Der Fall für die Therapie

3 häufige Hindernisse in der Therapie überwinden

Oft kreieren Menschen fehlerhafte Erzählungen, damit sie sich im Moment besser fühlen, obwohl sie sich mit der Zeit schlechter fühlen. Manchmal brauchen sie jemanden, der zwischen den Zeilen liest. – Lori Gottlieb

Ich bin ein leidenschaftlicher Verfechter der Therapie, weil wir als Menschen unsere eigenen blinden Flecken oft so wenig bemerken. Ob wir dazu neigen, uns als das arme Opfer, den beständigen Sieger, den ewigen Misserfolg oder die unfehlbare Stimme der Vernunft zu betrachten, wir irren uns wahrscheinlich oft. Dinge sind sehr selten, wie sie uns erscheinen, und die Teilnahme an konsistenten Therapiesitzungen hilft uns, die Linsen anzupassen, durch die wir die Welt aufnehmen.

Während viele von uns wohlmeinende Freunde mit einer Fülle von Erfahrungen und Einsichten haben, sind Therapeuten ausgebildete Spezialisten, die in Fragen des Geistes ausgebildet und versiert sind. Sie sind mit Werkzeugen ausgestattet, mit denen Sie Ihr Denken neu gestalten können. Sie sind in der Lage, die Rauchgitter zu durchforsten, die die Menschen in unserem täglichen Leben täuschen können, und sie können direkt ins Herz einer Sache gelangen.

Therapeuten sind nachdenklich und machen sich Notizen darüber, was wir teilen und wie wir es sagen. Sie verbringen Zeit damit, an uns zu denken, uns zu analysieren und zu betrachten und die besten Möglichkeiten, uns zu helfen.

Wenn wir nicht darauf achten, unsere Verletzungen zu reparieren, werden wir sie in den wichtigen Beziehungen wiederholen, aus denen unser Leben besteht.

Ich bin seit ungefähr 5 Jahren in Therapie und es hat mir geholfen, wichtige Übergänge zu überstehen. Ich begann meine Sitzungen im ersten Jahr meiner Ehe. Ich brachte mein gesamtes Gepäck in meine Ehe, als ich mit einer Mutter aufwuchs, die an einer narzisstischen Persönlichkeitsstörung litt. Ein narzisstischer Elternteil führt zu jemandem, der:

  • Glaubt, wie sie aussehen, ist wichtiger als wie sie sich fühlen
  • Lebt mit schwächenden Selbstzweifeln und vertraut ihren Emotionen nie ganz
  • Kämpft mit dem Gefühl, gesehen oder gehört zu werden
  • Hat Schwierigkeiten, ein gesundes Selbstbewusstsein zu entwickeln
  • Fühlt sich nie gut genug an
  • Glaubt, dass er / sie der Liebe unwürdig ist

… Und das ist noch nicht einmal der ganze Schaden!

Unnötig zu erwähnen, dass ich Hilfe beim Zusammenziehen brauchte, wenn meine Ehe eine Überlebenschance haben sollte. Der Besuch einer Therapie half mir, von meiner Vergangenheit zu heilen, meiner Mutter zu vergeben und ihr gesunde Grenzen zu setzen, als sie versuchte, sich über mein Leben und meine Ehe zu behaupten.

Die Therapie half mir zu trauern, als meine Mutter wirklich krank wurde und dann wieder, als sie starb. Die Therapie half mir auf meinem Weg zum Gewichtsverlust und zur Überwindung der Nahrungsfixierung. Die Therapie war für mich da, als ich mit meinem Sohn schwanger war und voller Angst, meine Mutter zu werden. Die Therapie war für mich da, als ich als Direktor einer Vorschule zurücktrat und anfing, ein Buch zu schreiben und öffentlich über meine Wellnessreise zu sprechen.

Ohne Therapie wäre ich der Frau, die ich heute bin, nicht nahe.Meine Transformation war nicht schnell oder einfach, aber es hat sich gelohnt.

Wenn jemand mit seinem Therapeuten keine Fortschritte sieht, habe ich zwei Vorschläge:

1. Versuchen Sie es mit einem neuen Therapeuten.

Therapeuten sind so einzigartig wie Menschen, denn sie sind Menschen! Meine erste Therapeutin war eine pflegende, spanische Frau in den Fünfzigern. Sie war nett zu mir und half mir, mich wieder zusammenzusetzen. Mit ihrer Sanftmut half sie mir zu sehen, dass mein Leben mich tatsächlich nicht getötet hatte. Ich war fähig. Es gab Hoffnung für mich. Sie war wunderbar.

Aufgrund einer Änderung in ihrer Planung war ich gezwungen, jemanden neu zu finden, und es war das Beste, was mir passieren konnte. Sie half mir zu sehen, wie das Leben mich stärker machte. Sie ist eine freche Afroamerikanerin in ihren 40ern. Sie ist nicht so sanft wie meine erste Therapeutin, aber sie ist genau das, was ich brauche. Sie hat mir geholfen, meine Ängste zu überwinden, zu erkennen, dass ich gut leben kann, und jetzt ist es Zeit zu gedeihen. Unter ihrer Obhut habe ich angefangen, mein Buch zu schreiben, und ich habe angefangen, auf Konferenzen zu sprechen, um meine Botschaft zu teilen.

Wenn Sie nicht das bekommen, was Sie von der Therapie erwarten, geben Sie die Therapie nicht auf. Versuchen Sie es mit einem neuen Therapeuten.

2. Schwimmen Sie einfach weiter.

Ich beziehe mich auf das beliebte Zitat der Disney Pixar-Figur Dory, um zu sagen, dass Sie einfach weiter zu Ihren Sitzungen gehen. Es hat lange gedauert, bis sich Ihre Probleme gebildet haben, und es kann lange dauern, sie zu entwirren. Wie gesagt, ich bin seit 5 Jahren in Therapie und muss noch gehen. Das Leben entwickelt sich ständig weiter. Manchmal spreche ich über alte Themen und manchmal über das Neue. Es gab Zeiten, in denen ich kurz davor stand, die Therapie aufzugeben. Ich habe nichts anderes zu sagen, aber das ist nicht wahr. Und selbst wenn dies der Fall ist, können Therapeuten Ihnen helfen, das zu finden, worüber Sie sprechen können. Gib nicht auf. Es ist wahre Kraft, zu bestehen.

Es gibt so viel Stigma und unglückliche schlechte Ideologie um jemanden, der eine Therapie besucht, besonders im Süden und in Familien mit Farbe. Wenn Sie jedoch all das durchbrechen können, um Ihrer Heilungsreise eine Psychotherapie hinzuzufügen, gibt es so viel Nutzen. Therapeuten helfen Ihnen dabei, Muster zu erkennen, die Sie möglicherweise nicht kennen, und sie helfen Ihnen dabei, die Möglichkeiten zu erkennen, wie Sie die Kontrolle über Ihr Leben übernehmen können. Viele Aspekte unseres Lebens sind außerhalb unserer Kontrolle, aber was ein Therapeut Ihnen hilft, sind die Bereiche, die Sie erfassen und Ihrer Herrschaft unterliegen. Das macht den Unterschied.

Warum sollten Sie nicht die Chance nutzen wollen, endlich die Kontrolle über Ihr eigenes Leben zu haben? Dafür gibt es kein Preisschild.

Vereinbaren Sie noch heute einen Termin!

In Verbindung stehende Artikel

(tagsToTranslate) Ehe (t) Narzissmus (t) persönliches Wachstum