Johnsons KOL-Treffen im asiatisch-pazifischen Raum – eine Erfahrung, die mein Vertrauen in meine Lieblingsbabymarke wiederhergestellt hat

Johnsons Asia Pacific KOL Lernen Sie eine Erfahrung kennen, die mein Vertrauen in meine Lieblingsbabymarke wiederhergestellt hat.jpg

Johnsons Baby war schon immer ein untrennbarer Teil meines Lebens. Als es auf dem Markt keine Babyprodukte gab, war Johnson's das einzige, das uns an rosa Flaschen, angenehme Düfte und Baby-Touch erinnerte. So sehr, jedes Mal, wenn ich ein Johnson-Produkt sehe, höre ich das Gurren eines Babys. Trotz aller Kontroversen um Talk und Shampoo, aller Medienschläge und Gerichtsverfahren weigerte sich mein Verstand, an dieser 125 Jahre alten Marke zu zweifeln, die sich immer behauptet hat. Und hier rede ich für mich. Als Person, die mit diesen Produkten aufgewachsen ist und sie als Mutter bei ihrem Kind anwendet. Bis heute habe ich die rosa Johnson's Baby Lotion Flasche in meiner Tasche. Es erinnert mich an Kindheit, Fürsorge und die Verbundenheit, die ich mit meiner Mutter und meiner Großmutter teile.

Asien-Pazifik-KOL-Treffen

Ich schreibe diesen Artikel, um die augenöffnende Erfahrung zu teilen, die ich beim KOL-Treffen von Johnson im asiatisch-pazifischen Raum in Singapur gemacht habe.

Mein dreitägiger Aufenthalt im wunderschönen Jen Tangling Hotel hat diese Spritztour mit Informationen, Erfahrungen aus erster Hand im House of Johnson und ehrlichen Frage-Antwort-Sitzungen ausgelöst. Ganesh Bangalore, Leiter Babypflegeprodukte im asiatisch-pazifischen Raum, begrüßte Mütter, Influencer und Experten aus verschiedenen Teilen der Welt. Hier erfuhren wir, dass Johnsons Baby eine Reichweite von rund 40-50 Millionen Haushalten auf der ganzen Welt hat.

Asien-Pazifik KOL Meet1.jpg

Er stellte uns auch das neue Gentle-Thema und die Verpackung des neuen Sortiments vor. Die meisten Flaschen sind transparent, wo Sie die Flüssigkeiten darin sehen können. Die übersichtliche Zutatenliste auf der Rückseite jedes Produkts gibt Ihnen eine genaue Vorstellung davon, was in die Flasche gelangt ist.

Asien-Pazifik KOL Meet2

Nach Ganeshs selbstbewusstem und dennoch herzlichem Empfang teilte die atemberaubende Gastgeberin Phoebe Burgess, Mutter von zwei Kindern, ihre Gedanken darüber mit, was Johnson für sie bedeutet. Sie stellte auch alle Experten des Hauses vor, die uns tagsüber durch die informative Erfahrung führen sollten.

Einige meiner Lieblingssitzungen waren mit Dr. Kimberly Capone, Research Associate Director und Fellow bei J & J Companies. Sie sprach darüber, wie Probiotika auf unserer Haut wirken. Ihre Aussage, genau wie wir das richtige Essen für unseren Körper essen, sollten wir die richtigen Produkte für unsere Haut verwenden, was für mich völlig sinnvoll war.

Asien-Pazifik KOL Meet3

Anschließend ging sie eingehender darauf ein, wie Wissenschaftler in Johnsons Labors sicherstellen, dass alle Inhaltsstoffe, aus denen diese Produkte hergestellt werden, die Haut des Babys schonen.

Die nächste Sitzung von Dr. David Mays war ebenso interessant. Er erzählte uns, wie und warum die Babyprodukte auf eine bestimmte Weise hergestellt werden, welche Forschungen und Gedanken dazu beitragen, zu entscheiden, wie das Endprodukt aussehen soll, welche Wissenschaft dahinter steckt. Dies war in der Tat eine Sitzung, die die Augen öffnete.

Asien-Pazifik KOL Meet4

Viele Experten führten uns durch verschiedene Prozesse, in denen wir jedes Produkt zu unserer Zufriedenheit berühren und fühlen mussten. Die Sitzung von Dr. James Kennedys über das Lesen und Verstehen der Etiketten hat Spaß gemacht und gleichzeitig zum Nachdenken angeregt. Nach dieser Sitzung wurde mir klar, dass ich so viele Produkte gekauft habe, nur weil sie gut aussahen oder ein falsches Versprechen abgegeben hatten. Ich hatte eine gute Kopie mit Worten wie natürlich und organisch.

Asien-Pazifik KOL Meet5

Das Lesen und Verstehen der Etiketten ist wichtig, insbesondere für Babyprodukte. Die Kinderärztin und Neonatologin Dr. Natalie Epton hielt eine herzerwärmende Präsentation darüber, wie die Berührung einer Mutter für ein Baby lebensverändernd sein kann. Und wie Johnson's einer der vielen Gründe war, diese sanfte Berührung zu fördern. Das i-Tüpfelchen war am nächsten Tag, als wir das Johnson's Lab besuchten und sahen, wie unsere Lieblingsprodukte hergestellt werden. Das ist noch nicht alles, wir haben auch selbst ein Baby gewaschen und festgestellt, dass dieses Produkt meinem Baby auf keinen Fall schaden kann. Was für eine aufschlussreiche Erfahrung!

Asien-Pazifik KOL Meet6

Dieser Tag bei Johnson ist mir für immer in Erinnerung geblieben, nicht nur, weil es eine wunderschöne Kulisse war, ein angenehmer Aufenthalt und ich einige großartige Köpfe in ihren jeweiligen Bereichen kennengelernt habe. Aufgrund dieser Erkenntnis sind Sie oft geblendet von dem, was andere sagen. Es ist wichtig, verdienten Marken die Chance zu geben, sich zu beweisen. Niemand, absolut niemand weiß so gut, was für das Baby gut ist wie eine Mutter. Und wenn ich als Mutter der Meinung bin, dass Johnson die richtige Wahl für meinen Kleinen ist, gibt es damit kein Problem, oder?

Asien-Pazifik KOL Meet7

Ich fordere alle Mütter, die diesen Artikel lesen, auf, Johnsons Produkte auszuprobieren und selbst zu entscheiden. Ich stehe voll und ganz für diese Marke, unser Lieblingsbaby von Johnson, die Generationen verbunden und die Kindheit sicher, sanft und schön gemacht hat. Ich bin eine Mutter von Johnson und ich bin stolz auf die Arbeit, die diese Jungs trotz aller Widrigkeiten unermüdlich leisten. Mehr Kraft für Sie Johnson. Ihre Sanftmut ist Ihre Stärke!

Kommentare werden von der Redaktion von MomJunction moderiert, um persönliche, missbräuchliche, werbliche, provokative oder irrelevante Beobachtungen zu entfernen. Wir können auch die Hyperlinks in Kommentaren entfernen.