Sommerliche Hautprobleme bei Babys und wie man damit umgeht

Als erstmalige Mutter war es für mich sehr schwierig herauszufinden, was für die Haut meines kleinen Munchkins am besten ist. Es fällt uns schwer, mit dem Klimawandel umzugehen. Wir folgen für Sommer und Winter völlig unterschiedlichen Hautpflegesystemen. Für Babys wird es viel schwieriger, weil ihre Haut anfälliger ist als unsere und sie auch Hautprobleme bekommen. Die Verfügbarkeit von hunderttausend Babyprodukten macht es nahezu unmöglich, die richtigen auszuwählen. Da es bereits Sommer ist, sollten Sie die Haut Ihres Babys im Auge behalten, um die folgenden Hautprobleme zu vermeiden.

Stachelige Hitze oder Hitzeausschlag

Hitzeausschläge sind winzige rote Beulen auf der Haut Ihres Babys, die wie Pickel aussehen. Sie werden durch Überhitzung und Schwitzen verursacht, die im Sommer häufig auftreten. Sie erscheinen meistens auf der oberen Brust, den Achselhöhlen, dem Windelbereich und dem Hals des Babys. Sie können ein bisschen ausflippen wie ich, aber machen Sie sich keine Sorgen. Sie sind nicht sehr schwer zu handhaben.

Es hilft, wenn Sie Ihr Baby in lockere Baumwollkleidung kleiden und ein Bad nehmen. Das einmalige Baden Ihres Babys im Sommer ist in Ordnung und hilft, Schweiß und Schmutz von der Haut des Babys zu entfernen. Stellen Sie sicher, dass Sie zu diesem Zweck eine milde Seife verwenden, damit die Haut Ihres Babys nicht verletzt wird. Himalaya Refreshing Baby Soap ist die richtige Wahl, da seine kühlenden, erfrischenden, antibakteriellen und entzündungshemmenden Eigenschaften bei stacheliger Hitze oder Hitzeausschlägen helfen.

Stachelige Hitze oder Hitzeausschlag

Falls Sie Ihr Baby nicht jeden Tag baden möchten, können Sie es einfach mit einem sauberen, feuchten Baumwolltuch abwischen. Stellen Sie sicher, dass Sie sofort nach dem Baden oder Wischen des Körpers eine gute Feuchtigkeitscreme für Ihr Baby auftragen. Himalaya Beruhigende Calamine Baby Lotion ist eine der besten Optionen auf dem Markt. Es wirkt gut bei Babys, da es mit der Kraft von Aloe Vera und Calamin versetzt ist – beide Inhaltsstoffe sind sehr gut zur Beruhigung der Haut. Diese Babylotion hilft auch bei Hautausschlägen, die durch stachelige Hitze sowie allergische Reaktionen, Insektenstiche oder Windpocken verursacht werden.

Prickly Heat oder Heat Rash1

Sonnenbrand

Sonnenbrand kann für Ihr Baby sehr schmerzhaft und ärgerlich sein. Das Beste, was Sie tun können, um zu verhindern, dass Ihr Baby einen Sonnenbrand bekommt, ist, es während der heißesten Stunden des Tages in Innenräumen bequem zu halten. Die Wahrscheinlichkeit, dass Ihr Baby einen Sonnenbrand bekommt, ist viel höher als bei einem Sonnenbrand, da seine Haut extrem empfindlich ist. Nehmen Sie Ihr Baby also nicht heraus, auch wenn Sie das Gefühl haben, dass die Hitze erträglich ist.

Wenn die Haut Ihres Babys einen Sonnenbrand bekommt, legen Sie 10-15 Minuten lang ein feuchtes, weiches Baumwolltuch auf die betroffene Stelle. Tragen Sie anschließend natürliches Aloe Vera Gel oder eine gute beruhigende Feuchtigkeitscreme wie die Himalaya Soothing Calamine Baby Lotion auf den Bereich auf. Wenn Ihr Baby einen schweren Sonnenbrand hat und der Kleine zu sehr verletzt, suchen Sie so bald wie möglich den Rat eines Arztes.

Windelausschläge

Windelausschläge

Irgendwie scheinen Windelausschläge im Sommer häufiger aufzutreten – haben Sie es auch bemerkt? Dies ist wahrscheinlich auf die Hitze und den Schweiß oder die Feuchtigkeit zurückzuführen, die in einer nassen oder verschmutzten Windel eingeschlossen sind. Stellen Sie sicher, dass Sie Ihr Baby nicht lange in einer verschmutzten Windel lassen und überprüfen Sie die Windeln häufig und wechseln Sie sie.

Wenn Ihr Baby Windelausschläge bekommt, nehmen Sie eine milde Windelausschlagcreme wie die Himalaya Windelausschlagcreme, die die Hautausschläge lindert. Es lindert Hautausschläge und bildet eine Schutzschicht über dem betroffenen Bereich für eine bessere Heilung.

Sommer können die Haut und die Gesundheit Ihres Babys stark beeinträchtigen. Es bricht dir das Herz, sie krank zu sehen, nicht wahr? Stellen Sie sicher, dass Ihr Baby genug Wasser trinkt, damit es gut hydratisiert ist. Dies hilft auch der Haut, gesund zu bleiben. Halten Sie außerdem die Haut Ihres Babys sauber und mit Feuchtigkeit versorgt, um Infektionen während der Saison zu vermeiden.

Kommentare werden von der Redaktion von MomJunction moderiert, um persönliche, missbräuchliche, werbliche, provokative oder irrelevante Beobachtungen zu entfernen. Wir können auch die Hyperlinks in Kommentaren entfernen.