So stellen Sie sich das gewünschte Geschlecht vor

So stellen Sie sich das gewünschte Geschlecht vor

Bild: Shutterstock

Die oberste Priorität für die meisten Paare, die davon träumen, eine Familie zu gründen, ist ein gesundes Baby. Obwohl dies zutrifft, können viele von ihnen nicht anders, als eine leichte Neigung zu einem bestimmten Geschlecht zu haben. Vielleicht haben Sie bereits zwei Kinder des gleichen Geschlechts und gehen für das dritte des anderen. Was auch immer der Grund sein mag, man hat jedes Recht zu hoffen und zu wünschen, was sie wollen.

Seit Jahrhunderten versuchen Paare auf der ganzen Welt, das Geschlecht ihres Kindes durch unzählige mehrdeutige Tricks zu beeinflussen. Dabei handelte es sich um Frauen, die auf der rechten Seite ihres Mannes schliefen, um sich nur in einer bestimmten Jahreszeit zu verwöhnen. Keine dieser Methoden ist bewährt, aber jetzt, da die Wissenschaft Fortschritte gemacht hat, können Sie es vielleicht so machen, wie Sie es möchten. Erst als das letzte Jahrhundert begann, kam die Wissenschaft hinter der Geschlechtsauswahl ans Licht und demonstrierte die entscheidende Rolle des Mannes darin.

Technologische Methoden zur Auswahl des Geschlechts Ihres Kindes

1. Gentests vor der Implantation:

Gentests vor der Implantation

Bild: Shutterstock

Die einzige zuverlässige Methode, um Ihre Wahl des Geschlechts mit einer offensichtlichen Genauigkeit von 100% zu gewährleisten, ist die PID. Dies liegt an der Tatsache, dass die Embryonen auf Geschlecht getestet werden, bevor sie in den Mutterleib gebracht werden. Mithilfe der IVF-Techniken erstellen Ärzte die Embryonen im Labor, indem sie der Frau Eier entnehmen und sie mit dem Sperma befruchten (1). Nach einer Zeitspanne von drei Tagen werden die Chromosomen analysiert, wonach der Arzt der Mutter einen Embryo des gewünschten Geschlechts implantiert.

2. MicroSort:

Bild: Shutterstock

Diese Technik basiert auf den Theorien zur Spermasortierung und befindet sich derzeit in einer klinischen FDA-Studie (2). Dies beinhaltet die Trennung von X-Chromosom und Y-Chromosom tragendem Sperma unter Verwendung eines Fluoreszenzfarbstoffs, Laserlicht und eines als Durchflusszytometer bekannten Instruments. Sobald ein Sperma geteilt wird, wird die Probe unter Verwendung technologischer Methoden wie In-vitro-Fertilisation wieder in den Mutterleib eingeführt.

3. Schleudermethode:

Spin-Methode

Bild: Shutterstock

Die Spinmethode verwendet die Ideologie, dass das X-Chromosom tragende Sperma, das für die Erzeugung von Mädchen verantwortlich ist, schwerer ist als das Y-Chromosom tragende Sperma, das Jungen erzeugt. Hier wird das Sperma in einer Zentrifuge zentrifugiert. Das X-tragende Sperma oder das Mädchen produzierende Sperma wird am Boden des Reagenzglases gesammelt, während sich das Y-tragende Sperma in der Mitte des Reagenzglases sammelt.

4. Ericsson-Methode:

Ericsson-Methode

Bild: Shutterstock

Da die Y-Chromosomen tragenden oder Jungen produzierenden Spermien im Vergleich zu den Mädchen produzierenden schneller schwimmen, konzentriert sich diese Technik auf ihre Schwimmrate. Das Sperma wird über eine dicke Flüssigkeit geträufelt. Wenn die Spermien nach unten schwimmen, fangen die Ärzte die Spermien ein, die zuerst auf den Boden gelangen. Aufgrund der schnellen Schwimmrate wird angenommen, dass es sich um das Y-Chromosom tragende Sperma handelt.

Wenn Sie es immer noch lieber nach alter Schule machen, gibt es eine Reihe natürlicher Methoden, um das Geschlecht Ihrer Wahl zu ermitteln, aber leider bleiben sie unbewiesen. Und obwohl es Spaß macht, sie zu lesen, empfehlen wir Ihnen, die folgenden Informationen mit einer Prise Salz einzunehmen.

Natürliche Methoden der Geschlechtsauswahl

  1. Ziehen Sie es während des Eisprungs häufig an
  2. Fügen Sie Ihrer Ernährung Würze hinzu, um einen kleinen Jungen zu bekommen
  3. Experimentieren Sie mit Ihren Positionen im Schlafzimmer
  4. Versuchen Sie, bei Vollmond zu empfangen
  5. Iss viel Milch, um eine Fee zu zeugen

Letztendlich macht ein gesundes Baby die Elternschaft zum Erfolg. Davon abgesehen gibt es keinen Mangel an Möglichkeiten, um sicherzustellen, dass Sie das Baby Ihres gewählten Geschlechts haben. Wenn Sie sich also nicht sicher sind, ob Sie eine der wissenschaftlich erprobten Methoden anwenden sollen oder nicht; Gehen Sie nicht nur mit Ihrem Bauch, sondern berücksichtigen Sie auch Ihr Taschenformat.

Kommentare werden von der Redaktion von MomJunction moderiert, um persönliche, missbräuchliche, werbliche, provokative oder irrelevante Beobachtungen zu entfernen. Wir können auch die Hyperlinks in Kommentaren entfernen.