Die Geheimwaffe, die alle Ihre Beziehungen verbessert

Vor 1960 hatten die Bewohner der kleinen Stadt Roseto in Pennsylvania Supermächte.Roseto war sehr resistent gegen den größten Mörder in den Vereinigten Staaten. Noch heute macht es aus weit über 600.000 Todesfälle pro Jahr. Dennoch hatte Roseto einen Bruchteil der Todesfälle im Vergleich zu nahe gelegenen Städten.

Herzkrankheit.

Dies fiel dem Zentrum für Sozialforschung der Lehigh University auf. wer hat eine Studie durchgeführt.Was sie fanden, war erstaunlich.Die Bewohner von Roseto hatten keine spezielle Diät, Trainingsroutine oder Zugang zu einzigartigen Medikamenten.Was sie hatten: starke Beziehungen.

Roseto war eine Stadt aus Einwanderern aus Süditalien, die die Familientraditionen des alten Landes bewahren konnten. Die Haushalte bestanden aus mehreren Generationen der zusammenlebenden Familie. Es wäre schwer, sich lange allein mit Eltern, Großeltern, Onkeln, Tanten und Geschwistern unter einem Dach zu fühlen.

Die Forscher schlussfolgerten das größer soziale Solidarität ist wirksam bei der Bekämpfung von Herzkrankheiten.

So viel haben wir absolut brauchen gute Beziehungen in unserem Leben.Sie sind buchstäblich lebensrettend.

Wie können wir übermächtige Beziehungen aufbauen?

Nach 1960 verschwanden die Supermächte in Roseto langsam.Was ist passiert? Die italienischen Einwanderer von Roseto haben sich in die amerikanische Kultur integriert. Kinder gingen aufs College, kleinere Familien bildeten sich in über das Land verstreuten Häusern, und die Stadt verlor, was sie einzigartig machte.Die Beziehungen schwächten sich ab und Herzkrankheiten forderten ihren Tribut. Nach 1960 stieg die Sterblichkeitsrate bei Rosetos-Herzkrankheiten auf den nationalen Durchschnitt.

Wie können wir in heutigen kleineren Haushalten, die viel unterwegs sind, so starke Beziehungen haben wie eine Roseto-Familie?Unser Leben zieht uns in so viele Richtungen, dass wir unsere eigenen Agenden priorisieren müssen. Das Problem beginnt, wenn wir Scheuklappen aufsetzen. Wenn unsere Perspektive ist alles, was uns beschäftigt, unsere Beziehungen werden leiden.Das ist, weil alle Beziehungen beinhalten andere Menschen. Sie haben auch ihr eigenes Leben und ihre eigenen Pläne.Sie haben ihr Perspektive.

In diesem Sinne ist das Geheimnis für stärkere Beziehungen unkompliziert: Empathie.

Das Betreten anderer Schuhe bildet eine solide Grundlage für eine gesunde Beziehung.

3 Wege, wie Empathie stärkere Beziehungen schafft:

Ob Sie eine stärkere Ehe, tiefere Freundschaften oder eine engere Bindung zu Ihrer Familie wünschen, Empathie spielt eine entscheidende Rolle. Hier sind nur einige der Vorteile, die Empathie für Ihre Beziehungen bietet.

1. Sich gegenseitig in das Leben investieren.

Empathie hilft Ihnen, ein Team in Ihren Beziehungen zu werden. Sie arbeiten zusammen an Dingen, die sonst alleine erledigt würden.

Wie oft hast du einen Freund gefragt, Hey, wie läuft das Arbeitsprojekt? Dann bekommen Sie die einfache Antwort, gut. Dann geht das Gespräch weiter.

Was wäre, wenn Sie sich in der Position Ihres Freundes vorstellen würden? Sie sind bei ihrer Arbeit, bekommen ihre Fristen und haben die Chance zu beweisen, wie zuverlässig sie sind. Wenn wir etwas aus einer anderen Perspektive tief sehen, werden wir investiert.

Echte Investition macht Sie zu einem Team. Jetzt ist es aufregend, wenn dein Freund dir sagt, dass alles gut läuft. Sie wiederum werden aufgeregt darüber, was auch in Ihrem Leben passiert.

2. Mehr Gnade geben (und bekommen).

Was passiert, wenn wir es vermasseln?Wir werden die Menschen, denen wir am nächsten stehen, unweigerlich enttäuschen und von ihnen enttäuscht sein.

Empathie gibt uns wieder eine realistische Perspektive: Wollen wir unsere Frauen enttäuschen oder unsere Freunde verärgern oder unsere Eltern verletzen? Natürlich nicht.

Denken Sie daran, wenn Ihr Ehepartner beispielsweise versehentlich mit dem Auto auf eine Stange fährt. Sie sind bereits verlegen, wütend auf sich selbst und machen sich Sorgen darüber, was Sie denken werden.

Was wäre, wenn Sie hier Gnade zeigen würden? Was ist, wenn Sie im Gegensatz zu dem, was sie dachten, erkennen, dass alles nur ein Unfall war? Du kannst sehen, dass Wut das Letzte ist, was sie gerade brauchen.

Das ist alles möglich, weil Sie sich an ihre Stelle setzen.

3. Träume verwirklichen.

Unsere Lebensziele und Träume gibt es in vielen Formen und Größen. AberAlle Träume haben eines gemeinsam: Beharrlichkeit.

Alleine ist es schwer, motiviert zu bleiben. Wenn wir langfristige Pläne für unser Leben haben, müssen wir bewusste Entscheidungen treffen, um weiterzumachen jeden einzelnen Tag.

Wir müssen Empathie nutzen und fühlen, wie es ist, die Träume anderer zu sehen. Unsere Investition macht uns zur besten Art von Verantwortungspartnern.Wenn wir unsere Träume aus den Augen verlieren, sind unsere einfühlsamen Beziehungen da, um uns wieder auf den richtigen Weg zu bringen.

Wie werden wir einfühlsamer?

Was ist, wenn Empathie nicht so selbstverständlich ist, wie wir es möchten?

Hier sind drei Sätze, mit denen Sie sich auf Ihr Einfühlungsvermögen konzentrieren können: Ich bemerke dich, ich fühle dich und ich handle, um dir zu helfen.

Ich habe dich bemerkt.

Erinnern Sie sich an unsere geschäftigen Tagesordnungen? Damit müssen wir uns zuerst befassen. Wir müssen unsere eigene Agenda (vorübergehend) beiseite legen. Vorübergehend, weil Sie einfühlsam sein und sich nicht widmen wollen vollständig zu anderen.

Hier ist, wie es ist, jemanden aus einer anderen Perspektive zu vermissen:

Ein Vater ruft zu Hause an und seine vierjährige Tochter geht ans Telefon.

Er fragt: Ist Mama zu Hause?

Sie nickt mit dem Kopf. Ja.

Nachdem der Vater die Stille gehört hat, fragt er erneut: Ist Mama zu Hause?

Seine Tochter nickt erneut.

Bist Du noch da?

Sie nickt, Ja.

Die Tochter merkt nicht, dass ihr Vater sie nicht sehen kann. Und wir haben das alle unseren Lieben angetan.

Wir müssen lernen, aus anderen Perspektiven zu sehen.

Ich kann das gut nachfühlen.

Hier ist die Sache mit den Menschen: Unsere Gefühle klar auszudrücken ist nicht unsere Stärke.Weit über die Hälfte der gesamten Kommunikation ist nonverbal. Wenn wir Körpersprache, Mimik und Augenkontakt nicht erkennen, fehlt uns der größte Teil der Nachricht.Wir müssen also unser emotionales Radar einschalten.

Unser Ehepartner könnte sagen Sie sind in Ordnung, aber wenn wir diese nonverbalen Hinweise aufgreifen, erhalten wir ein viel klareres Bild.

Wir müssen unseren Freunden, unserer Familie und unserem Ehepartner helfen Gefühl als ob wir ihre Gefühle verstehen.

Ich handle, um dir zu helfen.

Dies ist die Auszahlung der ersten beiden Punkte. Wir legen unsere Agenda beiseite und verstehen ihre Gefühle, aber wenn sie dort aufhören würde, würde unser Einfühlungsvermögen auf Worten und nicht auf Taten beruhen.

Hier ist ein weiteres Bild für Sie:

Ein Mann mit einem gebrochenen Bein geht ins Krankenhaus.Der Arzt ist im Begriff zu Mittag zu essen, aber dies erfordert sofortige Aufmerksamkeit. Also legt sie ihre Agenda beiseite.Dann sieht sie, wie viel Schmerz dieser Mann hat und kennt alle Schmerzsignale, die das Gehirn empfängt. Unser Arzt kann der Patientin sagen, wie sehr sie sich für ihn fühlt.

Dann geht sie zurück zum Mittagessen.

Nun, das macht nicht viel, oder?

Sie würde natürlich den Knochen setzen und den Heilungsprozess beginnen. Das ist Empathie, die Maßnahmen ergreift.

Wir wissen vielleicht, dass unser Freund oder Ehepartner mit Einsamkeit zu kämpfen hat, aber wenn wir nie Pläne mit ihnen machen, geht unser Einfühlungsvermögen nur so weit.

Empathisch zu sein bedeutet verletzlich zu sein.

Wenn wir Empathie zeigen, zeigen wir unsere Herzen.

Eines ist zu beachten: Verwundbarkeit ist ansteckend. Wenn sich eine Person öffnet und zur Verfügung stellt, fühlt sich die andere wie ein sicherer Raum geschaffen, um sich ebenfalls zu öffnen.

Empathie ermöglicht es Beziehungen, verletzlich genug zu werden, um zu wachsen.

In Verbindung stehende Artikel

(tagsToTranslate) Mitgefühl (t) Dating (t) Empathie (t) Freundschaft (t) Beziehungen & Liebe