Johnsons "School of Gentle" -Event war ein absoluter Augenöffner, hier ist der Grund!

Schule der Sanften

Warum gibt es bestimmte Dinge, die eng mit den Erinnerungen unserer Kindheit verbunden sind? Für mich ist das eine, was mich sofort in die Tage meiner Kindheit zurückversetzt, der Geruch von Johnsons Baby Talk. Egal wo ich bin, es weckt immer einen süßen Hauch von Nostalgie in mir.

Und deshalb bin ich am 5. Juli trotz des heftigen Regens, der Verspätungen am Flughafen und anderer apokalyptischer Ereignisse nach Mumbai gefahren, um an Johnson n Johnsons teilzunehmen. “Schule der Sanften" Veranstaltung. Ich war neugierig zu wissen, welche Art von Schulbildung meine Lieblingsbabypflege-Marke uns Müttern vermitteln wollte.

meinen Favoriten schulen

An der Johnsons School of Gentle, einem Biologiekurs in Sitzung.

Als ich dort ankam, war ich angenehm überrascht, dass sie, passend zum Thema Schule, den Veranstaltungsort in eine Schule verwandelt hatten. Es gab praktische und interaktive Klassenzimmer, in denen ein Team von Johnsons Experten den gesamten Herstellungsprozess ihrer Produkte offenbarte, was mich und andere Mütter ermutigte, unsere Zweifel zu äußern und entscheidende Fragen zu stellen.

Wie ich darstellte MomJunctionIch habe auch einige Fragen und Bedenken der Community geäußert und hier die Antworten einiger von ihnen aufgezeichnet, die allen unseren Lesern helfen würden. Lesen Sie also weiter und gewinnen Sie wichtige Erkenntnisse, die Ihnen helfen, bessere Entscheidungen für Ihr Baby zu treffen.

meinen Favoriten schulen1

Team von Johnsons Experten, die Fragen aus dem Publikum beantworten

F: Wie können wir sicher sein, welche Inhaltsstoffe in Johnsons Produkten verwendet werden?

Wie sich herausstellte, war die gesamte Veranstaltung so organisiert, dass Mütter überall motiviert wurden, die Etiketten auf der Rückseite der Produkte zu lesen. Johnson legt Wert auf Transparenz und listet alle in seinem Produkt verwendeten Inhaltsstoffe auf den Etiketten auf. Die von ihnen verwendeten Zutaten durchlaufen einen strengen Screening-Prozess und nur 2% von ihnen, die in jede Haut Verbraucherprodukte gehen kannqualifizieren diese Tests.Ebenfalls, Johnsons Produkte haben keine Parabene, keine Farbstoffe, keine Sulfate und definitiv kein Formaldehyd, somit, macht sie absolut sicher für BabysSie halten tatsächlich an ihrem Seinsanspruch fest so sanft wie reines Wasser, indem nur die wichtigsten, sanftesten und sichersten Zutaten verwendet werden.

F: Sollte ich beim Kauf auch den Duft eines Babypflegeprodukts berücksichtigen?

Laut den Experten von Johnson ist der Duft ein wesentlicher Bestandteil eines Babypflegeprodukts. Starke Düfte können für Babys überwältigend sein. Daher ist es besser, wenn Sie sich für Produkte mit leichtem Duft entscheiden.

Ich habe auch erfahren, dass Johnsons aufgrund der besonderen Rolle von Düften bei der frühen sensorischen Entwicklung von Babys besondere Anstrengungen unternimmt, um sicherzustellen, dass nur die sanftesten und babyfreundlichsten Düfte in ihren Produkten verwendet werden.

F: Es gab Berichte, dass Johnsons schädliche Chemikalien in ihren Produkten enthält. Ist das wahr?

Manoj Gadgil, Vice President of Marketing bei Johnson, unterdrückte diese Berichte als Gerüchte und stellte klar, dass ihre Produkte stets den Sicherheitsstandards entsprechen, die von verschiedenen Regierungsbehörden durchgesetzt wurden. Tatsächlich sagte er auch, dass Johnsons Produkt kürzlich in einem Test auf ein Karzinogen mit Bravour herausgekommen sei (1)!

F: Was sollte ich bei der Auswahl eines Produkts für mein Baby beachten?

Bei der Auswahl von Babyprodukten muss besonders auf die Inhaltsstoffe geachtet werden. Inhaltsstoffe wie Phthalate und Parabene sollten in Babypflegeprodukten nicht enthalten sein. Abgesehen davon, dem Duft des Produkts, seiner Textur – dies sind die anderen wichtigen Kriterien, die Sie berücksichtigen sollten, bevor Sie sich für ein Produkt für Ihr Baby entscheiden.

F: Wie unterscheiden sich die neuen Johnsons-Produkte von den alten?

Eine häufige Frage unserer Online-Community und anderer Mütter, die an der Veranstaltung teilnahmen, war, warum die 125-jährige Marke plötzlich eine neue Linie entwickelt hatte. Um dieses Problem anzugehen, stellte das Team von Johnson klar, dass dies getan wurde, um weiterhin Innovationen zu entwickeln, die Qualität der Produkte zu verbessern und sich an die sich ändernden Bedürfnisse von Babys anzupassen. Angesichts der sich ändernden Umweltbedingungen legte das Unternehmen den Schwerpunkt auf die Herstellung von Produkten mit natürlicheren Inhaltsstoffen und verstärkte diese gegen die wachsende Anzahl von Allergenen. Sie haben sogar die Anzahl der Zutaten in ihren neuen Produkten um 50 Prozent reduziert! Stellen Sie sicher, dass nur die wichtigsten Produkte verwendet werden.

Ich hoffe, dass ich durch die Beantwortung dieser Fragen einige Ihrer dringlicheren Bedenken ansprechen konnte. Unnötig zu erwähnen, dass mich die Transparenz und der Ernst dieses neuen Johnson wirklich überzeugt haben und ich keine Bedenken mehr habe, eine Johnsons Mutter zu sein.

Kommentare werden von der Redaktion von MomJunction moderiert, um persönliche, missbräuchliche, werbliche, provokative oder irrelevante Beobachtungen zu entfernen. Wir können auch die Hyperlinks in Kommentaren entfernen.