt um den heißen Platz herum.
  • Es wird Karten geben, deren Fragen mit Name 3 beginnen
  • Einer der Spieler zieht die Karte und stellt die Frage laut. Das Spiel beginnt mit dem Spieler, der sich auf dem heißen Stuhl befindet.
  • Wenn dieser Spieler innerhalb von 5 Sekunden richtig antworten kann, erhält dieser Spieler den Punkt, andernfalls wird die Frage an den nächsten Spieler weitergeleitet.
  • Wenn keiner der Spieler die Frage beantworten kann und die Frage zurückkommt, erhält der Spieler auf dem heißen Platz einen Punkt.
  • Der Spieler mit den höchsten Punkten gewinnt.

( Lesen: Spiele für 4-Jährige )

20. Scattergories

Scattergories

Wer über den Tellerrand hinaus denken kann, gewinnt.

Art: Kreatives DenkenAnzahl der Spieler: 2-6Alter: 13+Spielzeit: 3 Minuten pro Runde

Spielanleitung:

  • Dieses Spiel kann in 3 Runden gespielt werden.
  • Jeder Spieler benötigt einen Notizblock und die Listen, die für die Runden verwendet werden.
  • Während ihres Zuges würfelt jeder Spieler und alle Spieler müssen versuchen, Antworten zu erstellen, die mit dem gewürfelten Buchstaben beginnen. Es muss zur Kategorie in der ersten Liste gehören.
  • Jede Runde ist zeitlich festgelegt und der Spieler, der die meisten eindeutigen Antworten schreibt, gewinnt.

Sei es ein ungezwungenes Wochenende oder ein Schulurlaub, es gibt verschiedene Familienspiele, die für alle Gelegenheiten und Altersgruppen geeignet sind. Wählen Sie eine oder mehrere aus unserer Liste und spielen Sie sie mit Ihren Lieben.

Was ist dein Lieblingsfamilienspiel und warum? Lassen Sie es uns in den Kommentaren unten wissen.

Haftungsausschluss: MomJunction kann eine Provision verdienen, wenn Produkte über im Artikel angegebene Affiliate-Links gekauft werden. Diese Partnerschaft hat jedoch keinen Einfluss auf den redaktionellen Inhalt unserer Liste.

Empfohlene Artikel: