Dehnungsstreifen: Warum sie erscheinen und wie man sie loswird

Dehnungsstreifen, die häufig mit einer Schwangerschaft verbunden sind, können als sichtbare Narben auf Ihrer Haut definiert werden. Ihre Haut besteht aus Kollagen und Elastin, die ihr Flexibilität verleihen und sie geschmeidig und fleckenfrei halten (1), (2). Wenn Sie jedoch Dehnungsstreifen bekommen, zeigt dies an, dass das Elastin und das Kollagen Ihrer Haut gerissen sind und diese Flecken auf Ihrer Haut hinterlassen.

Dehnungsstreifen sind nicht nur unansehnlich, sondern stellen auch kein anderes Problem dar. Dies kann jedoch für viele Menschen störend sein. Aber sie an sich unansehnlich zu sein, ist ein großes Problem! Das liegt daran, dass sie Sie daran hindern, das zu tragen, was Sie möchten, ohne zu bewusst zu sein, und sogar Ihr Selbstvertrauen verringern.

Es besteht jedoch kein Grund zur Verzweiflung. Sie können Dehnungsstreifen entfernen. Besonders mit einer Methode, die sich als sehr effektiv erwiesen hat! Aber das Wissen darüber, was sie verursacht, ist ebenso wichtig wie das Wissen, wie man sie loswird. Sprechen wir also zuerst darüber, warum sie erscheinen.

Warum Dehnungsstreifen auf Ihrer Haut erscheinen

Einfach ausgedrückt führt das Dehnen und / oder Schrumpfen Ihrer Haut zum Auftreten von Dehnungsstreifen. Diese violetten, roten, rosa oder braunen Flecken können auch aufgrund hormoneller Veränderungen auftreten. Darüber hinaus sind Sie möglicherweise anfälliger für Schwangerschaftsstreifen, wenn Sie eine Familiengeschichte von ihnen haben.

Wenn dies gesagt wird, können bestimmte Phasen Ihres Lebens oder Ihrer Aktivitäten dazu führen, dass Dehnungsstreifen auftreten. Es ist am wahrscheinlichsten, dass Sie während (3) Dehnungsstreifen bekommen.

  • Schwangerschaft: Frauen bekommen zu diesem Zeitpunkt am wahrscheinlichsten Dehnungsstreifen. Das liegt daran, dass sich Ihr Bauch ausdehnen muss, um Platz für Ihr wachsendes Kind zu schaffen, was zu einer abnormalen Dehnung Ihrer Haut führt. Schwangerschaftsstreifen sind jedoch nicht nur auf den Bauch beschränkt, sondern können auch auf den Brüsten auftreten.
  • Krafttraining: Wenn Sie mit Gewichten trainieren, können Risse in Ihrer Haut auftreten, die Dehnungsstreifen verursachen.
  • Schnelle Gewichtszunahme oder -abnahme: Wenn Sie entweder zunehmen oder schnell abnehmen, kann sich Ihre Haut unnötig dehnen, was zu diesen farbigen Flecken führt.

Abgesehen von diesen drei Gründen können Sie auch während der Pubertät Dehnungsstreifen bekommen, wenn die Wachstumsschübe schnell sind. Außerdem können Dehnungsstreifen an Ihren Oberschenkeln, Armen oder am Gesäß auftreten, im Grunde an jedem Teil Ihres Körpers, der einen hohen Fettgehalt aufweist.

Wie man sie loswird

Dehnungsstreifen werden mit der Zeit heller. Sie verschwinden jedoch nicht vollständig oder verschwinden ganz! Ihr völliges natürliches Verschwinden geschieht jedoch nur bei einigen Menschen. Für den Rest von uns ist eine effektive Lösung ein Muss. Hier sind einige Möglichkeiten, wie Sie versuchen können, sie loszuwerden (4) –

  • Cremes und Lotionen: Sowohl medizinische als auch nicht medizinische Cremes und Lotionen können zur Behandlung von Schwangerschaftsstreifen verwendet werden.
  • Kosmetische Eingriffe: Von der Lasertherapie bis hin zu chemischen Peelings können Sie versuchen, Ihre Dehnungsstreifen mit chemischen Verfahren zu entfernen.

Bio-Öl

Sie können auch Hausmittel gegen Schwangerschaftsstreifen ausprobieren, obwohl sie unserer Erfahrung nach nicht so wirksam sind. Was sich als hochwirksames Mittel gegen Schwangerschaftsstreifen erwiesen hat (sowohl von Wissenschaftlern als auch von Menschen aus der Praxis unterstützt), ist Bioöl! Trotz mehrerer Mittel gegen diese Krankheit bevorzugen Frauen in allen Rassen, Ländern und Regionen Bioöl gegenüber allen anderen Mitteln gegen Schwangerschaftsstreifen, was es zu einem sehr beliebten und empfohlenen Mittel gegen Schwangerschaftsstreifen macht.

Wir waren uns also sicher, dass Sie davon als Wundermittel gegen Dehnungsstreifen gehört haben, und glauben Sie uns, es ist es wirklich. Der Grund, warum Bioöl besser wirkt als jede andere Behandlung gegen Schwangerschaftsstreifen, ist die Art und Weise, wie es formuliert wurde. Bioöl enthält natürliche Inhaltsstoffe wie Ringelblumen-, Kamille-, Rosmarin- und Lavendelöle sowie die Vitamine A und E und hilft bei regelmäßiger Anwendung beim Verblassen von Dehnungsstreifen-Narben.

Es enthält auch PurCellinöl, das eine schnelle Absorption und ein nicht klebriges Gefühl ermöglicht. Klinische Studien von medizinischen Experten legen nahe, dass Bio Oil Dehnungsstreifen innerhalb von 8 Wochen nach regelmäßiger Anwendung zu 100% entfernen kann (5)!

Wir finden das eine beeindruckende Leistung! Was uns jedoch weiter beeindruckte, war nicht nur, dass es sich klinisch als wirksam erwiesen hat, sondern auch, dass es das beste preisgekrönte Produkt war und über 350 internationale Hautpflegepreise gewann! Was wir bei weiteren Untersuchungen herausgefunden haben, war der Grund dafür, dass es sich um die Behandlung von Schwangerschaftsstreifen Nummer 1 handelt.

Wenn Sie also die bestmögliche Heilung wünschen, holen Sie sich Bioöl und verwenden Sie es regelmäßig. Es kann Ihnen auch helfen, alle anderen Arten von Narben zu entfernen, z. B. solche, die durch Akne oder Operationen verursacht werden. Sowohl Hollywood- als auch Bollywood-Schönheiten wie Kim K, Priyanka Chopra, Soha Ali Khan und Sonam Kapoor schwören auf dieses Produkt. Versuch es. Die Ergebnisse werden Sie überraschen!